Der Frühling rückt genauso zielstrebig näher wie die anstehenden Abiturprüfungen. Ein wichtiger Teil davon ist für viele Abiturienten das Deutsch Abitur. Und auch wenn dieses Fach nicht so formelbehaftet ist wie die naturwissenschaftlichen Kollegen, so empfiehlt sich auch hier eine erfolgversprechende Vorbereitung. Die folgenden 12 Deutsch Abitur Tipps vermitteln Dir einen ersten Einstieg.

1. Überblick verschaffen, was im Deutsch Abitur auf Dich zukommt

Vorbereitung ist das A und O. Dies gilt natürlich auch für Dein anstehendes Deutsch Abitur. Damit Du bei dieser Themenvielfalt nicht den Überblick verlierst, gehe strukturiert vor und stelle Dir zeitig alle relevanten Informationen zusammen:

  • Das Schulministerium stellt die Themenübersicht für das Deutsch Abitur frei zur Verfügung und dient als erste wichtige Orientierung für Deine Vorbereitung auf das Deutsch-Abitur.
  • Stelle Deine eigenen Unterlagen, aus dem Deutschunterricht der letzten Jahre, nach den gelisteten Inhalten aus der vorher genannten Themenübersicht zusammen.
  • Sortiere Deine Deutschklausuren nach erhaltenen Noten und finde schneller heraus, welche Themen Du bei der Vorbereitung priorisieren solltest.
  • Besonders Dein Deutschlehrer dient als wichtige Informationsquelle. Höre ihm genau zu, frag lieber einmal zu viel und achte auch auf seine Anmerkungen zu bereits erhaltenen Prüfungsnoten.
  • Um sich nicht ganz auf seine eigenen Unterlagen verlassen zu müssen, kannst Du Dir Expertenwissen aus der geeigneten Fachliteratur zunutze machen.
  • Abiturienten aus den vorherigen Jahrgängen fragen, wie diese durch die Prüfungszeit gekommen sind.
  • Vergleiche Deine Zusammenstellung mit denen Deiner Mitschüler, um sicherzustellen, dass Du nichts übersehen hast.

2. Mit einem realistischen Lernplan zum erfolgreichen Deutsch Abitur

Da Deutsch ja nicht Dein einziges Prüfungsfach sein wird, erstelle rechtzeitig einen Lernplan für Deine Lerneinheiten. Dieser dient nicht nur dazu, zum richtigen Zeitpunkt den Fokus auf das relevante Thema zu halten. Mit einem guten Zeitmanagement reduzierst Du Stress und sorgst für entspannte Ruhephasen. Unabhängig von der Lernmethode sollte Dein Wochenlernplan folgende Informationen bereitstellen.

 

WochentagLerninhalt / LernaktivitätZeitraum
MontagGrunlagenrecherche für das Deutsch Abiturvon 12:00 bis 15:30 Uhr
DienstagMitschriften und Deutschklausuren der letzten 2 Jahre zusammenlegen und priorisierenvon 08:00 bis 10:00 Uhr
MittwochUnterlagenabgleich mit der Lerngruppe Deutsch GKvon 09:00 bis 10:30 Uhr
DonnerstagLernzettel zusammenstellenvon 10:00 bis 14:00 Uhr

von 16:00 bis 19:00 Uhr
FreitagÜbungsklausur schreiben und reflektierenvon 08:00 bis 14:00 Uhr
SamstagFreizeit
SonntagWiederholungen und offene Punkte herausstellenvon 11:00 bis 15:00 Uhr

Wichtig dabei ist, Freizeit und alltägliche Verpflichtungen nicht außen vor zu lassen. Wenn Dir ein wöchentlicher Lernplan zu ungenau sein sollte, kannst Du dieses Prinzip auch auf Tagesbasis übertragen:

 

ZeitraumAktivität
von 08:00 bis 09:30 UhrAufstehen, Yoga, Bad und Frühstück
von 09:30 bis 10:30 UhrGestrige Lektionen nochmal anschauen und kurz wiederholen
von 10:30 bis 11:00 UhrDie vorbereiteten Karteikarten zu den Textsorten durchgehen und sich abfragen
von 11:00 bis 11:15 UhrKaffee
von 11:15 bis 12:30 UhrSprachtheoretische Grundlagen lernen
von 12:30 bis 15:00 UhrMittagessen und Entspannung
von 15:00 bis 17:00 UhrLerngruppe Grundkurs Deutsch Abitur treffen
von 17:00 bis 18:00 UhrPause
von 18:00 bis 19:00 UhrUnterlagen für den nächsten Tag zusammenlegen und die heutigen Themen kurz wiederholen
von 19:00 bis 21:30 UhrAbendessen, Film, Entspannung

Bei der Erstellung wirst Du schnell feststellen, wie realistisch die Planung wirklich ist und ob diese ggf. angepasst werden muss. Auch auf genügend Zeit für Wiederholungen solltest Du dabei achten.

