Die Niederlande! Ein Land voller Fahrräder, Käse, Tulpen, Windmühlen - und Jobs! Die Niederländer hatten schon immer ein Gespür für internationalen Handel und Geschäfte – sie gründeten 1602 die Dutch East Indian Company (VOC), eines der ersten multinationalen Unternehmen der Welt.

Aber nicht alles dreht sich nur ums Geschäft! Die Niederländer haben auch eine große Vorliebe für „Gezelligheid“, was sich in der freundlichen Gesellschaft widerspiegelt. Freundlich muss es auch zugehen, denn das Land hat eine Bevölkerungsdichte von 414 Einwohnern pro km2 und ist damit das viertdichteste Land der Welt! Mit einer starken internationalen Ausrichtung, bieten die Niederlande Arbeitssuchenden aus aller Herren Länder viele Möglichkeiten. 

Sobald Du erfolgreich eine Stelle in den Niederlanden gefunden hast, besteht der nächste Schritt darin, Deinen Arbeitsstil an die niederländische Arbeitskultur anzupassen. Um Deine Karriere in den Niederlanden erfolgreich zu gestalten, ist es notwendig, die kulturellen Unterschiede in der Unternehmenskultur der Niederlande zu verstehen. Das wird Dir die Integration und die Fähigkeit, mit Deinen Kollegen zusammenzuarbeiten erleichtern.

Hier ist unser Leitfaden für die niederländische Arbeitsplatzkultur!

Eine Gruppe von vier jugendlichen Mädchen steht bei Sonnenschein in hüfthohem Gras, ihre Hände formen mit der jeweils neben ihnen stehenden ein Herz. In den Niederlanden scheint man sich größtenteils zu verstehen.
Die Niederlande sind sehr dicht besiedelt - vielleicht sind deshalb alle so freundlich? | Unsplash
Die besten Lehrkräfte für Karriere-Coaching verfügbar
Anne
5
5 (6 Bewertungen)
Anne
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Inge
5
5 (4 Bewertungen)
Inge
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Melina
5
5 (5 Bewertungen)
Melina
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Sarah
5
5 (11 Bewertungen)
Sarah
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julia
5
5 (16 Bewertungen)
Julia
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
James e.
5
5 (3 Bewertungen)
James e.
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Pegah
5
5 (12 Bewertungen)
Pegah
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Oleg
5
5 (24 Bewertungen)
Oleg
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Anne
5
5 (6 Bewertungen)
Anne
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Inge
5
5 (4 Bewertungen)
Inge
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Melina
5
5 (5 Bewertungen)
Melina
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Sarah
5
5 (11 Bewertungen)
Sarah
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julia
5
5 (16 Bewertungen)
Julia
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
James e.
5
5 (3 Bewertungen)
James e.
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Pegah
5
5 (12 Bewertungen)
Pegah
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Oleg
5
5 (24 Bewertungen)
Oleg
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Und los geht's

Begrüßung

Ein kurzer, fester Händedruck mit Blickkontakt ist die normale Geschäftsbegrüßung. Während eines Gesprächs erwarten die Niederländer eher intensiven Blickkontakt. Jemandem direkt in die Augen zu sehen ist ein Zeichen von Vertrauenswürdigkeit. Nur, wenn man sich sehr gut kennt, küsst man sich dreimal auf die Wange (rechts, links, rechts).

Erfahre auch, worauf Du beim Job in Frankreich achten musst!

Hierarchie 

Die Hierarchie in der niederländischen Geschäftskultur ist im Allgemeinen nicht sehr streng (anders als zum Beispiel am Arbeitsplatz in Japan), sondern relativ flexibel. Allgemein ignorieren die Niederländer Autorität, wenn sie es für notwendig erachten. Die Gleichberechtigung und Offenheit, die die niederländische Gesellschaft charakterisieren, spiegelt sich in der horizontalen Struktur der Geschäftskultur vieler niederländischer Unternehmen wider, in der sowohl der Geschäftsführer als auch die Mitarbeiter als Team betrachtet werden. Führungskräfte zeigen ihre Macht meist nicht – der Chef ist Teil der Gruppe. Dies bedeutet jedoch nicht, dass er/sie keine Befugnisse innerhalb des Unternehmens hat. Es ist völlig üblich, dass niederländische Mitarbeiter bei eigenständiger Arbeit Initiative und Verantwortung übernehmen.

