Warum Türkisch lernen? Auf diese Frage gibt es so viele Antworten, wie es Menschen gibt, die eine neue Sprache lernen möchten. Vielleicht möchtest Du die Filme von Fatih Akin oder Nuri Bilge Ceylan ohne Untertitel genießen? Vielleicht möchtest Du auf der nächsten Türkeireise ohne Reiseführer die ausgetretenen Pfade verlassen? Vielleicht machst Du bald Bekanntschaft mit Deinen zukünftigen türkischen Schwiegereltern? Vielleicht möchtest Du die Texte aller Barış-Mando-Songs verstehen? Vielleicht möchtest Du auf dem Großen Basar von Istanbul mit den Händlern feilschen?

Es gibt nie nur einen einzigen Grund, aber Du solltest Deine Gründe kennen! 

Türkischen Tee auf der Straße vor einem Teeladen trinken - Was auch immer dich motiviert, in Hannover Türkisch zu lernen - Hauptsache, es treibt dich an.
Du solltest wissen, warum Du Türkisch lernen willst. | Unsplash
Die besten Lehrkräfte für Türkisch verfügbar
Dilek
5
5 (2 Bewertungen)
Dilek
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lola
5
5 (4 Bewertungen)
Lola
12€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Canan
5
5 (1 Bewertungen)
Canan
15€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Elif
5
5 (1 Bewertungen)
Elif
19€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Selcuk
Selcuk
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Eda
Eda
17€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fatma
5
5 (2 Bewertungen)
Fatma
15€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Suleyman
5
5 (2 Bewertungen)
Suleyman
22€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Dilek
5
5 (2 Bewertungen)
Dilek
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lola
5
5 (4 Bewertungen)
Lola
12€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Canan
5
5 (1 Bewertungen)
Canan
15€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Elif
5
5 (1 Bewertungen)
Elif
19€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Selcuk
Selcuk
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Eda
Eda
17€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fatma
5
5 (2 Bewertungen)
Fatma
15€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Suleyman
5
5 (2 Bewertungen)
Suleyman
22€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Und los geht's

Warum Du Türkisch lernen willst

Zu wissen, warum Du Türkisch lernen möchtest, ist wichtig, weil es Dir helfen wird, motiviert und konzentriert zu bleiben, auch wenn es mal nur mühsam vorangeht. Denke an die Dinge, die für Dich relevant sind, und schenke ihnen die meiste Aufmerksamkeit. Wenn Du Türkisch lernen möchtest, um in Alanya surfen zu gehen, wird Dich das Auswendiglernen von Business-Türkisch nicht dazu inspirieren, am Ball zu bleiben. Du solltest das Kernvokabular und einige Redewendungen kennen, die für die Alltagssprache notwendig sind und ansonsten solltest Du Dich darauf konzentrieren, zu lernen, über das zu sprechen, was Dir wichtig ist und Dich interessiert.

Der schnellste Weg, Türkisch zu lernen

Viele Sprachexperten empfehlen eine totale Immersion als den schnellsten Weg, um schnell fließend eine neue Sprache sprechen zu lernen. Idealerweise ziehst Du also in die Türkei, kommst vielleicht sogar bei einer Gastfamilie unter und bewältigst Deinen Alltag auf Türkisch. Die Idee ist, dass sich der Wunsch, Türkisch zu sprechen, in eine echte Notwendigkeit verwandelt. Nun sagt es dir aber vielleicht nicht zu, in die Türkei zu ziehen. Was sind also Deine Alternativen? Der beste Weg, Türkisch zu lernen, besteht darin, Türkisch jeden Tag im Kontext Deines normalen Lebens zu hören und zu üben. Wenn Leute von Immersion sprechen, meinen sie in Wirklichkeit Learning by Doing – weg also vom akademischen Ansatz. Lebe die Sprache! Wenn Du weisst, wie Immersion funktioniert, kannst Du Türkisch lernen, ganz egal wo Du bist.

Das Wichtigste, was die Immersion bietet, ist ein ständiger Strom Deiner Zielsprache. Du hörst sie die ganze Zeit, Du liest sie überall und vor allem wirst Du ständig versuchen, sie zu sprechen. Keine zwei Sprachen auf dieser Welt werden genau gleich ausgesprochen, was bedeutet, dass die Sprecher verschiedener Sprachen unterschiedliche Stärken und Schwächen in ihren Gesichtsmuskeln haben. Vielleicht kennst Du das, wenn Du eine Fremdsprache, die Du beherrscht, lange nicht gesprochen hast?Man hat am Anfang das Gefühl, die Zunge ist regelrecht eingerostet. Ein Türke kann Türkisch aussprechen, weil bestimmte Muskeln in seinem Mund gut trainiert wurden, während ein deutscher Muttersprachler zwar problemlos "Eichhörnchen" aussprechen kann, aber die notwendigen Muskeln für komplizierte türkische Wörter noch nicht entwickelt hat. Deshalb ist es so hilfreich, Muttersprachlern beim Sprechen zuzuschauen. Ihr Mund gibt einen Hinweis darauf, was Du mit Deinem Mund tun solltest, wenn Du versuchst, dieselben Wörter auszusprechen. Wie heißt es so schön: „Übung macht den Meister“. Nicht nur Dein Gehirn muss sich mit den seltsamen neuen Geräuschen vertraut machen, sondern auch Deine Lippen und Deine Zunge.

