Es ist soweit – es juckt Dir in den Fingern, in den Füßen, einfach überall im Körper! Du willst Deine überschüssige Energie loswerden und endlich in etwas Positives verwandeln? Das Schlagzeug eignet sich hervorragend dazu!

Schlagzeug zu spielen, liegt den Menschen quasi im Blut. Schon als kleine Kinder fangen wir mit unseren Händen an, auf Gegenstände zu trommeln und sind fasziniert von den entstehenden Geräuschen.

Oder wir fangen ganz automatisch an, mit dem Fuß zum Takt eines Songs zu wippen. Auch das ist eine Bewegung, die man am Schlagzeug macht – wenn man zum Beispiel die Basstrommel schlägt.

Das Schlagzeug zu lernen, ist nicht nur gut für Deinen Körper und damit für Deine Koordination und Motorik, sondern auch für Deinen Geist – es hilft Dir, Stress abzubauen und für einen Moment vollkommen abzuschalten!

Du bist also von der Kunst des Schlagzeugspielens fasziniert und suchst nach Schlagzeugunterricht in Berlin?

Superprof zeigt Dir, welche Möglichkeiten Du für Schlagzeugunterricht in Deutschland und in der Hauptstadt Berlin hast!

Die Plattform, die Lehrer/innen und Schüler/innen miteinander verbindet
1. Unterrichtseinheit gratis!
Thea
5
5 (5 avis)
Thea
Schlagzeug
50€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Martin
5
5 (3 avis)
Martin
Schlagzeug
30€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Frank
5
5 (8 avis)
Frank
Schlagzeug
40€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Wolfgang
Wolfgang
Schlagzeug
25€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Kristof
Kristof
Schlagzeug
35€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Oliver
Oliver
Schlagzeug
30€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Patrick
5
5 (4 avis)
Patrick
Schlagzeug
45€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Raphael
5
5 (1 avis)
Raphael
Schlagzeug
59€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Thea
5
5 (5 avis)
Thea
Schlagzeug
50€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Martin
5
5 (3 avis)
Martin
Schlagzeug
30€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Frank
5
5 (8 avis)
Frank
Schlagzeug
40€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Wolfgang
Wolfgang
Schlagzeug
25€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Kristof
Kristof
Schlagzeug
35€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Oliver
Oliver
Schlagzeug
30€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Patrick
5
5 (4 avis)
Patrick
Schlagzeug
45€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Raphael
5
5 (1 avis)
Raphael
Schlagzeug
59€
/h
Alle Lehrkräfte anzeigen>

Die besten Kurse in Berlin finden

Es gibt natürlich unzählige Möglichkeiten, das Schlagzeug in Berlin zu lernen – von Musikschulen über private Schlagzeuglehrer zu Schlagzeugunterricht online.

Bevor wir spezifischer auf die einzelnen Angebote eingehen, wollen wir Dir eine kleine Übersicht geben, welche Vor- und Nachteile die jeweiligen Methoden zum Schlagzeuglernen bieten.

Jeder Mensch ist bekanntlich anders – so auch beim Lernen. Die einen lernen intensiver und freudiger in einer Gruppe, die anderen wollen lieber allein bei einem Schlagzeuglehrer Unterricht haben und wieder andere wollen ganz für sich sein.

Zum Glück gibt es beim Thema Schlagzeugunterricht für jeden Lerntyp das passende System! Doch natürlich muss man erstmal herausfinden, was man möchte.

Scheu Dich nicht, erst einmal auszuprobieren! Es ist ganz wichtig, dass Du mit Deinem Lehrer harmonierst, Dich wohlfühlst und keine Angst hast, Fehler zu machen – denn Fehler sind am Anfang ganz normal.

Die meisten Schlagzeuglehrer, Musikschulen und Online-Kurse bieten kostenlose Unterrichtseinheiten an, um Dir einen Eindruck zu gewähren und Dich nicht unmittelbar zu einer Entscheidung zu zwingen – also lass Dir bei der Wahl des passendes Kurses ruhig eine Weile Bedenkzeit!

