Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport Kunst & Freizeit
Teilen

Die besten Geigenmarken: Unsere Top 6

Von Florence, veröffentlicht am 29/01/2019 Blog > Musik > Violine > Die besten Geigenmarken: Unsere Top 6

„Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten.“ Gustav Mahler

Vermehrte Studien weisen darauf hin, dass die Violinen, die der legendäre Geigenbauer Antonio Stradivari vor mehr als 300 Jahren gebaut hat, nicht unbedingt besser als moderne Violinen sind. Mehrere Versuche haben ergeben, dass Solo-Geiger Stradivari Violinen und moderne Violinen nicht unterscheiden konnten und sogar eher die modernen bevorzugten.

Warum sollte man also mehrere Tausende (oder sogar Hunderttausende für Stradivaris) Euros ausgeben, wenn es möglich ist ein gutes modernes Instrument zum günstigeren Preis zu bekommen? Man muss sich nur auskennen: Was sind aktuell die besten Marken, wenn Du Dir eine neue Geige kaufen willst? 

Die Geigen von Stentor

Damit Dein Geigenunterricht in den besten Bedingungen stattfindet, solltest Du eine adäquate Geige für Dich finden. Die Stentor Geigen haben einen guten Ruf und bieten eine angemessene Qualität und eine breite Preisspanne an.

Stentor gehört zu den größten Streichinstrumenten-Herstellern auf der Welt. Violinen, Bratschen, Cellos, Kontrabässe, fast alle Instrumente sind bei diesem englischen Hersteller zu haben.

Wie groß sollte Deine Geige sein? Bei der Wahl des richtigen Instruments spielt die angemessene Größe eine wichtige Rolle. | Quelle: Pixabay

Viele Menschen empfehlen diese Marke für die Klangqualität ihrer Geigen, aber auch wegen der attraktiven Preise. Musiklehrer legen ihren Schülern oft die Stentor Geigen ans Herz.

Stentor bietet Dir die Möglichkeit ein qualitativ hochwertiges Instrument zu kaufen, ohne Dich gleich zu ruinieren.

Das kann die ideale Geige für ein Kind sein, das leidenschaftliche gerne Geigenunterricht nimmt. Achte jedoch darauf, dass die Geige die richtige Größe hat, damit der/die angehende Musiker/in nicht zu viele Schwierigkeiten bei der Positionierung der Handgelenke und Finger hat.

Stentor Geigen werden oft von Anfängern gekauft. Viele Musiker haben mit diesen Geigen spielen gelernt und viele professionelle Geiger spielen übrigens noch heute auf einem Stentor Instrument.

Stentor hat sich international einen Namen gemacht.

Im Internet findest Du problemlos Stentor Geigen, die zwischen 150€ und 400€ kosten.

Die Geigen von Primavera

Primavera Geigen sind nicht unbedingt für Professionelle gedacht, sie erfüllen aber sehr gut die Bedürfnisse von Anfängern, die nicht unbedingt ein großes Budget zur Hand haben.

Wenn Du mit dem Geigenunterricht gerade erst beginnst, wirst Du schnell den Reflex haben, ein günstiges Instrument im Internet zu kaufen, damit Du Deine Ersparnisse erst einmal schonen kannst. Falls Du Autodidakt bist, wirst Du erst recht zu dieser Option tendieren, da Dir kein Lehrer mit Rat und Tat beim Geigenkauf beiseite stehen kann.

Es ist natürlich möglich noch günstigere Geigen zu finden, von diesen Instrument raten wir Dir allerdings ab, wenn Du nicht vorhast den Geigenunterricht sofort wieder aufzugeben.

Für ein Budget zwischen 150€ und 200€ gibt es Geigen jeder Größe. Von der ½ Geige bis zur 4/4 Geige… bei Primavera findest Du das passende Instrument für Dich.

Was die Herstellung angeht: Primavera Geigen sind aus Fichte, Ahorn oder Ebenholz. Die Geige wird meist mit allen passenden Accessoires geliefert (Etui, Kinnhalter, Bogen, Kolophonium…).

