Kinder lieben es, ihre Welt zu entdecken, zu erforschen und Fragen zu stellen.

Selbst im Alter von zwei oder drei Jahren, wenn sie mit dem Sprechen anfangen, reagieren viele Kinder auf alles, was Du ihnen sagst, mit „Warum?“! Noch bevor es laufen kann, überlegen sich Kinder, wie die Dinge auf dieser Welt funktionieren, wie zum Beispiel Schalter, Klappen, Türklinken und so weiter.

Ihre Neugierde entwickelt sich von dem Moment an, in dem sie geboren werden, und sie verbringen ihre ersten Jahre damit, so viel wie möglich über die Welt zu erfahren. Dies hört nicht auf oder verlangsamt sich nicht, wenn sie in die Schule gehen und anfangen, völlig neue Themen und Konzepte zu erlernen. Dadurch wird nur noch mehr ihr Interesse an der Welt geweckt.

Im Idealfall ermutigen Eltern und Lehrer ihre Kinder zum

  • Hören
  • Beobachten
  • Erforschen
  • Experimentieren
  • Neuerfinden
  • Testen
  • Bewerten
  • Befragen
  • kritischen Denken und so weiter.
Stellt Dein Kind auch so viele Fragen?
Kinder fragen sich, wie ihre Welt funktioniert. Macht gemeinsam Experimente, damit sie es herausfinden! | Quelle: unsplash

Physik als Schulfach hilft ihnen bei der Beantwortung vieler Fragen, wie z. B. wo unser Platz im Sonnensystem ist, wie Autos funktionieren, wie ein Flugzeug durch den Himmel fliegt und vieles mehr. Darüber hinaus bringt es sie dazu, die meisten der oben genannten Aufgaben zu erledigen, ohne groß darüber nachzudenken.

Von Katapulten über Raketen und Sterne bis hin zu Planeten gibt es bestimmt auch etwas, das Deine Kinder dazu bringt, zu Hause oder im Klassenzimmer etwas über Physik lernen zu wollen!

Hier geben wir Dir einen Überblick über einige der lustigsten Experimente, mit denen Deine Kinder mehr über Physik lernen werden!

Sie werden ihre Freude an wissenschaftlichen Aktivitäten entdecken und lernen, über die Ergebnisse von Experimenten zu spekulieren und darüber zu sprechen, was sie gesehen und gelernt haben. Kinder sind wie Schwämme und saugen neue Informationen gierig ein!

Die Wissenschaft birgt für Kinder etwas Geheimnisvolles, und sie lieben es, Dinge selbst herauszufinden. Mit Deiner Hilfe und unter Deiner Aufsicht werden die Kinder ihre Liebe für Experimente entdecken!

Falls Du nach Nachhilfe Physik suchst, findest Du einen Lehrer ganz einfach bei Superprof.

Die besten Lehrkräfte für Physik verfügbar
Andrea
5
5 (56 Bewertungen)
Andrea
75€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Sebastian
5
5 (17 Bewertungen)
Sebastian
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Rafael
5
5 (28 Bewertungen)
Rafael
42€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Jan
5
5 (27 Bewertungen)
Jan
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lucas
5
5 (30 Bewertungen)
Lucas
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Jonas
5
5 (4 Bewertungen)
Jonas
40€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Henning
5
5 (18 Bewertungen)
Henning
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Thomas
5
5 (17 Bewertungen)
Thomas
40€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Andrea
5
5 (56 Bewertungen)
Andrea
75€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Sebastian
5
5 (17 Bewertungen)
Sebastian
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Rafael
5
5 (28 Bewertungen)
Rafael
42€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Jan
5
5 (27 Bewertungen)
Jan
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lucas
5
5 (30 Bewertungen)
Lucas
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Jonas
5
5 (4 Bewertungen)
Jonas
40€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Henning
5
5 (18 Bewertungen)
Henning
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Thomas
5
5 (17 Bewertungen)
Thomas
40€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Und los geht's

Lustige Physik Experimente für Kinder

Es gibt eine Vielzahl von interaktiven, wissenschaftlichen Experimenten, die im Klassenzimmer und auch zu Hause durchgeführt werden können und Kindern gleichzeitig die Physik einfach erklärt. Im Folgenden stellen wir Dir ein paar Ideen vor, die in Deinem Kind die Lust an der Physik wecken werden. Eine Wissenschaft, die für Staunen sorgt.