Lass Dir bei der Wahl Deines Schlagzeuglehrers ruhig Bedenkzeit. | Quelle: Pixabay

Entdecke auch die Möglichkeiten, um in Hamburg Schlagzeug zu lernen!

Unterricht an einer Musikschule

Musikschulen bieten in der Regel zwei Arten von Musikunterricht:

  • Gruppenunterricht (wird gewöhnlich für Anfänger angeboten)
  • Privatunterricht an der Schule mit einem Lehrer

Vor allem für Anfänger bietet der Schlagzeugunterricht an einer Musikschule einige Vorteile!

Musikschulen haben oft eine große Auswahl an mehreren Lehrern auf einem Gebiet. Wenn also Dein Unterricht aufgrund von Urlaub oder Krankheit Deines Schlagzeuglehrers ausfällt, kannst Du den Unterricht mit einem anderen Lehrer fortsetzen.

So kannst Du einfach dran bleiben und kommst nicht aus dem Rhythmus – im wahrsten Sinne des Wortes!

Gerade am Anfang wirst Du Dir noch nicht sicher sein, ob das Schlagzeug wirklich das richtige Instrument für Dich ist. Musikschulen haben oft ihre eigenen Schlagzeug-Sets, mit denen Du zumindest am Anfang erstmal arbeiten kannst.

Und wenn Du zu Hause keinen Platz für ein Schlagzeug oder empfindliche Nachbarn hast, kannst Du Dir dort einfach einen Übungsraum mieten!

Ein Nachteil dagegen ist, dass Musikschulen oft ziemlich viele Schüler in ihre Unterrichtspläne und Übungsräume unterbringen müssen. Es fehlt also die Flexibilitätfeste Zeiten, von denen sich nur schwer abweichen lassen, und ein fester Unterrichtsplan müssen in der Regel eingehalten werden.

Gruppenunterricht kann zudem dazu führen, dass Dein Lehrer nicht spezifisch auf Dich eingehen kann – und hier kommen wir zu den Vorzügen eines privaten Schlagzeuglehrers.

Die besten Adressen für Schlagzeugunterricht in Hamburg

Unterricht mit einem privaten Schlagzeuglehrer

Der Vorteil eines privaten Schlagzeuglehrers ist der Einzelunterricht.

Dein Lehrer kann so Deine Bedürfnisse und Fähigkeiten genauer beobachten und so besser auf Dich eingehen.

Auch kann er sich eher nach Dir richten – wenn Du zum Beispiel im Schichtdienst arbeitest, sind wechselnde Zeiten oft kein Problem.

Auch was den Unterricht angeht: Du hast die Chance, Deinen Unterricht mitzugestalten, Wünsche zu äußern, was zum Beispiel Musikrichtungen oder Songs angeht.

Ein Nachteil: Oft brauchst Du zum Üben bereits am Anfang Dein eigenes Instrument, denn die Leihgabe eines Schlagzeugs von einem privaten Schlagzeuglehrer wird eher die Ausnahme sein.

Und Du musst zu Hause üben –  Deine Eltern, Nachbarn oder Mitbewohner müssen also ebenso geduldig sein wie Du.

Natürlich kannst Du auch in München Schlagzeug spielen lernen!

Online Schlagzeugunterricht

Für Anfänger ist Online-Schlagzeugunterricht eine kleine Herausforderung – schließlich erhältst Du nicht notwendiges Feedback oder eventuelle Korrekturen. Wenn Du Dir also alles selbst beibringst, musst Du sehr diszipliniert und korrekt sein.

Dafür bist Du aber umso mehr flexibler! Du kannst Deinen Schlagzeugunterricht theoretisch von überall absolvieren und bist nicht an irgendeine Zeit oder an irgendeinen Ort gebunden. Auch gibt es viele Möglichkeiten, das Schlagzeug online kostenlos zu lernen.

Heutzutage kannst Du sogar online von überall das Schlagzeug lernen! | Quelle: Pixabay

Oder befindest du Dich in Köln und bist dort auf der Suche nach Schlagzeugunterricht?

Musikschulen und Workshops für Schlagzeugunterricht in Berlin

Drumschool Berlin

Die Drumschool Berlin bietet Unterricht für Schlagzeuger von Anfänger bis fortgeschritten. Dabei kannst Du entscheiden, ob Du lieber Einzelunterricht haben oder in einer Gruppe unterrichtet werden möchtest.

