Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport
Teilen

Welche Bedeutung Mathematik in unserer Gesellschaft hat

Von Melanie, veröffentlicht am 07/12/2017 Blog > Nachhilfe > Mathe > Wie Mathe Helfen kann, Unsere Welt Besser zu Verstehen

Die Mathematik spielt in unserem Alltag eine größere Rolle als man glaubt. Sie hilft uns, die Welt zu verstehen.

Überall brauchen wir Ziffern und Zahlen, in der Küche, der Medizin und der Presse, in der Prozentsätze und Grafiken abgebildet werden. Wir stellen Dir eine Auswahl an Fachbereichen vor, die nicht ohne die Mathematik auskommen!

Danach wirst Du Deine Meinung über den Mathematikunterricht ziemlich sicher ändern.

Denn: Mit guten Mathekenntnissen steht Dir die Welt offen!

Berufe, die auf Mathematik aufbauen

Wenn Du immer noch nicht überzeugt bist, dass Mathematik allgegenwärtig ist und eine wesentliche Rolle im Berufsleben spielt, dann wirst Du sehr wahrscheinlich Deine Meinung bald revidieren.

Mathematik im Beruf ist unverzichtbar. Als Architekt benötigst Du unbedingt Mathematik! | Quelle: Pixabay

Diese Wissenschaft, ein Erbe aus dem Altertum (aus der Spätantike – oder waren es doch die Außerirdischen? Man weiß es nicht mit Sicherheit…) bildet die gemeinsame Grundlage für viele Berufe.

Ob man Mathematik dann konkret im Beruf anwendet (bei der Entwicklung von neuen Medikamenten, in der Meteorologie, bei der Konzeption bildgebender medizinischer Geräte, in Statistiken, der Verwaltung von Personendaten mit Hilfe der Kryptografie und der Kodierungstheorie, in der Thermodynamik usw.) oder ob man abstrakt mit ihr arbeitet, wenn man zum Beispiel in der mathematischen Forschung tätig ist – überall wird die gleiche mathematische Sprache gesprochen.

Arithmetik, Algebra, Geometrie, Wahrscheinlichkeitsrechnung, das sind alles Teilbereiche dieser großen Disziplin, die in unserem Alltag eine wichtige Rolle spielen.

Wissenschaftler, die nach außerirdischem Leben in unserem Sonnensystem suchen, Statistiker, die die Bevölkerungsentwicklung untersuchen, Buchhalter, die die Bilanzen von Unternehmen und Ländern erstellen, alle nutzen die gleiche gemeinsame Grundlage, die sie während ihrer Ausbildung erlernt und dann im Laufe der Zeit und mit wachsender Erfahrung weiterentwickelt haben.

Mathematik und die Erforschung unserer Welt

Von der Erforschung des Sonnensystems, über den Fortpflanzungsrhythmus von Tieren oder die Wachstumsgeschwindigkeit von Pflanzen: Die Mathematik ist sehr gefragt, wenn es darum geht, die Welt um uns herum zu verstehen.

Klar, Mathematik ist auch zum Lösen von Rätseln geeignet!

Es ist nicht so, dass alle Berechnungen unbedingt kompliziert sein müssen. Man kann sowohl Funktionen oder Reihen als auch sehr einfache Methoden verwenden, um Individuen zu markieren und dann von einer Gesamtsumme abziehen (dies gilt für das Untersuchen der Fortpflanzung einer Tiergruppe in einem geschlossenen Ökosystem, der Erforschung der Entwicklung einer Population usw.)

Mathematik in der Forschung Mathematik ist allgegenwärtig, vor allem in der Forschung. | Quelle: Pixabay

Für den Witterungsschutz testen Ingenieure Materialien, um widerstandsfähige und sichere Bauwerke für Menschen und Tiere mit Hilfe von Berechnungen zur Materialstärke- und Dichte zu entwerfen.

Zum Erstellen von Karten muss man Winkel messen und Dreiecke zeichnen können, um ein getreues Abbild eines bestimmten Orts angefertigen zu können. Dieses Wissen wird vom Geometer genutzt, es wird aber auch von Seefahrern oder Forschern, die mit Hilfe von Kompassgeräten auf Wracksuche sind, benötigt!

