Wenn man sich für einen bestimmten Studiengang entscheidet (im Bachelor oder Master), denkt man meistens auch schon darüber nach, was man im Anschluss für weitere Möglichkeiten hat bezüglich Job oder die Laufbahn im Allgemeinen.

Beim Master Deutsch als Fremdsprache ist das natürlich nicht anders, v.a. weil es sich dabei oft um einen sehr praktisch ausgelegten Studiengang handelt.

Das bedeutet aber nicht, dass man nach einem Masterstudium Deutsch als Fremdsprache nur einen bestimmten Beruf, also Deutschlehrer*in, machen kann! Es handelt sich auch hierbei um ein Studium im Bereich der Geisteswissenschaften und das bedeutet, dass es unterschiedliche Wege, Fortbildungsmöglichkeiten und somit auch zahlreiche verschiedene Arbeitsfelder gibt, in denen man tätig sein kann.

Egal ob Du einen Master Deutsch als Fremdsprache im Vollzeitstudium, als Teilzeitstudium oder in Form eines DaF Fernstudiums online gemacht hast, ob Du schon viel einschlägige Berufserfahrung hast oder nicht – lies den folgenden Artikel, um alles rund ums Thema "Deutsch als Fremdsprache: Berufsaussichten" zu erfahren!

Katinka
Katinka
Lehrerkraft für Französisch - Leseverständnis
5.00 5.00 (18) 29€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Stergios
Stergios
Lehrerkraft für Klavier
50€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Irina
Irina
Lehrerkraft für Personal Trainer
5.00 5.00 (2) 35€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Matthias
Matthias
Lehrerkraft für Programmierung
5.00 5.00 (30) 90€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Bami
Bami
Lehrerkraft für DaF Deutsch als Fremdsprache
4.83 4.83 (4) 20€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lucas
Lucas
Lehrerkraft für Schwimmen
5.00 5.00 (25) 70€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Caro
Caro
Lehrerkraft für Spanisch
4.92 4.92 (38) 25€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Peter
Peter
Lehrerkraft für DaF Deutsch als Fremdsprache
4.88 4.88 (8) 34€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julia
Julia
Lehrerkraft für Professionelles Coaching
5.00 5.00 (16) 45€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Raphaël
Raphaël
Lehrerkraft für Gitarre
5.00 5.00 (16) 45€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Olga
Olga
Lehrerkraft für Gesang
5.00 5.00 (3) 70€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Moritz
Moritz
Lehrerkraft für Fitness
60€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Eleonora
Eleonora
Lehrerkraft für Solfeggio
5.00 5.00 (3) 30€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Viktor
Viktor
Lehrerkraft für Mathematik
4.91 4.91 (61) 50€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Alexandra
Alexandra
Lehrerkraft für Spanisch - Hörverständnis
5.00 5.00 (41) 35€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fernando
Fernando
Lehrerkraft für Mathematik
4.97 4.97 (32) 17€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!

Akademische Laufbahn im Bereich Deutsch als Fremdsprache – Promotion

Dir gefällt es an der Uni und Du willst eigentlich noch nicht weg? Wie wäre es dann mit einer Promotion Deutsch als Fremdsprache bzw. Deutsch als Zweitsprache? Dies ist auch dann eine gute Möglichkeit, wenn Du Dich im DaF Master schon auf Forschungsmethodik spezialisiert hast und über einen bestimmten Teilbereich rund ums Thema DaF/DaZ noch mehr herausfinden möchtest.

In Deutschland gibt es einige Universitäten, an denen man in Deutsch als Fremdsprache promovieren kann. Meist handelt es sich dabei um solche Hochschulen, an denen man auch den Master Deutsch als Fremdsprache machen kann.

An unter anderem diesen Hochschulen kannst Du in Deutsch als Fremdsprache promovieren:

  • Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU)
  • Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU)
  • Justus-Liebig-Universität Gießen
  • Universität Leipzig (Herder-Institut)
  • PH Freiburg
  • Universität Bielefeld
  • Universität Heidelberg
  • Universität Kassel

Du fragst Dich, wie Du Deine Doktorarbeit in Deutsch als Fremdsprache kannst?

