“Übe das, was du nicht spielen kannst. Wenn du beim Üben gut klingst, wirst du nicht besser.” – Jojo Mayer

Hast du schon mal darüber nachgedacht, ein Musikinstrument zu spielen?

Schlagzeug spielen ist heutzutage sehr beliebt.

Was gibt es also für Online-Angebote dazu?

Wer sind die besten Lehrer?

In diesem Artikel findest du Infos zu einigen der besten Online-Schlagzeugkurse, nützliche Materialien für Schlagzeuger und interessante Webseiten, Podcasts und Blogs für die Schlagzeuger von morgen.

Benjamin
Benjamin
Lehrerkraft für Schlagzeug
40€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Raphael
Raphael
Lehrerkraft für Schlagzeug
5.00 5.00 (1) 21€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Friedrich
Friedrich
Lehrerkraft für Schlagzeug
40€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Michael
Michael
Lehrerkraft für Schlagzeug
40€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Jhonatan
Jhonatan
Lehrerkraft für Schlagzeug
20€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Jaing
Jaing
Lehrerkraft für Schlagzeug
45€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Karin anna
Karin anna
Lehrerkraft für Schlagzeug
35€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Daniel
Daniel
Lehrerkraft für Schlagzeug
35€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!

Was ist ein Online-Schlagzeugkurs?

Ein privater Schlagzeugkurs ist eine tolle Möglichkeit, sich Fähigkeiten und Schlagzeugtechniken anzueignen. Üblicherweise entsprechen die Kurse einem von drei verschiedenen Niveaus:

  • Anfängerniveau: hier lernst du die theoretischen Grundlagen des Schlagzeugspielens
  • Mittleres Niveau: dabei lernst du, wie du mit Hilfsmitteln wie dem Metronom umgehst
  • Fortgeschrittenes Niveau: du lernst, wie du verschiedene Musikstile spielst
Auch kleine Kinder können dank privater Kurse das Schlagzeug lernen.
Auch kleine Kinder können dank privater Kurse das Schlagzeug lernen. (Quelle: Efraimstochter)

Es gibt viele verschiedene Gründe, das Schlagzeugspielen lernen zu wollen. Davon hängt ab, wie der Unterricht aufgebaut ist. Du solltest dir im Klaren sein, dass das Schlagzeug zu den wichtigsten Musikinstrumenten gehört, da es den Rhythmus vorgibt. Ohne Schlagzeuger hätten viele Musikstücke keinen Rhythmus.

Deine Gründe, das Schlagzeug lernen zu wollen, sind möglicherweise:

  • Persönlich:dein Herz schlägt für das Schlagzeug und du möchtest es aus Spaß und für dich selbst lernen
  • Halbprofessionell:du möchtest in einer Band spielen oder mit Profis zusammenarbeiten
  • Professionell: du möchtest als Schlagzeuger arbeiten und eine professionelle Musikausbildung absolvieren.

Der Schlagzeuger André Ceccarelli sagte einmal: “Die Grundlagen zu üben, ist  eine Sache. Wenn man an den Punkt kommt, dass man vergisst, dass man Schlagzeug spielt und in eine andere Welt eintaucht, dann ist das das höchste der Gefühle…”

Hast du Lust, es mal auszuprobieren?

Wenn du erstmal anfängst, kommen schnell diese Leidenschaft und Begeisterung auf.

Wie kannst du also jederzeit anfangen, Schlagzeug zu lernen?

Es gibt eine Reihe von Webseiten, Schlagzeug-Apps für das Handy, Blogs und andere Online-Ressourcen, die dir dabei helfen können.

Schlagzeugunterricht von Online-Musikschulen

Schlagzeugunterricht zu Hause kann schwierig sein, da du erst auf deinen Lehrer warten musst.

Was ist die beste Lösung?

Online-Unterricht!

Bei Online-Unterricht bist du nicht an Zeiten oder einen Ort gebunden, du kannst am Unterricht von überall aus teilnehmen, solange du eine Internetverbindung hast.

Es gibt wunderbare Online-Angebote für das Schlagzeug.
Man kann Vieles mit Online-Kursen lernen. (Quelle: Unsplash)

Online-Musikunterricht ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Um das Schlagzeugspielen zu lernen (unabhängig vom Musikstil), musst du nur mit einer Online-Musikschule in Kontakt treten. Es gibt ganz verschiedene Angebote von Jazz-Schlagzeug zu Rockmusik – es ist also für jeden was dabei.

