Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport Kunst & Freizeit
Teilen

Kosten für Schlagzeugunterricht: Das solltest Du beachten

Von Yeliz, veröffentlicht am 02/01/2019 Blog > Musik > Schlagzeug > Kosten für Schlagzeugunterricht: Das solltest Du beachten

Wenn Du motiviert bist, das Schlagzeug zu lernen, dann ist richtiger Schlagzeugunterricht die effektivste Möglichkeit.

Aber natürlich willst Du Dich nicht einfach blind in das Abenteuer stürzen – vor allem die Kosten werden für Dich eine große Rolle spielen.

Musikschulen vs. Privater Schlagzeugunterricht

Bevor Du anfängst Online nach den Grundlagen zu suchen und das erste Suchergebnis zum Schlagzeug Lernen zu verwenden, ziehe in Erwägung, professionelle Unterrichtsstunden zu nehmen.

Einer der Vorteile von einem richtigen Schlagzeuglehrer unterrichtet zu werden: Du bekommst ständig Feedback zu Deinen Fortschritten.

Da wird außerdem jemand sein, der Dir alle Beats und Fills beibringen kann. Jemand, der Dir Deine Fragen beantwortet, Dir zeigt, wie man einen Flam spielt oder Dich in der Haltung Deiner Sticks korrigiert.

Die große Frage ist – möchtest Du Schlagzeugunterricht an einer Musikschule nehmen oder Dich von einem privaten Schlagzeuglehrer unterrichten lassen?

Du kannst zum Beispiel auf Superprof nach privatem Schlagzeugunterricht Berlin suchen.

Die Vorteile von Schlagzeugunterricht an Musikschulen

Das Schlagzeug Spielen an einer Musikschule zu lernen, hat gewisse Vorteile. Schauen wir uns einige von ihnen einmal an:

  • Musikschulen verfügen in der Regel über ein großes Sortiment an Instrumenten, die die Schüler während des Unterrichts benutzen können. Es gibt sogar die Möglichkeit, diese Instrumente zu vermieten, sodass Du sie mit nach Hause nehmen kannst. Das ist vor allem für einen Anfänger gut geeignet, um sich sicher zu werden, welches Schlag-Instrument er spielen möchte – ob Djembé oder doch lieber die Bongos.
  • Außerdem haben Musikschulen oft Übungsräume für ihre Schüler. Du musst Dich zwar rechtzeitig dafür eintragen, doch dort kannst Du dann ungestört Deinen Paraddidle üben – ohne dass sich Deine Nachbarn beschweren!
  • Je nach Schule werden entweder Räume für Einzelstunden oder feste Unterrichtszeiten angeboten. Wenn Dein Schlagzeuglehrer mal nicht verfügbar ist, vermittelt die Schule ganz leicht einen Ersatzlehrer.
  • Du triffst auf Gleichgesinnte und Menschen, die Deine Leidenschaft Musik teilen. So kannst Du Dich über Deine Fähigkeiten austauschen oder Dir Ratschläge holen.
  • Du kannst an einem Konzert teilnehmen und lernen, vor einem Publikum zu spielen, bevor Du mit Deiner ersten eigenen Band auftrittst.

Ziehst Du Schlagzeugunterricht an einer Musikschule in Erwägung? An einer Musikschule triffst Du auf Gleichgesinnte und lernst, vor Publikum zu spielen. | Quelle: Pixabay

Ein Nachteil ist, dass Du einer von vielen Schülern sein wirst. Auch, wenn Du Einzelunterricht hast, wird Dein Schlagzeuglehrer noch viele weitere Schüler haben und vielleicht manchmal etwas durcheinander kommen.

Die Planung der Unterrichtsstunden hängt außerdem nicht nur von den verfügbaren Zeiten des Lehrers ab, sondern auch von der Verfügbarkeit der entsprechenden Räume.

Solche Musikschulen haben in der Regel Tage der offenen Tür, an denen Du in den Unterricht ganz unverbindlich und kostenlos reinschnuppern kannst.

