Selbst, wenn Du deutscher Muttersprachler bzw. Muttersprachlerin bist und dazu noch fließend Niederländisch sprichst, könntest Du Schwierigkeiten dabei haben, einen Text vom Niederländischen ins Deutsche oder vom Deutschen ins Niederländische zu übersetzen. Tatsächlich gilt das für jedes Sprachniveau, es spielt also keine Rolle, ob Du erst Anfänger*in bist, schon etwas länger Niederländisch lernst oder sogar schon fortgeschrittene Sprachkenntnisse besitzt. Das macht Dich noch lange nicht zum Niederländisch-Übersetzer bzw. zur Niederländisch-Übersetzerin.

Woran liegt das? Das Übersetzen einer Sprache erfordert, ähnlich wie bei Interpretationen, besondere Fähigkeiten, die Du nur durch ein spezielles Training und viel Üben erlangst. Eine qualitativ hochwertige Übersetzung zum Beispiel vom Holländischen ins Deutsche anzufertigen, kann deshalb als eine wahre Kunst angesehen werden. Es gibt zahlreiche Gründe, die das Übersetzen von Texten so schwierig gestalten, nämlich:

  • Es ist eine richtige Herausforderung die niederländische Grammatik, Ausdrücke der Umgangssprache und Redewendungen ohne Bedeutungsverlust ins Deutsche zu übertragen; und
  • Es reicht auch nicht, jedes einzelne niederländische Wort wortwörtlich in sein deutsches Pendant zu übersetzen – dann klingt der Text oft sehr holprig und kann für deutsche Leser manchmal schwer verständlich sein.

Arbeiten Übersetzter*innen für Niederländisch-Deutsch oder Deutsch-Niederländisch schlampig, kann es passieren, dass der Text auf Deutsch bzw. Niederländisch für die Leser*innen absolut keinen Sinn mehr macht oder aber von den Leser*innen komplett anders verstanden wird, als vom niederländischen bzw. deutschen Ausgangstext eigentlich ursprünglich beabsichtigt.

Hält man sich diese Tatsache mal vor Augen, ist es keine Überraschung, dass die Nachfrage nach qualifizierten Übersetzer*innen für Niederländisch-Deutsch und Deutsch-Niederländisch sehr hoch ist. Wenige Menschen sind tatsächlich in der Lage, fremdsprachige Texte in qualitativ hochwertige deutschsprachige Texte zu übersetzen. Aus diesem Grund sind Hilfsmittel wie Apps und Online-Übersetzer so beliebt.

Wirklich gute Niederländisch-Deutsch Übersetzer*innen zu finden, ist manchmal nicht ganz einfach. In diesem Artikel betrachten wir deshalb, welche Optionen es gibt, Texte online vom Niederländischen ins Deutsche übersetzen zu lassen, sowie verschiedene Möglichkeiten Deine eigenen Übersetzungs-Fähigkeiten zu verbessern (zB. niederländische Podcasts anhören).

Die Schwierigkeiten einer Niederländisch-Deutsch Übersetzung

Es gibt eine ganze Reihe an Gründen, warum Du einen Übersetzer für Niederländisch brauchen könntest, ganz gleich, ob Du einen Text Niederländisch Deutsch oder Deutsch Niederländisch übersetzt haben möchtest:

  • Du liest gerade einen besonders schwierigen niederländischen Roman oder Text, den Du an manchen Stellen nicht ganz verstehst;
  • Du hast gerade erst angefangen Niederländisch zu lernen, weshalb Du gerne die deutsche Übersetzung niederländischer Texte zur Hand hast – auf diese Weise kannst Du schwierige Passagen jederzeit im deutschen Text nachlesen; oder
  • Jemand aus Deinem Freundeskreis oder der Familie hat Dich gebeten, eine Übersetzung Deutsch Niederländisch anzufertigen, oder aber umgekehrt.

