Startseite Hilfe & FAQs
Hilfe & FAQs Unterricht anbieten

Professionelle Schwimmkurse - Mit privaten Schwimmlehrern Schwimmen lernen

Entdecke ein täglich wachsendes Angebot an Schwimmtrainern: 64 Schwimmkurse online

Unsere Auswahl an Lehrern für
Schwimmen

Greifswald
20 €/h
Patricia
1. Unterrichtseinheit gratis!

Studentin in Greifswald bietet Nachhilfe im Fach Deutsch bis zur Abiturvorbereitung sowie Schwimmunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene

Hallo! Mein Name ist Patricia, ich bin Biologie-Studentin in Greifswald und habe bereits ein paar Jahre Germanistik und katholische Theologie auf Lehramt studiert, ebenso verfüge ich über weitrechende Erfahrungen als Schwimmtrainerin für Anfänger und Fortgeschrittene jeden Alters.

Neubiberg
15 €/h
Nadja
1. Unterrichtseinheit gratis!
Nagold
20 €/h
Lea-sophie
1. Unterrichtseinheit gratis!

Sport Nachhilfe in Nagold-Gündringen Hauptschulabschluss Klasse 1-9. Ich würde mich über zahlreiche Kinder freuen

Ich arbeite mit der Methode Kinder lernen Spielerrisch mehr als wenn man zu streng ist und Pausen sind bei mir auch

Antibes
100 €/h
Christophe
1. Unterrichtseinheit gratis!

Coach Sports General körperliche Vorbereitung oder Laufen spezifische Gewichtsverlust Schwimmwettbewerb

I anzupassen, um der Nachfrage der Menschen und Projekte auf allen Ebenen und Motivation. Fortschritt und schnelle Ergebnisse.

Effizient,
Flink, Ökonomisch

Lerne ohne jeden Stress

1
Finde
das Juwel in unserer Liste sorgfältig ausgewählter, ausgebildeter und verfügbarer Lehrer in Deiner Nähe.
2
Reserviere
Deine erste Unterrichtseinheit noch heute. Die Lehrer kontaktieren Dich so schnell wie möglich.
Bleibe unabhängig
Die erste Einheit ist gratis. Arbeitet direkt miteinander, zum besten Preis und ohne Umwege.

Unsere ehemaligen Schüler
bewerten ihre Lehrer für Schwimmen

Um die Qualität unserer Lehrerinnen und Lehrer und ihrer Lehrweise gewährleisten zu können, bitten wir ehemalige Schüler regelmäßig um Feedback.
Die Authentizität dieser Bewertungen wird von Superprof dank unseres standardisierten Vermittlungsprozesses garantiert.

Perfekt! Lucas unterrichtet Schwimmen auf absolutem Weltklasse Niveau! Wir haben in nur zwei Stunden extreme Fortschritte erzielt. Lucas kennt alle technischen Details und Trainingsmethoden aus seiner aktiven Laufbahn im Spitzensport (Europameister,...

D
Daniel, Schüler/in
Vor 1 Monat
Lucas
(18 Bewertungen)

Perfekt! Sehr guter Coach! Ich lerne bei Lucas Kraulschwimmen und es läuft sehr gut. In den ersten 3 Übungsstunden habe ich schon viel gelernt. Da kann der erste Triathlon kommen. :)

C
Christof, Schüler/in
Vor 2 Monaten
Lucas
(18 Bewertungen)

Perfekt! Super Schwimmunterricht, wir haben schon in der ersten Unterrichtsstunde angefangen viele Fehler zu korrigieren die sich über die letzten Jahre in meine Schwimmtechnik eingeschlichen haben. Macht viel Spaß und wirklich anstregender zielgerichteter...

N
Nina, Schüler/in
Vor 4 Monaten
Lucas
(18 Bewertungen)

Perfekt! Lucas macht einen sehr guten, individuell abgestimmten Unterricht. Es hat sofort Spaß gemacht und erste Erfolge waren auch ab der ersten Stunde erkennbar.

