Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport Kunst & Freizeit
Teilen

Die besten Adressen für spannende Kochkurse Stuttgart

Von Yeliz, veröffentlicht am 28/12/2018 Blog > Kunst & Freizeit > Kochen > Die besten Adressen für spannende Kochkurse Stuttgart

Du hast keine Lust mehr auf Fertiggerichte oder Lieferdienste?
Du möchtest selbst entscheiden, was Du isst?
Du hast aber keine Idee, wo und wie Du das Kochen lernen kannst?
Oder aber Du hast bereits Erfahrungen im Bereich Kochen und möchtest noch mehr dazu lernen und Dich verbessern?

Dann ist ein Kochkurs in Stuttgart genau das Richtige für Dich!

Denn Kochen macht richtig Spaß – es ist gesellig, vielseitig, multikulturell und das Ergebnis vor allem eins: ziemlich lecker!

Auch wenn es am Anfang für Dich vielleicht eine ziemliche Herausforderung ist: Du wirst sehen, dass Du mit der Zeit Gerichte besser einschätzen kannst und Deine Fähigkeiten nach und nach ausbauen.

Wichtig ist, dass Du Dich am Anfang erstmal langsam herantastest. Ein bis zwei leichte Gerichte reichen zunächst völlig aus.

Wenn Du diese richtig gut beherrschst, ist das immer noch besser als eine Vielzahl an Gerichten nur halbwegs gut zu meistern!

Jetzt ist die Frage: Wo fängst Du an? Das Angebot an Essen ist unglaublich riesig und vielfältig. Jede Kultur hat ihre Spezialitäten und auch ihre ganz eigenen Methoden, das Essen zuzubereiten.

Das Schöne am Kochen ist unter anderem die multikulturelle Vielfalt. Du kannst anhand des Essverhaltens automatisch unglaublich viel über eine Kultur lernen – und das einfach ganz nebenbei.

So kann es zum Beispiel ganz anders sein, auf indische Weise zu kochen, anstatt italienische Rezepte auszuprobieren.

Gerade in Stuttgart geht es in der Gastro-Szene turbulent zu – viele neue Konzepte funkeln am Gastro-Himmel Stuttgarts und es kommen immer mehr dazu!

Wir stellen Euch das spannende Angebot der Gastro-Szene in Stuttgart mal kurz vor:

Gehobene Küche, Vital oder Sushi: Die große Vielfalt der Gastro-Szene in Stuttgart

Für jeden Geschmack etwas dabei – die Stuttgarter Gastro-Szene lässt keine Wünsche offen und sorgt immer wieder für etwas Neues.

Spannende und moderne Konzepte sorgen dafür, dass der Hunger in jedes Budget passt. So lässt es sich vom kleinen bis zum großen Cent wirklich gut und frisch in Stuttgart essen.

Wer zum Beispiel die regionale Küche genießen möchte, ist in der „Zirbelstube“ goldrichtig. Spannungsreiche Gerichte und ein kreatives Konzept in schöner Stuben-Atmosphäre verzaubern hier die Gäste.

Allerdings hat Niveau hier auch seinen hohen Preis. Das Restaurant ist nicht ganz günstig, zählt aber zu den besten der Stadt!

Kennst Du schon die Gastro-Szene in Stuttgart? Ob Fleisch oder doch lieber vegetarisch – in Stuttgart ist für jeden Geschmack etwas dabei! | Quelle: Unsplash

Auch ein spannendes Konzept hat die „Vietal Kitchen“ in Stuttgart. Hier zählt vor allem eins: Vitalität steht an erster Stelle!

Ein hoher Rohkost-Anteil und der gezielte Einsatz von Superfood kombiniert mit weiteren guten Zutaten sorgen für ein echtes Geschmackserlebnis. Das Restaurant ist sowohl für Fleischliebhaber als auch für Vegetarier super geeignet.

Recht jung dabei in Stuttgart: das „Sushi ONE“. Das Sushi Restaurant eröffnete 2017 seine Pforten und sorgt für Begeisterung.

Hier stimmt alles – Freundlichkeit des Personals, Qualität des Essens und der stylische Look mit Szenen aus bekannten, japanischen Anime-Filmen an den Wänden. Garantiert einen Besuch wert!

So vielseitig wie die Gastro-Szene ist auch das Angebot an Kochkursen in Stuttgart. Wir helfen Dir bei der Auswahl und zeigen Euch eine Übersicht der Angebote, die Du in Stuttgart zum Thema Kochen Lernen finden kannst!

