Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport Kunst & Freizeit
Teilen

Wieviel kostet Gesangsunterricht?

Von Bertine, veröffentlicht am 17/12/2018 Blog > Musik > Gesang > Wieviel kostet Voice Coaching?

Bei Superprof gehen wir davon aus, dass die Kosten des Gesangsunterrichts zwischen Lehrer und Schüler ausgehandelt werden müssen, wobei insbesondere die Häufigkeit und die Art des Kurses in die Berechnungen mit einbezogen werden sollten.

Dennoch kann es schwierig sein, den richtigen Preis zu ermitteln, besonders wenn Du zum ersten Mal Gesangsunterricht nimmst.

Du bist bereit, mit dem Gesangsunterricht zu beginnen, weisst aber nicht, welche Preise dafür berechnet werden?

Keine Panik, wir erklären hier alles: Dabei solltest Du wissen, dass der Preis nach vielen Kriterien variieren kann, darunter auch nach geografischen Kriterien.

Ein kleiner Überblick über die Preise für einen Gesangslehrer!

Gesangsunterricht – ein ganz besonderer Unterricht

Richtig gut singen können – ein Traum für viele! Quelle: Pixabay

Ein Gesangslehrer unterrichtet normalerweise Gesang, aber nicht nur das!

Er hat oft eine doppelte Aufgabe: Die des Musiklehrers und die des Gesangslehrers. Dies sind zwei sehr technische Disziplinen, die viel pädagogisches Geschick erfordern.

Der Gesangsunterricht zielt darauf ab, den Schülern den Schlüssel zum Erfolg zu geben, egal ob es sich um Improvisation im Gesang oder um Gesangstechnik handelt. Der Schüler muss verstehen, wie seine Stimme funktioniert, was seine Stärken sind.

Für die Praxis ist dabei viel Pädagogik erforderlich: Lehrer müssen neben ihrer Erfahrung im Singen auch in der Lage sein, sich an verschiedene Niveaus und Stimmen anzupassen.

Gesangslehrer bringen ihren Schülern nicht nur das Singen bei, sondern auch, sich selbst zu vertrauen, Ihre Stimme in- und auswendig zu können und das Beste aus ihr herauszuholen.  Manchmal nennt man diese Disziplin auch „Vocal Coaching“: Die Stimme trainieren, um sich zu verbessern, die eigenen Grenzen zu überschreiten und weiterzugehen.

Aber das hat alles seinen Preis, oder? Welche Preise werden von anerkannten Lehrern berechnet?

Zunächst solltest Du wissen, dass der Preis nach zwei Kriterien festgelegt wird, noch bevor wie über den Kurs selbst sprechen: Der Status und die Erfahrung des Lehrers.

Ein Gesangslehrer kann unterschiedliche Statusse haben:

  • Wenn er angestellt ist, zum Beispiel in einer Musikschule, bestimmt er im Allgemeinen nicht die Preise für den Gesangsunterricht. Sie werden von der Bildungseinrichtung festgelegt.
  • Wenn er unabhängig oder selbstständig ist, legt der Gesangslehrer seine eigenen Preise fest, wobei er sich aufgrund der Konkurrenz an die Preise halten wird, die in seiner Branche Üblich sind.

Außerdem kann ein Gesangslehrer seine Preise je nach Erfahrung erhöhen oder senken:

  • Ist er bereits selbst aufgetreten? Hat er Erfahrung mit Publikum?
  • Verfügt er über Abschlüsse, die seine Fähigkeiten belegen?
  • Hat er oder sie jemals mit Kindern oder bestimmten Bevölkerungsgruppen (Studenten, Behinderten usw.) gearbeitet?

Abgesehen davon spielen mehrere Faktoren bei der Bestimmung des Preises für einen Gesangslehrer eine Rolle: Die Stadt, der Unterrichtsort und das Kursformat.

Die Preise eines Gesangslehrer abhängig von der Stadt

Die Vergütung eines Gesangslehrer variiert wie in vielen anderen Bereichen auch abhängig von den Preisschwankungen von einer Stadt zur anderen.

Warum schwanken die Preise für einen Gesangslehrer je nach Stadt? In einer teuren Stadt wie München ist auch der Gesangsunterricht teurer. | Quelle: Pixabay

So liegt zum Beispiel der Durchschnittspreis einer Gesangsstunde mit einem Privatlehrer in kleineren Städten unter den Preisen für eine private Gesangstunde in einer Stadt wie München oder Hamburg.

Warum so eine Unterschied? Dafür gibt es mehrere Gründe:

  • Da die Nachfrage in großen Städten im Allgemeinen höher ist,
  • Weil die erfahrensten Gesangslehrer normalerweise in großen Städten ansässig sind,
  • Weil die Lebenshaltungskosten in Städten wie München teurer sind.

All dies bedeutet, dass der Unterricht günstiger oder teurer ausfallen kann. Wenn ein Gesangslehrer bekannt ist, aufgrund eigener Auftritte oder aufgrund eines Schülers, der berühmt geworden ist, wird der Preis ebenfalls steigen.