L
Linda, Schüler/in
Vor 4 Monaten
Lucas
(18 Bewertungen)

Perfekt! Super entspannter Unterricht, der richtig Spaß macht! Habe bereits in einer Stunde eine Menge gelernt, und aufgrund dieser guten Erfahrung werden auch noch ein paar Stunden dazukommen :)

G
Giulia, Schüler/in
Vor 5 Monaten
Lucas
(18 Bewertungen)

Perfekt! Das Schwimmtraining mit Lucas hat mir sehr viel Spaß gemacht und hat mir sogar Freude an dieser ungeliebten ersten Disziplin beim Triathlon vermittelt. Ich konnte vor den Trainings maximal 150m Freistil schwimmen, jetzt sind es 1500m in einer für...

M
Marc, Schüler/in
Vor 7 Monaten
Lucas
(18 Bewertungen)

Stöbere in der Vielzahl an Unterrichtsangeboten für Schwimmen

Unzählige Lehrerinnen und Lehrer können Dir Unterricht in Schwimmen geben.
Finde hier alle verfügbaren Angebote in Deiner Nähe.

Je Stadt

Je Niveau

Je Land

Schwimmen lernen vom Profi - Für Kinder und Erwachsene

Schwimmen heißt auch Spaß mit dem Element Wasser, Abtauchen, Planschen, Springen, die Unterwasserwelt erkunden und viele verbinden einen gelungen Sommerurlaub zwangsläufig mit dem kühlen Nass. Man möchte es so sagen: Wasser und Schwimmen ist Teil unserer Kultur oder doch nicht?

Die Zahlen der Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) aus dem Jahr 2017 sprechen nicht unbedingt dafür: 59 Prozent der Kinder können nicht schwimmen! Auch die Hälfte der Erwachsenen sind betroffen. Dramatische Zahlen, da tatsächlich immer mehr Menschen ertrinken. Zum Vergleich: In den neunziger Jahren konnten noch 90 Prozent der Deutschen schwimmen!

Warum ist das so? Der DLRG (welcher übrigens auch DLRG Schwimmkurse anbietet) macht die landesweiten Schließungen von Kommunalbädern und die Verbreitung von reinen Spaßbädern dafür verantwortlich. Aber auch Eltern und Schulen kommen nicht ungeschoren davon!

Während Babyschwimmen hoch im Kurs steht, gehen Eltern mit ihren größeren Kindern zu selten baden. Viele Eltern leben außerdem mit dem Irrtum, dass das Seepferdchen als Schwimmabzeichen ausreicht. Dabei beweist das Seepferdchen lediglich, dass das Kind nicht mehr direkt untergeht! Das Seepferdchen darf eher als eine „Gewöhnung“ an das Wasser betrachtet werden, aber schwimmen kann ein Kind dadurch noch nicht richtig. Frühschwimmer dürfen deshalb nie unbeaufsichtigt gelassen werden!

Erst mit dem Bestehen des „Bronze- Abzeichens“ kannst Du Deinem Kind zum richtigen Schwimmer gratulieren, denn dann hat es bewiesen, 200 Meter in 15 Minuten schwimmen zu können. Es ist also wichtig, NICHT mit dem Schwimmunterricht nach dem Erwerb des Frühschwimmerabzeichens aufzuhören, sondern mit den deutschen Jugendschwimmabzeichen (Bronze, Silber, Gold) weiterzumachen.

Dies gilt übrigens auch für Erwachsene. Bitte keine falsche Scham! Auch Erwachsene können Schwimmabzeichen für Anfänger und Fortgeschrittene absolvieren und auch im späteren Alter noch Schwimmen lernen. Dies ist besonders wichtig als Vorbildfunktion für Kinder und praktisch (bzw. schlicht und ergreifend notwendig), um in gefährlichen Situationen schnell reagieren zu können.

Eltern verlassen sich gern auf die Schulen, in denen Schwimmunterricht in der Grundschule auf dem Stundenplan stehen sollte. Doch die Unterrichtsausfälle und die Schließung nahegelegener Bäder beeinflussen die rückläufigen Zahlen an Schwimmern im Grundschulalter. Manch ein Grundschullehrer nimmt die Verantwortung, mit einer ganzen Klasse an Nichtschwimmern schwimmen zu gehen, ungern an oder Sportlehrern fehlt die richtige Schwimmausbildung, um die Techniken vermitteln zu können.