Ein alterer Herr mit brauner Jacke und schwarzem Hut geht an einer geöffneten braunen Tür vorbei, durch die man einen kleinen Innenhofe sieht, der mit einer Holzlaufe überdacht ist, an der Ranken mit welken Blättern hänge, am Ende des Hofes ein Fenster mit Gardinen innen. Die Wände des gesamten Hauses sind ein türkises Blau. Wer Türkisch in Hannover lernt, hat es auf seiner Reise in die Türkei leichter, schöne versteckte Orte zu entdecken.
Du wirst das Land ganz anders erleben können, wenn Du die Sprache sprichst. | Unsplash

Unser Gehirn ist unglaublich gut darin, sich auf Details zu konzentrieren, aber noch besser darin, Dinge zu ignorieren. Deshalb kannst Du Dich auch in einem lauten Café unterhalten. Ihr Gehirn kann das "Signal" (das Geplapper Deines Gesprächspartners) vom Rauschen (dem Geplapper der anderen Café-Besucher) trennen. Das Problem beim Erlernen einer neuen Sprache besteht darin, dass Dein Gehirn unbekannte neue Laute erst einmal wie Hintergrundgeräusche behandelt und Dir sagt: „Ignoriere es." Die Lösung für dieses Problem ist einfach: Je mehr Türkisch Du hörst, desto weniger wird es gefiltert. Saug es auf; ob Du es verstehst, ist erstmal nicht wichtig. Höre türkische Musik im Auto und schaue zu Hause türkische Filme. Passe auf, wenn Du Türkisch in der Öffentlichkeit hörst (und habe keine Angst, in die Unterhaltung einzusteigen, wenn Du schon genug Vokabular beherrscht). Du kannst sogar türkisches Fernsehen online live streamen. Setze Dich täglich der türkischen Sprache aus – das trainiert Dein Gehirn.

Audiokurse, Grammatikbücher, Karteikarten, Apps und traditionelle Sprachkurse werden den Prozess beschleunigen. Wenn Du nur Türkisch lernen möchtest, um die Werke von Orhan Pamuk im Original zu lesen, dann kannst Du Dein Ziel möglicherweise ganz alleine nur mit Büchern und Texten erreichen, aber es wird ein langer, langsamer und vor allem einsamer Weg ohne jeden menschlichen Kontakt. Auch wenn in Deiner Stadt niemand Türkisch spricht, kannst Du über das Internet einen Sprachlehrer oder Tandempartner finden, egal ob ihr per WhatsApp oder Video kommuniziert. Letzten Endes ist eine Sprache in erster Linie dafür gedacht, mit anderen Menschen zu kommunizieren!

Wenn Du tatsächlich Türkisch lernen möchtest, musst Du bereit sein, Fehler zu machen und dabei entspannt zu bleiben. Learning by doing heißt auch trial and error. Der Schlüssel, um Türkisch zu lernen, besteht darin, zu versuchen, Türkisch zu sprechen, egal wie blöd Du Dir am Anfang vorkommst. Fehler zu machen ist kein Grund, sich entmutigen zu lassen. Es ist normal, Dinge nicht sofort zu verstehen. Bleib neugierig und versuche, den Prozess zu genießen. Tägliches Üben wird Ergebnisse bringen!

Ein muttersprachlicher Sprachlehrer wird den Sprachlernprozess immens beschleunigen. Die Frage ist: Wo findest Du einen? Hier sind einige Möglichkeiten für Hannover.

Eine bewaldete Küste mit einem Meer, welches das klare Blau des Himmels widerspiegelt, auf dem Wasser kleine weiße Yachten. Die Türkei eignet sich super als Reiseland, lerne deshalb Türkisch in Hannover!
Die Türkei ist ein traumhaft schönes Land - allein dafür lohnt es sich! | Unsplash

Türkischkurse in Hannover

Volkshochschule Hannover

Die Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule in Hannover bietet Kurse für über 20 verschiedene Sprachen an, darunter natürlich auch Türkisch. Für die Sprachkurse orientiert sich die VHS am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen, der alle Kompetenzniveaus von Anfänger bis Fortgeschrittene beschreibt. Die Kurse sind praxisorientiert. Im Mittelpunkt stehen die mündliche Kommunikation und der Spaß an der Sprache. Alle Sprachlehrer sind türkische Muttersprachler.

