Als viel beschäftigter Elternteil kann es manchmal leicht sein, die Anzeichen dafür zu übersehen, dass das Kind Schwierigkeiten mit Mathe oder Deutsch hat. In der Grundschule, insbesondere in den ersten Jahren, erwarten Eltern, dass ihre Kinder ihre akademischen Fähigkeiten im Laufe der Grundschulzeit ganz alleine auf natürliche Weise verbessern, und der Gedanke an Nachhilfe in der Grundschule kommt vielen nicht in den Sinn.

Dabei ist die Grundschule vielleicht die beste Zeit, einen guten Nachhilfelehrer für Dein Kind zu engagieren. Erfahre, warum!

Du suchst Nachhilfe für Dein Kind? Entdecke über Superprof unsere zahlreichen Angebote und Standorte wie z.B. Nachhilfe Hamburg oder auch Nachhilfe München!

Nachhilfe in der Grundschule. "Love to learn" steht auf einem Schild, das die Form eines Stiftes hat.
Freude am Lernen zu lehren - dafür haben viele Lehrer leider wenig Zeit. | Unsplash
Die besten Lehrkräfte verfügbar
Katinka
5
5 (29 Bewertungen)
Katinka
33€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Stergios
Stergios
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Irina
5
5 (2 Bewertungen)
Irina
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Matthias
5
5 (30 Bewertungen)
Matthias
90€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Bami
4,9
4,9 (5 Bewertungen)
Bami
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lucas
5
5 (25 Bewertungen)
Lucas
70€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Viktor
5
5 (141 Bewertungen)
Viktor
70€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Caro
4,9
4,9 (43 Bewertungen)
Caro
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julia
5
5 (16 Bewertungen)
Julia
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Raphaël
5
5 (22 Bewertungen)
Raphaël
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Olga
5
5 (7 Bewertungen)
Olga
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Moritz
Moritz
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Eleonora
5
5 (7 Bewertungen)
Eleonora
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Peter
4,9
4,9 (8 Bewertungen)
Peter
40€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Alexandra
5
5 (46 Bewertungen)
Alexandra
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fernando
5
5 (50 Bewertungen)
Fernando
23€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Katinka
5
5 (29 Bewertungen)
Katinka
33€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Stergios
Stergios
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Irina
5
5 (2 Bewertungen)
Irina
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Matthias
5
5 (30 Bewertungen)
Matthias
90€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Bami
4,9
4,9 (5 Bewertungen)
Bami
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lucas
5
5 (25 Bewertungen)
Lucas
70€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Viktor
5
5 (141 Bewertungen)
Viktor
70€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Caro
4,9
4,9 (43 Bewertungen)
Caro
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julia
5
5 (16 Bewertungen)
Julia
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Raphaël
5
5 (22 Bewertungen)
Raphaël
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Olga
5
5 (7 Bewertungen)
Olga
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Moritz
Moritz
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Eleonora
5
5 (7 Bewertungen)
Eleonora
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Peter
4,9
4,9 (8 Bewertungen)
Peter
40€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Alexandra
5
5 (46 Bewertungen)
Alexandra
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fernando
5
5 (50 Bewertungen)
Fernando
23€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Und los geht's

Grundschulunterricht legt den Grundstein

Vielleicht glaubst Du wie viele andere Eltern, dass Nachhilfe in der Grundschule nur für Kinder gedacht ist, die schlechte Zeugnisse haben, aber das könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Wenn Dein Kind schon früh eine Leidenschaft für Tennis zeigt und ein großes natürliches Talent an den Tag legt, würdest Du dann nicht wollen, dass es einfach auf einem etwas besseren Niveau weiterspielt als andere? Du würdest sein Interesse und seine Fähigkeiten fördern wollen, indem Du ihm professionelles Training zukommen lässt. Wenn Dein Kind Tennis liebt, aber mit den Grundfertigkeiten zu kämpfen hat, dann würdest Du ihm auch helfen wollen, sich zu verbessern, damit ihm sein Sport weiterhin Spass macht und es sich nicht abgehängt fühlt, oder?

Das gleiche gilt für die Schule. Die Grundschulzeit legt den Grundstein für die weitere Bildungsbiografie. Der Nachhilfeunterricht in der Grundschule kann bei den Grundfertigkeiten helfen und weiterführende Fähigkeiten und Kenntnisse aufbauen. Wenn es richtig gemacht wird, kann Nachhilfe für alle Grundschulkinder sehr nützlich sein – sehen wir uns an, warum!

