Dir fällt es im Unterricht schwer, mitzukommen und brauchst deshalb Hilfe? Ob für Physik, Geschichte oder Mathematik: YouTube bietet Dir Erklärungen zu Inhalten jeder Altersstufe. Unterschiedliche Medien zu nutzen verdoppelt auf jeden Fall den Lerneffekt! Wusstest Du, dass Jugendliche zwischen 14 und 19 Jahren durchschnittlich circa 344 Minuten täglich im Internet verbringen laut einer Statista-Studie? Das sind umgerechnet fast 6 Stunden! Und wer von uns hat sich nicht schon auf YouTube verloren? Diese Zeit könnte man vielleicht auch nutzen, um die Chemienote zu verbessern. Spielend einfach! Aber welche sind die besten YouTuber/-innen im Fach Chemie? Wir zeigen sie Dir!

Die besten Lehrkräfte für Chemie verfügbar
1. Unterrichtseinheit gratis!
Markus
5
5 (25 Bewertungen)
Markus
25€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Mahan
5
5 (11 Bewertungen)
Mahan
30€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Tobias
5
5 (6 Bewertungen)
Tobias
25€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Mary
5
5 (12 Bewertungen)
Mary
30€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Aaron
4,9
4,9 (12 Bewertungen)
Aaron
15€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Dominik
5
5 (10 Bewertungen)
Dominik
20€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Dilan
5
5 (7 Bewertungen)
Dilan
16€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lucas
5
5 (6 Bewertungen)
Lucas
25€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Markus
5
5 (25 Bewertungen)
Markus
25€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Mahan
5
5 (11 Bewertungen)
Mahan
30€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Tobias
5
5 (6 Bewertungen)
Tobias
25€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Mary
5
5 (12 Bewertungen)
Mary
30€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Aaron
4,9
4,9 (12 Bewertungen)
Aaron
15€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Dominik
5
5 (10 Bewertungen)
Dominik
20€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Dilan
5
5 (7 Bewertungen)
Dilan
16€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lucas
5
5 (6 Bewertungen)
Lucas
25€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis>

YouTube Channels

Musstewissen Chemie

Mai Thi Nguyen erklärt Dir auf ihrem YouTube Kanal, was du in Chemie wissen musst. Ob Aggregatzustände, das Teilchenmodell oder einen Überblick über das Periodensystem: bei ihr erfährst du alles! Zusätzlich zeigt sie dir mit vielen Experimenten, wie spannend das Fach Chemie sein kann. Da ist garantiert für Deinen Wissensstand und Deine konkreten Fragen etwas dabei!

www youtube : Es kann losgehen mit dem Lernen
Youtube Unterricht? Diese Kombination hat man wohl noch nicht gehört. Dabei kann YouTube Dich super in Deinem Lernprozess unterstützen. Wenn Du Dich nicht verlierst 😉 | Quelle: Unsplash

MaiLab

Von der gleichen YouTuberin Mai Thi Nguyen gibt es auch den Kanal MaiLab. In diesem liegt der Fokus darauf klarzustellen, was Medien vereinfachen und zuspitzen. Mais Ziel ist es, wissenschaftliche Studien bis ins kleinste Detail durchzukämmen und  verlässliche, differenzierte Infos, die man nicht so einfach ergoogeln kann, zu liefern. Beispiele für ihre Videos sind "Vitamin D wissenschaftlich geprüft" oder die Unbedenklichkeit von "Alu-Deos: Parabene, Silikone". Zwar kein Ersatz für Nachhilfe, jedoch kann es definitiv Dein Allgemeinwissen und Dein Interesse für Naturwissenschaften entfachen!

Fast Forward Science

Fast Forward Science ruft Forschende, Kommunikatoren, YouTuber und Künstler auf, sich in Webvideos mit aktueller Forschung auseinanderzusetzen. Der Wettbewerb ist ein gemeinsames Projekt von Wissenschaft im Dialog und dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft.

The Secret Life of Scientists

Ein weiterer Kanal von Mai Nguyen! Dieser dient mehr der Unterhaltung und wurde vom Kanal MaiLab abgelöst. Wer aber eine Ausbildung oder ein Studium im Bereich Chemie anstrebt, findet dort wertvolle Tipps von ihr. Auch wenn ihr eine Doktorarbeit schreibt, nimmt Mai humorvoll die verschiedenen Phasen auf's Korn. Sie kennt ja genau wie es ist als Chemikerin.

