Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport Kunst & Freizeit
Teilen

Mit diesen 6 Schritten könnt Ihr zuhause Deutsch Lernen

Von Lea, veröffentlicht am 30/08/2018 Blog > Sprachen > Deutsch als Fremdsprache > Wie kann ich einfach Deutsch Vokabeln Lernen?

Jeder, der mit Deutsch Lernen anfangen möchte, muss sich nicht nur an neue Klänge in der Sprache gewöhnen, sondern sich wenigstens ein bisschen auch mit der Geschichte Deutschlands beschäftigen.

Schließlich gibt es die deutsche Sprache bereits seit dem Mittelalter!

Heute gibt es Schätzungen zufolge um die 120 Millionen deutschsprachige Menschen auf der Welt, die in 34 verschiedenen Ländern leben. Das beweist, dass die Deutschen schon immer gerne gereist sind.

Jetzt ist es an der Zeit, dass Ihr Euch dem Club der Deutsch Sprechenden anschließt! Aber wie könnt Ihr Deutsch als Fremdsprache lernen? Mit einem Deutsch Kurs?

Wenn Deutschunterricht aktuell keine Option für Euch ist, zum Beispiel weil Ihr keine Zeit habt, dann könnt Ihr auch erst einmal versuchen, alleine Deutsch zu üben.

Wir stellen Euch 6 Tipps vor, mit denen Ihr (hoffentlich) schnell Euer Deutsch Niveau verbessern könnt!

1. Deutsch Zuhause Lernen mit den richtigen Deutsch Büchern

Wenn Ihr alleine Deutsch lernen wollt, dann habt Ihr viele Optionen.

Eine der wohl offensichtlichsten Methoden, deutsche Grammatik und Vokabeln zu lernen, ist ein gutes Deutschbuch.

Es gibt zahlreiche Werke, die sich dazu eignen, einfach Deutsch zu lernen.

Mit Büchern könnt Ihr toll Deutsch üben. Beim Lesen lernt man viel über eine neue Sprache. | Quelle: Pixabay

Für jedes Niveau gibt es ein passendes Deutsch Buch, mit dem Ihr Schritt für Schritt Deutsch lernen könnt.

Am einfachsten ist es, wenn Eure Kinder gerade mit Deutsch Unterricht in der Schule angefangen haben. Benutzt Ihre Schulbücher und lernt zusammen Deutsch.

Wenn das nicht der Fall ist, dann schaut Euch doch einmal in der Bücherei, Bibliothek oder in einem Büchergeschäft um.

Natürlich könnt Ihr auch online ein Deutschbuch kaufen. Dabei könnt Ihr Euch gerne beraten lassen oder Euch die Erfahrungen und Bewertungen anderer Deutschschüler durchlesen.

Es gibt zum Beispiel im Internet einige Foren, in denen Ihr andere Leute, die gerade Deutsch lernen, um Rat und nach ihrer Meinung fragen könnt. Der Austausch zwischen Deutsch Schülern kann beim Deutsch lernen sehr hilfreich sein.

Ein Deutsch Buch für Anfänger oder ein Deutschbuch für Fortgeschrittene: Es liegt an Euch, die richtige Lektüre für Euer Deutschniveau und Eure Bedürfnisse auszusuchen.

Um zu sparen, könnt Ihr natürlich auch ein Deutsch Buch gebraucht kaufen oder Euer eigenes altes Deutschbuch weiterverkaufen.

2. Deutsch Online Kurs, Videos, Apps – nutzt das Internet!

Das Internet bietet eine riesige Auswahl an sehr guten online Deutschkursen. Schließlich haben wir heutzutage das Glück, ständig auf verschiedene Webseiten und Apps Zugriff zu haben.

Je nach Eurem Budget und Eurem Deutsch Niveau könnt Ihr in wenigen Klicks das richtige Programm zum Deutsch Lernen für Euch aussuchen – es gibt auch tolle Gratis online Deutsch Kurse! Wie wäre es z.B. nach einer Deutsch Lern-App für Euer iPad?

Wir persönlich finden meistens die bezahlten Apps besser als kostenlose Deutsch Lernprogramme. Diese Apps helfen Euch nämlich besser dabei, Euch aufzuraffen und Deutsch zu lernen. So könnt Ihr schneller Deutsch für Anfänger lernen.

Es gibt viele tolle deutsche Sänger und Lieder Hört Euch z.B: 99 Luftballons von Nena an, um mit Musik Deutsch zu lernen. | Quelle: Pixabay

Auch bei YouTube findet Ihr tausende von Videos zum Thema Deutschunterricht. Aber auch deutsche Filme, Serien auf Deutsch oder deutsche Podcasts können Euch dabei helfen, im Internet Deutsch zu lernen.