Lernen wie man kocht – Die besten Kochschulen in Stuttgart

Die Auswahl an Kochschulen in Stuttgart ist zwar überschaubar, doch die Art der Kochkurse wirklich vielfältig und vor allem auch multikulturell!

Ob mit Fleisch oder ohne, ob typisch schwäbische Gerichte, Sushi selbst machen oder doch lieber die orientalische Küche – bei der Auswahl eines Kochkurses wird mit Sicherheit jeder auf seine geschmackliche Kosten kommen!

Apropos Kosten – ein Kochkurs an einer Kochschule oder einem Kochinstitut bewegt sich in einer Preisspanne zwischen ca. 75 bis 120 Euro.

In der Regel bezahlt man für die proteinreiche Fleischküche meist immer ein wenig mehr als für die vegetarische oder vegane Variante eines Kochkurses.

Für einen Exkurs in die wohltuende, vegetarische und gesunde Ayurveda-Küche kannst Du mit ca. 89 Euro in Stuttgart teilnehmen.

Hier lernst Du, welche entscheidende Rolle eine gesunde Ernährung für unseren Gemüts- und Gesundheitszustand hat und wie sich die verschiedenen Gewürze auf unser Wohlbefinden auswirken.

Willst Du ausprobieren wie man Sushi selbst machen kann in Stuttgart? Mit einem Sushi Kochkurs wirst Du schon bald selbst einige Sushi Variationen machen können! | Quelle: Unsplash

Wenn Du Lust hast, mal selbst auszuprobieren wie man Sushi macht, dann kannst Du mit ca. 105 Euro an einem Sushi Kochkurs in Stuttgart teilnehmen.

Solche Sushi Abende sind sehr beliebt, deshalb sollte man sich früh genug um einen Kurs kümmern.

Schon mal probiert, die typisch schwäbischen Maultaschen zuzubereiten? Das kannst Du zum Beispiel an der Kochschule „Kochpunkt“ in Stuttgart lernen. Dort kannst Du einige Maultaschen Kochkurse für ca. 85 Euro finden!

Und wenn Du es ganz spannend und außergewöhnlich haben möchtest, dann ist das „Magic Menu“ von der „Kochschule Stuttgart“ genau das Richtige für Dich!

Hier lernt man nicht nur das Kochen eines leckeren 3-Gänge-Menüs, sondern erlebt die Tischzauberei eines Magiers hautnah.

Wie Du liest, kannst Du in Stuttgart eine Menge Kochkurse an verschiedenen Kochschulen ausprobieren.

Wir zeigen Dir hier noch einmal eine kurze Übersicht der besten Kochschulen Stuttgart:

  1. Kochschule Stuttgart
  2. Kochschule BP Cooking Stuttgart
  3. Der Zauberlehrling
  4. Die Landfrau

VHS und Internet: Wo finde ich Private Kochkurse in Stuttgart?

Neben der konventionellen Möglichkeit, Kochen zu lernen, kannst Du in Stuttgart natürlich auch private Kochkurse finden.

Das ist vor allem eine günstige Alternative zu den doch recht teuren Kochkursen in Kochschulen oder -instituten.

Bei den privaten Kochkursen darfst Du allerdings nicht vergessen, dass es sich dabei in vielen Fällen nicht um gelernte oder professionelle Sterneköche handelt.

Die Volkshochschule Stuttgart zählt zum Beispiel zu den größten Volkshochschulen in Deutschland und hat ein besonders spezifisches Angebot vorzuweisen. Dort kannst Du ebenfalls einen Kochkurs absolvieren!

Preislich bewegt sich so ein Kochkurs zwischen 38 und 65 Euro. Ein Einsteigerkurs kann vielleicht etwas teurer werden, aber ansonsten sind die Preise für einen Kochkurs an der VHS Stuttgart absolut fair!

Auch die Auswahl lässt alle Wünsche zu – egal, ob Du mehr über gesunde Ernährung erfahren möchtest, dein Wissen in der regionalen Küche vertiefen oder Dich auf eine kulinarische Reise begeben willst.

Vor allem die exotische Küche ist an der VHS vertreten: Gaumenfreude aus Persien, indische Küche, eritreische oder afrikanische Gerichte ermöglichen auch kulinarische Reisen außerhalb von Europa!