Klar, diese Geigen gehören zum unteren Segment, für eine/n Anfänger/in sind sie jedoch die ideale Wahl. Wenn Du Dir sicher bist, dass Du noch lange Geige spielen wirst, kannst Du immer noch ein teureres und hochwertigeres Instrument kaufen.

Du möchtest eine Geige für Anfänger kaufen?

Die Geigen von Yamaha

Yamaha ist unter Musikern sehr bekannt und beliebt. Mit Yamaha bist Du immer auf der sicheren Seite. Die japanische Marke ist vor allem für ihre klassischen Gitarren bekannt, hat aber auch ein interessantes Geigensortiment.

Yamaha ist übrigens nicht nur auf Instrumente spezialisiert, sondern verkauft auch Motorräder, Motoren und elektronische Geräte.

Die japanische Firma wurde 1887 von dem Experten für die Reparatur medizinischer Geräte  Torakusu Yamaha gegründet. Das erste Instrument, das er gebaut hat, war das Harmonium und über die Jahrhunderte ist das Unternehmen zu einer internationalen Aktiengesellschaft herangewachsen.

Hast Du schon einmal auf einem Yamaha Klavier gespielt? Yamaha verkauft nicht nur Geigen! | Quelle: Pexels

Viele Musiker wählen ein Instrument dieser Marke aus, weil sie für ihre klangliche Konsistenz und ihre gute Herstellung bekannt sind. Die Gitarren von Yamaha sind berühmt, es gibt aber auch eine sehr ansehnliche Auswahl an Geigen. Von der akustischen bis zur elektronischen Geige… für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Die Preise variieren von 300€ bis zu 2000€. Manche Geigen kosten sogar noch mehr. Hier handelt es sich also schon um eine wirkliche Investition. Du solltest Dir also sicher sein, dass Deine Geige Dich Dein Leben lang begleiten wird.

Wenn Dein Budget nicht groß genug für eine Yamaha Geige ist, solltest Du daran denken, dass es auch Second Hand Angebote gibt. Die Yamaha Geigen altern gut. So findest Du Doch noch eine exzellente Geige zu einem akzeptablen Preis!

Die Geigen von Gliga

Gliga ist weniger bekannt als Yamaha, bietet jedoch ebenfalls eine sehr gute Auswahl an Geigen an. Sie werden in Rumänien in dem Atelier des Geigenbauers Vasile Gliga hergestellt, und besitzen eine sehr schöne Akustik.

Für diese schönen Streichinstrumente wird massive Fichte aus den Karpaten und anderes Edelholz benutzt.

Die Veredelungsarbeit ist bemerkenswert, daher gehören diese Geigen schon zum exklusiveren Segment. Unter 500€ wird sich wohl kaum eine Geige finden lassen.

Hier ein kleiner Einblick in das Geigen Angebot der Marke Gliga:

  • Die Gliga Genial Geigen: Für Anfänger, ab 12 Jahren. Die Form dieser Geige ist an die klassische Form der Stradivari angelehnt,
  • Die Gliga Gems 2 Geigen: Für Anfänger, die Geigenunterricht im Konservatorium oder in der Musikschule bekommen,
  • Die Gliga Gems 1 Geigen: Für Geigenschüler mittleren und fortgeschrittenen Niveaus,
  • Die Gliga Gama Geigen: Für Instrumentalisten fortgeschrittenen Niveaus,
  • Die Gliga Maestro Geigen: Für Violinisten, die auf höchstem Niveau oder professionell spielen und eine Geige exzellenter Qualität benötigen.

Professionelle Violinisten spielen gerne auf Gliga Geigen, und Sammler schöner Objekte verpönen die edlen Instrumente auch nicht! Kinnhalter, Knöchel, Kopf, alles ist bis ins kleinste Detail ästhetisch und in hervorragender Qualität hergestellt.

Die Geigen von Stagg

Stagg ist eine belgische Marke, die Geigen und Accessoires seit 1995 herstellt. Heute ist sie international vertreten. Es gibt Bureaus überall in Europa und in den Vereinigten Staaten.