Völlig gleich, warum Du nun einen Text Holländisch Deutsch oder Deutsch Holländisch übersetzt haben möchtest, ein paar Dinge solltest Du unbedingt beachten, um am Ende auch wirklich eine qualitativ hochwertige Übersetzungsleistung zu erhalten.

Willst Du einen Text vom Deutschen ins Niederländische übersetzen lassen, solltest Du einen niederländischen Muttersprachler beauftragen. Hier findest Du raus warum.
Regelmäßig Texte vom Niederländischen ins Deutsche zu übersetzen, ist eine gute Übung zur Verbesserung Deiner Niederländisch-Kenntnisse. | Quelle: Unsplash

Für gewöhnlich bieten die meisten Übersetzer*innen lediglich Übersetzungen fremdsprachiger Texte in die eigene Muttersprache an.

Ist der zu übersetzende Text zum Beispiel in niederländischer Sprache verfasst und Du möchtest ihn ins Deutsche übersetzt haben, solltest Du Dir einen Übersetzer oder eine Übersetzerin suchen, die deutsche Muttersprachlerin ist. Im Idealfall ist der Übersetzer bzw. die Übersetzerin gleichzeitig niederländische Muttersprachlerin, ansonsten sollte sie mindestens ausreichend versiert in der niederländischen Sprache sein, um die Übersetzung erfolgreich anfertigen zu können.

Warum ist das so? Ist die Zielsprache Deutsch werden deutsche Muttersprachler*innen normalerweise bevorzugt, weil sie es besonders verstehen, den Text so in die Zielsprache zu übersetzen, dass er sich flüssig liest, die Bedeutung des Ausgangstextes auch im Deutschen erhalten bleibt und der Text problemlos von den deutschsprachigen Lesern verstanden werden kann.

Das bedeutet allerdings nicht, dass Übersetzer*innen, die keine deutschen Muttersprachler*innen sind, nicht auch geeignet sein können, eine Übersetzung Holländisch Deutsch anzufertigen. Das oben Gesagte dient lediglich als Leitfaden. Welcher Niederländisch Übersetzer bzw. welche Niederländisch Übersetzerin letztlich für den jeweiligen Übersetzungs-Job geeignet ist, muss sich nicht immer nach diesem Leitfaden richten und kann auch von ganz anderen Faktoren abhängen.

Nicht jeder, der eine Sprache gut spricht, ist auch in der Lage hochwertige Übersetzungen anzufertigen.
Brauchst Du eine Übersetzung, ist es wichtig jemanden mit der nötigen Qualifikation zu engagieren. | Quelle: Unsplash

Bist Du auf der Suche nach passenden Übersetzer*innen für einen Text, egal ob Holländisch Deutsch oder Deutsch Holländisch, solltest Du die Übersetzer*innen immer auch fragen, wie viel Erfahrung sie im Bereich des Übersetzens bereits gesammelt haben. Darüber hinaus solltest Du auf etwaige relevante Qualifikationen oder Studienabschlüsse in der jeweiligen Sprache achten. Das kann ein Indikator für die tatsächliche Eignung des Übersetzers bzw. der Übersetzerin sein.

Oder Du bildest Dich einfach selbst zum Deutsch Niederländisch Übersetzer bzw. Übersetzerin weiter und sparst Dir dadurch zukünftig Übersetzer*innen engagieren zu müssen!

Wo finde ich gute Niederländisch-Deutsch Übersetzer?

Grundsätzlich hast Du drei verschiedene Möglichkeiten, einen Übersetzer Niederländisch Deutsch oder einen Übersetzer Deutsch Niederländisch zu finden. Allerdings variieren die unterschiedlichen Optionen auch in ihrer jeweiligen Qualität. Du kannst:

  • Einen Übersetzer Holländisch Deutsch online finden, denn mittlerweile gibt es neben den vielen Möglichkeiten, online Niederländisch zu lernen, zahlreiche maschinelle Übersetzungs-Tools;
  • Eine Agentur für Übersetzung oder freiberufliche Übersetzer*innen mit der Übersetzung beauftragen; oder
  • Den zu übersetzenden Text einfach selbst übersetzen.

