Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport Kunst & Freizeit
Teilen

Geige spielen lernen in der deutschen Hauptstadt – so geht‘s!

Von Anna, veröffentlicht am 25/06/2019 Blog > Musik > Violine > Geige Lernen in Berlin

„Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann, und worüber zu schweigen unmöglich ist.“ – Victor Hugo

Möchtest Du ein neues Musikinstrument lernen? Das erste überhaupt oder vielleicht einfach ein zusätzliches? Wie wäre es mit der Violine? Okay, es stimmt, dass dieses Musikinstrument den Ruf hat, besonders schwierig zu sein. Aber dafür ist es auch eines der schönsten und der Ausdruck „die erste Geige spielen“ kommt ja auch nicht von ungefähr.

Gemeinhin wird gesagt, dass man mit dem Geigespielen schon im ganz jungen Alter anfangen muss, wenn man überhaupt eine Chance haben will, es richtig zu lernen. Doch das stimmt so pauschal nicht! Klar, man tut sich vielleicht leichter, wenn man als Kind die Bewegungen verinnerlicht, aber es ist durchaus möglich, auch noch als junger Erwachsener oder sogar im fortgeschrittenen Alter mit diesem Musikinstrument zu beginnen.

Bist Du bereit? Dann finde jetzt heraus, wie Du in Berlin den Bogen spannst (aber nicht überspannst) und leg los mit Deiner ersten Violinenstunde!

Geige lernen Berlin: Violinenunterricht an einer Musikschule

In Deutschland kann man wohl ohne großes Risiko behaupten, dass die allermeisten Menschen an einer Musikschule ein Musikinstrument lernen, insbesondere natürlich, wenn man als Kind damit beginnt. Der Vorteil ist, dass es verschiedene Angebote gibt (Gruppenunterricht, Einzelunterricht, musikalische Früherziehung) und das Lernen strukturiert ist. Außerdem werden verschiedene Veranstaltungen, Aufführungen und Vorspiele organisiert, was besonders für die Kleinen immer ein Highlight ist.

Du willst Geige lernen? An der Musikschule Geigenunterricht zu nehmen, ist der Klassiker. | Quelle: Pixabay

In einer so großen Stadt wie Berlin gibt es natürlich zahlreiche Musikschulen, aus denen man auswählen kann, und meistens liegt es natürlich nahe, eine Schule zu wählen, die nicht zu weit vom Wohn- oder Schulort entfernt ist.

Hier einige Musikschulen in Berlin (zufällig ausgewählt):

  • Schostakowitsch-Musikschule Berlin-Lichtenberg
  • Musikschule Bertheau & Morgenstern in Berlin
  • Neue Musikschule Berlin
  • Musikschule Kolesnikov Berlin
  • Musikschule Fanny Hensel

Insgesamt finden sich weit über 20 Musikschulen unter dem Stichwort „Musikschule Berlin“, Du hast also wirklich die Qual der Wahl! Da die Geige mit das wichtigste Instrument in einem Orchester ist und auch alleine wunderbar klingt, wirst Du es nicht schwer haben, entsprechenden Musikschulunterricht in Berlin zu finden.

Du hast das Gefühl, Musikschulen seien eher etwas für Kinder und dass Du Dich nicht wohlfühlen wirst in diesem Gewusel? Wie wäre es dann mit einer Musikschule speziell für Erwachsene? Die Musikschule Lebenstraum richtet sich gezielt an erwachsene Personen, die früher nie die Gelegenheit oder Zeit hatten, ein Musikinstrument zu lernen oder ein beiseite gelegtes Instrument wieder zur Hand nehmen wollen. Probier es doch einfach mal aus!

Violinenunterricht Berlin: Privaten Geigenlehrer finden

Eine weitere weitverbreitete Art, das Geigespielen zu erlernen, ist natürlich Privatunterricht Geige! Zahlreiche Violinisten möchten ihre Leidenschaft teilen und anderen dabei helfen, auch dieses schöne Instrument zu erlernen. Sie bieten als Freiberufler die unterschiedlichsten Formen des Violinenunterrichts an und sind extrem flexibel in der Gestaltung.

Ein Vorteil an Privatunterricht ist natürlich immer, dass man intensiv betreut wird und der Unterricht genau an die Bedürfnisse der Schülerin angepasst werden kann. Wöchentlicher Standardunterricht, gemeinsames Musizieren mit Feedback und Hilfestellung, Vorbereitung auf eine Musik-Aufnahmeprüfung, Intensivworkshop, Coaching … – Eurer Fantasie sind quasi keine Grenzen gesetzt! Es ist alles eine Frage des Angebots und der Nachfrage und eventuell Deines Verhandlungsgeschicks, was die Preise angeht.