Die Arbeit von heute zahlt sich später aus

Bei Nachhilfestunden in der Grundschule sollte es nicht unbedingt darum gehen, den Kindern alle Antworten zu geben. Es geht darum, ihr Selbstvertrauen aufzubauen, um neue Dinge auszuprobieren, und ihnen beizubringen, wie die Grundlagen funktionieren, damit sie selbst Antworten finden können. Es sind diese grundlegenden Lernfähigkeiten, für die in der Schule manchmal die Zeit fehlt – ganz zu schweigen davon, dass jeder auf unterschiedliche Unterrichtsstile anspricht.

Wenn Du heute in die richtige Art von Nachhilfe investierst, kannst Du sicherstellen, dass Dein Kind in der Schule zukünftig mehr Erfolg hat. Ein Tutor, der gut mit einem Kind zusammenarbeitet, sollte in der Lage sein, Wege zu finden, die Freude am Lernen zu wecken und ihm letztendlich zu helfen, zu Hause Lernfähigkeiten zu entwickeln, die es mit in die Schule nehmen kann.

Erfahre, ob Belohnungen für ein gutes Zeugnis sinnvoll sind.

Lücken schließen, solange sie noch klein sind

Es ist einfach, wieder den Anschluss zu finden, solange die Lücken noch klein sind.

In der Schule werden immer wieder Lerninhalte verpasst. Es wäre schön, wenn das nicht der Fall wäre, aber seien wir realistisch: Wenn ein Lehrer 30 Kinder hat, mit denen er arbeiten muss, ist es für ihn fast unmöglich, jedes Kind durch jedes mathematische Problem oder jeden komplexen Satz zu führen und sicherzustellen, dass es alle Lerninhalte vollständig verstanden hat.

A propos "verstehen": Vielleicht hast Du manchmal Schwierigkeiten, die Formulierungen des Lehrers im Zeugnis Deines Kindes zu verstehen?

Oft sind Wissenslücken bei Grundschulkindern noch recht klein – sie haben vielleicht einfach mal nicht aufgepasst, wenn ein paar grundlegende mathematische Techniken erklärt wurden, aber selbst eine kleine Lücke kann dazu führen, dass der Schüler nicht mehr versteht, was in der nächsten Klasse gelehrt wird und die Lücke wird größer, was zu einem Mangel an Selbstvertrauen führen kann und einem Kind, dessen Noten abrutschen.

Eine gute Nachhilfe in der Grundschule zielt darauf ab, diese kleinen Lücken zu schließen, sobald sie auftreten und ein Kind wieder auf Kurs zu bringen, damit es wieder effektiv lernen kann. Es ist viel einfacher, die kleineren Lücken im Grundschulalter zu schließen, als Jahre später große schließen zu müssen.

Hat Dein Kind ein schlechtes Zeugnis bekommen und Du weisst nicht, wie Du reagieren sollst?

Ein Junge im Grundschulalter sitzt am Tisch und macht alleine seine Hausaufgaben in Mathematik. Wenn er etwas nicht verstanden hat, wird es kompliziert.
Nachhilfe schliesst schnell kleine Lücken. | Unsplash

Nachhilfe in der Grundschule schafft Selbstvertrauen

Vertrauen spielt eine große Rolle für das Lernen und die Entwicklung eines Kindes. Ein Problem, das auftreten kann, wenn ein Kind Lernlücken hat, ist die Angst, Fragen zu stellen, weil es befürchtet, blöd zu klingen. Nachhilfe kann das Selbstvertrauen des Kindes stärken, damit es Fragen stellen und sein Verständnis klären kann. Das ist ein wichtiger Teil unseres Lernens, aber für Kinder, denen es an Selbstvertrauen mangelt, kann es ein harter Kampf sein.

Nachhilfe kann Kindern auch Versagensängste nehmen. Fragen zu stellen sollte nicht als Versagen angesehen werden, sondern als Gelegenheit zum Lernen und Verbessern. Oft kann ein Kind, das Angst hat, etwas falsch zu machen, abschalten oder nach Wegen suchen, um das Problem zu vermeiden. Nachhilfe in der Grundschule sollte darauf abzielen, den Kindern das Selbstvertrauen zu vermitteln, aus Fehlern zu lernen.

