Das Abi steht am Ende der schulischen Laufbahn am Gymnasium und ist das, worauf die meisten Schüler hinarbeiten. In einem Jahrgang entscheiden sich die Schüler für ein Abimotto, organisieren ihre Abizeitung mit Layout oder ihr Abibuch, planen den Abiball oder die Abireise und lernen die Inhalte, die im Abitur vorkommen könnten.

Im Abi können Fächer wie Mathe, Deutsch oder Englisch abgefragt werden, egal ob schriftlich oder mündlich. Um einfach Erfolge im Abi zu erzielen, ist es wichtig, rechtzeitig mit der Wiederholung anzufangen und gegebenenfalls Nachhilfe in Anspruch zu nehmen. 

Es ist wichtig, die Inhalte der Oberstufe zu lernen und sich fit zu machen, um im Abitur gute Noten zu erhalten. Zum Glück gibt es mittlerweile neben der klassischen Nachhilfe noch andere Methoden der Unterstützung, zu denen zahlreiche Apps fürs Abi zählen. 

Diese Apps helfen aber nicht nur beim Lernen, sondern vor allem beim Organisieren. Für das Abitur muss man sich auf verschiedene Prüfungen vorbereiten und viele Informationen verarbeiten. Bei der Fülle der Daten, die man sammeln muss, verliert man schnell mal den Überblick. Zum Glück gibt es hier moderne, und oft kostenlose Apps für das Smartphone, die helfen können.

Ihr möchtet euer Handy nutzen, um einfach und schnell per App für das Aby zu lernen und die Abizeitung oder den Abiball oder die Abireise zu planen. Hier sind unsere Tipps, wie ihr das effektiv tun könnt!

Die besten verfügbaren Lehrkräfte für Hausaufgabenbetreuung
1. Unterrichtseinheit gratis!
Heike
4,9
4,9 (9 Bewertungen)
Heike
24€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Anne
5
5 (5 Bewertungen)
Anne
60€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fernando
5
5 (38 Bewertungen)
Fernando
15€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Annika
5
5 (7 Bewertungen)
Annika
17€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lukas
Lukas
20€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Yasmin
Yasmin
12€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Mona
Mona
15€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fernando
5
5 (8 Bewertungen)
Fernando
15€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Heike
4,9
4,9 (9 Bewertungen)
Heike
24€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Anne
5
5 (5 Bewertungen)
Anne
60€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fernando
5
5 (38 Bewertungen)
Fernando
15€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Annika
5
5 (7 Bewertungen)
Annika
17€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lukas
Lukas
20€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Yasmin
Yasmin
12€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Mona
Mona
15€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fernando
5
5 (8 Bewertungen)
Fernando
15€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis>

Lasst euch nicht von eurem Smartphone ablenken

Ob eine Prüfung in Mathe, Deutsch oder Englisch, die Vorbereitung auf das Abitur kann man mit dem Smartphone schnell und einfach erledigen. Im Net finden sich viele kostenlose Apps, mit denen ihr euren Jahrgang sicher bestehen könnt. Ob für iOS oder Android, ihr findet garantiert zahlreiche Anzeigen.

Das ist vor allem deshalb sinnvoll, weil die meisten Menschen täglich mehrere Stunden an ihrem Handy sitzen. Aber was machen sie da? Die sozialen Netzwerke, wie Instagram oder Facebook checken, Nachrichten schreiben, Fotos machen. Kurz gesagt, Aktivitäten, die zwar nützlich sind oder Spaß machen, aber nicht unbedingt bei der Vorbereitung auf die Abiturprüfungen helfen. 

Man kann sich leicht vom Handy ablenken lassen.
Euer Handy kann beim Lernen helfen, aber auch eine große Ablenkung sein. |Quelle: Unsplash

Es ist daher wichtig, sich dessen bewusst zu sein und die Zeit optimal zu nutzen. Für eine effiziente Vorbereitung auf das Abitur ist es wichtig, sich täglich eine gewisse Zeit zu nehmen und dabei nur für das Aby zu üben. 

Hier sind einige Tipps, mit denen ihr während der Wiederholungen Ablenkungen auf dem Handy vermeidet:

  • Schaltet alle unnötigen Benachrichtigungen aus, um nicht in Versuchung zu kommen, sie zu überprüfen
  • Widmet eine bestimmte Zeit am Handy der Wiederholung und dem Üben, um sich möglichst effektiv auf eine Prüfung vorzubereiten
  • Setzt euch nach Möglichkeit an euren Schreibtisch, damit ihr eure Zeit (und euren Raum) nichts anderem widmen könnt als... der Arbeit!
  • Je nach Budget lohnt es sich vielleicht sogar, zwei Smartphones zu kaufen, das eine zum Spaß und das andere für die Arbeit
  • Legt das Handy nach einer gewissen Zeit für einige Minuten weg, um die Konzentration hoch zu halten

Es ist leicht zu erkennen, dass das Smartphone zwar ein großartiges Werkzeug zum Lernen ist, aber auch ein paar Streiche spielen kann. Umso wichtiger ist es, zwischen Freizeit und Schule zu unterscheiden.