Wenn Du an der Drumschool Berlin anfangen möchtest, wird zuerst ein Beratungsgespräch stattfinden – anhand dessen wird Dein Lehrplan erarbeitet und individualisiert, das ist abhängig von Deinen musikalischen Fähigkeiten, Ambitionen und Musikgeschmack.

Es gibt mehrere Unterrichtsorte für Deinen Schlagzeugunterricht – am besten schaust Du Dir die Möglichkeiten einmal selbst auf der Website der Drumschool Berlin an, um einen Überblick zu bekommen!

Die Preise:

  • Einzelunterricht
    • 4x30 Minuten pro Monat: 65€ inkl. Übungsraum
    • 4x45 Minuten pro Monat: 89€ inkl. Übungsraum
    • 4x60 Minuten pro Monat: 109€ inkl. Übungsraum
  • Gruppenunterricht
    • 4x45 Minuten pro Monat bei drei Schülern:  45€ pro Schüler inkl. Übungsraum
    • 4x45 Minuten pro Monat bei zwei Schülern:  65€ pro Schüler inkl. Übungsraum

Du hast die Möglichkeit, eine kostenlose Probestunde anzufragen!

Wenn Du in Düsseldorf Schlagzeug spielen lernen willst, haben wir auch hierfür die besten Adressen herausgesucht!

thePlanetDrum

Die Schlagzeugschule thePlanetDrum bietet Kurse und Workshops vom Anfänger bis hin zum Profischlagzeuger.

Der Unterricht reicht von großen bis kleinen Gruppen zu individuellen Einzelunterricht, bei dem besonderen Wert auf das Live-Spiel und Zusammenspiel gelegt wird.

Der Schlagzeugunterricht findet entweder einmal oder zweimal in der Woche statt, den Du schon ab 53 Euro im Monat absolvieren kannst.

Das Angebot der Kurse sieht wie folgt aus:

  • One-to-one lessons: 45 oder 30 minütiger Einzelunterricht für Schlagzeug oder Percussions.
  • One-to-two-lessons: Unterricht in 2er-Gruppen für Schlagzeug oder Percussions.
  • Drum Kid: Unterricht für die Kleinsten an speziellen Schlagzeugen für Kinder, ab 4 Jahren.

Auch gibt es ein Angebot diverser Workshops:

  • thePlanetDrum Drum Zirkel: Einführung in Kleinpercussions, lockeres Zusammenspiel in der Gruppe.
  • thePlanetDrum Latin Percussion Workshop: Brasilianische und kubanische Rhythmen auf traditionellen Instrumenten.

Wenn Du Interesse hast, kannst Du eine kostenlose Probestunde vereinbaren!

drummerhood

Die drummerhood ist eine Schlagzeugschule in Berlin, die Dir ein besonderes innovatives Konzept bietet. Unterrichtet findet im abwechselnden Turnus von zwei Lehrern statt – damit die Schüler von noch mehr Wissen und Erfahrung profitieren können.

Du kannst an der drummerhood Schlagzeugunterricht in Form von Einzel- oder Gruppenunterricht nehmen oder auch an speziellen (Einsteiger-)Workshops teilnehmen.

Dabei kannst Du zwischen einem Vertrag, bei dem Du dann einen monatlichen Betrag zahlst, oder einer Schnupperkarte in Form von 6 Einheiten entscheiden.

Weitere Schlagzeugschulen:

  • Drumcoach-Berlin
  • Feel the beat

Auch in Frankfurt am Main wirst Du auf Deiner Suche nach Schlagzeugkursen fündig!

Private Schlagzeuglehrer in Berlin gesucht: Internet & Kleinanzeigen

Du möchtest es lieber mit einem privaten Schlagzeuglehrer in Berlin versuchen? Zum Glück bietet Dir das Internet eine hervorragende Möglichkeit, um Dich nach einem privaten Schlagzeuglehrer umzuschauen.