Keine Sorge, Ihr braucht dafür kein ungewöhnliches Zubehör, das meiste besitzt Ihr zu Hause, so dass Ihr auf die Schnelle das eine oder andere Experiment durchführen könnt, ob nach der Schule, am Wochenende oder in den Ferien!

Lego-Ballonauto (mit freundlicher Genehmigung von Little Bins Little Hands)

Was brauchst Du?

Lego-Steine

Ballons

Ein kleines Maßband

Wie geht es weiter?

Lego macht Kindern Spaß, egal ob sie nur ein einstöckiges Haus für ihr Spielzeug bauen oder es für einen größeren Zweck nutzen. Mit diesem einfach herzustellenden Lego-Ballonauto wird Dein Kind viel Neues über die Physik lernen. Das Experiment kombiniert einfache Wissenschaft mit Technik und ermöglicht Deinem Kind, mit Spaß ein positives Lernergebnis zu erzielen.

Wie wäre es mit einem Lego-Experiment?
Mit Spaß vergrößert sich der Lerneffekt! | Quelle: unsplash

Baut zusammen ein kleines Lego-Auto, puste für Dein Kind den Ballon auf und befestige ihn am Auto. Nun lässt Dein Kind sein Auto los und staunt! Du kannst Dir natürlich auch eins bauen, damit Ihr ein Wettrennen machen könnt.

Wie weit fahren die Autos? Messe mit dem Messband nach, welches Auto am weitesten fuhr (so wird auch ein wenig Mathematik gelernt!).

Warum fuhr dieses Auto weiter?

Warum war dieses Auto langsamer?

Wie fahren die Autos auf dem Teppich?

Was passiert, wenn die Ballons weniger oder mehr Luft haben?

Es gibt so viele Fragen, die Ihr Euch bei diesem unterhaltsamen Experiment ausdenken könnt. Je mehr Fragen Ihr Euch vorstellen können, desto besser!

Der Regenbogen im Glas

Was brauchst Du?

Ein hohes Glas

Unterschiedlich gefärbte Flüssigkeiten

Zucker

Möchtet Ihr mit experimentieren?
Mit diesem Versuch erzeugt Ihr Euren eigenen Regenbogen! | Quelle: unsplash

Wie geht es weiter?

Dieses coole wissenschaftliche Experiment nutzt die Dichte, um einen Regenbogeneffekt in einem Glas zu erzeugen. Wenn Du einer Flüssigkeit Zucker hinzufügst, wird die Lösung dichter. Je mehr Zucker Du einer Flüssigkeit hinzufügst, desto dichter wird die Lösung.

Wenn Du vier verschiedene Flüssigkeiten hast, alle von unterschiedlicher Farbe und Dichte, werden die Farben übereinander geschichtet. Die dichteren, zuckerhaltigeren Lösungen sinken nach unten, die leichteren steigen an die Oberfläche. Beobachte den Gesichtsausdruck Deines Kindes, wenn sich die Flüssigkeiten voneinander trennen!

Suchst Du nach Nachhilfe Physik? Auf Superprof stehen Dir viele Lehrer zur Verfügung.

Der Tornado in der Flasche

Was brauchst Du?

Zwei Flaschen

Klebeband

Wasser

Wie geht es weiter?

Füllt eine Flasche voll mit Wasser, stellt die andere leere auf sie drauf (Öffnung an Öffnung) und klebt sie zusammen. Nun dreht die Flaschen um, so dass die volle oben ist, schüttelt sie ein wenig im Kreis, und schon fließt das Wasser in einem Wirbel in die untere, leere Flasche.

Ein spiralförmiger Tornado direkt vor Euren Augen!

Um das Experiment noch lustiger zu gestalten, könnt Ihr Geschirrspülmittel oder farbiges Lampenöl ins Wasser mischen.

Wenn Ihr zudem kohlensäurehaltige Getränke wie Cola oder Diät-Cola in Flaschen nutzt, können lustige Experimente mit Explosionen entstehen!

Buntes Öl in Wasser

Was brauchst Du?

Eine halb gefüllte Karaffe mit breitem Hals

Lebensmittelfarbe

Öl

Wie geht es weiter?