Du solltest dir über die Unterschiede zwischen kostenlosen Unterrichtsangeboten und kostenpflichtigen Musikschulen im Klaren sein. Das hängt von:

  • der Art des Unterrichts,
  • zusätzlichen Stunden (Bassunterricht, Klavierunterricht, Gesangsunterricht, etc.),
  • der Häufigkeit der Unterrichtsstunden

ab.

Online-Unterricht bietet verschiedene Vorteile

  • Es gibt viele Online-Angebote verschiedener Schlagzeuglehrer, aus denen man auswählen kann.
  • Der Unterricht ist zeitlich flexibel und du kannst die Stunden nehmen, wann es dir passt.
  • Du kannst von fast überall aus lernen (selbst, wenn du am anderen Ende der Welt im Urlaub bist!).

Wie viel kostet privater Schlagzeugunterricht an einer Musikschule?

Die Kosten liegen an Musikschulen zwischen 55 Euro und 90 Euro, sie hängen jedoch sehr stark davon ab, wie lange eine Unterrichtseinheit ist (30 Minuten bis 60 Minuten), wie häufig der Unterricht stattfindet und ob jährlich oder monatlich gezahlt wird.

Manche Angebote von Musikschulen sind dementsprechend günstiger als andere:

  • Udemy. Es gibt verschiedene Grundlagenkurse für das Schlagzeug.
  • Drumeo. Ist eine der besten Online-Schulen für das Schlagzeug, wenn man über die nötigen Englischkenntnisse verfügt. Hier geben sich die besten Schlagzeuger der Welt regelmäßig die Klinke in die Hand.
  • Die Open Music School bietet tausende Stunden an Videomaterial und Ressourcen sowie eine Geld-zurück-Garantie.

Wenn dich kostenpflichtige Online-Musikschulen nicht überzeugen, gibt es auch andere Seiten, die du besuchen kannst, um deine musikalischen Fähigkeiten auszubauen.

Nicht vergessen: Es gibt auch Online-Stunden und Video-Tutorials zum Schlagzeuglernen!

Benjamin
Benjamin
Lehrerkraft für Schlagzeug
40€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Raphael
Raphael
Lehrerkraft für Schlagzeug
5.00 5.00 (1) 21€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Friedrich
Friedrich
Lehrerkraft für Schlagzeug
40€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Michael
Michael
Lehrerkraft für Schlagzeug
40€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Jhonatan
Jhonatan
Lehrerkraft für Schlagzeug
20€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Jaing
Jaing
Lehrerkraft für Schlagzeug
45€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Karin anna
Karin anna
Lehrerkraft für Schlagzeug
35€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Daniel
Daniel
Lehrerkraft für Schlagzeug
35€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!

 Seiten für die, die es sich selbst beibringen möchten

Musikschulen sind nicht der einzige Weg, an Schlagzeugunterricht teilzunehmen. Die Schulen haben oft einen (sehr informativen) Blog und bieten Kontakt zu den Lehrern. Es gibt aber auch noch andere Wege, das Schlagzeugspielen zu lernen. Du kannst zum Beispiel:

  • Video-Tutorials auf Seiten wie YouTube nutzen,
  • einzelne Schlagzeugstunden auf verschiedenen Webseiten finden oder
  • die Seiten von professionellen Schlagzeugern für Tipps und Tricks aufrufen.
Schlagzeug lernen lohnt sich und macht viel Spass.
Dein Schlagzeugerlehrer muss nicht in einer Band sein, um dir das Schlagzeugspielen beizubringen! (Quelle: Unsplash)

Das Beste an YouTube-Videos ist, dass du sie jederzeit und von überall aus sehen kannst, vor allem mit einem Smartphone. Es gibt auch nützliche Schlagzeug-Tutorials für Kinder. Einige sehr gute YouTube-Kanäle zum Schlagzeug lernen sind:

  • Online Schlagzeugunterricht mit Philip Bo Borgmann
  • startdrumming.de
  • Schlagzeug-Lernen

Was Schlagzeugseiten angeht, so gibt es kostenlose und kostenpflichtige Angebote:

  • drumfreaks.de
  • play-drum.de
  • schlagzeug-lernen.de

Bei vielen dieser Seiten kannst du mit den Schlagzeuglehrern in Kontakt treten. In jeder Unterrichtsstunde wird normalerweise ein bestimmter Aspekt des Schlagzeugspielens behandelt.

Es ist großartig, dass YouTube- Kanäle und Schlagzeugseiten “privaten Online-Unterricht” darstellen, wo man das Gefühl bekommt, Einzelunterricht zu erhalten (obwohl man das gleiche Video sieht, wie alle anderen auch). Wenn man etwas nicht verstanden hat, kann man auch einfach zurückspulen und es sich noch einmal ansehen. Das ist beim Erlernen eines Instruments super! 

