Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport Kunst & Freizeit
Teilen

Kochkurs Köln gesucht: Die besten Adressen

Von Yeliz, veröffentlicht am 05/12/2018 Blog > Kunst & Freizeit > Kochen > Kochkurs Köln gesucht: Die besten Adressen

Hast Du es satt, immer viel Geld für fertiges Essen auszugeben?
Möchtest Du Dein Essen lieber selbst und frisch zubereiten und bist auf der Suche nach einem geeigneten Kochkurs für Dich in Köln?
Bist Du Neuling auf dem Gebiet und musst erst mal die Basics lernen, oder aber willst Du Deine Kochkünste verfeinern?

Dann ist ein Kochkurs genau das Richtige für Dich!

Zu wissen wie Du Dir einige Gerichte selbst zaubern kannst, wird Dir nicht nur richtig viel Spaß machen, sondern auf Dauer wird es auch sehr viel günstiger für Dich sein, statt immer viel Geld bei Lieferdiensten und Co. ausgeben zu müssen.

Aber wo sollst Du anfangen?

Lerne am Anfang zuerst die Basics und ein bis zwei leichte Gerichte wirklich gut zu können, statt eine Vielzahl an Gerichten nur halbwegs gut zu meistern.

Nach und nach wirst Du Dich ganz automatisch steigern und Dich an umfangreichere Rezepte herantrauen.

Ein Kochkurs kann Dir dabei helfen, die grundlegenden Dinge beim Kochen kennenzulernen.

Oder aber Du wolltest unbedingt schon mal lernen wie man Sushi selbst zubereitet ­– auch dafür kannst Du einen Kochkurs besuchen.

Grundsätzlich gilt: Das Angebot an Kochkursen in Köln ist riesig und vielfältig.

Ob unterschiedliche Kulturen, vegetarisches oder veganes Essen oder ganz viel Fleisch – Du hast in Köln unzählige Möglichkeiten, das Kochen zu lernen.

Auch Kölns Gastro-Szene ist sehr spannend und multikulturell. Wir stellen Euch das Angebot an Restaurants der Stadt einmal kurz vor:

Sushi, Vegan, Gourmet: Die große Vielfalt der Gastro-Szene in Köln 

Im Gegensatz zu anderen Metropolen in Deutschland hat sich in der Kölner Gastro-Szene in letzter Zeit nicht viel getan. Das heißt aber nichts!

Köln hat eine große Auswahl an Restaurant mit sehr guten Produkten vom Döner bis zur gehobenen Küche. Da ist mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas dabei!

Wer zum Beispiel die gehobene Küche à la Lachs, Trüffel oder Kabeljau gern mag, kann es sich im Restaurant „ACHT“ im modernen „industrial“ Ambiente bequem machen.

Wer kulinarisch mal in den Libanon verreisen möchte, den kann es in Köln auch mal gern ins „Beirut“ verschlagen. Dort soll es hervorragendes libanesisches Essen in authentisch orientalischer Atmosphäre geben. Mit Sicherheit eine Reise wert!

Auch Sushi Liebhaber kommen in Köln nicht zu kurz – hier soll das „Momotaro“ eine unglaublich große Auswahl haben und das beste Sushi Restaurant der Stadt sein. Zwar nicht ganz günstig, aber lecker!

Auch als Genießer der fleischlosen Küche kommst Du auf Deine Kosten.

„Bunte Burger“ ist ein Burger Restaurant, das ganz ohne tierische Produkte kocht und auch lebt. So kannst Du neben wirklich ausgefallenen Burger Variationen auch weitere vegane und faire Produkte erhalten – wie beispielsweise Seife und Kaffee.

Wie die Gastro-Szene so auch die Auswahl an Kochkursen.

Du kannst in Köln an unterschiedlichsten Standorten einen Kochkurs besuchen.

Ein bunter Mix aus veganer und vegetarischer Küche, Fleisch und Wild, Sushi, Tapas, exotischer Küche und vielem mehr bietet zahlreiche Möglichkeiten, in Köln mit dem Kochen erst so richtig loszulegen!

Auch verschiedene Nationalitäten sind bei der Auswahl eines Kochkurses vertreten.