Ursprünglich hat die Marke Stagg sehr günstige Geigen hergestellt, ein wenig so wie die Instrumente, die man aus China importieren lässt und für 60€ auf Ebay oder Amazon finden kann.

Der Hersteller hat sich trotzdem gut entwickelt und bietet ein exzellentes Preis/Leistungsverhältnis an.

Weißt Du schon wie Deine erste Geige aussehen soll? Auch Anfänger brauchen eine gute Geige! | Quelle: Pixabay

Eine Geige von Stagg ist eine sehr gute Wahl, wenn Du Dich gerade erst mit der Musik bekannt machst. Du kennst noch nicht das Solfeggio und lernst gerade erst wie man einen Geigenbogen hält oder seine Hände positioniert? Dann ist das die richtige Wahl!

Der Pluspunkt bei Stagg ist außerdem, dass sehr viele Accessoires, sowie die unterschiedlichsten Instrumente wie Schlagzeuge, Gitarren, Klaviere usw. angeboten werden…

Das Angebot von Stagg ist eines der größten auf dem Markt.

Die Geigen von Gewa

Es gibt viele unterschiedliche Hersteller, von denen Du Dir eine Geige kaufen kannst, um ein zukünftiger Virtuose zu werden und die schönsten Stücke von Vivaldi zu spielen. Einer dieser Hersteller ist Gewa.

Gewa wurde 1925 von Georg Walther in seiner Werkstatt im „Vogtländischen Musikwinkel“ Adorf gegründet. Ihre Geigen werden heute in allen europäischen Ländern sowie in Asien vertrieben.

Die Marke ist für ihr Streben nach Verbesserung und Perfektion bei allen Instrumenten (Trompete, Akkordeon, elektrische Gitarre, klassische Gitarre, Klarinette, Saxophon, Schlagzeug, Klavier…) bekannt.

Die Preisspanne reicht von 100€ bis zu 2000€.

Gewa hat auch ein großes Angebot an Accessoires für Geigen entwickelt. So findest Du auf der Internetseite einen Katalog, in dem Du die unterschiedlichsten Produkte sichten kannst: Ebenholzkinnhalter, Kolophonium, Violinetui, Violinbögen, Violinstege, Violinwirbel, Dämpfer, Stimmgeräte, Notenständer, usw….).

Du kannst mit diesen Violinen jeden Musikstil ausprobieren (klassische Musik, Keltische Musik, Manouche Jazz…) und den größten Virtuosen (Beethoven, Vivaldi, Mozart…) alle Ehre erweisen.

Wo findest Du diese Geigenmarken?

Bratschen, Stradivarius, Übungsgeigen… Wenn Du mit dem Geigenunterricht anfängst, brauchst Du eine Geige, die zu Dir passt und die Dich während Deines gesamten Lernprozesses begleiten kann.

Aber wo findest Du diese Geigen-Hersteller überhaupt?

Warst Du schon einmal bei einem Geigenbauer? Der Bau einer Geige dauert bis zu drei Monate, bei besonders guten Instrumenten auch länger. | Quelle: Visualhunt

Im Musikladen

Die meisten der hier genannten Marken kannst Du im Musikladen finden. Im Laden hast Du den Vorteil, dass der erfahrene Verkäufer Dich beraten kann und Du die Instrumente ausprobieren kannst. So kannst Du den Klang sowie die Größe der Geige besser einschätzen.

Im Internet

Online Shopping ist natürlich zeiteffizienter, da Du hier fast alle Marken finden kannst. Natürlich ist die Qualität nicht so hoch, wie wenn Du direkt zu einem Geigenbauer gehst, aber hier kannst Du die Geige mit dem optimalen Preis/Leistungsverhältnis für Dich finden.

Neu oder gebraucht?

Gebrauchte Geigen sind eine günstigere Alternative und bieten bei guter Pflege exzellente Klangeigenschaften. Im Vergleich zu einem Neukauf kannst Du hier viel Geld sparen! Achte jedoch in jedem Fall darauf, dass die Geige gut gepflegt wurde (Korpus, Schnecke, Hals…).

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...

Einen Kommentar posten

avatar