Egal wie gut Euer Deutsch aktuell ist, Ihr könnt auf jeden Fall mit ein paar einfachen Videos anfangen, Deutsch zu verstehen (z.B. ein paar Zeichentrickserien für Kinder auf Deutsch). Dann könnt Ihr irgendwann zu kurzen Serien auf Deutsch übergehen und irgendwann sogar Filme und Dokumentationen auf Deutsch schauen.

Hört Euch außerdem ruhig mal deutsche Musik an! Das ist eine tolle Möglichkeit, mit Spaß Deutsch verstehen zu lernen. Es gibt viele deutschsprachige Lieder, die sich dafür gut eignen.

Rammstein ist zwar international wie national sehr beliebt, aber für Deutsch Anfänger vielleicht nicht unbedingt geeignet. Wählt besser einen etwas sanfteren Weg für den Einstieg in die deutsche Sprache.

3. Unterhaltet Euch auf Deutsch

Wenn man eine neue Sprache lernt, dann ist Kommunikation eigentlich das Wichtigste. Ein essenzieller Schritt ist es also, Euch auf Deutsch unterhalten zu üben.

Das Problem ist, dass das nicht unbedingt leicht ist, wenn Ihr alleine zu Hause Deutsch lernt. Gibt es in Eurem Bekanntenkreis Leute, die Deutsch sprechen, dann fragt sie ruhig um Hilfe. Ihr könnt Euch zum Beispiel zusammensetzen und nur auf Deutsch reden.

Ihr kennt niemanden, mit dem Ihr Euch auf Deutsch unterhalten könnt? Dann kann Euch wieder einmal das Internet behilflich sein.

Schaut Euch online nach einem deutschen Gesprächspartner um, mit dem Ihr Euch regelmäßig auf Deutsch austauschen könnt. Diese Methode ist für Deutsch Anfänger sehr praktisch.

Übt Deutsch, indem Ihr Euch auf Deutsch unterhaltet. Mit Eurem deutschen Sprachpartner könnt Ihr z.B. übers Telefon sprechen. | Quelle: Pixabay

Eine tolle Option ist zum Beispiel ein Sprachtandem, indem jeder nur in der Sprache des anderen redet, oder aber Ihr unterhaltet Euch abwechselnd auf Deutsch und Eurer Muttersprache.

Am besten geeignet für Gespräche auf Deutsch sind natürlich Deutsche Muttersprachler.

Mit Eurem Sprachpartner könnt Ihr Euch sowohl schriftlich, als auch mündlich unterhalten und so beide Bereiche verbessern. Am Anfang schreibt Ihr vielleicht E-Mails oder Nachrichten in sozialen Netzwerken.

Es gibt viele Möglichkeiten, um auf Deutsch schreiben zu üben. Wenn Ihr Euch dazu bereit fühlt, könnt Ihr Euch übers Telefon, Skype oder bei einem Treffen mündlich auf Deutsch unterhalten.

Egal wie Ihr es macht, mit einem Sprach Partner lernt Ihr sehr gut Deutsch.

4. Deutsch zuhause üben: Wenig arbeiten, aber effektiv!

Um effizient Deutsch lernen zu können, solltet Ihr Euch von sehr intensiven Lernmethoden fernhalten. Diese Art des Lernens wird Euch mehr nerven, als tatsächlich zu helfen.

Es ist bewiesen, dass wir uns nicht länger als 20 Minuten am Stück konzentrieren können. Danach verliert Ihr an Aufmerksamkeit und könnt nicht mehr viel erreichen.

Daher solltet Ihr jeden Tag 10 bis 20 neue deutsche Vokabeln lernen – nicht mehr!

Als Anfänger beschäftigt Ihr Euch am besten zuerst mit dem grundlegenden Basis Vokabular der deutschen Sprache. Dazu gehören folgende Themen:

  • Lernt, wie Ihr Euch auf Deutsch vorstellen könnt.
  • Die Zahlen auf Deutsch.
  • Die Farben auf Deutsch.
  • Kleidung etc.

Lieber regelmäßig wenig lernen, als selten ganz viel auf einmal. Verschwendet beim Deutsch lernen keine Zeit. | Quelle: Pixabay

Macht Euch selbst Vokabellisten mit 10 Wörtern, und zwar mit den Nomina, Verben oder Adjektiven, die zu dem Thema passen, das Ihr gerade lernt. Lernt diese auswendig und benutzt sie dann in ganzen Sätzen.

Sobald Ihr eine Liste auswendig könnt, legt sie bei Seite. Am Tag darauf solltet Ihr Euch noch einmal die Vokabeln des Vortages in Erinnerung rufen.