Der Preis von Lebensmitteln wird ebenfalls über das Verhältnis des Angebots und der geschätzten Nachfrage bestimmt, genauso wie das Entwicklungsmodell einer Pandemie durch den Wachstumsfaktor eines Virus ermittelt wird. Und selbst für das Abitur benötigt man Mathe… Die Liste der Beispiele ist unendlich…

Kurzum, alles dreht sich mehr oder weniger um die Mathematik! Fantasie ist aber nicht verboten!

Denn Mathematik und Esoterik schließen sich nicht aus, ganz im Gegenteil. Viele Mathematiker haben nach einem versteckten Sinn in Zahlen gesucht und im Rahmen der Numerologie die Zahlensymbolik erforscht, dabei muss natürlich die geheimnisvolle goldene Zahl, die sich in sehr außergewöhnlichen Bauwerken wie den ägyptischen Pyramiden verbirgt, erwähnt werden.

Erfahre mehr über mathematische Gleichungen, die die Welt verändert haben!

Mathematik und Alltagseinkäufe

Sich mathematisches Grundwissen in Erinnerung rufen, insbesondere das Kapitel der Prozentrechnung, bedeutet, dass man Rabatte berechnen kann, die dann darüber entscheiden, ob man „zuschlägt“ oder nicht.

20 % Ermäßigung auf einen Artikel und anschließend zusätzliche 10 % sind nicht das Gleiche wie 30 % Rabatt.

Ein Beispiel: Du willst unbedingt diesen 69 € teuren Pullover haben. Du bekommst zuerst 20 % Ermäßigung, d. h. du sparst 13,80 € (55,20 €) – und dann gibt es noch einmal zusätzliche 10 % Rabatt. Du bezahlst also 49,68 €.

Insgesamt hast Du 19,32 € gespart und nicht 30 % auf den ursprünglichen Preis (denn in diesem Fall hättest Du 20,70 € weniger bezahlt).

Das Angebot „Beim Kauf eines Artikels ist der 2. Artikel kostenlos“ bedeutet, dass Du 2 Artikel zum Preis von einem Artikel kaufst. In diesem Fall könnte es interessant sein, den Kilopreis zu berechnen und Vorräte anzulegen….

Mathematik beim Einkaufen Auch bei der „Schnäppchenjagd“ sind Mathekenntnisse von Vorteil! | Quelle: Pixabay

Aber Achtung, nicht dass der Artikel im Angebot von vornherein viel teurer als alle anderen Artikel ist!

Denn Sonderangebote sollen Dich vor allem dazu animieren, Geld auszugeben. Selbstverständlich sollte man seinen Kassenzettel immer überprüfen. Es könnte ja sein, dass der Obsthändler die Mango zu 9 € pro Stück versehentlich zwei Mal berechnet hat!

Du hast einen festen Job und willst Dir ein eigenes Zuhause zulegen und Du benötigst daher einen Kredit?

Zum Prüfen Deines Kreditantrags werden Prozente, der Verschuldungsgrad und Rückzahlungstabellen benutzt, die die ausstehenden Kapitalbeträge und die monatlich anfallenden Zinsen für die Kreditlaufzeit ermitteln.

Tipp: Bei der Suche nach der idealen Bank solltest Du darauf achten, dass man Dir einen festen Zinssatz anbietet, damit sich Dein monatlicher Rückzahlungsbetrag nicht plötzlich in die falsche Richtung entwickelt.

Ob Du noch Minderjährig oder schon Erwachsen bist, Du musst mit dem Geld, das Dir zur Verfügung steht, verantwortungsbewusst umgehen können. Mit Hilfe von einfachen Grundrechenarten wie Additionen, Subtraktionen oder Multiplikationen kann man über seinen Kontostand genauestens Buch führen und somit immer wissen, wie viel Geld man ausgeben darf.

Steht eine größere Anschaffung an? Zukünftige Ausgaben können in Bezug auf wahrscheinlich eingehende Geldbeträge geschätzt werden, indem man mit Hilfe der „Zahlenwelt“ Prognosen erstellt.

Wer hat nochmal behauptet, dass man Mathematik nicht braucht?

Als kleinen Bonus, verrate ich Dir ein Geheimnis: Mathematik ist auch beim Poker spielen nützlich. Mit Wahrscheinlichkeitsrechnungen ist Dir der Gewinn so gut wie sicher!

