Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport Kunst & Freizeit
Teilen

Schlagzeugunterricht in Stuttgart gesucht: Die besten Adressen.

Von Yeliz, veröffentlicht am 11/09/2019 Blog > Musik > Schlagzeug > Die besten Adressen für Schlagzeugunterricht in Stuttgart

Du magst Bands wie AC/DC, Nirvana und Metallica? Du trommelst mit den Fingern zu Songs wie „You Shook Me All Night Long” und  „Sad But True” ganz automatisch mit, weil Du so fasziniert vom Einsatz des Schlagzeugs in den Songs bist?

Warum nicht mal selbst das Schlagzeug zum Wirbeln bringen? Hast Du schon über Schlagzeugunterricht nachgedacht? Dann ist spätestens jetzt der optimale Zeitpunkt dafür, den passenden Schlagzeuglehrer für Dich in Stuttgart zu suchen!

Nicht nur, dass Du dann einfach selbst zu Deinen Lieblingssongs mittrommeln kannst, Du tust zudem auch noch etwas für Deinen Körper und Geist!

Du verbesserst Dein Rhyhtmusgefühl und Dein Tempo – die körperliche Aktivität baut zudem wie von selbst Stress ab!

Und wenn Du erstmal die technischen Grundlagen auf dem Schlagzeug beherrschst, kannst Du Dich auch auf kreativer Ebene entfalten – indem Du zum Beispiel Deinen eigenen Schlagzeug-Song schreibst!

Wenn Du nicht weißt, wo Du anfangen sollst, helfen wir Dir: Wir zeigen Dir Deine Möglichkeiten, in Stuttgart das Schlagzeug zu lernen.

Die besten Kurse in Stuttgart finden

Du hast verschiedene Optionen, das Schlagzeug in Stuttgart zu lernen – und diese hängen wiederum von ganz unterschiedlichen Faktoren ab:

  • Deinem Wohnort
  • Deinem finanziellen Budget
  • Deiner zeitlichen Kapazität
  • Deiner Selbstdisziplin

Bevor Du nach Schlagzeugunterricht in Stuttgart suchst, mach Dir zunächst über die genannten Punkte ein paar Gedanken. Wie viel Zeit würdest Du für die Anreise in Kauf nehmen? Wie weit darf also der Unterrichtsort von Deinem Wohnort entfernt sein?

Was ist Dein monatliches Budget? Hast Du genug Geld, um Dir auf Anhieb ein Schlagzeug zu kaufen oder würdest Du am Anfang lieber eins mieten wollen?

Arbeitest Du im Schichtdienst oder kannst Du wöchentlich eine feste Zeit einhalten?

Schaffst Du es, Dich selbst zu motivieren und Dich regelmäßig zum Üben hinzusetzen?

Selbstdisziplin ist das A und O beim Schlagzeuglernen. | Quelle: Pixabay

Wenn Du Schlagzeugunterricht nehmen willst, hast Du folgende Möglichgkeiten:

  • Schlagzeugunterricht an einer Musikschule
  • Unterricht mit einem privaten Schlagzeuglehrer
  • Online-Kurse zum Schlagzeuglernen und weitere Online-Hilfen

In diesem Artikel werden wir auf die verschiedenen Möglichkeiten näher eingehen und Dir die Vor- und Nachteile der Unterrichtsvarianten aufzeigen. Vielleicht kommst Du danach Deiner Antwort schon ein wenig näher!

Musikschulen und Workshops für Schlagzeugunterricht in Stuttgart

An einer Musikschule Schlagzeugunterricht zu nehmen, verspricht gerade für Anfänger sehr viele Vorteile!

Diese sind:

  • Eine große Auswahl von Lehrern auf einem Gebiet. Sollte Dein Schlagzeugunterricht also mal ausfallen, weil Dein Schlagzeuglehrer krank oder im Urlaub ist, kann in der Regel ein anderer für ihn einspringen.
  • Meist hast Du die Möglichkeit, Dir ein Schlagzeug gegen eine kleine Gebühr zu leihen und einen Übungsraum zu mieten.
  • Musikschulen organisieren oft Events, auf denen Du Deine ersten Bühnenerfahrungen sammeln kannst, solltest Du irgendwann mit Deiner eigenen Band auftreten wollen.