Ob ihr im Net oder mit einem Buch lernt, die Informationen, die ihr hier findet, gibt es auch in einer App für das Smartphone. Mit einigen Tipps gelingt euch eine effektive Vorbereitung mit einer App. 

Die richtige App für das Lernen und Organisieren verwenden

Die meisten Schüler der Oberstufe am Gymnasium besitzen ein Smartphone und können sich ohne das kleine Gerät den Alltag nicht mehr vorstellen. Wenn es um die Vorbereitung auf das Aby geht und darum in einem Fach wie Mathe, Deutsch oder Englisch fit zu werden, kann das Handy helfen!

Unzählige Apps, die man im Net für iOS oder Android zum Download findet, wurden nur dafür entwickelt, Schüler bei der Vorbereitung auf das Aby zu helfen.

Zahlreiche Apps helfen beim Lernen fürs Abitur.
Es gibt mittlerweile viele Apps fürs Abitur. |Quelle: Unsplash

Neben den klassischen Apps zur Nachhilfe oder zum Erlernen einer Sprache, gibt es auch ganz gezielte Apps, die euch bei der Organisation des Abitur helfen. Ob es darum geht, die Abizeitung mit Layout oder das Abibuch zu gestalten, den Abiball oder die Abireise zu planen oder sich auf ein Abimotto festzulegen, für alles gibt es eine App. 

Unter denen, die wir euch empfehlen können, sind folgende:

  • Abihome, mit dieser App kann sich der gesamte Jahrgang als Team organisieren und Abibuch, Abizeitung mit Layout oder Abiball online und schnell planen
  • Abiapp, diese App unterstützt Schüler beim Erstellen der Abizeitung mit Layout, schnell and einfach online, so dass alle Daten sammeln können
  • Fit fürs Abi, neben digitalen Karteikarten findet ihr in der App zahlreiche Informationen zu verschiedenen Fächern für das Abi
  • MassMatics, die App für das oft unbeliebte Fach Mathe bietet neben Übungsaufgaben und Lösungen zahlreiche Tipps für die Nachhilfe
  • PONS Vokabeltrainer, hier findet ihr gute Services um Sprachen und Vokabeln zu üben, Fragen kann man ganz einfach online im Net stellen
  • Und viele mehr!

Dank der Apps, die Schüler oft kostenlos finden, ist es so einfach wie nie, sich auf das Abitur vorzubereiten. Sie bieten eine wichtige Stütze für den Jahrgang, der kurz vor dem Abschluss steht. iOS oder Android können euch anzeigen, welche Apps zum Download sind and go!

Auch bei Amazon findet ihr Programme, die euch Informationen anzeigen. Abiapp und Abihome sind teils kostenlos. Die Schule kann man damit ganz leicht organisieren. Bei Fragen findet ihr online die Lösungen.

Für all diese Services benötigt man allerdings eine Sache: Internet! Ohne eine Verbindung im Net ist nichts möglich. Hat man eine stabile Internetverbindung, kann man alle Vorteile von Lern Apps nutzen.

Online findet ihr neben den Apps zur Vorbereitung auch weitere Services, wie Lernmaterial, Gutscheine oder hilfreiche Kommentare.

Die besten verfügbaren Lehrkräfte für Hausaufgabenbetreuung
1. Unterrichtseinheit gratis!
Heike
4,9
4,9 (9 Bewertungen)
Heike
24€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Anne
5
5 (5 Bewertungen)
Anne
60€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fernando
5
5 (38 Bewertungen)
Fernando
15€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Annika
5
5 (7 Bewertungen)
Annika
17€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lukas
Lukas
20€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Yasmin
Yasmin
12€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Mona
Mona
15€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fernando
5
5 (8 Bewertungen)
Fernando
15€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Heike
4,9
4,9 (9 Bewertungen)
Heike
24€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Anne
5
5 (5 Bewertungen)
Anne
60€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fernando
5
5 (38 Bewertungen)
Fernando
15€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Annika
5
5 (7 Bewertungen)
Annika
17€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lukas
Lukas
20€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Yasmin
Yasmin
12€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Mona
Mona
15€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fernando
5
5 (8 Bewertungen)
Fernando
15€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis>

Eine Balance zwischen Handy und Bücher ist der Schlüssel zum Erfolg

Für eine erfolgreiche Vorbereitung auf das Abitur ist es sicher nicht ausreichend, ausschließlich mit dem Handy zu üben. Die Informationen, die ihr im Net findet, können euch dabei helfen, die Prüfung in Mathe, Deutsch oder Englisch zu bestehen, aber komplett ersetzen können sie die klassische Vorbereitung nicht. 