Indische Küche, thailändische Gerichte, südamerikanisches Essen oder kulinarische Trends aus Peru – ganz gleich, auf welche kulinarische Reise Du Dich begeben möchtest, Du wirst mit Sicherheit einen geeigneten Kochkurs für Deinen Koch-Ausflug finden!

Wolltest Du zum Beispiel immer mal wissen wie man Sushi selbst zubereitet? Sushi Kochkurse in Köln sind sehr beliebt und schnell ausgebucht! Da es aber viele Möglichkeiten gibt, wirst Du ganz bestimmt einen Kochkurs für Dich finden!

Essen wie in der Steinzeit: Paleo-Kochkurs in Köln! Dabei geht es hauptsächlich darum, sich gesund zu ernähren. Die Ernährungsweise beschränkt sich auf Lebensmittel, von denen sich unsere Vorfahren in der Steinzeit ernährt haben.

Das sind Fleisch, Fisch, Meeresfrüchte, Eier, Obst sowie Gemüse, Pilze, Nüsse und Honig. Alles, was nicht industriell verarbeitet wurde und frisch ist.

Wolltest Du schon immer mal wissen, was die Menschen in der Steinzeit so gegessen haben? Unsere Vorfahren haben sich von einfachen Lebensmitteln und ziemlich gesund ernährt. | Quelle: Pexels

Du kannst so eine ganz neue Ernährungsweise kennenlernen und vor allem „schlichte“ Rezepte ausprobieren und trotzdem ziemlich satt werden.

So einen Kurs findest Du zum Beispiel bei der fbs – ev. Familienbildungsstätte in Köln.

Die besten Kochschulen in Köln

Ob Kochanfänger oder schon Kochkönner – in Kochschulen kannst Du auf professionelle Weise Kochen lernen oder Deine Fähigkeiten entsprechend erweitern.

Der Vorteil: Du hast das ganze Koch-Equipment vor Ort und musst Dir vorerst keine eigenen Geräte zulegen, um diverse Rezepte mal auszuprobieren oder in verschiedene Kochvarianten reinzuschnuppern.

Dafür ist es nicht ganz günstig, einen Kochkurs an einer Kochschule zu besuchen. Deswegen sollte Dein Geld natürlich gut investiert sein.

Dafür klären wir Dich auf – Wir zeigen Dir hier eine Auswahl der besten Kochschulen in Köln:

  1. Chiaras Kochlust – Kochschule Rheinauhafen, Holzmarkt 67
  2. Deutzer Loft, Brügelmannstraße 16-18
  3. esswahres Kochschule/Eventlocation, Berrenrather Str. 363
  4. Porschen ART COOKING, Bonner Str. 242
  5. Marieneck Ehrenfeld, Marienstraße 1C

Hast du schon mal überlegt, einen Kochkurs in einer Kochschule zu besuchen? Lerne von den Profis wie man richtig kocht! | Quelle: Pexels

VHS und Internet: Wo finde ich Private Kochkurse in Köln?

Eine günstige Alternative zu den doch recht teuren Kochkursen in Kochschulen oder -instituten sind zum Beispiel private Kochkurse an der VHS oder Du suchst Dir einen privaten Kochlehrer über das Internet.

Bei den privaten Kochkursen darfst Du allerdings nicht vergessen, dass es sich dabei in vielen Fällen nicht um gelernte oder professionelle Sterneköche handelt.

Über die VHS Köln kannst Du leider bisher nur eine geringe Auswahl an Kochkursen finden. Die nahegelegene VHS Bonn bietet dagegen schon mehr Kochkurse an: Afrikanische Köstlichkeiten, arabische Küche oder Kochkurse für Singles.

Normalerweise bieten Volkshochschulen ein wirklich breites Spektrum an Kochkursen, vor allem auch für Anfänger. Und für den Einstieg bist Du bei einer Preisspanne von 35 bis maximal 65 Euro wirklich gut dabei!

Hast Du Lust auf einen Kochkurs an der VHS? Vor allem die Basics kannst Du in Kochkursen an der VHS gut lernen! | Quelle: Pexels

Eine weitere Alternative unmittelbar in Köln wäre die schon bereits erwähnte Familienbildungsstätte.

Dort findest Du sehr familienfreundliche Kochkurse oder sogar Kochkurse nur für Männer – für vergleichsweise wenig Geld. Der Durchschnittsbeitrag eines Kurses liegt bei etwa 30 Euro.