Lass uns mal einen Blick auf die einzelnen Optionen werfen.

Option 1 – Verwende einen Online-Übersetzer

Maschinelle Übersetzer haben sich in den letzten zehn Jahren deutlich weiterentwickelt. Hast Du damals einen fremdsprachigen Satz in den Übersetzer eingespeist, hat er Dir normalerweise völlig unzusammenhängende und unverständliche Worte wieder ausgespuckt.

Mittlerweile gibt es eine ganze Reihe maschineller Übersetzer, die den Ruf haben, relativ gute Übersetzungen in einer breiten Vielfalt verschiedener Sprachen anfertigen zu können.

Maschinelle Übersetzer können sich zwar heutzutage sehen lassen, übersetzen dennoch nicht 100%ig genau. Warum, erfährst Du hier.
Mittlerweile gibt es zahlreiche maschinelle Übersetzer, die problemlos vom Niederländischen ins Deutsche übersetzen. | Quelle: Pexels.

Das wohl bekannteste Beispiel eines maschinellen online Übersetzungs Tools ist der Übersetzer der weltweit genutzten Suchmaschine Google, nämlich Google Translate. Google Translate bietet Übersetzungen für eine bemerkenswerte Zahl an Sprachen an, darunter auch Niederländisch.

Die Nutzung eines solchen maschinellen Übersetzungs-Tools bringt viele Vorteile mit sich. Der wohl größte Vorteil, die Übersetzungs Dienstleistungen dieser online Übersetzer sind im Normalfall völlig kostenlos. Sie bieten also eine tolle Option schnell an eine Übersetzung zu kommen, insbesondere wenn Dir das Budget fehlt, professionelle Übersetzer*innen zu beauftragen.

Das klingt natürlich sehr verlockend. Nutzt Du solche Übersetzungs Tools regelmäßig, solltest Du allerdings im Hinterkopf behalten, dass niemand die tatsächliche Qualität der Übersetzung überprüft oder bestätigt. Du musst Dich also einfach darauf verlassen, dass der Text akkurat und wahrheitsgetreu vom maschinellen Übersetzer übersetzt wurde. Das Risiko, dass die Übersetzung Fehler enthält, ist also entsprechend groß.

Darüber hinaus steigt das Risiko von Übersetzungsfehlern bei der Nutzung maschineller Übersetzer, wenn:

  • Der Ausgangstext, der übersetzt werden soll, hochspezialisierte oder technische Sprache enthält – zum Beispiel, ein gesetzlicher oder wissenschaftlicher Text;
  • Der zu übersetzende Text sehr lang ist und eine Vielzahl komplexer Satzstrukturen und Fremdwörter verwendet; oder
  • Der Ausgangstext sehr außergewöhnliche Wörter und Redewendungen enthält, die der maschinelle Übersetzer eventuell nicht kennt.

Die Übersetzung eines Textes durch einen maschinellen Übersetzer wird deshalb in der Regel nicht 100%ig genau sein. Nimmst Du es mit der Genauigkeit nicht ganz so wichtig und brauchst nur mal schnell eine Übersetzung, dann lohnt sich für Dich die Nutzung eines maschinellen Übersetzers. Neben Google Translate gibt es auch noch weitere kostenlose online Übersetzer Niederländisch Deutsch wie beispielsweise webtran.de oder für Deutsch Niederländisch (z.B. Linguee).

Option 2 – Engagiere eine Übersetzungs-Agentur oder freiberufliche Übersetzer*innen

Eine weitere Möglichkeit ist, eine Übersetzungs-Agentur oder freiberufliche Übersetzer*innen mit der Übersetzung vom Niederländischen ins Deutsche oder andersrum zu beauftragen.