Doktorarbeit Deutsch als Fremdsprache.
Du kannst auch in Deutsch als Fremdsprache promovieren. | Quelle: Pixabay

Nun, zunächst einmal musst Du natürlich zugelassen werden. Dass Du dafür eine abgeschlossenes Masterstudium (am besten mit Forschungsprofil) brauchst, ist klar. Dann gilt es, eine*n Betreuer*in zu finden!

An der Universität Kassel stehen dafür am Fachbereich DaF/DaZ z.B. eine Professorin und eine Juniorprofessorin zur Auswahl. Zu Beginn des Promotionsvorhabens steht dann erst einmal die Entwicklung einer Promotionsidee und die Kontaktaufnahme zu einer dieser zwei Betreuerinnen. Mit ihr zusammen wird diese Idee weiterentwickelt und präzisiert, bis ein Promotionsthema gefunden ist.

Die genaue Formulierung des gefundenen Arbeitsthemas kann sich im Laufe des Promotionsverfahrens aber natürlich noch verändern – der Kern des Themas, für das die Zulassung erfolgt ist, muss dagegen erhalten bleiben.

Da im Rahmen einer Promotion meist keine Lehrveranstaltungen besucht werden müssen, muss man nicht unbedingt in der Stadt der Uni wohnen. Zu weit weg sollte man aber auch nicht sein, denn in der Regel wird erwartet, dass man am Doktorandenkolloquium/Promotionskolleg teilnimmt. Und natürlich kann es auch sein, dass Deine Promotion mit einem Lehrauftrag einhergeht, Du also als Dozent*in an der Uni Kurse gibst – auch dann willst Du natürlich nicht zu weit weg wohnen.

Übrigens: Mit oder ohne Lehrauftrag, ein Doktorandenstudium bezahlt sich auch nicht von allein. An vielen Universitäten und auch von verschiedenen Stiftungen gibt es extra Promotionsstipendien, für die man sich bewerben kann. Mach Dich am besten mal schlau, ob Du infrage kommen könntest.

Ich will endlich selbst DaF/DaZ unterrichten!

Doch nicht jeder möchte noch tiefer in die Materie einsteigen, als es im Master DaF eh schon der Fall ist. Und für viele ist spätestens jetzt – also nach dem Master – der Zeitpunkt gekommen, endlich selbst Deutsch als Fremdsprache oder Deutsch als Zweitsprache zu unterrichten.

Wenn auch Du zu dieser Gruppe gehörst, kannst Du nach dem M.A. DaF/DaZ also endlich loslegen und selbst Deutsch als Fremdsprache bzw. Zweitsprache unterrichten!

Schauen wir uns dazu zunächst einmal die Optionen in Deutschland an. Dies sind mögliche Arbeitgeber*innen für Deutsch-als-Fremdsprache-Lehrer*innen in Deutschland:

  • Sprachenschulen und Weiterbildungseinrichtungen (Face-to-Face oder via Webcam)
  • Goethe-Institute
  • Sprachförderung DaZ in der Schule/im Kindergarten (Zusatzangebote)
  • Sprachtraining in Firmen
  • öffentliche Bildungseinrichtungen (z.B. Integrationskurse, BAMF usw.)
  • private Firmen und Unternehmen, die ihre ausländischen Mitarbeiter schulen wollen
Genug vom DaF-Studium?
Ab geht's in den Beruf, werde Lehrer*in für Deutsch als Fremdsprache! | Quelle: Pixabay

Wenn Du nicht angestellt, sondern Dein eigener Boss sein willst, kannst Du Dich aber natürlich auch als Lehrer*in Deutsch als Fremdsprache selbständig machen! Dafür kannst Du mit unterschiedlichen Agenturen zusammenarbeiten, Direktkund*innen über LinkedIn & Co. finden oder ganz einfach ein Profil auf unserer Plattform Superprof erstellen.

