Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport Kunst & Freizeit
Teilen

Geschichte lernen im Internet: Ein Guide!

Von Karl Heinz, veröffentlicht am 04/09/2019 Blog > Nachhilfe > Geschichte > Die besten Webseiten, Podcasts und Lernvideos zum Geschichte lernen

„Je weiter man zurückblicken kann, desto weiter wird man vorausschauen“ – Winston Churchill

Wer die Gegenwart, geschweige denn die Zukunft verstehen will, braucht den Blick in die Vergangenheit. Kurt Tucholsky sagte sogar einmal: „Wer die Enge seiner Heimat begreifen will, der reise. Wer die Enge seiner Zeit ermessen will, studiere Geschichte.“ Damit wollte er sagen, dass uns das Wissen über historische Zusammenhänge dabei hilft, das hier und jetzt besser zu verstehen.

Doch trotz der Relevanz historischen Wissens scheint das Interesse an Geschichte generell abzunehmen. Insbesondere in den jüngeren Generationen scheint dieser Trend evident: So haben bei einer Forsa-Umfrage aus em Jahre 2017 gerade einmal 10 Prozent der befragten Schüler und Schülerinnen Geschichte als Ihr beliebtesten Schulfach angegeben.

Der Grund für das schlechte Abschneiden des Schulfachs Geschichte liegt auf der Hand: Erzählungen längst vergangener Zeiten, eine Vielzahl Daten und Fakten, ellenlange Texte mit antiken Skizzen sowie alte Quellen entsprechen für viele Digital Natives nicht mehr den Anforderungen der Gegenwart.

Um das Lernen für Geschichte zeitgemäßer zu gestalten, gibt es mittlerweile etliche interaktive Angebote mit interessanten und modernen Hilfsmitteln. Im Folgenden möchten Wir Dir daher unsere Top Webseiten, Videochannel und Podcasts zum Geschichte Lernen vorstellen.

Top Webseiten zum Geschichte lernen

Geschichte kompakt

Bei der Webseite Geschichte kompakt handelt es sich um eine Internetplattform, die vor allem Schülern das Lernen für das Fach Geschichte erleichtern soll. Die Plattform bietet aber auch allen anderen Geschichtsintersessierten die Möglichkeit, sich die wichtigsten historischen Ereignisse vorallem bezüglich der deutschen Vergangenheit auf unkomplizierte Weise nahe zu bringen.

Um sich optimal auf die Geschichtsklausur vorzubereiten, werden unterschiedliche Lernmaterialien angeboten. Diese kannst Du kostenpflichtig herunterladen. In einem Lernshop kannst Du dir etwa zu allen historisch relevanten Themen zur deutschen Vergangenheit entsprechende Zusammenfassungen, Selbsttest, Probeklausuren und Basiswissenchecks herunterladen.

Außerdem werden zu allen den angebotenen historischen Themen eine Reihe von Arbeitsblättern bereitgestellt, die sich nebenbei auch optimal als Material und Übung für den Geschichtsunterricht eignen. Mithilfe des dowloadbaren Unterrichtsmaterials können Lehrer und Lehrerinnen anstehende Klausuren und Übungsstunden vorbereiten und wichtiges Fachwissen abfragen.

Das Internet wird als Lernmedium immer wichtiger – auch für den Geschichtsunterricht! Für den Geschichtsunterricht sind Digitale Angebote nicht mehr wegzudenken. | Quelle: Pixabay

Für diejenigen, die gerne tiefer in ein historisches Thema eintauchen möchten, bietet die Webseite eine große Auswahl von historischen Quellen. Die historischen Dokumente sind chronologisch sortiert und decken die wichtigsten Ereignisse in den historischen Epochen ab: Vom antiken Aristoteles, über Karl den Großen bis hin zu den neuzeitlichen Quellen des Kalten Krieges. Wenn Du auf der Suche nach relevanten Quellen bist, wirst Du hier garantiert fündig werden.

Neben Quellenmaterial bietet die Webseite zuätzlich eine Auswahl an gut aufbereiteten Biographien zu den wichtigsten deutschen und europäischen Staatsmännern der Geschichte! Reinschauen lohnt sich in jedem Fall. Besonders in der Abiturvorbereitung!

Segu-geschichte.de

Auf der Lernplattform segu Geschichte findest Du zahlreiche Lernmodule zu geschichtsrelevanten Themen. Die Module können alleine oder in kleinen Teams zu zweit oder dritt bearbeiten werden. Welches Modul wann bearbeitet wird, entscheiden die Schüler selbstständig.