Die besten Lehrkräfte verfügbar
Katinka
5
5 (29 Bewertungen)
Katinka
33€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Stergios
Stergios
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Irina
5
5 (2 Bewertungen)
Irina
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Matthias
5
5 (30 Bewertungen)
Matthias
90€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Bami
4,9
4,9 (5 Bewertungen)
Bami
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lucas
5
5 (25 Bewertungen)
Lucas
70€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Viktor
5
5 (141 Bewertungen)
Viktor
70€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Caro
4,9
4,9 (43 Bewertungen)
Caro
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julia
5
5 (16 Bewertungen)
Julia
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Raphaël
5
5 (22 Bewertungen)
Raphaël
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Olga
5
5 (7 Bewertungen)
Olga
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Moritz
Moritz
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Eleonora
5
5 (7 Bewertungen)
Eleonora
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Peter
4,9
4,9 (8 Bewertungen)
Peter
40€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Alexandra
5
5 (46 Bewertungen)
Alexandra
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fernando
5
5 (50 Bewertungen)
Fernando
23€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Katinka
5
5 (29 Bewertungen)
Katinka
33€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Stergios
Stergios
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Irina
5
5 (2 Bewertungen)
Irina
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Matthias
5
5 (30 Bewertungen)
Matthias
90€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Bami
4,9
4,9 (5 Bewertungen)
Bami
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lucas
5
5 (25 Bewertungen)
Lucas
70€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Viktor
5
5 (141 Bewertungen)
Viktor
70€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Caro
4,9
4,9 (43 Bewertungen)
Caro
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julia
5
5 (16 Bewertungen)
Julia
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Raphaël
5
5 (22 Bewertungen)
Raphaël
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Olga
5
5 (7 Bewertungen)
Olga
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Moritz
Moritz
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Eleonora
5
5 (7 Bewertungen)
Eleonora
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Peter
4,9
4,9 (8 Bewertungen)
Peter
40€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Alexandra
5
5 (46 Bewertungen)
Alexandra
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fernando
5
5 (50 Bewertungen)
Fernando
23€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Und los geht's

Die Liebe zum Lernen entwickeln

Eigentlich lernen Kinder gerne. Die Liebe zum Lernen beginnt lange bevor sie zur Schule gehen, aber irgendwann kann das Lernen ihnen weniger Spaß machen. Das kann auf eine Reihe von Faktoren zurückzuführen sein, aber Nachhilfe in der Grundschule ist eine Möglichkeit, die Lernfreude neu zu wecken, die alle Kindern inne haben.

Tutoren können eine Verbindung zu ihren Schülern herstellen, und wenn sie auf die spezifischen Bedürfnisse jedes Kindes zugeschnitten ist, kann die Nachhilfe den Kindern helfen, ihre Liebe zum Lernen wieder zu entwickeln. Manchmal braucht es nur diesen "a-ha!" Moment, in dem ein Kind es geschafft hat, ein Problem zu lösen und bei ihm den Wunsch auslöst, mehr zu lernen.

Nachhilfe kann Kindern helfen, die Schule zu mögen

Die Schule kann für jedes Kind ein schwieriger Ort sein, aber umso mehr, wenn es Lernlücken hat. Es braucht nur eine verpasste Information oder ein mathematisches Problem, das es nicht versteht, damit ein Kind sich in sein Schneckenhaus zurückzieht. Sobald es das Vertrauen in sich verliert, verliert es auch immer mehr den Anschluss.

Das macht niemandem Spaß, insbesondere wenn es zu Verhaltensproblemen führt, für die Kinder noch zusätzlich gerügt werden. Nachhilfe in der Grundschule hilft, das Selbstwertgefühl der Kinder zu schützen

Wenn Eltern das Ende eines langen Tages erreicht haben, lassen sie sich in einen Sessel fallen und denken darüber nach, wie viel einfacher das Leben als Kind war. Aber stimmt das wirklich? Vielleicht für einige, die ohne allzu grosse Probleme durch die Schule gekommen sind, aber für ein Kind, das Schwierigkeiten hat, kann es eine ziemlich harte Erfahrung sein.

Kinder brauchen ein starkes Selbstwertgefühl, um gedeihen zu können, sei es durch Schule, Sport oder durch Freundschaften. Aber wenn sie älter werden, gibt es viele Dinge, die ihrem Selbstwertgefühl schaden können. Nachhilfe kann dafür sorge, dass Schwierigkeiten mit der Schule nicht eines dieser Dinge sind. Nachhilfe in der Grundschule kann das Selbstvertrauen und die Fähigkeiten eines Kindes stärken, um im auch später noch erfolgreich zu sein, und den Druck des Erwachsenwerdens mildern.

