Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport Kunst & Freizeit
Teilen

Niederländisch lernen: Das sind die besten Apps!

Von Julia, veröffentlicht am 31/10/2019 Blog > Sprachen > Niederländisch > Niederländisch lernen: Das sind die besten Apps!

Das Erlernen einer neuen Sprache kann ein schwieriger Prozess sein. Dies liegt daran, dass es viel Zeit und Hingabe braucht, um eine Sprache wirklich fließend zu beherrschen, wenn Ihr Nicht-Muttersprachler und absolute Anfänger seid.

Einer der vielen Gründe, warum das Erlernen einer Sprache so schwer sein kann, ist die Tatsache, dass es einfach so viel zu lernen gibt, unabhängig davon, welche Fremdsprache Ihr wählt. Wenn man alle Verben, Zeiten, Substantive, Syntax, Adjektive, Konjugationen sowie Ausdrücke und Wendungen, die man letztendlich beherrschen muss, um fließend zu sprechen betrachtet, scheint es, als ob das Erlernen einer neuen Sprache eine fast unmögliche Aufgabe darstellt.

Zum Glück muss es das aber nicht sein, und fast jeder kann sein Verständnis und seine Fähigkeiten in einer Fremdsprache verbessern, wenn er sich überschaubare und nicht überwältigende Lernziele setzt.

Eine der Möglichkeiten, wie Millionen von Menschen ihr Verständnis für eine neue Sprache verbessert haben, ist die Verwendung von Online-Apps. Es gibt viele Gründe, warum diese Apps zum Sprachenlernen so beliebt sind:

  • Im digitalen Zeitalter sind unsere Smartphones oder Tablets fast immer in unserer Nähe, sodass Sprachlern-Apps leicht zugänglich sind;
  • Viele der Apps erfordern keinen großen Zeitaufwand, was bedeutet, dass die Menschen in ihrem eigenen Tempo und ohne Druck lernen können; und
  • Sie fungieren fast wie ein persönlicher Sprachlehrer, da sie Euch sowohl die Grundlagen als auch die fortgeschrittenen Aspekte einer neuen Sprache beibringen – sei es Grammatik, Verbkonjugation oder die korrekte Aussprache.

Daher ist es sinnvoll, eine App in Betracht zu ziehen, wenn Ihr in Erwägung zieht, Niederländisch als Sprache zu lernen. Es gibt viele verschiedene Gründe, warum Ihr Niederländisch als Fremdsprache lernen solltet.

Zum Beispiel kommt das Niederländische tatsächlich aus dem gleichen Sprachbaum wie Englisch und Deutsch, was bedeutet, dass deutsche Muttersprachler viel leichter Niederländisch lernen können als andere Sprachen, z.B. romanische Sprachen wie Spanisch oder Italienisch.

Außerdem solltet Ihr, wenn Ihr Niederländisch gelernt habt, es viel einfacher finden, Afrikaans zu lernen, sodass Ihr im Wesentlichen ohne großen Mehraufwand eine zusätzliche Sprache lernen könnt, was ein toller Nebeneffekt ist!

Nachfolgend stellen wir Euch einige der besten Apps vor, über die Ihr vielleicht noch mehr recherchieren wollt, wenn Ihr einen Niederländisch-Sprachkurs belegen möchtet. Macht das Beste aus dem vielfältigen Angebot der Technologie!

Was sind die besten Apps, um Niederländisch zu lernen?

Wenn Ihr Euch dazu entschlossen habt, Niederländisch mithilfe einer App zu lernen und dabei eine Sprache kennenzulernen, die von ca. 23 Millionen Menschen auf der ganzen Welt gesprochen wird, dann steht als nächstes die Entscheidung an, welche App für Euch die beste ist.

Lernt Niederländisch mit einer App! Ihr könnt Niederländisch ganz einfach von Eurem Smartphone aus über eine App lernen! Quelle: Jan Vašek from Pixabay

Verständlicherweise ist mit der zunehmenden Beliebtheit von Sprachlern-Apps auch die Anzahl der Apps, die zum Herunterladen und Ausprobieren zur Verfügung stehen, gestiegen. Das bedeutet, dass es sich auf den ersten Blick überfordernd anfühlen kann, nicht genau zu wissen, welche Apps Eure Zeit wert sind und welche nicht ganz so gut abschneiden.