Über die Internetseite segu-Geschichte kann man über viele historische Themenbereiche einiges lernen. Die unterschiedlichen Module beinhalten diverserse LehrmethodenMedien, Bearbeitungszeiten und Schwiergkeitsgrade und bieten daher für jeden Lerntyp die Möglichkeit, nach eigener Farcon Geschichte lernen zu können. Dabei kann jeder für sich selbst entscheiden, welche Inhalte eines Moduls detaillierter und welche nur noch einmal „kurz überflogen“ werden müssen, wenn man über einige Geschichtsthemen schon ein gewisses Grundwissen besitzt.

Alle Lernmaterialien auf segu sind zudem frei verfügbar und können von jeglichen internetfähigen Geräten – egal ob Tablet, Handy oder PC – angesehen und bearbeitet werden.

Grundsätzlich ist segu besonders für Jugendliche attraktiv, die es vorziehen, selbstständig und im eigenen Tempo zu lernen. Dadurch, dass das Lernen durch den Einsatz diverser Medien unterstützt wird, ist die Lernplattyform eine ideale Ergänzung zum klassischen Frontalunterricht in der Schule.

Duden Lernattack

Duden Learnattack ist ein kostenpflichtiges Lernplattform. Mit zahlreichenNachhilfe-Videos, Übungsaufgaben und Klassenarbeiten mit Musterlösungen, die auf der internen Datenbank abgerufen werden können, bietet lernattack eine breite Auswahl an digitalen Lernmaterialien in allen Schulfächern.

Das Online Lernangebot im Fach Geschichte bietet Schülern von der 5. Klasse bis zum Abitur zeiteffiziente und interakive Übungen. Egal, ob Du etwas über das antike Griechenland, das deutsche Kaiserreich oder den Zweiten Weltkrieg lernen möchtest, über so ziemich jede historische Zeitepoche wirst Du hier geeignetes Lernmaterial finden.

Wenn Du lernattack testen möchtest, kannst Du die Plattform für 48 Stunden kostenlos testen. Wenn Du gerne l¨ngerfristig die Vorteile der Lernplattform nutzen möchtest, kannst Du zwischen einer Premium und Premium Plus Mitgliedschaft auswählen. Die einzelnen Konditionen und Preise findest Du hier.

Insgesamt ist Lernattack eine hilfreiche Plattform, die Dir helfen kann, Deine Noten im Fach Geschichte zu verbessern, indem du die verschiedenen Themengebiete schnell und einfach online lernen kannst.

Lernen aus der Geschichte

Lernen aus der Geschichte ist ein mehrsprachig angelegtes Online Bildungsportal, das sich der politischen Bildung und der Geschichte des 20. Jahrhunderts widmet. Das Portal entstand im Jahr 2000 und wurde zwischen 2004 und 2012 von der Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ gefördert.

Das Online-Portal umfasst heute über 5000 Beiträge, die sich vor allem den sensiblen Bereichen der deutschen Geschichte, so etwa dem Holocaust, der Geschichte des Nationalsozialismus und der DDR widmen. In einer Projektdatenbank können hier zahlreiche Lernmaterialien  zu diesen historischen Themen kostenfrei heruntergeladen werden.

Generell eignet sich das Portal natürlich nicht nur für Geschichtsinteressierte sondern auch für Lehrer, welche die frei verfügbaren Materialen für den Unterricht an Schulen sowie für die Projektarbeit zur Geschichte des 20. Jahrhunderts verwenden möchten.

Geschichte-Lernen.Net

geschichte-lernen.net ist ein onlinebasiertes Bildungsportal, das geschichtsinteressierten Personen kostenlose Informationen aus allen Teilbereichen der Geschichte bietet und dessen kostenlos abrufbaren Beiträge ausschließlich von ausgebildeten Historikern und fortgeschrittenen Geschichtsstudenten verfasst wurden. Durch die akademische Kompetenz der Autoren sind alle Beiträge nach wissenschaftlichen Standards erarbeitet und professionell recherchiert.

Der thematische Fokus des Portals liegt zunächst auf der deutschen Geschichte der Moderne, wobei sich auf dem Portal auch Beiträge zur antiken und mittelalterlichen Geschichte finden. Ob Du dich also über Ludwig Erhard und die soziale Marktwirtschaft oder etwa über die Lebensgeschichte von Gaius Julius Caesar informieren möchtest – Du wirst hier auf alle Fälle fündig warden!

Schlussendlich ist Geschichte-Lernen.Net ein hilfreiches Webportal, das einerseits den hohen geschichtswissenschaftlichen Ansprüchen genügen will und gleichzeitig darauf Wert legt, dass alle Artikel verständlich formuliert und geschrieben sind. Somit ist das Portal sowohl für den historischen Laien als auch für den fortgeschrittenen Hobbyhistoriker geeignet.