Konflikte aus dem Zuhause entfernen

Eltern lieben ihre Kinder – aber sie sind oft schlechte Lehrer. Viele von uns mussten in den Lockdowns feststellen, dass wir nicht die geeignesten Menschen sind, um unserem Kind mit Algebra zu helfen, und dass es für uns manchmal unmöglich ist, unser Kind überhaupt dazu zu bringen, sich hinzusetzen und sich auf die Hausaufgaben zu konzentrieren.

Kinder reagieren oft gut auf äußere Einflüsse, besser als auf Dich. Das ist kein Versagen Deinerseits, es ist einfach so! In diesem Sinne kann die Nachhilfe in der Grundschule einen Teil dieses Konflikts aus dem Haus nehmen und bessere Ergebnisse erzielen als Du je könntest.

Eine fröhliche Gruppe von 5 Kindern läuft in Gummistiefeln und Regenjacken einen Feldweg hinunter. Grundschulkinder brauchen auch Zeit neben der Schule.
Dein Kind sollte noch Zeit haben, Kind zu sein. | Unsplash

Warum Nachhilfe in der Grundschule eine sinnvolle Sache ist

Wenn es auf die richtige Art und Weise gemacht wird, mit einem netten Nachhilfelehrer, dann können Kinder ihre Nachhilfeerfahrung wirklich genießen und sie als außerschulische Aktivität betrachten, die ihnen Spaß macht. Während einige Kinder anfangs vielleicht etwas lustlos sein können, nehmen sie es in der Regel schnell an und genießen ihre wöchentlichen Sitzungen, wenn die Nachhilfe so gestaltet ist, dass das Lernen Spaß macht und sie den Tutor mögen.

Vor allem, wenn eine Stunde Nachhilfe pro Woche den Kindern 30 Stunden pro Woche Freude am Lernen in der Schule verschafft – dann ist das eine absolut gelungene außerschulische Aktivität!

Kindern positive Vorbilder geben

Kinder können nie genug Vorbilder haben. In einer idealen Welt haben sie einen guten Draht zu jedem Lehrer, den sie in der Schule haben, aber wir wissen, dass dies nicht immer der Fall ist. Ein guter Nachhilfelehrer ist eine weitere Figur im Leben eines Kindes, zu der es aufschauen kann, und wenn diese Verbindung durch die Welt des Lernens zustande kommt, hat das enorme Vorteile für die Art und Weise, wie Kinder ihre Schulzeit sehen.

Nachhilfe in der Grundschule ermöglicht es Kindern, eine Bindung zu jemandem aufzubauen, der ihnen beim Lernen hilft, und das kann nie schlecht sein.

Macht Nachhilfe zu viel Arbeit neben der Schule?

Mache nicht den Fehler, alles kontrollieren zu wollen und Deinem Kind einen zu straffen Wochenplan aufzuhalsen. Wenn Nachhilfe zu häufig wird, sehen die Kinder es nur als eine Erweiterung des Klassenzimmers. Einmal pro Woche Nachhilfe zu nehmen reicht in der Regel völlig aus. Das hält die Kinder schulisch fit, sie, freuen sich darauf und es fühlt sich nicht wie eine lästige Pflicht an.

Es ist auch wichtig, Deinem Kind die Möglichkeit zu geben, seine Fähigkeiten selbstständig zu entwickeln, und ein 3-Abende-pro-Woche-Nachhilfe-Programm kann auch zu sehr als Krücke dienen. Denke daran, dass es beim effektiven Nachhilfeunterricht in der Grundschule darum geht, Lernfähigkeiten und Selbstvertrauen zu entwickeln, um Probleme selbst anzugehen.

Überfrachte Dein Kind also nicht mit Nachhilfe – es braucht schon auch noch Zeit, um einfach Kind zu sein!

>

Die Plattform, die Lehrkräfte und SchülerInnen miteinander verbindet

1. Unterrichtseinheit gratis

Du findest diesen Artikel toll? Vergib eine Note!

5,00 (1 Note(n))
Loading...

Bertine

Ich bin studierte Ethnologin und Politikwissenschaftlerin, schreibe leidenschaftlich gerne und interessiere mich besonders für Sprachen, fremde Kulturen, Geschichte und Handwerk.