„Das klingt ja schön und gut, aber wie finde ich den passenden Geigelehrer?“, das fragst Du Dich vielleicht. Nun, wenn Du niemanden persönlich kennst, der Dir eine Violinenlehrkraft empfehlen kann, ist die erste Anlaufstelle natürlich das Internet. Auf Plattformen wie ebay Kleinanzeigen, QUOKA oder auch auf unserer auf Privatunterricht spezialisierten Plattform Superprof findest Du mit nur wenigen Klicks verschiedene Geige-Lehrer.

Hier einige Angebote:

  • ebay Kleinanzeigen: Geigenunterricht Friedrichshain, Geigenunterricht Prenzlauer Berg, Geigenunterricht Steglitz, Geigenunterricht Neukölln, Geigenunterricht Berlin-Mitte, Geigenunterricht Köpenick, Geigenunterricht Treptow, Geigenunterricht Kreuzberg usw.
  • Christina Anger – Bratschen- und Geigenunterricht in Berlin
  • Geigenunterricht in Berlin – Kassandra Papak 
  • Geigenschule Sun Yung Buschatz-Hwang

Auch auf Superprof sind einige Lehrer für Geige in Berlin zu finden. Eine Stunde kostet im Schnitt 28 €, aber wenn Dein Budget kleiner ist, findest Du auch Ausreißer nach unten (z.B. Geigenunterricht von Manuela, 22 €/h). Übrigens: Alle momentan 12 registrierten Violine-Lehrerinnen und -Lehrer auf Superprof in Berlin bieten die erste Unterrichtsstunde gratis an! Du kannst also erstmal ganz unverbindlich reinschnuppern und herausfinden, ob Dir die Lehrkraft und die Unterrichtsmethode zusagt, bevor Du dafür in die Tasche greifen musst …

Du suchst einen Privatlehrer Geige? Auf Superprof kannst Du die verschiedenen Lehrerprofile vergleichen. | Quelle: superprof.de

Du fragst Dich, nach welchen Kriterien Du am besten eine Privatlehrerin in Geige auswählst? Hier eine (unvollständige) Liste der Punkte, die es zu beachten gilt:

  • Ausbildung des Geige-Lehrers (Geigenunterricht, Studium, sonstige musikalische Ausbildung?)
  • Musikalische Erfahrung der Violine-Lehrerin
  • Didaktische/Pädagogische Erfahrung des Violine-Lehrers (der beste Musiker ist vielleicht nicht geeignet, weil er einfach nicht weiß, wie er Anfängern Geige vermitteln kann.)
  • Preis (die tollste Lehrkraft bringt nichts, wenn du sie Dir schlicht nicht leisten kannst)
  • Breite des Angebots (bietet die Person noch andere Streichinstrumente oder andere Musikinstrumente an?)

Vergleiche jetzt die verschiedenen Profile der Geige-Lehrer und finde die passende Lehrkraft für Dich!

Geigenkurs Berlin: intensive Auseinandersetzung mit der Violine

Du möchtest das Geigespielen lernen oder einfach mal reinschnuppern, hast aber keine Zeit und Lust, Dich über Monate zu einem wöchentlichen Termin zu verpflichten? Oder vielleicht hast Du schon solide Grundkenntnisse in Violine, willst aber einen Sprung nach vorne machen und Dich schnell verbessern? Wie wäre es dann mit einem Intensivworkshop Geige oder Musikferien Violine?

Den Duft des Meeres einatmen, köstliche Speisen genießen und dabei auch noch die musikalischen Fähigkeiten verbessern. Und abends vielleicht noch ein Konzertbesuch, ein bisschen bei den Profis spicken … – das klingt doch fast zu schön, um wahr zu sein! Ist aber durchaus möglich!

Kreativreisen kommen immer in Mode, denn zahlreiche Menschen wollen nicht einfach nur am Strand liegen oder den ganzen Tag durch die Stadt und Museen hetzen, sondern die Entspannungsphase nutzen, um die neu gewonnene Energie kreativ zu nutzen und sich künstlerisch weiterzubilden. So gibt es Töpfern in der Toskana, Malen in der Provence und eben auch Musikferien an den verschiedensten Orten der Welt! Schau Dich am besten mal im Internet um (z.B. auf Musica Viva) und entdecke den passenden Musikurlaub für Dich!

Übrigens: Es gibt durchaus auch Anfängerkurse (Geige lernen für Anfänger) oder spezielle Angebote in Musiktheorie! Du musst also nicht schon einwandfrei Geige spielen können, um Musikferien zu machen … Gönn Dir jetzt Deine Musikauszeit!