Eine Agentur mit der Übersetzung zu beauftragen, bringt den deutlichen Vorteil mit sich, dass solche Agenturen für gewöhnlich nur mit ausreichend qualifizierten Übersetzer*innen zusammen arbeiten, die nicht nur die nötige Erfahrung mitbringen, sondern ihre Fähigkeiten auch anhand von Probeübersetzungen in den jeweiligen Sprachen unter Beweis gestellt haben.

Durch das Überprüfungsverfahren stellen die Agenturen die Fähigkeiten der Übersetzer*innen sicher, was letztendlich zu qualitativ hochwertigeren Übersetzungs Dienstleistungen führt, vor allem im Vergleich zu den Übersetzungen maschineller Übersetzungs-Tools.

Für eine Übersetzung kannst Du entweder einen maschinellen Übersetzer nutzen oder einen qualifizierten Übersetzer engagieren.
Qualifizierte Übersetzer*innen können Dir helfen, einen Text zu verstehen. | Quelle: Unsplash

Allerdings ist es in diesem Fall eher unwahrscheinlich, dass Du Deine Übersetzung kostenlos erlangst. Wählst Du diese Option für die Übersetzung Deines Textes, wirst Du auch jemanden für diese zeitaufwendige Arbeit bezahlen müssen.

Bist Du auf der Suche nach qualifizierten Übersetzer*innen, solltest Du deshalb bereits ein bestimmtes Budget im Hinterkopf haben. Zusätzliche sollest Du verschiedene Agenturen, ihre Dienstleistungen und Preise vergleichen, bevor Du Dich für eine Agentur entscheidest.

Option 3 – Übersetze den Text selbst

Zu guter Letzt hast Du natürlich immer auch die Möglichkeit, Deinen Text selber vom Niederländischen ins Deutsche zu übersetzen.

Kannst Du bereits sehr gute Niederländisch-Kenntnisse vorweisen, zählst Du Dich also mindestens zu den fortgeschrittenen Niederländisch-Lernern, solltest Du diese kostensparende Möglichkeit ernsthaft in Betracht ziehen.

Aber auch, wenn Du erst Anfänger*in bist und noch nicht so lange Niederländisch lernst, eine Übersetzung Niederländisch Deutsch anzufertigen ist die beste Übung. Beim Übersetzen eines Textes wirst Du normalerweise mit einer ganzen Reihe neuer Vokabeln konfrontiert. Darüber hinaus verbesserst Du durch die Übersetzungsübung Deine niederländischen Lese- und Verständnisfähigkeiten.

Hat Dich das überzeugt und Du möchtest Dein Niederländisch gerne anhand von Übersetzungsübungen vom Niederländischen ins Deutsche oder auch andersrum verbessern, dann such Dir gleich einen passenden Niederländisch Kurs. Du findest zahlreiche Angebote auf Websites wie Superprof. Auf Superprof findest Du zahlreiche Lehrer*innen für Niederländisch in Deiner Nähe, die Dich gerne beim Niederländisch Lernen unterstützen würden. Die Übersetzungsübungen können von den Lehrer*innen individuell auf Dich angepasst werden, sodass sie Deinem aktuellen Sprachniveau entsprechen, Dich aber dennoch auch herausfordern, sodass Du dabei immer wieder Neues lernst.

Das Übersetzen von Texten erfordert ein hohes Verständnis sowohl der Ausgangs- als auch der Zielsprache. Mit genügend Übung, kannst auch Du zum qualifizierten Übersetzer bzw. Übersetzerin werden.

Gib bei Superprof einfach Deine Postleitzahl ein und dass Du auf der Suche nach Niederländisch-Lehrer*innen bist und schon zeigt Dir Superprof alle in Deiner Nähe verfügbaren Niederländisch Kurse. Viele von ihnen bieten sogar Online Unterricht an.

 

Auf der Suche nach einer Lehrkraft für Niederländisch?

Dir gefällt unser Artikel?

5,00/5 - 1 vote(s)
Loading...

Jana

Hoffnungslose Träumerin mit einer großen Liebe zum geschriebenen Wort, gutem Essen und Musik.