Derek Scherzer ist privater Schlagzeuglehrer, der in Berlin Friedrichshain/Kreuzberg unterrichtet. Du kannst mit ihm eine Kennenlernstunde von ca. 20 bis 30 Minuten ganz kostenlos vereinbaren. Der Preis pro Einzelstunde beträgt dann 50 Euro bei 60 Minuten.

Schließt Du allerdings einen Vertrag ab mit einem festen wöchentlichen Termin, zahlst Du 90 Euro monatlich bei 45 Minuten Unterricht wöchentlich, bei 60 Minuten dann 110 Euro.

Möchtest Du vielleicht lieber ohne Noten das Schlagzeug lernen?

Für die, die keine Noten lernen möchten, gibt es alternative Methoden zum Schlagzeuglernen! | Quelle: Pixabay

Auf drumspace.de bietet Hermann eine Möglichkeit des Schlagzeugunterrichts, bei der Du keine Noten lernst. Besonderer Fokus liegt auf das spätere Musizieren in einer Band und damit dem Spielen nach Gehör.

Du kannst nicht nur Google nutzen, um einen privaten Schlagzeuglehrer in Deiner Nähe zu finden, sondern auch Superprof bietet Dir eine direkte Auswahl an privaten Schlagzeuglehrern Berlin.

Stöber einfach durch die verschiedenen Profile, lies Dir durch, was die einzelnen Musiker auf Superprof zu sagen haben, und verschaffe Dir so einen ersten Eindruck.

Bei Superprof haben auch Schüler die Möglichkeit, Ihren Lehrer zu bewerten – das kann Dir zusätzlich bei der Entscheidung helfen!

Preislich bewegt sich der Schlagzeugunterricht auf Superprof zwischen 20 und 45 Euro und auch bei uns gilt: Die 1. Stunde ist gratis!

Denn auch Superprof legt großen Wert darauf, dass die Chemie zwischen Lehrer und Schüler stimmt – schließlich wirst Du viel Zeit mit Deinem Lehrer verbringen, auch mal frustriert und demotiviert sein, aber auch glücklich, wenn Dir etwas gelingt!

Checke auch die besten Adressen für Schlagzeugunterricht in Stuttgart bei uns aus!

Schlagzeug lernen online: Anfänger bis Fortgeschrittene

Wenn Du online lernen möchtest, wie man das Schlagzeug spielt, brauchst Du vor allem eins: ein eigenes Schlagzeug oder zumindest ein Übungspad.

Auf drumfreaks.de kannst Du als Anfänger und auch Fortgeschrittener eine Online-Schlagzeugschule mit modernster Videotechnik absolvieren – das Ganze kostenpflichtig zwischen 24,95 und 74,95 Euro monatlich.

Suchst Du nach einer kostenlosen Alternative? Auf bonedo.de gibt es einen Technik-Workshop, der sich für Einsteiger und auch Fortgeschrittene eignet – ganz ohne Anmeldung zugänglich.

Schon bald wirst Du selbst die Bühne rocken – mit Schlagzeugunterricht in Berlin! | Quelle: Pixabay

Philip Bo Borgmann bietet Dir unter bobeatz seine eigene Online-Musikschule, bei der Du selbst auswählen kannst, worin Du Dich verbessern möchtest: Grooves, Fills, Theorie, Rudiments/Technik und Styles.

Und natürlich kannst Du auch auf YouTube nach einigen geeigneten Tutorials zum Thema Schlagzeugspielen suchen!

Lass Dir bei der Wahl der richtigen Unterrichtsmethode Zeit, denn wie man bekanntlich sagt: Gut Ding will Weile haben! Es ist wichtig, dass Du und Dein Schlagzeuglehrer harmoniert und Du keine Hemmungen hast, ihn alles zu fragen, was Du wissen möchtest.

Und nun: Rock on!

Auf der Suche nach einer Lehrkraft für Schlagzeug?

Dir gefällt unser Artikel?

5,00/5 - 1 vote(s)
Loading...

Yeliz

Ich liebe das geschriebene Wort – es zu lesen, einfach selbst zu schreiben oder es als Gestaltungselement zu nutzen. Dazu gehört auch die Sprache: Reisen und andere Kulturen faszinieren mich.