Urlaub und Geige spielen? Warum nicht Ferien und Musik verbinden? | Quelle: Pixabay

Doch natürlich muss es auch nicht unbedingt im Ausland sein. Auch hierzulande und mitten in der Stadt Berlin gibt es Angebote für Weiterbildungen und Intensivworkshops im Bereich Violine. Warum nicht die Ferienzeit nutzen und sich in der Hauptstadt intensiv mit dem Instrument auseinandersetzen? Oder vielleicht ist eine bekannte Violinistin in der Stadt und man bekommt die Gelegenheit, bei einem Seminar oder Workshop von den Besten der Besten zu lernen?

Professionell Geige spielen lernen Berlin: Violine in der Schule und Universität

Du spielst schon seit einiger Zeit Geige und möchtest Dich professionell in diese Richtung ausbilden lassen? Also selbst zur Superviolinistin werden und in Orchestern, Bands oder als Solist auftreten? Oder vielleicht ist Dein Traum eine akademische Laufbahn mit wissenschaftlicher Auseinandersetzung mit der Musiktheorie und -geschichte? Hier findest Du Möglichkeiten, wie Du Dich schon früh auf Musik, Streichinstrumente und speziell die Violine spezialisieren kannst, um dann eventuell ein entsprechendes Studium aufzunehmen.

Schule

Auch wenn es für Dich, die diesen Artikel liest, vielleicht schon zu spät ist, wollen wir nicht unerwähnt lassen, dass es schon im Schulbereich die Möglichkeit gibt, sich zu spezialisieren. Einige Schulen bieten einen sogenannten Musischen Zweig an (also Vertiefungen in den künstlerischen Fächern). Abgesehen von meist sehr guten Schulchören und Schulorchestern, in denen man schon früh intensiv sein Instrument (oder seine Stimme) üben und trainieren kann, gibt es in diesen Zweigen Musik als Profil- bzw. Vertiefungsfach.

Wenn man in den Musischen Zweig im Profil Musik möchte, muss man in der Regel eine kleine Aufnahmeprüfung absolvieren. Dabei spielt/singt man ein, zwei Stücke vor (auf einem oder zwei Instrument/-en oder eben Gesang) und muss in einer kleinen Prüfung (meist mündlich) auch zeigen, dass man ausreichend Kenntnisse in Musiktheorie hat. Wenn man zugelassen wird, kann man Musik als Leistungskurs belegen (oder wie auch immer die vertieften Fächer im jeweiligen Bundesland heißen) und darin auch Abitur machen.

In Berlin bieten folgende Gymnasien einen musischen Zweig an:

  • Albert-Einstein-Gymnasium, Neukölln
  • Albrecht-Dürer-Gymnasium, Neukölln
  • Arndt-Gymnasium Dahlem, Steglitz-Zehlendorf
  • Barnim-Gymnasium, Lichtenberg
  • Beethoven-Gymnasium, Steglitz-Zehlendorf
  • Droste-Hülshoff-Schule, Steglitz-Zehlendorf
  • Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Gymnasium, Pankow
  • Gebrüder-Montgolfier-Gymnasium, Treptow-Köpenick
  • Georg-Friedrich-Händel-Gymnasium, Friedrichshain-Kreuzberg
  • Georg-Herwegh-Gymnasium, Reinickendorf
  • Goethe-Gymnasium Lichterfelde, Steglitz-Zehlendorf
  • Hans-und-Hilde-Coppi-Oberschule, Lichtenberg
  • Heinz-Berggruen-Gymnasium, Charlottenburg-Wilmersdorf
  • Lilienthal-Gymnasium, Steglitz-Zehlendorf
  • Melanchthon-Gymnasium, Marzahn-Hellersdorf
  • Musikgymnasium Carl Philipp Emanuel Bach, Mitte
  • Rheingau-Gymnasium, Tempelhof-Schöneberg

Hier findest Du außerdem musikbetonte Sekundarschulen in Berlin.

Du willst intensiv Geige lernen? Man kann Violine auch als Studienfach an einer Hochschule belegen. | Quelle: Pexels

Universität

Du möchtest weitergehen und Musik mit dem Instrument Geige studieren? Kein Problem! An der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin kannst Du ganz klassisch Violine im Bachelor und Master studieren. An der Universität der Künste in Berlin findest Du dagegen etwas ausgefallenere Angebote, wie z.B. „Alte Musik“. In diesem Studium lernst Du alles über die Barockvioline und andere alte Streichinstrumente!

Bist Du bereit? Dann greif jetzt selbst zur Geige und lass Dich von der Welt der Klänge verzaubern!

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...
avatar