Lern-Online.net

Lern-Online.net ist ein kostenloses E-Learning Portal, das sich in erster Linie an Schüler und sogar an Sudierende richtet. Neben Sprachen, Gesellschafts- und Naturwissenschaften kannst Du Dich hier auch auf Deinen Geschichtskurs vorbereiten.

Um das Lernen für Geschichte zu erleichtern, gibt es zahlreiche Webseiten mit interessanten und modernen Hilfsmitteln Bildungswebseiten zum Geschichte Lernen lassen sich mit allen Digitalgeräten abrufen. | Quelle: Pixabay

Um Dir historisches Wissen verständlich zu erklären und übersichtlich zu gliedern, stehen dir zahlreiche Erläuterungen und Erklärvideos zu vielen geschichtlichen Themen kostenlos zur Verfügung. Somit wird Dir die Möglichkeit geboten, historische Themen aus der Schule oder des Studiums zu vertiefen bzw. aus der Sicht von älteren erfahrenen Schülern und Studierenden erklären zu lassen.

Außerdem stellt Dir die Lernplattform kostenlose Übungen mit Musterlösungen zur Verfügung, die Dir beim Vorbereiten auf Deine Geschichtsklausur helfen können. Ein wirklich hilfreiches Tool, das Dich beim Lernen unterstützt!

Die besten Videochannel zum Geschichte Lernen

„musstewissen Geschichte“ und „Wissen2Go“

Wenn es um das Lernen von Geschichte geht, kommt es nicht ausschließlich darauf an, möglichst viele Ereignisse der Vergangenheit auf einen genauen Tag datieren zu können. Viel wichtiger ist es, die verschiedensten historischen und politischen Zusammenhänge eines  bestimmten histotischen Ereignisses zu verstehen. Genau dabei hilft der Youtuber Mirko Drotschmann.

Auf seinen YouTube Kanälen „musstewissen Geschichte“ und „Wissen2Go“ veröffentlicht der studierte Historiker regelmäßig Erklärvideos zu ansprechenden Themen im Bereich aktueller Zeitgeschichte und Weltpolitk. In seinen Videos erklärt er beispielsweise, wie das politische System der Bundesrepublik Deutschland funktioniert, wie die Französische Revolution entstand oder welche weltpolitischen Folgen die Terroranschläge vom 11. September hatten.

Das Einzigartige an „Wissen2Go“ ist: Etwa 70 Prozent der Videos beruhen auf den persönlichen Wünschen seines YouTube-Publikums. Je häufiger ein Thema angefragt wird, desto höher rutscht es auf der Liste.

Wenn Du Dich also gezielt für eine Geschichtsprüfung vorbereiten möchtet, dann ist der Youtube Channel von Mr. Wissen2Go definitiv eine gute Anlaufstelle, um Dich schnell und intensiv über ein bestimmtes historisches Thema zu informieren.

Simple Club

Was geschah genau während Hannibals Ampenüberquerung? Wie ereignete sich die überseeische Expansion der europäischen Mächte? Und welche sich überschneidenden Ereignisse lösten den Ersten Weltkrieg aus? Solche oder ähnliche Fragen mögen wohl so manch einen Schüler und Schülerin Kopfschmerzen bereiten, insbesondere wenn die die nächste Geschichtsklausur vor der Tür steht.

Die gute Nachricht ist: Um Licht ins Dunkel dieser Fragen zu bringen, brauchst Du dich nicht durch den Dschungel aus Fachbüchern und Zahlenwirrwarr zu kämpfen, da es auch einfacher geht – im Wortsinn: Es gibt „The Simple Club“, eine Lernplattform mit über über 3.000 Lernvideos in sämtlichen Schulfächern wie Mathematik, Deutsch, Biologie oder Physik. Daneben findest Du natürlich auch hilfreiche Lehrvideos zum Schulfach Geschichte, die einem von der Grundschule bis in die gymnasiale Oberstufe beim Lernen unterstützen.

Doch nicht nur für Lernende ist die Lernplattform geeignet. Wer sich hier ein kostenpflichtiges Abo macht, bekommt ausserdem ein Lernpaket mit Übungsblättern, Lerntests etc. Wie wir finden, ist Simple Club also ein super Tool für den schulischen Geschichtsunterricht!

Die besten Podcasts zum Geschichte Lernen

Zeitsprung

Der Podcast Zeitsprung ist der bislang populärste Podcast über Geschichte in deutscher Sprache. In wöchentlich neu veröffentlichten Episoden werden hier geschichtliche Zusammenhänge verständlich einer interessierten Zuhörerschaft präsentiert. Die beiden Moderatoren Richard Hemmer und Daniel Meßner, beides Historiker,  schränken weder geographisch ein, noch sind sie auf eine zeitliche Epoche fixiert.