Am Ende einer Woche könnt Ihr Euch selbst in einem Quiz prüfen und alle Vokabeln noch einmal aufsagen, die Ihr in der Woche gelernt habt.

So behaltet Ihr jede einzelne Deutsch Lektion auch wirklich im Kopf.

Außerdem ist es sehr viel einfacher, Euch für 10/15 Minuten am Tag dazu zu motivieren, Deutsch zu lernen, als ein oder zwei Stunden am Stück einmal in der Woche.

Wenn Ihr Zweifel habt, dann versucht ruhig beide Methoden. Ihr werdet sehen, dass jeden Tag ein bisschen Deutsch Lernen effizienter und angenehmer ist.

5. Versucht, auf Deutsch zu denken!

Um schnell in Deutsch besser zu werden und fließend Deutsch sprechen zu können, müsst Ihr vor allem auf Deutsch denken können.

Mit anderen Worten: Lasst Euch komplett auf die deutsche Sprache ein. Klar, die beste Methode hierfür ist, in ein deutschsprachiges Land zu reisen oder sogar für ein paar Monate dort zu wohnen.

Wenn Ihr in eine WG mit Deutschen zieht oder in Deutschland auf Deutsch arbeitet, dann macht Ihr automatisch super schnell Fortschritte.

Ansonsten solltet Ihr Euch die folgende Frage stellen: Wie könnt Ihr zuhause anfangen, auf Deutsch zu denken? Ihr könnt zum Beispiel deutsche Filme sehen oder Musik auf Deutsch hören.

Das wäre schon mal ein sehr guter Anfang. Am besten, Ihr beginnt mit deutschen Videos mit Untertiteln – entweder deutschen Untertiteln oder in Eurer Muttersprache, wenn Ihr wirklich noch Probleme mit der deutschen Sprache habt.

Wenn Ihr Euch dazu bereit fühlt, ist die nächste Etappe ein Film oder eine Serie auf Deutsch ohne Untertitel.

Es gibt viele coole deutsche Filme und Serien. Schaut Euch Eure Lieblingsfilme einmal auf Deutsch an. | Quelle: Pixabay

Diese Aufgabe solltet Ihr so oft wie möglich machen. Wählt einfach Deutsch als Sprache aus, wenn Ihr normal abends einen Film schaut…

Und genauso könnt Ihr es mit den sozialen Netzwerken wie Twitter, Facebook und Instagram oder mit Eurem Smartphone, Tablet oder Computer machen: einfach die Sprache auf Deutsch ändern und Ihr lernt automatisch Deutsch!

6. Habt Spaß beim Deutsch Lernen!

Deutsch als Fremdsprache für Anfänger ist eine Aufgabe, die jeden Tag Leidenschaft und Motivation erfordert.

Ihr werdet sicherlich Höhen und Tiefen durchleben, während Ihr Deutsch lernt.

Aber um irgendwann fließend Deutsch als Zweitsprache sprechen zu können, dürft Ihr nicht aufgeben!

Daher empfehlen wir Euch, so viel Spaß wie möglich an der Sache zu haben. Mit anderen Worten: Verwandelt Eure einfachen Deutsch Aufgaben in Aktivitäten, die Euch Spaß machen. Wenn Ihr in einer Gruppe lernt, wird Euch das leichter fallen als ganz alleine.

Ihr solltet Euch auf jeden Fall ein Ziel setzen, das Ihr beim Deutsch Lernen erreichen wollt.

Natürlich ist das Hauptziel, schnell und einfach Deutsch zu lernen. Euer Ziel darf außerdem nicht zu leicht zu erreichen sein, sonst verliert Ihr schnell wieder die Motivation.

Deutsch Lernen kann viel Spaß machen! Vergesst nicht, beim Deutsch Lernen zu entspannen und Spaß zu haben. | Quelle: Pixabay

Vergesst nicht, dass es enormen Aufwand und Disziplin benötigt, selbstständig zuhause Deutsch zu lernen!

Wenn Ihr alleine lernt, dann habt Ihr keine Gelegenheit dazu, Kommunikation auf Deutsch zu üben.

Dafür solltet Ihr besonders Wert auf Hörverstehen und Lesen und Schreiben auf Deutsch legen.

Allerdings hält Euch ja auch nichts davon ab, einen deutschen Gesprächspartner zu finden, mit dem Ihr Euch unterhalten könnt. Zur Not geht das auch wunderbar per Telefon oder Skype.

Wer es wirklich ernst meint, der opfert am besten ein bisschen Freizeit und nimmt Deutschunterricht mit einem privaten Deutschlehrer.

So könnt Ihr perfekt an bestimmten Punkten arbeiten und die Sprache besser und schneller lernen.

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...

Einen Kommentar posten

avatar