Niederländer verwenden in der niederländischen Geschäftskultur eine informelle und dennoch direkte Art der Kommunikation, obwohl einige strenge Formalitäten vorhanden sind. Wenn es zum Beispiel einen bemerkenswerten Unterschied im Alter oder im Rang gibt, werden die Leute das formale „u“ und „meneer“ (Herr) und „mevrouw“ (Frau) verwenden. Der typisch niederländische Kommunikationsstil unter Kollegen ist das informelle „je“ und Vornamen.

Finde heraus, was die Kultur am Arbeitsplatz in England ausmacht!

Entscheidungsfindung

Die meisten Entscheidungen in der Politik, in der niederländischen Geschäftskultur und sogar im gesellschaftlichen Leben müssen im Konsens getroffen werden. Der niederländische Egalitarismus zeigt sich darin, dass Vorschläge von allen Arbeitnehmern willkommen sind. Anschließend ist der Prozess der Entscheidungsfindung zeitaufwändig. Sind die Entscheidungen jedoch endgültig, erfolgt die Umsetzung schnell und effizient.

Acht Hände berühren sich - das Symbol von Teamwork.
Entscheidungen werden im Team getroffen. | Unsplash

Geschäftskultur

Niederländische Unternehmen sind bei ihrer Strategie vorsichtig und pragmatisch, und die niederländische Geschäftskultur beinhaltet normalerweise eine schrittweise Planung. Die strategische Ausrichtung eines Unternehmens wird auf einer relativ niedrigen Ebene in der Organisation kommuniziert. In der niederländischen Unternehmenskultur sind Manager nicht allwissend. Vielmehr kennt die Führungskraft die strategischen Grundzüge und hat spezialisierte Mitarbeiter, die sich um die Details kümmern. Niederländische Mitarbeiter werden daher nicht so sehr von ihm/ihr erwarten, dass er ein Experte ist, sondern eher ein Problemlöser oder Vermittler. Es wird viel Wert darauf gelegt, mehrere Spezialisten in einer Gruppe zusammenzuführen und dadurch die Vielfalt und das Fachwissen einer Gruppe zu verbessern.

Was sind die Besonderheiten beim Arbeiten in Schweden?

Meetings 

Die Niederländer halten gerne – ihrer Sehnsucht nach Konsens entsprechend – Meetings ab. Sitzungen sind in der Regel informell, obwohl sie in der Regel zu festen Zeiten abgehalten werden und Protokolle und Tagesordnungen dazu gehören. Das Hauptziel eines Meetings besteht darin, verschiedene Optionen zu diskutieren, einen Konsens zu erzielen und Entscheidungen gemeinsam zu treffen. Von allen Mitgliedern einer Versammlung wird erwartet, dass sie einen Beitrag leisten, unabhängig von ihrer Position im Unternehmen. Daher ist es ratsam, sich gut vorzubereiten, egal auf welcher Ebene des Unternehmens Du Dich befindest. Deutsche empfinden die relativ langen niederländischen Meetings oft als ineffektiv, aber sie werden als Instrument gesehen, um sicherzustellen, dass jeder gehört wird. Wenn ein Konsens gefunden wurde, geht es danach schneller voran.

Kommunikationsstil

Der niederländische Kommunikationsstil ist eher ruhig und zurückhaltend, aber auch - genau wie in Australien - direkt und offen. Es wird von Dir erwartet, dass Du eine gut strukturierte, sachlich korrekte Präsentation mit klaren Daten vorlegst, um alle gemachten Aussagen zu untermauern. Die Niederländer haben einen sehr analytischen Ansatz und werden Deine Vorschläge eingehend prüfen. Du wirst beim Wort genommen, also mache keine Versprechungen, die Du nicht halten kannst, und vermeide übertriebene Behauptungen.

Die besten Lehrkräfte für Karriere-Coaching verfügbar
Anne
5
5 (6 Bewertungen)
Anne
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Inge
5
5 (4 Bewertungen)
Inge
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Melina
5
5 (5 Bewertungen)
Melina
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Sarah
5
5 (11 Bewertungen)
Sarah
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julia
5
5 (16 Bewertungen)
Julia
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
James e.
5
5 (3 Bewertungen)
James e.
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Pegah
5
5 (12 Bewertungen)
Pegah
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Oleg
5
5 (24 Bewertungen)
Oleg
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Anne
5
5 (6 Bewertungen)
Anne
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Inge
5
5 (4 Bewertungen)
Inge
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Melina
5
5 (5 Bewertungen)
Melina
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Sarah
5
5 (11 Bewertungen)
Sarah
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julia
5
5 (16 Bewertungen)
Julia
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
James e.
5
5 (3 Bewertungen)
James e.
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Pegah
5
5 (12 Bewertungen)
Pegah
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Oleg
5
5 (24 Bewertungen)
Oleg
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Und los geht's

Verhandlungen

Die Niederländer neigen dazu, direkt zur Sache zu kommen, und die Verhandlungen gehen schnell voran. Niederländer sind energische, hartnäckige und harte Verhandlungspartner - ihr Erbe als Händler. Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit in der Geschäftskultur in den Niederlanden von entscheidender Bedeutung sind.