So findest Du ganz leicht Schüler*innen für Deutsch als Fremdsprache in Deiner Nähe oder hast ebenfalls die Möglichkeit, einen Deutsch Kurs online per Webcam-Unterricht anbieten – Unterrichtsart, Preis usw. bestimmst Du selbst bzw. machst Du direkt mit den potenziellen Schüler*innen aus …

So gehst Du dafür vor:

  • Gehe auf superprof.de und klicke rechts oben auf "Unterricht geben".
  • Gib Deine Daten ein, um ein Profil zu erstellen und Mitglied der Superprof-Community zu werden.
  • Schalte Anzeigen speziell für Dein Angebot im Bereich "Deutsch als Fremdsprache" (erwähne dabei Deine Ausbildung, Erfahrung, besondere Methoden usw.).
  • Dabei legst Du selbst verschiedene Parameter fest (Face-to-Face vs. Unterricht via Webcam, Radius um Deinen Wohnort, Unterricht bei Dir oder bei der Schülerin zu Hause, Preis, Einzelkurse vs. Gruppenkurse, Länge einer Unterrichtseinheit, Sonderrabatte usw.).
  • Deine Anzeige wird auf unserer Superplattform geschaltet und potenzielle Schüler*innen bekommen je nach ihren Eingaben (danke unseres Super-Algorithmus) Deine Anzeige zu sehen und können Dich bei Interesse kontaktieren.

Du hast schon Erfahrung und willst noch einen Schritt weiter gehen? Mit einem Master Deutsch als Fremdsprache und ein bisschen unternehmerischem Geschick hast Du auch alle Karten in der Hand, Deine eigene Sprachschule für Deutsch als Fremdsprache zu eröffnen!

Deutsch als Fremdsprache im Ausland unterrichten

Auch wenn es in Deutschland einige Möglichkeiten gibt, nach dem DaF-Master einen Job zu finden, kann es gut sein, dass Du im fremdsprachigen Ausland noch bessere Chancen hast. Warum? Ganz einfach weil Du dort noch zusätzlich das Alleinstellungsmerkmal (unique selling point) "Deutsch-Muttersprachler" hast!

Und natürlich wäre dies auch eine tolle Gelegenheit, nach all den Jahren an der Uni noch etwas Auslandserfahrung mitzunehmen, andere Länder und Kulturen zu entdecken, Deine Fremdsprachenkenntnisse aufzufrischen/zu vertiefen usw. (falls Du dies nicht schon während des Studiums oder in Form eines binationalen Masters zu Genüge getan hast).  Wenn Du also Lust darauf hast, eine Weile im Ausland zu leben und dort weiter Berufserfahrung als Lehrer*in Deutsch als Fremdsprache zu sammeln, können wir diese Option nur empfehlen!

Deutsch unterrichten im Ausland?
Wie wäre es mit Deutschunterricht am Goethe-Institut Rom? | Quelle: Pexels

Auch in anderen Ländern gibt es eine gute Anlaufstelle mit bekanntem Namen: das Goethe-Institut. Wenn das für Dich nicht infrage kommt oder Du dort nicht genommen wirst, kannst Du Dich aber natürlich auch bei jeder anderen beliebigen Sprachschule bewerben, an der Deutsch unterrichtet wird.

Du interessierst Dich besonders für Business German und unterrichtest vorzugsweise Erwachsene? Dann könntest Du nach größeren (deutschen oder ausländischen) Firmen im Ausland suchen (z.B. in England, den USA, Frankreich, Spanien usw.), die eine Deutschlehrkraft für ihre Mitarbeitenden suchen.

DaF im Master studiert, aber Unterrichten muss eigentlich nicht sein?

Du hast einen Master im Bereich Germanistik/DaF/DaZ gemacht, im Verlauf aber gemerkt, dass Du gar nicht unbedingt unterrichten willst? Da bist Du bei weitem nicht der/die einzige, und gerade im Masterstudium geht es ja oft nicht allein um die Fertigkeiten, um genau in diesem Bereich zu arbeiten, sondern um die allgemeine Kenntniserweiterung.

Denn selbstverständlich kann man sich für die deutsche Sprache, Kultur und interkulturelle Kommunikation begeistern, ohne gerne vor Schülerinnen und Schülern zu stehen. Auch in diesem Fall gibt es zahlreiche Tätigkeitsfelder, in denen Du mit Deinem DaF-Master arbeiten kannst.