Mathematik und Inneneinrichtung

Sprechen wir über Geometrie! Stell Dir vor, Du möchtest eine Wohnung oder ein Haus bauen, dann musst einen Bleistift in die Hand nehmen und Pläne zeichnen.

Berechnungen von Volumen und Distanzen sind jetzt angesagt.

Ausgehend von einem leeren Blatt Papier musst Du einen zweidimensionalen Raum entwerfen, damit Du die nächsten 18 Monate beruhigt und sorglos Deinem neuen Zuhause entgegenfiebern kannst.

Nach der Bauphase folgt das Möblieren der Räume. Hier die richtige Vorgehensweise, um Dein Projekt mit Hilfe von dreidimensionaler Geometrie erfolgreich abschließen zu können:

Mathematik im Alltag, zum Beispiel beim Einrichten Deiner Wohnung Beim Einrichten Deiner Wohnung ist auch mathematisches Wissen gefragt (Geometrie, Volumenberechnungen usw.) | Quelle: Pixabay

  • Breite ein DIN A3 großes Blatt Millimeterpapier vor Dir aus.
  • Übertrage die Dimensionen des zu möblierenden Raums.
  • Nimm farbiges Papier und schneide Papierstücke zurecht, die Sofa, Buffet, Esstisch usw. darstellen sollen.
  • Du kannst mit den farbigen Kartons so lange spielen, bis Du eine optimale Anordnung gefunden hast, die ausreichend Durchgangsraum und Wohnkomfort bietet.

Kinderleicht, oder?

Mathematik und Gesundheit

Das Leben beginnt mit den ersten Messungen im Mutterleib beim ersten Ultraschall: Der Fötus, der kaum so groß wie eine Bohne ist, wird vermessen und die Herzschläge werden überprüft.

Im Gesundheitsheft des Kindes trifft man dann in Form der geschätzten Wachstumskurve, die in Bezug auf das Gewicht und die Größe des Kindes ermittelt wird, wieder auf die Mathematik.

Ein Sturz? Ab geht‘s in die Röntgenabteilung, um mittels Röntgenbilder, die mit Hilfe der Mathematik entwickelt wurden oder mittels der Computertomographie, die auf der Integralrechnung basiert, zu erkennen, ob eine oder mehrere Frakturen vorliegen.

Mahtematik und Medizin sind eng miteinander verbunden. Viele medizinsche Geräte konnten nur dank der Mathematik entwickelt werden. | Quelle: Pixabay

Diese Wissenschaft spielt auch bei der Erforschung von Modellen der Krebsentstehung eine Rolle, mit denen die Zellmutation erforscht und lebensrettende Krebstherapien entwickelt werden können.

Mit dem Ziel, immer mehr Krankheiten und Wehwehchen zu bekämpfen, analysieren Statistiker Ergebnisse wissenschaftlicher Studien, die an Testpatienten durchgeführt wurden, um neue Medikamente zu entwickeln.

Möchtest Du durch das Berechnen Deines Body-Mass-Indexes (BMI) herausfinden, ob Dein Gewicht im Normalbereich liegt?

Dann musst Du nur eine ganz einfache Berechnung anstellen: BMI = Gewicht / Quadrat der Körpergröße. Bei Normalgewicht liegt das Ergebnis zwischen 18,5 und 25.

Aufgrund ihres Wissens und eines gewissen Allmächtigkeitsgefühls neigt die Menschheit leider dazu, die Natur immer wieder herauszufordern.

Wir haben selbst Krankheiten geschaffen, für die wir heute Heilmittel suchen, und wir suchen auch nach Lösungen, um die Umweltverschmutzung zu bekämpfen, obwohl wir durch unsere Handlungen und unsere Konsumgesellschaft selbst dazu beigetragen haben, unseren Planeten zu verschmutzen…

Mathematik und Ethik sind eng miteinander verbunden.

Anhand dieser Beispiele kann man sehen, wie wichtig Mathematik in unserem Alltag ist, für jeden Einzelnen, für die Menschheit und die Tierwelt, für den Planeten und die ganze Galaxis.

Ist es nicht faszinierend, dass das unendlich Kleine hilft, das unendlich Große zu verstehen?

Und ich verrate Dir noch etwas: Die Mathematik und die Liebe sind ebenfalls eng miteinander verknüpft! Warte also keine Sekunde länger! Auf geht’s zum Mathe Lernen!

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...

Einen Kommentar posten

avatar