Außerdem variiert der Preis je nach Stadt auch abhängig von der Art des Unterrichts, den Du suchst:

  • Willst Du einfach nur lernen, richtig zu singen,
  • Willst Du Dich mit einem Instrument begleiten,
  • Willst Du in einem Chor singen.

In einigen Städten gibt es grosse Musikschulen, und somit auch viele Gesangslehrer, was wiederum dazu führen kann, dass die Tarife aufgrund des Wettbewerbs zwischen den Gesangslehrern fallen.

Der Preis eines Gesangslehrers kann jedoch auch davon abhängen, wo er unterrichtet.

Verschiedene Preise je nach Unterrichtsort

Je nach Status kann der Gesangslehrer an vielen Orten arbeiten:

  • In einer Musikschule
  • In einer Gesangsschule
  • In einem Verein
  • Am Konservatorium

Wenn er in einer dieser Einrichtungen tätig ist, muss er meistens eine musikalische Ausbildung absolvieren, die Folgendes umfassen kann:

  • Musiktheorie,
  • Gesangsunterricht,
  • Verschiedene Gesangsstile wie lyrischen Gesang oder Jazz.

Wenn er als Selbständiger arbeitet, kann der Gesangslehrer unterrichten, wo und wann er will.

Selbstständige Musiklehrer können unterrichten, wann und wo sie wollen. | Quelle: Pixabay

Die Tarife unterscheiden sich wie folgt:

  • Ist der Lehrer Teil einer Einrichtung, wird er nicht stundenweise dafür bezahlt, Gesang zu unterrichten. Du zahlst hier für das ganze Jahr oder ein Quartal oder ein bestimmtes Format wie zum Beispiel einen Intensivkurs.
  • Im Rahmen der Selbstständigkeit hat der Lehrer die Freiheit, sein Honorar zu bestimmen, der Schüler kann jedoch über die Dauer des Unterrichts verhandeln.

Natürlich ist ein Kurs in einer renommierten Gesangsschule in in einer Grossstadt teurer als ein Kurs in einem Verein in einer Kleinstadt – das hängt jedoch auch vom Kursformat ab.

Gesangsunterricht: Welcher Preis für welches Kursformat?

Der Hauptvorteil des privaten Gesangslehrers ist, dass er eine ganze Reihe verschiedener Kurse anbieten kann, von Einzelunterricht über Gruppenunterricht bis hin zu Spezialkursen.

Die Art der Begleitung unterscheidet sich von Format zu Format, weshalb der Preis sich unterscheidet.

Zu den gefragtesten Formaten für Gesangsunterricht gehören:

  • Einzelunterricht, bei dem jeder Schüler seiner Diktion, seiner Stimme, seinem stimmlichen Aufwärmen besondere Aufmerksamkeit schenkt – bei sich zu Hause oder beim Lehrer oder in einer Schule
  • Gruppenkurse, um sich gemeinsam zu verbessern.

Hinzu kommen verschiedene Musikkurse zusätzlich zum Gesangskunst, um sich selbst beim Singen zu begleiten:

  • Klassische Instrumente wie Klavier, Schlagzeug, Gitarre,
  • Weniger konventionelle Instrumente wie Violine, Flöte, Ukulele.

Stelle sicher, dass Dein Gruppenkurs immer günstiger ist als individueller Gesangsunterricht. Aber bei der Auswahl eines Lehrers hängt der Preis immer von vielen verschiedenen Faktoren ab.

Singen ist Deine Leidenschaft? Ein Gesangslehrer zeigt Dir, wie Du Deine Stimme förderst. | Quelle: Pixabay

Über den Preis für Gesangsunterricht lässt sich diskutieren

Egal, ob Du Instrumentalist (mit qualitativ hochwertigem Gesangsmaterial) oder Solist bist – ein Gesangslehrer wird Dir helfen, Deine Stimme zu entwickeln. Dabei ist die erste Unterrichtsstunde häufig kostenlos, damit Du Dir ein Bild von den Unterrichtstechniken machen kannst. Dann kannst Du auch besser beurteilen, ob der angegebene Preis es wert ist.

Gesanglehrer in Schulen haben diese Freiheit leider nicht, aber sie bieten in der Regel dennoch Probestunden für verschiedene Kurse an. Danach musst Du nur noch Deine Wahl treffen!

Bei Superprof schätzen wir an unseren Lehrern – abgesehen von den fairen Stundenpreisen – die Leidenschaft, mit der sie die Kunst des Singens unterrichten.

Deshalb ist eine kostenlose erste Unterrichtsstunde die ideale Möglichkeit, Deinen potenziellen Lehrer kennenzulernen und mit ihm zu besprechen, was Deine Ziele sind und wie Du am besten und schnellsten dorthin gelangst!

Wenn das Format einmal festgelegt ist, zögere nicht, die Planung und Bezahlung mit Deinem Lehrer zu besprechen: Das wird Eure Beziehung nur verbessern!

Also, worauf wartest du jetzt? Singe und lasse Deine Stimme Gehör finden!

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...

Einen Kommentar posten

avatar