Doch bei all diesen Vorteilen gibt es auch einige Nachteile:

  • Die fehlende Flexibilität. Oft müssen sich Musikschulen an vorgegebene Zeitfenster halten, um die Menge an Schülern strukturiert in den Unterrichtsplan zu integrieren. Auch bei der Gestaltung des Schlagzeugunterrichts kann es sein, dass er nicht viele persönliche Wünsche offen lässt.
  • Solltest Du Gruppenunterricht haben, kann sich Dein Lehrer bei mehreren Schülern natürlich nicht ausschließlich auf Dich konzentrieren und so weniger gezielt auf Dich eingehen.

Solltest Du an Schlagzeugunterricht an einer Musikschule in Stuttgart interessiert sein, gibt es folgende Möglichkeiten:

drum department – moderne Schlagzeugschule

Seit 25 Jahren hochqualifizierter Schlagzeugunterricht mit spannenden Events und informativen Seminaren für alle Alters- und Leistungsklassen – das ist das drum department in Stuttgart.

Egal, ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Profi – Schlagzeuger sind Individualisten, die sich individuellen Unterricht wünschen mit einem Lehrer, der sich auf ihre Bedürfnisse einstellt.

Das drum department bietet Dir ein ausgereiftes Unterrichtskonzept, das meistens in Form von Einzelunterricht stattfindet und mit dem Du Deine ganz eigene, individuelle Ausbildung erhältst.

Die Schlagzeugschule bietet auch verschiedene Workshops an, mit denen Du Deine Fähigkeiten noch weiter ausbauen und noch mehr Erfahrung sammeln kannst.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Unterricht zu nehmen:

  • Vertragstarif mit regelmäßig wöchentlichem oder 14-tägigem festen Termin.
  • Stundenpaket, bei welchem die Unterrichtsstunden jedes Mal neu terminiert werden und somit Flexibilität ermöglicht.

Genaueres zu Zeiten und Tarifen findest Du hier. Die Preise richten sich nach Häufigkeit und Zeit und fangen beim Einzelunterricht ab 87 Euro im Monat an.

musicZone

Die musicZone in Stuttgart bietet Dir die Möglichkeit, Schlagzeugunterricht an einem akustischen oder einem elektronischen Schlagzeug zu nehmen.

Unterrichtet werden:

  • Notenlehre
  • Schlagtechniken
  • Das Spielen zu Songs

Um erstmal in den Unterricht reinzuschnuppern, kannst Du eine kostenlose Probestunde vereinbaren.

Die weiteren Preise sehen wie folgt aus:

  • 30 Minuten pro Woche: 79 Euro pro Monat
  • 45 Minuten pro Woche: 96 Euro pro Monat
  • Stundenpakete ab 35 Euro pro 45 Minuten

An der musicZone in Stuttgart kannst Du auch Unterricht auf dem elektronischen Schlagzeug nehmen. | Quelle: Pixabay

drummer’s focus

Zentral in Stuttgart-Mitte liegt die zweitgrößte Schlagzeugschule Deutschlands: Die drummer’s focus.

„Im Unterricht spürst du nicht nur gelebte Vibes aus einer jahrzehntelangen Geschichte, sondern auch die ganz eigene Realität aus professioneller Praxis- und Bühnenerfahrung, Kompetenz und persönlichem Commitment deines df-Lehrers.” – aus dem drummer’s focus Flyer.

Preise:

  • Einmalige Anmeldegebühr: 25 Euro.
  • Monatsgebühr für regulären Unterricht: 85 Euro, wahlweise:
    • wöchentlichen Einzelunterricht von 30 Minuten Dauer
    • wöchentlichen Unterricht mit 2 Schülern von 60 Minuten Dauer
    • 14-tägigen Einzelunterricht von 60 Minuten Dauer.

Es gibt noch weitere Musikschulen in Stuttgart, die Schlagzeugunterricht anbieten:

Private Schlagzeuglehrer in Stuttgart gesucht: Internet & Kleinanzeigen

Deine Vorteile mit einem privaten Schlagzeuglehrer:

  • Einzelunterricht. Dein Lehrer kann sich besser auf Dich konzentrieren und Deine Wünsche berücksichtigen.
  • Flexible Zeiten. Wechselnde Zeiten Woche für Woche sollten kein Problem sein. Das kann wichtig sein, wenn Du im Schichtdienst arbeitest.

Bei einem privaten Schlagzeuglehrer hast Du in der Regel nicht die Möglichkeit, Dir ein Schlagzeug oder einen Übungsraum zu mieten. Das heißt, wenn Du regelmäßig üben und spielen willst, musst Du Dir recht schnell ein eigenes Schlagzeug kaufen.