Die Vorteile, einen privaten Schlagzeuglehrer zu Hause zu haben

Es ist keine schlechte Idee, einen privaten Schlagzeuglehrer als Anfänger zu haben. Es hat verschiedene Vorteile gegenüber dem Unterricht an einer Musikschule:

  • Du kannst an Deinem eigenen Schlagzeug zu Hause üben. Das spart Zeit, um das Schlagzeug in einer Musikschule an Deine Armlänge oder generellen Vorlieben anzupassen. So müssen die Snares, Toms, das Hi-Hat etc. nicht ständig umgeräumt werden.
  • Du kannst Dich an Deine eigenen Zeiten anpassen. Du musst Dich nicht wie an einer Musikschule an einem speziellen Zeitfenster oder der Verfügbarkeit der Übungsräume orientieren. Lediglich Du und Dein Schlagzeuglehrer müsst die Zeit miteinander vereinbaren. So wird es viel einfacher sein, auf spezielle Feinheiten einzugehen und Du musst Dein Leben nicht um den Schlagzeugunterricht herum strukturieren.
  • Wenn Du in einer ländlicheren Gegend lebst, kannst Du mit einem Privatlehrer auch online Schlagzeugunterricht nehmen. Online-Unterrichtsstunden sind zwar nicht so gut und effektiv wie Schlagzeugstunden von Angesicht zu Angesicht, aber es ist besser als gar kein Unterricht und kostet oft weniger, da es keine Anreisekosten für den Lehrer gibt.
  • Ein privater Schlagzeuglehrer wird Deine Probleme besser einschätzen können und Dein Spiel auf ein ganz anderes Level bringen. Manche Musikschulen haben Unterricht mit einem festen Unterrichtsplan, weshalb Musiklehrer sich mit manchen Lektionen oft viel zu sehr beeilen. Wenn Du Probleme hast, was das Zählen von Achtelnoten mit einem Metronom angeht, oder das Noten Lesen erst richtig lernen musst, dann kann sich ein Privatlehrer viel mehr Zeit nehmen, diese Schwierigkeiten mit Dir zu üben.
  • In gleicher Weise kann er Deine Stärken und Fähigkeiten besser einschätzen und das Beste aus Dir herausholen.
  • Ein Privatlehrer kann Dich auch eher motivieren, wenn Du mal in ein Loch gerätst. Jeder erlebt mal Rückschläge bei einem Lernprozess – vor allem das Schlagzeug Spielen kann manchmal eine echte Herausforderung sein. In einer vertrauten Lernatmosphäre zu Hause fällt es Dir vielleicht leichter, eine angenehme Beziehung zu Deinem Lehrer aufzubauen, die auch Deinem Lehrer bei der Motivation helfen wird.

Finde auf Superprof auch einen passenden privaten Schlagzeuglehrer für Kinder!

Bevorzugst Du Einzelunterricht mit einem privaten Schlagzeuglehrer? Ein privater Schlagzeuglehrer wird das Beste aus Dir herausholen können. | Quelle: Pixabay

Kosten von Schlagzeugunterricht an einer Musikschule

Es gibt natürlich eine Menge Musikschulen in Deutschland – einige sind sogar darauf spezialisiert, Anfänger und Fortgeschrittene zu unterrichten.

Wir konzentrieren uns auf die, bei denen Du das Schlagzeug Spielen als Anfänger lernen kannst und ihre Kosten.

Die meisten bieten sogar eine kostenlose Einheit als Schnupperstunde an oder Du kannst am Tag der offenen Tür bei einem Deiner favorisierten Kurse vorbeischauen!

Schlagzeugunterricht Berlin an Musikschulen – ein kurzer Überblick von möglichen Kosten in unserer Hauptstadt:

MusikschuleProbestundeEinzelunterrichtGruppenunterricht
Internationale Musikschule Berlinkostenlospro Woche 45 Minuten: 93 Euro im Monatpro Woche 45 Minuten: 55 Euro im Monat
Berlin-Musikschulekostenlospro Woche 45 Minuten: 94 Euro im Monatnicht verfügbar
Drumschool Berlinkostenlospro Woche 45 Minuten: 89 Euro im Monat (inkl. Übungsraum)bei zwei Schülern pro Woche 45 Minuten: 65 Euro (inkl. Übungsraum)
Drumcoach Berlin25 Europro Woche 45 Minuten: 35 EuroBandunterricht 60 Minuten: 30 Euro

Wie Du siehst, bewegen sich die Preise für Schlagzeugunterricht Berlin in einer ähnlichen Preisspanne. Meist hängt es davon ab, wie groß die Nachfrage in der Region ist, wie hoch die Unterhaltungskosten der Musikschule sind und wie die Konkurrenz so steht.