Nachfolgend findet Ihr nur einige der besten Apps, die Menschen in Betracht ziehen, wenn sie sich dafür entscheiden, an einem Niederländischkurs teilzunehmen.

Duolingo

Eine der bekanntesten Sprachlern-Apps ist Duolingo. Duolingo bietet Sprachunterricht in einer Vielzahl von Sprachen an, darunter auch Niederländisch, und versucht, das Erlernen von Sprachen durch relativ kleine Lektionen zu fördern.

Diese Lektionen decken oft eine Reihe von Themen ab und sollen sowohl Euer Verständnis des niederländischen Vokabulars und der niederländischen Grammatik als auch Eure Hör- und Verständnisfähigkeiten im Niederländischen nach und nach verbessern.

Während Ihr Euch durch die Lektionen durcharbeitet, werdet Ihr feststellen, dass die Unterrichtsinhalte immer schwierigerer werden, was bedeutet, dass Ihr mit genügend Übung Eure niederländischen Sprachkenntnisse entwickeln könnt!

Duolingo ist eine kostenlose App zum Herunterladen, obwohl es auch ein Premium-Abonnement gibt, das Euch Zugang zu werbefreien Inhalten und Offline-Lektionen bietet. Ihr habt also die Wahl, ob Ihr diesen zusätzlichen Service bezahlen möchtet oder nicht. Die App ist außerdem mit iOS, Windows Phone und Android kompatibel, sodass sie mit vielen Arten von Smartphones weitgehend kompatibel ist.

Babbel

Babbel ist eine weitere beliebte Sprachlern-App, und das aus gutem Grund. Sie hilft Euch dabei, Niederländisch zu lernen, indem Ihr Fähigkeiten wie Eure niederländischen Konversationsfähigkeiten entwickelt, und gibt Euch gleichzeitig die Möglichkeit zu hören, wie Muttersprachler Wörter und Sätze aussprechen. Es besteht auch die Möglichkeit, Eure niederländischen Sprachkenntnisse durch den Einsatz eines interaktiven Dialogs zu verbessern.

Verbessert Eure Fähigkeiten in Niederländisch mithilfe einer App! Lernt Niederländisch mit einer App und verbessert Eure Konversationsfähigkeiten! Quelle: VisualHunt

Wie viele andere Apps da draußen sind die Lektionen im Allgemeinen recht kurz und bündig konzipiert und dauern jeweils etwa 10 bis 15 Minuten. Das bedeutet, dass es keinen großen Zeitaufwand beim Lernen mit Babble gibt, und Ihr könnt die jeweiligen Sitzungen flexibel in Euren individuellen Tagesablauf integrieren.

Babble ist kompatibel mit iOS und Android, erfordert aber ein kostenpflichtiges Abonnement, um auf die Dienste zugreifen zu können.

Rosetta Stone

Ihr werdet bestimmt schon von Rosetta Stone gehört haben. Es ist eines der bekanntesten und am weitesten verbreiteten Sprachlernprogramme. Das Programm verwendet verschiedene Ansätze, um Euch zu helfen, Niederländisch zu lernen, sodass es für so ziemlich jeden von Euch nützlich ist.

Der Preis variiert je nachdem, wie lange Ihr ein Abonnement habt. Je länger das Abonnement ist, für das Ihr Euch entscheidet, desto günstiger wird es. Wenn Ihr zum Beispiel das Angebot über 3 Monate wählt, bezahlt Ihr 13 Euro / Monat, während Ihr bei 24 Monaten nur noch 5 Euro / Monat bezahlt.