Online-Einzelunterricht mit einem Lehrer

Bei Einzelunterricht denken wir sofort an einen Musiklehrer, der (idealerweise) ein ausgebildeter Musiker ist und verschiedene Musikstile und Arten des Schlagzeugspielens beherrscht. Einzelunterricht kann online auf verschiedene Art und Weise stattfinden:

  • bereits aufgenommene Unterrichtseinheiten
  • über Messengerdienste
  • per Webcam
Wenn du Schlagzeug spielen möchtest, dann sieh dir die Schlagzeuglehrer auf Superprof an!
Wenn du Schlagzeuger werden möchtest, dann sieh dir die Schlagzeuglehrer auf Superprof an! (Quelle: Unsplash)

Die Schlagzeuglehrer auf Superprof sind es gewohnt, Schüler überall auf der Welt zu unterrichten und sich mit ihnen online mehrmals pro Woche zu treffen, wenn das gewünscht ist. Viele von ihnen spielen mehr als ein Instrument und können auch Stunden mit anderen Instrumenten geben, zum Beispiel Klavier, Cello, Gitarre, etc.

Wie viel kostet es?

Online-Schlagzeugunterricht kostet zwischen 20-40 Euro pro Unterrichtsstunde je nach Art des Unterrichts, Erfahrung und Qualifikation des Lehrers sowie Dauer der Unterrichtseinheit. Viele Lehrer bieten eine kostenlose Probestunde an.

Was für Arten des Unterrichts gibt es?

Es gibt Unterricht, der dir mehr über Musik beibringt. Dort lernst du zum Beispiel:

  • Musiktheorie für Schlagzeuger
  • verschiedene Musikstile, von Funk zu Hard Rock
  • allgemeine Einführung in Musiktheorie
  • berühmte Schlagzeuger und ihr Stil
  • Anfängerstunden und Schnupperkurse, um zu bestimmen, welcher Kurs für dich der beste wäre
  • Unterricht für verschiedene Fähigkeiten und Altersklassen

Ob du nur zum Spaß oder sehr ehrgeizig an die Sache gehst, du solltest immer erst einmal mit deinem Lehrer in Kontakt treten.

Bist du jetzt bereit, das Schlagzeugspielen mit Profis zu lernen?

Du kannst noch mehr über die Geschichte des Schlagzeugs und seine Grundlagen in unserem Blog erfahren!

Weitere Infos zu Schlagzeugunterricht

Wo kann ich ein Schlagzeug kaufen?

Wenn du einen Online-Schlagzeugkurs besuchst, musst du ein Schlagzeug und das Zubehör bereits besitzen. Dazu zählen:

  • ein Schlagzeug mit einer Basstrommel, einer Snare Drum, Hi-hat und Becken sowie
  • Zubehör wie Schlagzeug-Sticks, Metronom und Übungs-Pads.

Diese sind entweder in einem Musikgeschäft oder online verfügbar. Du kannst ein Schlagzeug ab 250 Euro erwerben. Als Einsteigerschlagzeug brauchst du kein umfassendes Set mit verschiedenen Becken und Toms. Das Schöne am Schlagzeug ist, dass du die verschiedenen Einzelteile nach und nach kaufen kannst. Du kannst also zum Einstieg eine Basstrommel, Snare Drum und Hi-Hat kaufen – das reicht aus, um mit einem simplen Beat anzufangen.

Wenn du erst einmal ein paar einfache Rockrhythmen drauf hast, kannst du dir ein Crash-Becken und ein paar Tom Toms zulegen, um deiner Musik Fills und Licks beizufügen. Dein Schlagzeug kann mit deinen Fähigkeiten mitwachsen. Wenn du besser wirst und bessere Einzelteile für dein Schlagzeug kaufen möchtest, kannst du das, was du nicht mehr brauchst, an andere anstrebende Schlagzeuger verkaufen!

Auf der Suche nach einer Lehrkraft für de Schlagzeug?

Dir gefällt unser Artikel?

5,00/5, 1 votes
Loading...

Sarah

Als Dolmetscherin und Übersetzerin sind fremde Länder und Kulturen mein täglich Brot. Wenn ich nicht gerade meine Leidenschaft für Sprachen und Reisen auslebe, bin ich auf Fußballplätzen zu finden, mit meinem Longboard unterwegs oder probiere mich wahrscheinlich gerade an einer anderen Sportart aus.