Wie Schwimmlehrer beim Schwimmen Lernen Erwachsene und Kinder unterstützen

20 Unterrichtsstunden sind in etwa nötig, damit man Schwimmen lernt! Schnell liegen die Nerven bei Eltern und Kindern blank, wenn sie versuchen, dem Nachwuchs in Eigenregie Brustschwimmen zu erklären. Als Elternteil braucht man viel Geduld, Wissen und Fingerspitzengefühl, um einem 4-Jährigen Schwimmtechniken beizubringen, während er nur Augen für die Wasserrutsche hat. Mit einem Schwimmlehrer läuft es meist schlagartig besser! Eine andere Person als Mama und Papa wirkt anders und ein Schwimmlehrer hat natürlich die besten Tricks und Tipps auf Lager, um „Froschbeine“ und „lange Armzüge“ richtig zu vermitteln.

Die Anzahl der Nichtschwimmer ist unter Kindern und Erwachsenen mit Migrationshintergrund noch deutlich höher. Religiöse Aspekte, Bekleidungsregeln und das Verbot von gemischtem Schwimmunterricht machen es den Betroffenen schwer, Schwimmen zu lernen. Einzelunterricht von Frau zu Frau oder mit Burkini und mit besonderem Fingerspitzengefühl machen es möglich, dass auch weibliche Migrantinnen und Flüchtlinge ohne Bedenken schwimmen lernen können.

Ähnlich verhält es sich mit Schwimmen Lernen für Erwachsene. Ein ausgebildeter Profi weiß genau, welche Methoden er anwenden muss, um angst- und stressfrei schwimmen beizubringen. Oftmals ist der Einzelschwimmunterricht für Erwachsene die optimale Lösung, um die Verspätung aufzuholen, ohne sich eine große Blöße geben zu müssen.

Übrigens: Da natürlich nicht nur Anfänger nach Schwimmtrainern suchen, sondern auch Fortgeschrittene immer wieder Unterstützung brauchen und sich weiterentwickeln wollen, gibt es Trainer, die Dir in Deiner Schwimmdisziplin weiterhelfen oder Dich optimal auf Wettkämpfe vorbereiten. Arbeite mit einem persönlichen Coach, um Deine Ziele schneller zu erreichen!

Mit einem privaten Schwimmkurs Kinder auf das Seepferdchen Abzeichen vorbereiten

Kinder werden von Wasser magisch angezogen! Es spritzt, es kühlt ab, man kann bestens damit spielen und es fühlt sich so gut an den nackten Füßen an. Doch Wasser ist für Kinder, die nicht schwimmen können, auch eine potenzielle Gefahrenquelle. Nach Verkehrsunfällen sind Badeunfälle tatsächlich die häufigste Unfalltodesursache im Kindesalter. Erschreckend! Dabei ist frühes Schwimmen Lernen der beste Schutz! Allein auf Schwimmhilfen darfst Du Dich niemals verlassen!

Du fragst Dich, ab wann Dein Kind Schwimmen lernen kann? Damit auch Dein Nachwuchs ohne elterliche Sorgen den Wasserforscher in sich entdecken kann, empfiehlt der DLRG Schwimmkurse ab 4 Jahren. Wenn Du bereits vorher mit Deinem Kind häufiger im Schwimmbad warst oder an Schwimmkursen für Kleinkinder (1 1/2 - 4 Jahren) teilgenommen hast, umso besser, denn dann hat es sich bereits an das Element Wasser gewöhnt. Die meisten Kinder legen das Seepferdchen zu Beginn des Grundschulalters ab. Viele Schwimmkurse werden für Kinder ab 5 Jahren angeboten.

Der Schwimmtrainer stellt sich ganz individuell auf die Bedürfnisse Deines Kindes ein und weiß, wie man mit Spaß ins Wasser lockt und Ängste überwindet. Mit Einfühlungsvermögen und Erfahrung bringt er Deinem Sprössling die erste Schwimmtechnik bei, lernt mit ihm ein kleines Stück zu schwimmen, ins Wasser zu springen und zu tauchen.