Im Zeitsprung Podcast werden nicht, wie bei vielen anderen Angeboten, einzig und allein die großen historischen Themen präsentiert. Es geht nicht darum die Epoche der Aufklärung von A bis Z zu besprechen, oder die 1000 jährige Phase des römischen Reiches oder ein anderes historisches Ereignis zu rekonstruieren. Vielmehr fokussiert sich der Podcast darauf, vergessene Ereignisse, überraschende Anekdoten und historische Zusammenhänge kurz und bündig zu erklären. Mal geht es  dabei um die Geschichte des Speiseeises, mal um Raketenpost oder einen historischen Kriminalfall. Somit ist für jeden etwas dabei!

Podcasts über Geschichte erzählen von Ereignissen, Kulturen und Wissenswertem aus der ganzen Welt Wenn Du gerne Neues lernen, dabei aber auch gut unterhalten werden möchtest, sind Geschichtspodcasts die perfekte Wahl. | Quelle: Pixabay

Mit einer halben Stunde hat das Format die richtige Länge, um in verschiedenste historische Geschehnisse einzusteigen. Im Großen und Ganzen eignet sich der Podcast nicht nur für geschichtsinteressierte Schüler und Schülerinnen, sondern auch GeschichtslehrerInnen vom Fach werden hier mit Sicherheit neues Wissen schöpfen können. Am besten findest Du den Podcast auf der offiziellen Webseite!

Americana für euch

Wann wurde der Kontinent Amerika entdeckt? Wie und in welchen Etappen erfolgte die Besiedlung der Neuen Welt? Was geschah im amerianischen Sezessionskrieg und wie gelang den USA der Aufstieg zur Weltmacht? Wenn Du auf all diese Fragen Antworten suchst und nebenbei noch mehr über die Vielseitigkeit der amerikanischen Geschichte erfahren willst, dann bist Du bei Americana für Euch genau richtig!

In ihrem Geschichtspodcast versuchen Pete CollmanJustin Dow und Travis J. Dow typisch amerikanische Phänomene wie den American Dream, Hippies oder die Route 66 zu erklären, mit dem Ziel, ihren Zuhörern Kultur und Geschichte der USA etwas näher zu bringen. Mit interessanten Insights zum amerikanischen Gesundheitssystem, dem politischen Aufbau der USA und der Genese der amerikanischen Demokratie erhalten die Zuhörer ein tiefen Einblick in die amerikanische Seele.

Wichtig ist dabei zu erwähnen, dass alle drei Moderatoren selbst aus den USA stammen und es so ermöglichen, das Ganze ein bisschen aus der amerikanischen Perspektive zu betrachten – jedoch ohne dabei zu glorifizieren!

Nicht nur für Schülerinnen und Schüler sondern auch für Amerikainteressierte jeden Alters bietet Americana für euch viel Neues zu lernen! Am besten findest Du den Podcast auf der offiziellen Website, wo Du ihn herunterladen oder via RSS abonnieren kannst!

Eine Stunde History

Eine Stunde History“ ist ein weiterer vielgehörter Geschichtspodcast beim Radiosender Deutschlandfunk Nova. Getreu dem Motto ‚Wer die Gegenwart verstehen will, braucht den Blick in die Vergangenheit‘ stellt die Radiosendung einmal wöchentlich Zusammenhänge zwischen geschichtlichen Ereignissen und der Gegenwart her, um politische Probleme unserer Zeit verständlich zu machen. Die Themen der einzlnen Sendungen richten sich dabei meist nach bestimmen Jahrestagen und aktuellen Fragestellungen wie etwa im Jahr 2019 der Hitler-Stalin-Pakt von 1939, die Belagerung Jerusalems 1099 im Zuge der Kreuzüge oder der Mord an John F. Kennedy.

Wie Vergangenheit und Zukunft miteinander zusammenhängen, erfahrt ihr in Eine Stunde History Wenn Du gerne mehr über Leonardo Da Vinci erfahren möchtest, schau beim Eine Stunde History Podcast vorbei. | Quelle: Pixabay

Das Besondere ist, dass in „Eine Stunde History“ sowohl Experten als Zeitzeugen in abwechselnden Sprechbeiträgen und begleitenden Gesprächen historische Sachverhalte erklären. Dies macht die Sendung besonders authentisch und interessant für Jung und Alt. Gerade als StudentIn oder SchülerIn lohnt sich der Podcast, um sich einen schnellen und fundierten Überblick über ein Thema zu verschaffen!

Wenn Du in den Podcast reinhören möchtest, kannst Du ihn bundesweit per Live Stream über die offizielle Internetseite oder per Digitalradio empfangen. Falls Du eine Folge verpasst haben solltest oder gerne ältere Beiträge nachhören möchtest, schau einfach auf Spotify oder iTunes vorbei!

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...
avatar