Zudem gibt es natürlich auch ein paar Plattformen im Internet, über die Du einen Kochlehrer finden kannst. Zum Beispiel könnt Ihr auch über Superprof in Köln Kochen lernen!

Durch die überschaubare Auswahl an Kochlehrern könnt Ihr Euch sehr schnell einen Überblick verschaffen und Dank der Bewertungen auch erste Erfahrungsberichte lesen.

Wir haben eine stetig wachsende Auswahl an Lehrern, die Euch gerne etwas zur französischen Küche, italienischen Gerichten, indischen Spezialitäten oder zur vegetarischen Küche beibringen möchten!

Im Raum Köln geht das zurzeit leider nur Online, aber da es immer mehr begeisterte Kochlehrer auf der Superprof Plattform geben wird, ist sicher auch bald ein Kochkurs von Angesicht zu Angesicht mit Dir möglich!

Kochen Online Lernen: Anfänger bis Fortgeschrittene

Du kannst auch ganz einfach Online ein wenig mehr über das Kochen erfahren!

Das geht natürlich zum einen über Superprof. Dort kannst Du die Kochkurse per Webcam oder aber auch über Skype absolvieren.

So bist Du flexibel und kannst Deine Küche Zuhause bequem alleine auf den Kopf stellen!

Der Nachteil: Dir werden natürlich keine Kochutensilien und keine Zutaten zur Verfügung gestellt. Also wenn Du Rezepte abseits von den Basics ausprobieren willst, ist ein Gang zum Supermarkt vermutlich unumgänglich.

Außerdem kannst Du Dich auch auf Blogs kostenlos und unverbindlich umsehen.

Wir haben Dir hier einmal die Auswahl an Food-Blogs aus Köln zusammengestellt:

  • diejungskochenundbacken
  • danielas foodblog
  • moey’s kitchen
  • Ayse’s Kochblog

Wenn Du aber nicht nur über das Kochen lesen, sondern auch etwas dazu sehen möchtest, dann bietet YouTube auch zahlreiche Möglichkeiten in Form diverser Kochkanäle:

  • Felicitas Then
  • MealClub
  • amerikanisch-kochen.de
  • Sallys Welt
  • Klein aber lecker

Der Vorteil daran ist, dass Du der Entstehung des Gerichts visuell folgen und das Gericht dann Schritt für Schritt nachkochen kannst.

Auch der NDR.de bietet Dir Online eine Auswahl an Kochvideos für Anfänger bis Fortgeschrittene und bietet eine Menge Anregungen und Tricks, die Dir das Kochen etwas näher bringen.

Die Videos sind vor allem recht kurz und kosten Dich kaum Zeit! Reis richtig kochen, Schnitzel panieren oder Pesto selbst machen – für das Erlernen der Basis ist die Auswahl wirklich super!

Wenn Du nun schon richtig Lust auf das Kochen bekommen hast, schnapp’ Dir doch einfach ein paar Freunde und legt gemeinsam los!

So könnt Ihr Euch gemeinsam Tipps geben, Euch gegenseitig helfen und voneinander lernen – so fällt Dir der Einstieg in die Kochwelt vielleicht ein wenig leichter

Mit den Liebsten zusammen zu kochen, macht einfach noch mehr Spaß! Und macht für den Einzelnen natürlich auch weniger Arbeit.

Willst Du Sushi machen mit Deinen Freunden ausprobieren? Sushi machen und essen ist mit Deinen Freunden noch köstlicher! | Quelle: Pexels

Gelingt Dir ein Gericht nicht auf Anhieb, sei nicht traurig und gib nicht direkt auf: Kochen ist eine echte Herausforderung und noch kein Meister ist vom Himmel gefallen.

Mit ein wenig Übung wirst Du schnell vertraut mit den verschiedenen Techniken, Gewürzen und Gerichten.

Mit der Zeit wirst Du ganz sicher mutiger! Wenn Du ein bisschen Erfahrung und Routine erlangst, wirst Du Dich ganz bestimmt nach und nach an Gerichten ausprobieren, die Du sonst nur in einem Sterne-Restaurant erwartet hättest!

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...

Einen Kommentar posten

avatar