Kosten eines Bachelor of Music an einer Musikhochschule

Wenn Du ein professioneller Schlagzeugspieler werden möchtest, dann wirst Du vermutlich an ein Schlagzeugstudium an einer Musikhochschule nicht vorbeikommen.

In der Regel dauert so ein Studium ca. 4 Jahre mit 8 Semestern. Vorab musst Du eine Aufnahmeprüfung bestehen, die Deine bisherigen Fähigkeiten und Dein musikalisches Talent unter Beweis stellen.

Das Abenteuer Schlagzeugstudium heißt nicht nur, dass Du das Schlagzeugspiel lernst, sondern auch Grundlagen in der Musiktheorie, der Geschichte der Schlagzeugmusik, der Komposition, des Rhythmus und der Schlagzeugnotation erhältst.

Möchtest Du professioneller Schlagzeugspieler werden? An einer Musikhochschule lernst Du eine Menge über die theoretischen Grundlagen in der Musik. | Quelle: Pexels

Vielleicht wirst Du sogar mehrere Percussion-Instrumente lernen, wodurch sich Deine Reichweite erhöht während andere sich auf eine bestimmte Art von Instrument spezialisieren.

Du wirst an einer Musikhochschule auch viel intensiver als gewöhnlich üben. Wo Du sonst vielleicht ein-, maximal zweimal die Woche üben würdest, wirst Du während eines Studiums täglich Unterricht in Form von Theorie oder Übungen haben.

Das ist der beste Weg, um fortgeschrittene Techniken zu erlernen, wie beispielsweise den Polyrhythmus oder theoretische Grundlagen. Auch beim Komponieren eines eigenen Schlagzeug-Solos wird Dir geholfen!

So ein Studium ist den Aufwand aber nur wert, wenn Du wirklich professionell spielen möchtest. Auch die Kosten sind nicht gerade ohne – ein Schlagzeugstudium kostet Dich jährlich ca. 9.000 Euro.

Einige Musikhochschulen, die Dir ein Schlagzeugstudium ermöglichen, sind:

  • Drummers Institute in Krefeld
  • Musikhochschule Münster
  • Hochschule für Musik in Berlin
  • Hochschule für Musik und Theater München

Überlegst Du, ein Schlagzeugstudium anzufangen? Professioneller Schlagzeugspieler kannst Du an einer Musikhochschule werden. | Quelle: Visualhunt

Kosten von privatem Schlagzeugunterricht

Auch hier werden die Preise je nach Standort, Verfügbarkeit und Erfahrung variieren. Viele Studenten bieten ebenfalls privaten Unterricht an und verdienen etwas Geld, indem sie vor allem Anfängern das Schlagzeug Spielen beibringen.

Sie haben zwar nicht die gleiche Erfahrung wie gelernte Schlagzeuglehrer, aber vielleicht etwas mehr Verständnis und Geduld beim Erlernen eines neuen Instruments – schließlich liegt das selbst noch nicht lange hinter ihnen!

Hier sind einige Preisspannen von privatem Schlagzeugunterricht in Deiner Nähe, beispielsweise auch auf Superprof:

  • Berlin: 20 bis 45 Euro
  • Hamburg: 20 bis 30 Euro
  • München: 30 bis 40 Euro
  • Köln: 30 bis 40 Euro
  • Frankfurt am Main: 15 Euro

Aber viel wichtiger ist, dass Du mit Deinem Schlagzeuglehrer harmonierst – so könnt ihr gemeinsam das Beste aus Dir herausholen! Finde heraus, was bei der Suche eines Schlagzeuglehrers für Anfänger wichtig ist!

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...

Einen Kommentar posten

avatar