Lernt mit einer App Niederländisch und seht schnell Eure Erfolge! Ihr könnt schnell Erfolge sehen, wenn Ihr Euch durch die einzelnen Lektionen der Apps arbeitet! Quelle: Jess Foami from Pixabay

Mit der App erhaltet Ihr Zugang zu einer Sprachlern-Community mit Live-Sitzungen, in denen Ihr das Sprechen mit einem Live-Coach üben könnt.

Probiert es aus, bevor Ihr es kauft: Rosetta Stone bietet eine kostenlose Demo-Version an, damit Ihr die gesamte erste Lernstufe des Programms vor dem Kauf testen könnt.

Die Vorteile von Apps beim Erlernen der niederländischen Sprache

Es gibt eine Menge Gründe, warum Menschen sich dafür entscheiden, eine neue Fremdsprache mit Hilfe einer Sprachlern-App zu lernen:

  • Es ist praktisch, da Ihr ein paar Sprach- oder Grammatikübungen machen könnt, während Ihr pendelt oder auf dem Weg zur Schule oder Uni seid;
  • Es ist normalerweise die günstigere Alternative, eine neue Sprache zu lernen, als einen Privatlehrer einzustellen oder für die Teilnahme an Gruppensprachkursen zu bezahlen; und
  • die Apps sind sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene zugänglich, da es oft Tests und Kursmaterialien für erfahrene Sprecher gibt, die es diesen Schülern ermöglichen, die ersten paar Unterrichtseinheiten, die die Grundlagen abdecken, zu überspringen.

Darüber hinaus bietet die überwiegende Mehrheit der Sprachlern-Apps Unterricht in mehr als einer Sprache an. Wenn Ihr Euch also dafür entschieden habt, eine andere Sprache als Niederländisch zu lernen – entweder gleichzeitig oder sobald Ihr ein bestimmtes Niveau in Niederländisch erreicht habt – dann ist es ganz einfach, eine neue Sprache mit der gleichen App zu lernen.

Was, wenn mir das Konzept von Sprachlern-Apps nicht gefällt?

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie Ihr eine Sprache lernen könnt, und nicht jedem von Euch wird die Methode, mit einer App zu lernen, gefallen.

Wenn Ihr zum Beispiel in sehr kurzer Zeit Niederländisch lernen müsst, ist es vielleicht einfacher, greifbare Ergebnisse zu erzielen, indem Ihr Euch für einen Intensivsprachkurs in Niederländisch anmeldet, als nur schnell durch die Lektionen zu springen, die in den Apps angeboten werden.

Und wenn Ihr Niederländisch vor allem für berufliche Zwecke lernen müsst, dann wird es sich mehr lohnen, einen Niederländisch-Sprachkurs zu finden, der Euch genau diese speziellen Inhalte beibringt, anstatt Konversationskurse auf Apps durchzuarbeiten.

Viele Menschen bevorzugen auch einfach eine persönlichere Note, wenn es ums Sprachenlernen geht. Zum Beispiel fühlen sich viele wohler dabei, Niederländisch zu lernen, wenn sie ihren Lehrer regelmäßig sehen und mit ihm zusammenarbeiten können, um ihre Sprach-, Hör-, Lese- und Schreibfähigkeiten zu verbessern, anstatt sich auf eine reine Online-App zu verlassen.

Neben Apps gibt es viele ander Alternativen, um Sprachen zu lernen. Wenn Euch Apps zum Sprachenlernen nicht zusagen, könnt Ihr auch einen Sprachkurs in einem Institut besuchen. Quelle: Wokandapix from Pixabay

Wenn Ihr denkt, dass Ihr davon profitieren würdet, Niederländisch mit Hilfe eines Privatlehrers zu lernen, dann könnt Ihr Euch jederzeit an einen der Lehrer auf Superprof wenden. Superprof verfügt über ein großes Netzwerk von Lehrern für eine Vielzahl von Fächern und Sprachen, einschließlich Niederländisch. Ihr müsst einfach nur Eure Postleitzahl eingeben, um einen passenden Lehrer für Niederländisch in Eurer Nähe zu finden. Ihr findet hier auch eine Menge Lehrer, die auch Fernkurse anbieten!

 

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...
avatar