Lehrbücher sind seit langem die zuverlässigsten Referenzquellen für das akademische Wiederholen. Es ist daher wichtig, die nicht zu vernachlässigen und eure Aufmerksamkeit nicht nur auf euer Telefon zu richten. Sonst würdet ihr schnell an eure Grenzen stoßen.

Man sollte sich nicht nur auf die Apps am Handy verlassen.
Ohne Bücher kommt ihr beim Lernen fürs Abi nicht weit. |Quelle: Unsplash

Egal wie übersichtlich und umfangreiche eine App auch sein mag, es wird Themen geben, die nicht behandelt werden. Verlasst euch also nicht nur auf die Informationen in einer Cloud, sondern lernt immer auch parallel mit euren Mitschriften und Lehrbüchern.

Bei Amazon könnt ihr die Kommentare unter den Lehrbüchern lesen, um die besten auszuwählen.

Es ist hilfreich die Zeit beim Wiederholen fürs Abitur zwischen Handy, Net und Lehrbuch auszubalancieren, um eine optimale Vorbereitung zu garantieren. Die Frage, wie die besten Lern-Apps beim Lernen helfen können, haben wir somit beantwortet.

Nutzt die Tools an eurem Handy

Ein Smartphone funktioniert nur mit Internet und bietet über zahlreiche Apps die Möglichkeit, alle möglichen Dinge zu machen. Mit einigen guten Lern Apps könnt ihr schnell Fortschritte erzielen. Aber nicht nur Apps helfen beim Lernen und bei der Vorbereitung auf das Aby.

Auch die grundlegendsten Werkzeuge eures Smartphones könnt ihr nutzen, um auf der Zielgeraden durchzustarten. Dazu gehört beispielsweise die Aufnahmefunktion, mit der ihr euch Lektionen laut aufsagen könnt und sie dann im Bus oder im Wartezimmer abhören könnt. Durch die ständige Wiederholung könnt ihr euch das Wissen leichter merken.

Ähnlich kann man die Notizen Funktion am Handy nutzen. Schreibt euch die wichtigsten Informationen für ein Fach auf und lest sie euch unterwegs immer wieder durch. 

Macht auch mal eine Pause vom Handy.
Manchmal ist es sinnvoll, das Handy wegzulegen und den Laptop zuzuklappen. |Quelle: Unsplash

Und was wäre ein Smartphone ohne Kalender? Dank dieser Funktion könnt ihr alle wichtigen Termine, Aktivitäten und Erinnerung einer Woche einzutragen und so nichts mehr vergessen.

Legt das Handy auch mal weg

Bei all den Vorteilen, die die Nutzung eines Smartphones mit sich bringt, ist es auch wichtig zu wissen, wann man das Handy weglegen sollte. Ein übermäßiger Konsum ist nicht sinnvoll, da so die Konzentration sinkt und man sich leichter ablenken lässt.

Manchmal kann es hilfreich sein, ohne technische Unterstützung zu üben und mal nicht auf den Bildschirm zu starren. Sei es mit Lernbüchern oder mit den eigenen Notizen, so lange man dabei nicht auf das Handy schauen muss.

Versucht also bei der Vorbereitung auf das Aby gezielt Momente ohne das Smartphone zu finden, um eure Konzentration hochzuhalten und sich gezielt auf eine Prüfung vorzubereiten.

So oder so ist das Handy zu einem idealen, für manche sogar unverzichtbaren Hilfsmittel geworden, wenn es darum geht für die Abitur Prüfungen zu üben. Der perfekte Begleiter für den Jahrgang, der kurz vor dem Abschluss steht.

So lange man dabei nicht die Lehrbücher und Lektionen vergisst, kann nichts mehr schiefgehen. Viel Erfolg bei der Planung des Abiball und beim Lernen fürs Abi. 

Auf der Suche nach einer Lehrkraft für Hausaufgabenbetreuung?

Dir gefällt unser Artikel?

5,00/5 - 1 vote(s)
Loading...

Elissa

Leidenschaftliche Weltenbummlerin, Köchin und Lebensgenießerin.