Simpleclub

Gegründet von Alexander Giesecke Nicolai Schork ist ihr Start-up simpleclub ein erster Schritt zum Umdenken in der modernen Bildung. Das steht für Digitalisierung und Interaktivität. Mit simpleclub werden die Fächer Mathematik, Physik, Biologie, Chemie, Wirtschaft, Geographie, Geschichte, Informatik und Maschinenbau abgedeckt. Außerdem wird Dir gezeigt, wie man richtig lernt, bessere Noten schreibt und effizient lernt. Auf YouTube findest Du ihre Lernvideos, simpleclub ist aber auch als App verfügbar. Gehe doch mal auf die App und finde zum Beispiel etwas über die Van Waals Krafte heraus!

A propos Apps: Falls Du noch mehr Tipps brauchst zu coolen Chemie Apps, findest Du in unserer Übersicht mehr dazu.

Alpha lernen / ARD alpha

Ein Bildungskanal der ARD: Auf YouTube heißt dieser Kanal "Alpha lernen" und bietet interessante Informationen über z.B. Physik, aber auch Geschlechteridentität. Auf deren Online-Mediathek (ARD Alpha) findest Du dann spezifisch für Chemie viele Experimente und Alltagsphänomene, die sehr übersichtlich und ansprechend aufgemacht sind. Hast Du Dich schon einmal gefragt, wie das mit der Lauge auf der Laugenbrezel funktioniert? Oder welche Prozesse beim Backen stattfinden? Schluss mit langweiligen Gleichungen aufstellen, auch das ist Chemie!

Kanäle für andere Fächer

Musstewissen Physik

Musstewissen gibt es auch für das Fach Physik: Gleiches Prinzip, super Erfolg! Finde interessante Phänomene und Erklärungen auf diesem Kanal zum Beispiel über Wärmelehre, Ladung und Newtonsche Gesetze. Gleichförmige Bewegung, Arbeit, Energie und Leistung – das alles musstewissen! Diesen Kanal gibt es auch für viele andere Fächer, zum Beispiel Deutsch, Mathe und Geschichte.

Quarks

Wer kennt es nicht? Ein Klassiker!

Wissen. Verstehen. Einordnen. Das ist Quarks. Der offizielle Quarks-YouTube-Kanal nimmt dich mit auf eine spannende Entdeckungsreise quer durch das Universum der Wissenschaft. Jede Woche erscheinen hier neue Videos, in denen wir dir aktuelle und geschichtlich relevante Sachverhalte auf unterhaltsame und vielseitige Art nahebringen.

100Sekunden Physik

100SekundenPhysik ist Wissenschaft in einfacher, knapper und unterhaltsamer Form. Gemäß Einsteins Motto : „So einfach wie möglich. Aber nicht einfacher." werden Phänomene in 100 Sekunden erklärt. Zum Beispiel das Garagen-Paradoxon oder warum Computer an Schach scheitern. Wir können euch diesen Kanal wärmstens empfehlen, denn jeder hat 100 Sekunden pro Tag Zeit sich weiterzubilden!

Bildung mal anders: durch YouTube!
Bei diesen YouTube-Kanälen wäre slebst Albert Einstein begeistert! | Quelle: Unsplash

Übungsbücher

Möglicherweise möchtest Du in Chemie noch ein letztes Mal eine gute Note einfahren, bevor Du es abwählst. Um das zu erreichen, könntest Du Übungsbücher benutzen um eine gute Note zu schreiben. Zusammen mit den Kanälen ist das ideal zum Lernen! Wir haben Dir eine Auswahl zusammengestellt:

Basiswissen Chemie - 5. bis 10. Klasse (Claudia Puhlfürst/ Martin Schönherr/ Christine Ernst, Duden Verlag)

Es beginnt mit der Einführung der Chemie als eine Naturwissenschaft, dem Experiment als einem zentralen Teil einer Naturwissenschaft. Dann wird in den Bau und die Eigenschaften von Stoffen eingeführt, wonach dann die chemische Reaktion besprochen wird. Auf die Reaktionen bauen dann die allgemein von Schülern gefürchteten Berechnungen der Chemie auf. Hier findet man in diesem Kapitel kurz und klar einige Beispielrechnungen. Dann geht es weiter mit der anorganischen und organischen Chemie als Teilgebiete. Abgerundet wird das Buch mit den Themengebieten Chemisch-Technische-Prozesse, Stoffkreisläufe und Umweltchemie. Vor dem Anhang befindet sich ein wichtiges Kapitel mit Nachweisreaktionen.

Eine gesamte Übersicht über gute Arten Chemie online zu lernen findest Du auf unserem Blog.

Basiswissen Schule Chemie für das Abitur (Erhard Kemnitz/ Rüdiger Simon, Duden Verlag)

Dieses Buch ist das ideale Buch für Schüler zur Abiturvorbereitung. Es erklärt kompakt die gesamte Chemie der Schule, so dass man schnell und einfach sein Wissen auffrischen kann. Aber auch alle anderen Schüler, ganz besonders in der Oberstufe, finden hier gut aufbereiteten Lernstoff.