3. Grundlagen wiederholen, die Basics im Deutsch Abitur einfach abrufen und punkten

Ein wirklich guter Deutsch Abitur Tipp ist es, die Grundlagen zu diesem Fach immer wieder in Dein Gedächtnis zu rufen. Dabei kann  eine Übersicht zu den verschiedenen Aspekten sehr hilfreich sein:

  • Gliederungen
  • Epochenübersicht
  • Fachbegriffe rhetorischer Mittel
  • Textsorten
  • Bearbeitungsformen von Texten
    • Klassische Interpretation
    • Gestaltende Interpretation
    • Literarische Erörterung
    • Gedichtinterpretation / Gedichtvergleich
    • Textanalyse / Texterörterung

Auch wenn Du vielleicht denkst, dass Du Dein Deutsch Abitur auch ohne lernen bestehst, sind die Basics auch für das Deutsch Abi immer eine super Stütze.

4. Spezialisiere Dich für Dein Deutsch Abi auf zwei Aufsatzarten

Im Verlauf deiner Karriere als Deutschschüler wirst Du garantiert festgestellt haben, welche Aufgaben und Aufsatzformen Dir besonders gelegen sind und von welchen Du lieber die Finger lassen möchtest. Nutze diese Erkenntnis zu deinem Vorteil und bereite Dich mit Deinen zwei favorisierten Aufsatzarten auf Dein Deutsch Abitur vor. Warum nicht nur eine Aufsatzart? Auch wenn der Lehrplan klar definiert ist und Du bei deiner Abiturprüfung die Wahl aus drei bis fünf Aufgaben hast, so kannst Du nicht sicher gehen, dass jede mögliche Form der Aufgabenstellung auch wirklich zur Auswahl steht.

5. Deutsch Abitur Lernzettel: Alle relevanten Inhalte für Deine Prüfung gesammelt

Unabhängig von dem Prüfungsfach ist es hilfreich, die wichtigsten Informationen zu komprimieren und für Deine persönliche Vorbereitung zusammenzustellen. Auch Dein Deutsch Abitur Lernzettel profitiert von Deinen vorher gesammelten Informationen zu der Prüfung. Dazu nutzt Du alle relevanten Inhalte aus den vorherigen Punkten und listest diese auf. Ob Du dabei mit Karteikarten, einer PowerPoint-Präsentation oder einer Excel-Tabelle arbeitest, spielt dabei keine Rolle. Wichtig ist, dass Du die Inhalte schnell und einfach verstehst. Arbeite dabei mit verschiedenen Farben, um die Inhalte visuell zu unterscheiden und schneller zuordnen zu können. Beachte dabei auch die Grundregeln von Syntax und Grammatik. Eine kleine Auflistung dieser Basics kann nicht schaden.

6. Übungsaufgaben zur Vorbereitung auf Dein Deutsch Abitur

Damit Du ein Gefühl für die Prüfung bekommst, teste Dein angehäuftes Wissen unter realen Bedingungen. Nimm Dir dazu eine Prüfung aus den vergangenen Jahrgängen. Am besten eine, die Deiner Vorbereitung besonders nah kommt. Stell Dir dazu einen Timer auf dieselbe Bearbeitungszeit, die auch bei der Abiturprüfung vorhanden ist und vertraue auf Deine festgelegte Struktur. Wenn Du mit der Übung durch bist, tausch Dich mit deinem Lehrer oder Mitschülern aus und besprecht mögliche Optimierungen. Dabei wirst Du schnell merken, an welchen Stellen Du Dich noch verbessern und worauf Du bereits vertrauen kannst.

7. Nimm an einer Lerngruppe teil und macht euch gegenseitig zu Experten des Deutsch Abis

Warum nicht gemeinsam das Deutsch Abitur als Lerngruppe bestehen?
Als Lerngruppe gemeinsam das Deutsch Abitur bestehen8 | Quelle: Photo by Hannah Businger on Unsplash

Gemeinsam mehr erreichen! Mit einer Lerngruppe begibst Du Dich mit Gleichgesinnten auf den Marsch zum Deutsch Abitur. Gegenseitige Motivation und Unterstützung verbinden nicht nur, sie machen auch stark. Damit diese Gruppendynamik aber auch wirklich erfolgreich ist, können Dir diese Tipps vielleicht helfen:

  • Nicht mehr als 3 bis 5 Mitglieder
  • Jeder Deiner Gruppenmitglieder hat eine besondere Stärke
  • Vereinbart vorzeitig alle möglichen Termine
  • Gemeinsame Ziele zu jedem Treffen setzen
  • Bereite Dich schon vor dem Treffen vor und bring wichtige Fragen mit
  • Bei jedem Treffen eine kurze Verschnaufpause nicht vergessen
  • Verwende beim gemeinsamen Lernen alle Hilfsmittel, die bei der Prüfung erlaubt sind
  • Kurz vor der Prüfung könnt ihr ein gemeinsames Wochenende nutzen

8. Ruhepausen zwischen den Lerneinheiten einlegen und in die Prüfung ausreichend Entspannung mitbringen

Gönne Dir ruhig Pausen. Diese sind nämlich genauso wichtig, wie das eigentliche Lernen. Dein Gehirn nutzt die Zeit, um die aufgenommenen Informationen zu verarbeiten. Das Prinzip ist da bei jeder geistigen Aktivität gleich. Sobald Du Dich zu lange am Stück mit einer Aufgabe beschäftigst, nimmt die Konzentration nach und nach ab, bis Dein Gehirn anfängt rumzuspinnen. Daher empfiehlt es sich nach der Pause auch einen kurzen Blick auf die vorherige Arbeit zu werfen, damit sich kein Kauderwelsch in Deinen Unterlagen einnistet.