Bildungsverein Soziales Lernen und Kommunikation e.V.

Der Bildungsverein bietet einen Kurs für Türkisch Eingangsstufe 1 (A1) für Schüler/innen ohne Vorkenntnisse im Türkischen. Es werden elementare grammatikalische Regeln und ein Grundwortschatz der türkischen Sprache vermittelt, die es Dir ermöglichen, Dich in alltäglichen Situationen zu verständigen (Angaben zur Person, zum Beruf, zum Wohnort etc. machen bzw. erfragen). Im Rahmen des Bildungsurlaubes wird das Programm zudem durch Informationen zur türkischen Kultur und Mentalität ergänzt.

Der Kurs Türkisch Auffrischung Eingangsstufe 2 (A1) richtet sich an Teilnehmer/innen, die vor einiger Zeit erste Erfahrungen mit der türkischen Sprache gemacht haben und nach der Möglichkeit für einen Wiedereistieg auf niedrigem A1-Niveau suchen. Bisher Erlerntes soll aufgefrischt und gefestigt werden, um so ein gutes Fundament für das weitere Erlernen dieser Sprache zu legen.

Sprachschule Berlitz Hannover

Die Sprachschule Berlitz in Hannover bietet Türkischkurse für verschiedene Niveaus online oder als Präsenzunterricht an. Türkischkurse gibt es als Einzeltraining oder Gruppenkurse, Intensivkurse, Abendkurse oder am Wochenende. Alle Sprachlehrer sind türkische Muttersprachler.

Hochschule Hannover

Die Hochschule Hannover bietet Türkischkurse für Anfänger und Fortgeschrittene. Nach Abschluss des Kurses für Anfänger solltest Du in der Lage sein, türkische Buchstaben und einfache Texte richtig zu lesen, auszusprechen und zu schreiben, Dich vorzustellen, über Familie und Bekannte zu sprechen, nach Gegenständen zu fragen, die Zahlen auszusprechen und kleine Rechnungsaufgaben zu lösen, die Uhrzeit auszusprechen und einen Tagesablauf wiederzugeben, einfache Fragen zu beantworten und einfache Fragen zu stellen. Grammatische Schwerpunkte dieses Kurses sind die Pluralbildung, der Ablativ, der Genitiv, zusammengesetzte Substantive, die Possessivendungen, Präsens sowie kleine und große Vokalharmonie.

Nach Abschluss des Kurses für Fortgeschrittene solltest Du in der Lage sein zu telefonieren, Essen im Restaurant zu bestellen, einfache Dialoge zu verstehen und selber zu führen, Wegbeschreibungen zu verstehen und selber einen Weg zu beschreiben, kurze Dialoge und Beschreibungen zu verfassen, einfache Dialoge und kurze Texte aus CD und Filme zu verstehen und wiederzugeben, einfache Dialoge und sowie kurze Texte in türkische und deutsche Sprache zu übersetzen. Grammatische Schwerpunkte dieses Kurses sind Perfekt, Verneinung des Perfekt, Var/Yok und Futur.

Superprof

Auf Superprof kannst Du Deinen Türkischlehrer unter türkischen Muttersprachlern frei auswählen. In der Regel bieten die Superprof-Lehrer eine erste Stunde kostenlos an, so dass Du erst einmal sehen kannst, ob die Chemie stimmt und Dir der Ansatz Deines Lehrers gefällt. Die Bewertungen anderer Schüler geben Dir Aufschluss über seine Arbeitsweise und pädagogischen Fähigkeiten. Der Kurs an sich funktioniert nach dem Baukastensystem: Wochentag, Uhrzeit, Ort, Dauer des Kurses, inhaltliche Schwerpunkte, Online- oder Präsenzunterricht, Gruppen- oder Einzelkurs - Du entscheidest gemeinsam mit Deinem Lehrer das Kursprogramm.

Entdecke auch die Möglichkeiten, in Bremen, FrankfurtHamburgKöln, München, Stuttgart oder Berlin  Türkisch zu lernen oder erfahre, welche Möglichkeiten es für Kinder gibt, einen Türkischkurs zu besuchen!

Başarılar dilerim!

>

Die Plattform, die Lehrkräfte und SchülerInnen miteinander verbindet

1. Unterrichtseinheit gratis

Du findest diesen Artikel toll? Vergib eine Note!

5,00 (1 Note(n))
Loading...

Bertine

Ich bin studierte Ethnologin und Politikwissenschaftlerin, schreibe leidenschaftlich gerne und interessiere mich besonders für Sprachen, fremde Kulturen, Geschichte und Handwerk.