Oder aber Essen wie in der Steinzeit: Paleo-Kochkurs an der VHS Stuttgart! Dabei geht es hauptsächlich darum, sich gesund zu ernähren. Die Ernährungsweise beschränkt sich auf Lebensmittel, von denen sich unsere Vorfahren in der Steinzeit ernährt haben.

Das sind Fleisch, Fisch, Meeresfrüchte, Eier, Obst sowie Gemüse, Pilze, Nüsse und Honig. Alles, was nicht industriell verarbeitet wurde und frisch ist.

Auch im Internet findest Du Möglichkeiten, das Kochen zu erlernen. Du kannst Dir zum Beispiel einen privaten Kochlehrer über Superprof suchen und damit in Stuttgart das Kochen lernen!

Dank der überschaubaren Auswahl an Kochlehrern kannst Du Dir sehr schnell einen Überblick verschaffen und Dir durch die Bewertungen einen ersten Eindruck machen.

So hast Du im Raum Stuttgart die Möglichkeit, mehr über die französische, italienische oder deutsche Küche zu lernen – und das entweder alleine oder in Gruppen!

Möchtest Du durch einen Kochkurs mehr über das Kochen erfahren? Kochen zu lernen, ist vielfältig, multikulturell und vor allem eins: bunt! | Quelle: Unsplash

Kochen Online Lernen: Anfänger bis Fortgeschrittene

Du möchtest lieber über die Webcam oder Skype einen Kochkurs absolvieren?

Auch das ist bei Superprof ohne Probleme möglich! Wir haben eine stetig wachsende Auswahl an Lehrern, die Dir sehr gern etwas über die indische Küche oder asiatische Gerichte beibringen wollen.

So bist Du flexibel und kannst Deine Küche Zuhause bequem alleine auf den Kopf stellen!

Der Nachteil: Dir werden natürlich keine Kochutensilien und keine Zutaten zur Verfügung gestellt. Also wenn Du Rezepte abseits von den Basics ausprobieren willst, ist ein Gang zum Supermarkt vermutlich unumgänglich.

Außerdem kannst Du Dich auch auf Blogs kostenlos und unverbindlich umsehen.

Wir haben Dir hier einmal die Auswahl an Food-Blogs aus der Region Stuttgart zusammengestellt:

  • Flowers on my Plate
  • Stuttgart Cooking
  • zartbitter & zuckersüss
  • feinschmeckerle
  • Holunderweg18

Auch der NDR.de bietet Dir Online eine Auswahl an Kochvideos für Anfänger bis Fortgeschrittene und bietet eine Menge Anregungen und Tricks, die Dir das Kochen etwas näher bringen.

Die Videos sind vor allem recht kurz und kosten Dich kaum Zeit! Reis richtig kochen, Schnitzel panieren oder Pesto selbst machen – für das Erlernen der grundlegenden Basics ist die Auswahl wirklich super!

Wenn Du nun schon richtig Lust auf das Kochen bekommen hast, schnapp’ Dir doch einfach ein paar Freunde und legt gemeinsam los!

So könnt Ihr Euch gemeinsam Tipps geben, Euch gegenseitig helfen und voneinander lernen – so fällt Dir der Einstieg in die Kochwelt vielleicht ein wenig leichter.

Mit Freunden Kochen Lernen macht noch mehr Spaß! Mit Freunden zusammen kochen und danach das Essen gemeinsam genießen! | Quelle: Unsplash

Mit den Liebsten zusammen zu kochen, macht einfach noch mehr Spaß! Und macht für den Einzelnen natürlich auch weniger Arbeit.

Du wirst schon bald merken, dass es Dir nach und nach leichter fällt und noch dazu ist es sehr viel günstiger, sich selbst zu verpflegen, als immer teuer Essen zu gehen oder bei Lieferdiensten zu bestellen!

Gelingt Dir ein Gericht nicht auf Anhieb, sei nicht traurig und gib nicht direkt auf: Kochen ist eine echte Herausforderung und noch kein Meister ist vom Himmel gefallen.

Nicht umsonst sagt man „Gut Ding will Weile haben“ – gib Dir Zeit und steigere Dich langsam!

Und wenn Du ein bisschen Erfahrung und Routine erlangt hast, wirst Du Dich bestimmt nach und nach an komplexere Gerichte herantrauen und noch viel mehr über die vielfältige Kochwelt erfahren!

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...

Einen Kommentar posten

avatar