Vermischt etwas Öl (ca. 20 ml) mit ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe Eurer Wahl. Dies allein ist schon faszinierend, denn die Farbe formt sich im Öl zu kleinen Kugeln. Vermischt die beiden Flüssigkeiten dann und schüttet sie in die Karaffe mit Wasser.

Das bunte Öl bleibst zunächst auf dem Wasser, und dann geht die Lebensmittelfarbe in das Wasser über, was im Wasser lustige Schlieren und sogar Ringe entstehen lässt!

Pfeffer von Salz trennen

Was brauchst Du?

Tafelsalz

Gemahlenen Pfeffer

Einen Luftballon

Einen Wollpulli

Wie geht es weiter?

Streut Salz und Pfeffer auf einen Tisch, alles auf einen Haufen! Reibt dann den Ballon am Wollpullover und haltet ihn knapp über die Gewürze.

Wie wäre es mit einem gesalzenen Versuch?
Von wegen, Salz und Pfeffer sind unzertrennlich! | Quelle: unsplash

Was passiert? Der Pfeffer wird vom elektrisch geladenen Ballon angezogen und bleibt an ihm hängen! Warum nicht das Salz? Weil es schwerer ist als der Pfeffer.

Teebeutel-Rakete

Achtung: Hier ist Feuer im Spiel! Also auf jeden Fall dabei bleiben, nicht dass sich Dein Kind die Finger verbrennt. Und achtet darauf, dass über Euch an der Decke keine Papierlampe hängt :-)

Was brauchst Du?

Einen Teebeutel

Ein Feuerzeug

Eine Schere

Eine feuerfeste Unterlage (Teller, Backblech...)

Wie geht es weiter?

Zunächst einmal muss der Teebeutel vorsichtig geöffnet und auseinandergefaltet werden (am besten den Faden abschneiden), damit Ihr den Tee entfernen könnt. Nun habt ihr eine Teebeutel-Röhre, die Ihr auf die feuerfeste Unterlage stellen könnt.

Jetzt wird es heiß: Zündet den Teebeutel oben an und wartet, bis er fast abgebrannt ist. Was passiert dann? Er steigt plötzlich in die Luft und wird zu Asche, der auf Euch herabrieselt.

Der Teebeutel wird nämlich so leicht, dass er von der heißen Luft der Flamme nach oben gerissen wird, denn heiße Luft ist leichter als kalte!

Wie Du siehst, gibt es eine Menge an Ideen für Versuche, die Ihr zu Hause gut durchführen könnt, ob mit Wasser, Feuer oder anderen Dingen, die man für gewöhnlich zu Hause hat. Es gibt übrigens auch viele tolle Internetseiten zum Physik Lernen für Kinder. So kann Dein Kind die Physik entdecken und die Welt besser verstehen!

Die besten Lehrkräfte für Physik verfügbar
Andrea
5
5 (56 Bewertungen)
Andrea
75€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Sebastian
5
5 (17 Bewertungen)
Sebastian
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Rafael
5
5 (28 Bewertungen)
Rafael
42€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Jan
5
5 (27 Bewertungen)
Jan
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lucas
5
5 (30 Bewertungen)
Lucas
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Jonas
5
5 (4 Bewertungen)
Jonas
40€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Henning
5
5 (18 Bewertungen)
Henning
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Thomas
5
5 (17 Bewertungen)
Thomas
40€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Andrea
5
5 (56 Bewertungen)
Andrea
75€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Sebastian
5
5 (17 Bewertungen)
Sebastian
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Rafael
5
5 (28 Bewertungen)
Rafael
42€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Jan
5
5 (27 Bewertungen)
Jan
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lucas
5
5 (30 Bewertungen)
Lucas
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Jonas
5
5 (4 Bewertungen)
Jonas
40€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Henning
5
5 (18 Bewertungen)
Henning
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Thomas
5
5 (17 Bewertungen)
Thomas
40€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Und los geht's
>

Die Plattform, die Lehrkräfte und SchülerInnen miteinander verbindet

1. Unterrichtseinheit gratis

Du findest diesen Artikel toll? Vergib eine Note!

5,00 (1 Note(n))
Loading...

Christiane

Kinder und Bücher - was braucht man mehr zum Glücklichsein?