Ein Mann in Hemd und schwarzer Hose sitzt mit einer Kaffee und Handy am Ohr vor dem Laptop an einem Bar-hohen Tisch - wird ein solches Auftreten in den Niederlanden erwartet?
Der Dress Code in den Niederlanden ist eher locker, aber ein Hemd wird auch akzeptiert. ;) | Unsplash

Dress Code

In den Niederlanden ist der Dress Code eher informell, aber das variiert stark zwischen den Branchen. Ein traditioneller Anzug mit Krawatte sind eher selten notwendig. Im Allgemeinen sind Business-Anzüge eine gute Wahl für Manager, bei Meetings und bei besonderen Anlässen. Im Sommer sind Jeans, Blusen,  T-Shirts und Turnschuhe in der niederländischen Arbeitskultur keine Seltenheit.

Finde auch heraus, wie es ist, in den USA zu arbeiten.

Mitarbeiterschutz

Fast 50 % aller niederländischen Arbeitnehmer arbeiten in Teilzeit mit befristeten Verträgen. Befristete Verträge werden normalerweise Neuanfängern für ihr erstes oder zweites Jahr bei einem neuen Unternehmen vergeben. Diese Verträge sind zunächst für 1 Jahr befristet und können durch einen weiteren befristeten Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert werden, bevor ein unbefristeter Vertrag aufgestellt wird. Das Unternehmen darf nicht drei Mal einen befristeten Vertrag anbieten. Diese befristeten Verträge können jedoch auf Vollzeit befristet sein sowie Teilzeitarbeit.

Um die Mitarbeiter zu schützen, müssen alle Unternehmen Gesetze in einer Vielzahl von Bereichen einhalten, von Gesundheit und Sicherheit bis hin zur Sicherstellung, dass Mitarbeiter einen grundlegenden Mindestlohn pro Stunde verdienen. Jede privatwirtschaftliche Organisation mit durchschnittlich 50 Beschäftigten muss eine Arbeitnehmervertretung vorsehen, während jedes Unternehmen mit mehr als 100 Beschäftigten im Jahr einen Betriebsrat ("ondernemingsraad") haben muss. 

Zeitwahrnehmung

„Zeit ist Geld“ ist ein Schlagwort, das gut zur Geschäftskultur in den Niederlanden passt. Bei Meetings gehen die Niederländer lieber gleich zur Sache; Smalltalk ist Zeitverschwendung. Niederländer neigen dazu, Termine einzuhalten und sind normalerweise pünktlich. Die Niederländer haben eine strukturierte Agenda im gesellschaftlichen Leben und in der niederländischen Geschäftskultur. Einen Termin zu verpassen oder zu spät zu einem Meeting zu kommen, wird nicht nur als lästig, sondern auch als unzuverlässig empfunden. Aufgrund der überfüllten Situation auf den Straßen ist eine Flexibilität von fünf bis maximal 10 Minuten erlaubt, aber nicht selbstverständlich.

Erfahre auch mehr über die Arbeitskultur in Neuseeland.

Eine Gruppe junger Frauen in Jeqns, T-Shirt bzw. Kleidern beim Biertrinken lachend vor einer Graffiti-Wand. Mit den Kolleg*innen warm zu werden ist auch in den Niederlanden wichtig.
Für Mitarbeiter werden regelmäßige "Borrels" organisiert. | Unsplash

Geschäftsessen

Das Mittagessen ist eine Notwendigkeit, kein gesellschaftliches Ereignis. Daher essen die meisten niederländischen Mitarbeiter ein Sandwich hinter ihrem Computer oder bringen Sandwiches sogar in ein Meeting mit. Geschäftsessen sind keine Seltenheit, aber nicht sehr häufig. Die Tendenz, mit Kollegen auswärts zu Mittag zu essen, wächst jedoch. Mit Geschäftspartnern zum Abendessen auszugehen ist eine private Veranstaltung; Folglich kommt es in der niederländischen Geschäftskultur selten vor. Während des Abendessens gibt es Smalltalk, obwohl das Geschäftliche das Hauptgesprächsthema sein wird. Gute Gesprächsthemen außerhalb des Geschäfts sind Deine Heimatstadt, kulturelle Veranstaltungen oder Sport, aber auch Familie und Hobbys.