Die erste Schwimmerfahrung wird prägend sein! Wenn Dein Kind mit einem tollen Schwimmlehrer arbeiten kann, wird es das Schwimmen automatisch lieben! In einem Gruppenkurs mit bis zu 12 Kindern ist eine individuelle Betreuung schwer möglich und auf die Bedürfnisse, Ängste oder auf Schwierigkeiten eines einzelnen Kindes kann nicht eingegangen werden. Mit einem privaten Schwimmlehrer wird Dein Kind optimal auf die Seepferdchen Prüfung vorbereitet.

Im ersten Schwimmkurs lernt Dein Kind:
  • Eventuelle Ängste vor dem Wasser abzubauen
  • Die ersten Schwimmtechniken: Brustschwimmen mit „Froschbeinen“ und Rückenlage mit Schwimm-Nudel
  • Erste Tauchübungen
  • Ins Wasser zu springen
  • Hangeln am Beckenrand
  • Die richtige Wasserlage, Abstoßen und ruhiges Gleiten

So wird es ohne Probleme den Sprung vom Beckenrand, 25m Schwimmen und das Heraufholen eines Tauchringes aus schultertiefen Wasser meistern. Du wirst sehen, mit wieviel Stolz Dich das Seepferdchen Deines Nachwuchses erfüllen wird!

Wenn Dein Kind eine richtige Wasserratte ist, kannst Du danach direkt mit ihm weiter trainieren und zwar für das Bronze- und Silberabzeichen. Kinder ab 9 Jahren dürfen sich dann auch am Goldabzeichen probieren.

Die Warteliste für den Schwimmkurs für Kinder ist wieder einmal zu lang? Dann besorge Dir einen privaten Schwimmlehrer für Kinder und profitiere von einer Eins-zu-Eins-Betreuung und schnellen Erfolgserlebnissen.

Sollte sich herausstellen, dass Dein Sprössling sogar ein richtiger Wassersportler ist, dann gibt es auch private Schwimmkurse für Kinder für die verschiedensten Schwimmdiziplinen:

Privater Schwimmunterricht - die Perfekte Lösung für erwachsene Nichtschwimmer

Bewegung im Wasser bringt Spaß und eröffnet ganz neue Erfahrungen - auch für Erwachsene! Die Schwerelosigkeit im Wasser hat etwas unbeschreiblich Befreiendes! Deshalb ist es auch für erwachsene Nichtschwimmer nie zu spät, mit dem Schwimmen Lernen anzufangen. Zu schade wäre es doch, diese Erfahrung nicht zu machen und immer Angst vor diesem tollen Element zu haben. Doch Gruppen-Schwimmkurse können abschreckend wirken, besonders für Erwachsene, die ein gewisses Schamgefühl begleitet.

In dieser paradoxen Zeit, in der Schwimmen als selbstverständlich betrachtet wird, aber die Hälfte der Deutschen nicht schwimmen kann, fällt es dem ein oder anderen schwer, überhaupt zuzugeben, nicht schwimmen zu können. Ein privater Schwimmkurs für Erwachsene ist in diesem Fall vielleicht genau die richtige Lösung!

In einer individuellen Betreuung wird Dir Dein Schwimmcoach genau die richtigen Werkzeuge an Hand geben, damit Du schnell und angstfrei Schwimmen lernst. Deine Technik wird verbessert und Dein Sicherheitsgefühl im Wasser wird sich von Kurs zu Kurs steigern. Er nimmt sich die Zeit, die Du brauchst, und der Druck, der von einer Gruppe ausgehen kann, fällt weg. Du lernst in Deinem Tempo und wo und wann Du willst, da sich Dein persönlicher Schwimmtrainer nach Dir richten kann. So ist Schwimmen Lernen auch neben Job und Familie und einem straffen Zeitplan möglich. Wenn gewünscht, zeigt er Dir auch gern verschiedene Schwimmtechniken: Brust-, Kraul-, oder Rückenschwimmen.

Erspare Dir die Google-Suche nach „Schwimmkurs Kinder“, „Schwimmen lernen Erwachsene“, „Schwimmkurs Berlin“ oder „Schwimmkurs Leipzig“: Was auch immer Du suchst und in welcher Stadt Du Zuhause bist, über Superprof findest Du Deinen passenden Trainer, der Dich privat und professionell zum Schwimmprofi macht.