9. Mit der richtigen Ernährung genug Energie für Dein Deutsch Abitur tanken

Die beste Nahrung für Dein Gehirn ist nicht nur der Lernstoff. Auch gesundes Essen und viel Flüssigkeit versorgen Dein Gehirn mit dem richtigen Maß an Energie. Vitamine aus frischem Obst, gesunde Fette von Nüssen, wertvolle Aminosäuren aus Hülsenfrüchten. Damit Du nach Deiner Mahlzeit nicht in ein Fresskoma fällst, bleib lieber bei mehreren kleinen Portionen und nicht beim klassischen "Frühstück, Mittag- und Abendessen". Bei der Ernährung ist es wie mit den zu langen Lerneinheiten, zu viel verträgt Dein Gehirn/Körper nicht.

10. Mit Sport und ausreichen Bewegung den Kopf freibekommen und während der Prüfung genug Ruhe im Geiste finden

Hast Du einen sportlichen Ausgleich neben der Vorbereitung für dein Deutsch Abitur?
Zwischen den Lernsessions für dein Deutsch Abitur bekommst du mit ausreichend Bewegung den Kopf wieder frei | Photo by Geronimo Giqueaux on Unsplash

Während der Lernphase bekommt Dein Gehirn von Dir natürlich die meiste Aufmerksamkeit. Vergiss aber nicht, der Rest von Deinem Körper braucht auch ein wenig von Deiner Zeit. Warum nicht einfach die Ruhepausen auch für etwas Bewegung und frische Luft nutzen. Fahr mit dem Fahrrad frisches Obst kaufen oder geh Deinem Lieblingssport nach. Der Kopf wird frei und Du kommst Abends besser zur Ruhe, wenn Du Dich auch körperlich ausgepowert hast.

11. Der richtige Auftritt bei der mündlichen Prüfung im Deutsch Abitur

Der Ablauf der Deutsch-Abiturüfung ist eigentlich immer identisch und natürlich stehen die Inhalte bei der Prüfung immer im Vordergrund. Im Vergleich zu der schriftlichen Prüfung achten Deine Prüfer nicht nur auf Deine geschriebenen Worte. Siehe dies als Chance und sorge mit dem richtigen Auftritt für Pluspunkte:

  • Höre konzentriert zu und sprich erst, wenn dein Gegenüber fertig ist.
  • Nur keine Scheu, guck Deine Prüfer ruhig an und zeige Dich selbstbewusst.
  • Du musst nicht schreien, allerdings kannst du mit der richtigen Tonlage das richtige Maß an Begeisterung ausstrahlen.
  • Sprich nicht zu schnell, atme ruhig und mache lieber eine kurze Atempause, um deine Gedanken zu sortieren (ein kleiner Schluck Wasser kann auch nicht schaden).
  • Vermeide Füllwörter und wirke somit weniger nervös.

12. Nachhilfelehrer für Dein Deutsch Abitur

Auch wenn dein Deutschlehrer bestimmt den ein oder anderen Tipp hat, so bist Du auch nur einer von vielen Schülern, die er betreut. Besonders bei spezifischen Fragen fehlt es oft an der Zeit, um auf Dich eingehen zu können. Deutsch Privatunterricht bietet Dir die ideale Möglichkeit, um deiner Vorbereitung den letzten Feinschliff zu verpassen. Dabei ist es egal, wie Du Dich selber einschätzt. Jede Form von individueller Nachhilfe sorgt für Verbesserung und ein besseres Gefühl bei der Prüfung. Ein Nachhilfelehrer gibt Dir konstruktives Feedback und ermöglicht neue Denkansätze. Um einen Nachhilfelehrer in deiner Nähe oder Deutsch Nachhilfe online per Webcam zu finden, kannst Du Dich zum Beispiel an unsere Lehrer von Superprof wenden. Bei uns findest Du eine Auswahl an kompetenten Lehrkräften. Entscheide selbst, von wem Du unterstützt werden möchtest und ob der Unterricht online oder zu Hause stattfinden soll.

Auf der Suche nach einer Lehrkraft für Deutsch?

Dir gefällt unser Artikel?

5,00/5, 1 votes
Loading...

Lars

Ehemaliger Agenturliebhaber auf Weltreise und immer auf der Suche nach neuen spannenden Eindrücken.