Work-Life-Balance

Die Niederländer haben klar definierte Arbeitszeiten und respektieren diese. Die Niederlande wurden 2011 in einem OECD-Bericht als drittbestes Land für die Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben ausgezeichnet. Die Niederländer schließen eher langsam Freundschaften, aber wenn sie einmal geknüpft sind, dann halten sie auch lange.

Statistische Erhebungen in allen westlichen Ländern deuten auf die Auflösung traditioneller Familienbande und die Ablehnung alter Familienwerte hin, und die Niederlande sind davon nicht ausgenommen. Dennoch bleibt es im Wesentlichen das, was manchmal als „introvertierte Familienkultur“ bezeichnet wird. Tatsächlich gibt es im Niederländischen zwei Wörter für „Familie“. Der umfassendere Sinn eines Beziehungsnetzes ist "Familie", aber die Einheit von Mutter-Vater-Kindern, die am häufigsten ein Einfamilienhaus bewohnt, heißt "Gezin". Die "Gezin" ist für Niederländer ein wichtiger Teil des Lebens, daher muss dies für eine gute Work-Life-Balance berücksichtigt werden. Niederländische Unternehmen sind sich dieser Notwendigkeit bewusst. Es gibt einen Trend zu flexibleren Arbeitszeitsystemen, um die Ressourcen der Mitarbeiter effektiver zu nutzen. Die Niederlande haben bereits einen sehr hohen Anteil an Teilzeitbeschäftigten. Von allen Seiten wächst der Druck, die Arbeitszeiten flexibler zu gestalten, auch um das Problem des Berufsverkehrs zu bewältigen, insbesondere im Randstad-Gebiet zwischen Amsterdam, Utrecht, Den Haag und Rotterdam.

Arbeitszeiten

Die Geschäftszeiten sind in der Regel von 08:30 bis 17:30 Uhr. Ähnlich wie die Deutschen, sitzen die Niederländer in der Regel spätestens um 18:30 Uhr zu Hause zum Abendessen. Geschäfte und Supermärkte sind normalerweise zwischen 09:00 und 17:30 Uhr oder länger geöffnet. Die Banköffnungszeiten sind in der Regel von 09:00 bis 17:00 Uhr, möglicherweise auch später am Donnerstag- oder Freitagabend. Sonntags ist alles geschlossen. Das Arbeitsgesetz von 1919, das eine maximale Wochenarbeitszeit von 48 Stunden festlegte, wurde im Januar 1996 durch ein neues Arbeitszeitgesetz ("Arbeidstijdenwet") ersetzt. Heute beträgt die durchschnittliche Arbeitszeit in den Niederlanden zwischen 36 und 40 Stunden pro Woche. Für die meisten Arbeitnehmer ist die Wochenarbeitszeit kollektivvertraglich festgelegt und kann je nach Branche und Unternehmen variieren.

Ferien

Die Sommerferien dauern durchschnittlich vier Wochen und werden in der Regel von Juli bis August genommen, während viele Niederländer am Ende des Jahres eine Woche bis zehn Tage nehmen. Um Staus zu vermeiden, sind die Schulferien zwischen Norden, Zentrum und Süden gestaffelt.

Wenn Du zu Deinen niederländischen Kollegen noch nicht viel Kontakt hast, dann solltest Du an einen der "Borrels" teilnehmen! Das sind Drinks unter Kollegen. Dort bekommst Du in der Regel alle sozialen Kontakte, die Du Dir wünscht, zusammen mit holländischem Bier. Das Ganze endet manchmal in lautstarkem Gesang - es spielt keine Rolle, ob der Chef da ist oder nicht: Ein "Borrel" findet schließlich außerhalb der Arbeitszeit statt.

Wir wünschen Dir eine gute Zeit in den Niederlanden!

>

Die Plattform, die Lehrkräfte und SchülerInnen miteinander verbindet

1. Unterrichtseinheit gratis

Du findest diesen Artikel toll? Vergib eine Note!

5,00 (1 Note(n))
Loading...

Bertine

Ich bin studierte Ethnologin und Politikwissenschaftlerin, schreibe leidenschaftlich gerne und interessiere mich besonders für Sprachen, fremde Kulturen, Geschichte und Handwerk.