Dir gefällt das universitäre Umfeld, Du willst aber eigentlich nicht in Forschung & Lehre gehen? Dann könntest Du Dich auch auf einen anderen Posten an einer Hochschule bewerben, z.B. als Fachbereichsleitung oder leitende Funktionen im DAAD, International Office usw.

"Die Uni reicht mir jetzt langsam, ich will raus in die freie Wildbahn", ist eher Deine Devise? Dann gibt es natürlich noch viele weitere Optionen … Wenn Du z.B. nur nicht selbst vor einer Klasse stehen willst, Dich aber durchaus für die Theorie rund ums Vermitteln der deutschen Sprache und Kultur interessierst, könntest Du in folgenden Bereichen arbeiten (v.a. Masterabsolventen mit ihren theoretischen Fähigkeiten sind dort gefragt):

  • Entwicklung von Lehrplänen und Curricula (für öffentliche u. private Bildungseinrichtungen)
  • Verwaltung/Organisation/Leitung von Lehre und Bildung (Büro, Akquise, Betreuung)
  • Entwicklung von Tests und Prüfungen (Arbeitsfeld Testinstitute)
  • Konzeption von Lehrmitteln DaF/DaZ (evtl. mit speziellem Fokus, wie z.B. Kinder/Jugendliche/Erwachsene, DaZ usw.)

Ein bisschen weiter vom Feld DaF/DaZ weg, aber immer noch im Bereich Germanistik/Deutsche Sprache wären dann noch Tätigkeiten wie (Technische) Redaktion, Lektorat, Autorin/Texter usw. Das braucht vielleicht noch etwas zusätzliche Übung (und eine kleine Portion Talent gehört auch dazu), aber die Voraussetzungen sind auf jeden Fall da – einwandfreies Deutsch in der geschriebenen Sprache (Kommas, Grammatik usw.) sind nämlich eine Fähigkeit, die gefragt ist, und die Du vielfältig einsetzen kannst.

Ansonsten gibt es natürlich auch noch zahlreiche Jobs in Unternehmen und bei öffentlichen Institutionen, die für Deutsch-als-Fremdsprache-Master-Absolventen infrage kommen. Diese gehen dann oft eher in Richtung PR, interkulturelle Kommunikation, Unternehmenskommunikation, Projektkoordination mit Auslandsbezug, Personalarbeit mit Schwerpunkt Internationalisierung, Referententätigkeiten in internationalen Organisationen, Tätigkeiten im diplomatischen Dienst, Eventmanagement (mit Auslandsbezug), Relocation Services usw.

Die Möglichkeiten sind quasi unendlich, Du musst nur Deine Nische finden und Dich v.a. trauen, Dich einfach mal zu bewerben. Denk immer dran: Meistens gehen HR-Leute gar nicht davon aus, dass sie Kandidat*innen finden, die alle Kriterien zu 100% erfüllen – 70-80% reichen oft schon aus!

Was bringt der daf master lmu im Beruf?
Es gibt viele Bereiche, in denen hervorragende Deutschkenntnisse gefragt sind! | Quelle: Pixabay

Und wenn Du absolut nicht fündig wirst, kannst Du am Ende auch immer noch in die Tourismusbranche. Allerdings ist diese oft von unterdurchschnittlicher Bezahlung geprägt, außer natürlich Du schaffst es aufgrund Deines Masters in eine leitende Position (Manager usw.). Es gibt auf jeden Fall viele nicht-monetäre Anreize, in der Touristik im In- oder Ausland tätig zu sein und langweilig wird es sicher nicht!

Wenn Du also auch zu den Personen gehörst, die während des Studiums Stichworte wie "DaF für den Beruf", "Deutsch als Fremdsprache Beruf(e)", "Deutsch als Fremdsprache Berufsaussichten", "DaF im Beruf" oder "Deutsch als Fremdsprache Berufschancen" gegoogelt haben, hast Du nun hoffentlich eine Antwort auf Deine Fragen und einen ersten umfassenden Überblick erhalten, was mit einem Master Deutsch als Fremdsprache im Beruf alles möglich ist!

Auf der Suche nach einer Lehrkraft für ?

Dir gefällt unser Artikel?

5,00/5, 1 votes
Loading...

Anna

Man lernt nie aus ...