Besprochen werden die Grundzüge der Wissenschaft; Kernchemie, Atombau und das Periodensystem; Chemische Bindungen; Gleichgewicht und Massenwirkungsgesetz, Protonen und Elektronen-Übertragungsreaktionen; Anorganik, Organik, Physikalische Chemie; Anwendungen der Chemie und Analyseverfahren und vieles mehr.

Abgerundet wird dieses Buch durch den Zugang zur Webseite und App, welche umfangreiches Zusatzmaterial beinhalten. Auch Online sind umfangreiche Sammlungen an Material verfügbar, die auch mit einem mobilen Telefon abgerufen werden können. Somit stellt dieses Buch einen idealen Begleiter für den modernen Schüler dar.

Bücheer sind eine altbewährte Methode zum Chemie Lernen
Bücher sind ein tolles Lernmittel, um Inhalte nachzuschlagen. In jedem Fall ist es gut, Lernmethoden abzuwechseln und multimedial zu arbeiten! | Quelle: Unsplash

Abiturwissen Chemie (Paul Gietz/ Axel Justus/ Werner Schierle, Klett-Verlag)

Themen des Buches sind Reaktionsgeschwindigkeit und Gleichgewicht, Energie und chemische Reaktion, Säure-Base-Reaktionen, Redoxreaktionen und Elektrochemie, Kohlenwasserstoffe, Organik, Aromaten, biologische wichtige Verbindungen, Farb- und Kunststoffe. Das Gute an diesem Buch ist: Die Fakten werden schön kompakt dargestellt! Dabei werden vor jedem Kapitel Übersichtstabellen gegeben, die eine Zusammenfassung des Lernstoffes zeigen und als Übersichtsblätter für einen Lerncheck benutzt werden können.

Schülerduden Chemie 

Ein super Nachschlagwerk für Schüler. Dieses Buch ist wie ein Lexikon aufgebaut. In altbewährter Dudenqualität werden sämtliche Fachbegriffe der Chemie für den Schüler erklärt. Zahlreiche Abbildungen veranschaulichen die Themen. In 16 Topthemen werden wichtige Themengebiete der Chemie nochmals ausführlicher behandelt. Somit eignet sich dieses Buch für jeden Schüler, der die Begrifflichkeiten des Unterrichtes noch einmal von einer anderen kompakten Seite zu Hause nachlernen möchte, um das Verständnis zu verbessern.

Du suchst Chemie-Webseiten, die Dir den Stoff zusammenfassen, den Du von überall aus abrufen kannst? Wir haben für Dich die besten gefunden!

Falls Du schon im Chemie Studium bist, ist organische Chemie bestimmt kein unbekannter Begriff für Dich. Hier ein Übungsbuch, das für Dich geeignet ist:

Grundlagen der Organischen Chemie (Joachim Buddrus/ Bernd Schmidt, De Gruyter Verlag)

Eine umfassende semesterbegleitende Lektüre für Studenten/innen im Fach Organische Chemie. Dabei präsentiert es seinen Inhalt in knapper Sprache aber mit hohem Detaillierungsgrad. So ist das Buch auch später als Nachschlagwerk bestens geeignet.

Für jedes Fach gibt es den geeignete YouTube Kanal
Ob Geschichte, Deutsch oder eben Chemie: auf YouTube findest Du grundsätzlich alles! | Quelle: Unsplash

Das Buch startet mit einer Einführung in die Chemie des Kohlenstoffes, macht einen Abstecher in die Spektroskopie und widmet sich dann den ein- oder mehr-bindigen Kohlenstoffen in azyklischer und zyklischer Form. Nach der Behandlung der Halogenkohlenwasserstoffe werden die der organischen Chemie typischen Reaktionsmechanismen eingestreut. Weiter fortgeführt werden die Stoffklassen mit sauerstoffhaltigen Verbindungen, wobei auch ein Kapitel den Carbonsäuren gewidmet wird. Über die stickstoffhaltigen Verbindungen, die Amine, führt es dann über komplexere Moleküle wie Aromaten, Kohlenhydrate und Proteine zu den Naturstoffen.

Wir hoffen, Du hast die perfekte Art zu lernen für Dich gefunden. Lasst uns doch gerne einen Kommentar da und sagt uns, wie Dir unsere Tipps gefallen haben. Wir wünschen Dir viel Erfolg in Chemie! 🍀

Auf der Suche nach einer Lehrkraft für Chemie?

Dir gefällt unser Artikel?

5,00/5 - 1 vote(s)
Loading...

Lily

Als BWL-Studentin eines deutsch-französischen Studiengangs interessiere ich mich sehr für internationales Management, Sprachen und Kulturen. Ich hoffe, euch hat der Artikel gefallen!