Das bedeutet, dass Du dafür Platz brauchst und es finanziell in Dein Budget passen musst.

Du findest Schlagzeugunterricht von privaten Schlagzeuglehrern oft bei den Kleinanzeigen oder in der Universität in Form von Aushängen. Halte einfach regelmäßig die Augen offen!

Solltest Du Deinen Schlagzeuglehrer über die Universität finden, kann das insofern von Vorteil sein, dass er vermutlich selbst Student ist. So kann er Deinen Aufwand besser nachvollziehen und ist vielleicht geduldiger, wenn Du mal nicht geübt hast – was aber nicht die Regel sein sollte!

Du hast auch über Superprof die Möglichkeit, einen privaten Schlagzeuglehrer anzufragen.

Aktuell sind in Stuttgart zwei private Schlagzeuglehrer gelistet.

Einer von ihnen ist Patrick – Patrick hat bereits langjährige Bühnen- und Studioerfahrung, an vielen Workshops renommierter Schlagzeuger teilgenommen, viele Fachbücher studiert und ein eigenes Konzept entwickelt, mit dem er Dir das Schlagzeugspielen beibringen möchte.

Die Preise für Pakete:

  • Preis für 5 Unterrichtseinheiten: 195 Euro
  • Preis für 10 Unterrichtseinheiten : 370 Euro

Monatliche Festpreise:

  • 30 Minuten pro Woche: 79 Euro pro Monat
  • 45 Minuten pro Woche: 96 Euro pro Monat

Schau Dir doch einfach mal die Bewertungen von Schülern an, die genau wie Du am Anfang standen und Unterricht bei Patrick genommen haben! Die 1. Unterrichtsstunde bei ihm ist kostenlos!

Auch bei privaten Schlagzeuglehrern ist die 1. Stunde zur Probe oft kostenlos. | Quelle: Pixabay

Schlagzeug Lernen Online: Anfänger bis Fortgeschrittene

Du möchtest lieber auf Dich allein gestellt sein und keinen verpflichtenden Termin haben? Du willst Dir also das Schlagzeugspielen selbst beibringen?

Dann könnte Online-Schlagzeugunterricht für Dich das Richtige sein!

So bist Du flexibel und an keinen festen Termin gebunden. Theoretisch kannst Du das Schlagzeug von überall und zu jeder Zeit lernen – vorausgesetzt Du hast zumindest ein Übungspad. 

Denn das ist der große Nachteil: Du musst Dir von Anfang an ein Instrument kaufen, weil Du nicht die Möglichkeit hast, Dir von der Musikschule eins zu leihen oder das Schlagzeug bei einem privaten Schlagzeuglehrer auszuprobieren.

Gerade für Anfänger könnte es auch schwierig sein, sich eine korrekte Ausführung anzueignen. Schließlich fehlt Dir Dein persönliches Feedback und die Korrekturen von einem Schlagzeuglehrer.

Was Du Dir erstmal falsch angewöhnt hast, lässt sich nur schwer wieder abgewöhnen.

Solltest Du Dich also dennoch für Schlagzeugunterricht Online entscheiden, brauchst Du eine hohe Selbstdisziplin. Du musst Dich eigenständig hinsetzen und üben, üben, üben!

Du hast folgende Möglichkeiten, das Schlagzeug im Internet zu lernen:

  • bonedo.de – Workshop für Einsteiger und Fortgeschrittene, ohne Anmeldung und kostenlos.
  • drumfreaks.de – kostenpflichtige Online-Schlagzeugschule mit modernster Videotechnik.
  • bobeatz – Online-Musikschule mit kostenlosen und kostenpflichtigen Optionen.

Auch bei YouTube hast Du natürlich die Option, da Schlagzeug zu lernen. Allerdings sind die Möglichkeiten auf Deutsch sehr begrenzt. Sollte Englisch kein Problem für Dich sein, können wir Dir folgenden Kanal empfehlen:

  • www.DrumsTheWord.com – Wähle aus einer umfangreichen Videothek die Songs, die Du lernen möchtest. Da ist mit Sicherheit etwas für Dich dabei!

Also – worauf wartest Du noch? Leg endlich damit los, die Trommeln zu schlagen, die Becken zu crashen und einfach in die Welt des Schlagzeugs einzutauchen!

Mit Online-Schlagzeugunterricht bist Du voll und ganz auf Dich allein gestellt. | Quelle: Pixabay

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...
avatar