Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport Kunst & Freizeit
Teilen

Welche Ausbildung braucht man, um Portugiesisch unterrichten zu können?

Von Lea, veröffentlicht am 08/02/2019 Blog > Sprachen > Portugiesisch > Welche Diplome werden benötigt, um Portugiesischlehrer zu werden?

Portugiesisch ist eine Sprache mit Zukunft. Als die am achthäufigsten gesprochene Sprache der Welt wird Portugiesisch auf allen Kontinenten beherrscht.

Hinter der romanischen Sprache verbirgt sich auch eine Kultur und Geschichte, die sich im Laufe der Jahrhunderte und Entdeckungen erweitert haben. Von Portugal bis nach Kap Verde, über Brasilien und Angola – Portugiesisch ist eine unglaublich diversifizierte Sprache.

Ihr sprecht fließend Portugiesisch, liebt die portugiesische Kultur und wollt nun Portugiesisch unterrichten? Dann seid Ihr hier richtig. Wir möchten Euch die folgenden Fragen beantworten:

  • Wie wird man am besten Portugiesischlehrer?
  • Wie kann man früh Portugiesisch lernen?
  • Kann ich ohne Diplom Portugiesisch Lehrer werden?

Womöglich stellt Ihr Euch noch viele weitere Fragen und wir hoffen, dass unser Artikel Euch dabei hilft, die richtigen Antworten zu finden und endlich mit dem Unterrichten loszulegen!

Portugiesisch in der Schule lernen

So gut wie alle deutschen Schulen bieten in der Mittelstufe neben Englisch eine zweite oder sogar dritte Fremdsprache an. Die geläufigsten Sprachen sind Französisch, Spanisch und Italienisch.

Portugiesisch wird jedoch nur sehr selten an deutschen Schulen unterrichtet. Tatsächlich gibt es in ganz Deutschland nicht einmal ein Dutzend Schulen, an denen ein Portugiesisch Sprachkurs angeboten wird. Das ist unglaublich schade!

Wenn man Portugiesisch-Lehrer werden möchte (und das gilt auch für jede andere Sprache), dann muss man offensichtlich perfekt und fließend Portugiesisch sprechen können. Ihr solltet außerdem über die folgenden Aspekte Bescheid wissen:

  • Portugiesische Kultur
  • Die Geschichte der portugiesischen Sprache
  • Die Länder, in denen Portugiesisch gesprochen wird.

Um ein solches Niveau zu erlangen, ohne Muttersprachler zu sein, ist es am besten, wenn man schon in frühem Alter damit anfängt, Portugiesisch zu lernen. Selbst wenn Ihr als Schüler noch nicht sicher sein könnt, dass Ihr Portugiesisch Lehrer werden wollt, solltet Ihr Euch mit der Sprache beschäftigen, wenn Ihr Euch für sie interessiert.

Kinder lernen schneller. Am besten lernt man eine neue Sprache, wenn man schon in der Schule damit anfängt. | Quelle: Pixabay

Am besten ist es, Ihr informiert Euch zunächst, ob an einer Schule in Eurer Region Portugiesisch im Abitur oder als Sprachkurs angeboten wird. An den folgenden Gymnasien wird unter anderem Portugiesisch unterrichtet:

  • Das Max-Planck-Gymnasium in Dortmund
  • Die Stadtteilschule am Hafen in Hamburg
  • Das Justus-Knecht-Gymnasium in Bruchsal (als Portugiesisch-AG)

Es ist allerdings recht wahrscheinlich, dass Ihr keine gut gelegene Schule für Euren Portugiesischkurs findet. Was dann?

Keine Sorge, Ihr müsst nicht aufgeben!

Auch als Schüler könnt Ihr einen Portugiesisch Sprachkurs in einer Uni, der Volkshochschule oder in einer Sprachschule besuchen.

In ganz Deutschland gibt es tausende von Sprachinstituten verteilt, an denen Portugiesisch unterrichtet wird. In größeren Städten gibt es eine große Auswahl an Sprachschulen und Organisationen, die Sprachkurse anbieten. Diese Kurse sind für Portugiesisch-Schüler aller Art, weshalb es auch verschiedene Arten von Kursen gibt. Dazu gehören Business Portugiesisch, brasilianisches Portugiesisch, Portugiesisch Intensivkurs, Portugiesisch für Anfänger u.v.m.

Schaut Euch in Eurer Stadt nach den verschiedenen Sprachschulen um, die Portugiesischunterricht anbieten. An einer der über 500 Volkshochschulen in Deutschland könnt Ihr einen günstigen Portugiesisch-Kurs finden. Die folgenden Sprachschulen gehören zu den bekanntesten in Deutschland, die Portugiesisch Sprachkurse anbieten:

  • Iberika Sprachschule in Berlin
  • Sprachakademie Dantas in München
  • Ci Cambio Institut GmbH u.a. in Köln
  • Idiom Sprachschule in Hamburg
  • Tricos GbR in Stuttgart
  • Sprachschule Aktiv mit mehreren Standorten in ganz Deutschland

Eine weitere tolle Möglichkeit, neben der portugiesischen Sprache auch die Kultur kennenzulernen, sind Sprachreisen in ein portugiesisch-sprachiges Land. Eure Schulferien oder Semesterferien eignen sich perfekt für einen Urlaub in Portugal oder Brasilien, bei dem Ihr Portugiesisch von Einheimischen lernen könnt.

Schaut Euch jetzt nach Eurem Portugiesisch für Anfänger Kurs um!

Portugiesisch lernen im Romanistik Studium

Sobald Ihr mit dem Abitur fertig seid, könnt Ihr Euch mit einem Romanistik-Studium darauf vorbereiten, Portugiesischlehrer zu werden.

Wenn Ihr Romanistik studieren wollt, werdet Ihr nicht nur über die portugiesische Sprache alles erfahren. Allgemein geht es um die Sprach- und Literaturwissenschaften der romanischen Sprachen, zu denen weiterhin Französisch, Italienisch, Spanisch, Rumänisch und andere Sprachen gehören.

Aktuell könnt Ihr an mehr als 25 deutschen Universitäten in ganz Deutschland diesen Studiengang im Bachelor oder Master wählen. Das Tolle am Romanistikstudium ist, dass viele Unis mit Hochschulen im Ausland zusammenarbeiten und Ihr so einen Teil Eures Studiums meist im Ausland absolvieren könnt.

Ihr habt schon immer mal davon geträumt, in Portugal oder Brasilien zu leben?

Eure Chance ist gekommen! Egal ob Rio de Janeiro, Lissabon oder Porto – vor Ort könnt Ihr Gespräche mit Einheimischen üben und das alltägliche Leben der portugiesischen Kultur kennenlernen. Erst, wenn Ihr die Sprache und Kultur komplett verstanden habt, könnt Ihr schließlich Portugiesisch unterrichten.

In diesem Studium wird Euch neben den Sprachen und der Geschichte der romanischen Sprachen auch die Kultur der jeweiligen Länder nahegelegt. Ihr lernt als Portugal, Brasilien und andere portugiesisch-sprachige Länder gut kennen und könnt anschließend Euer Wissen ganz einfach an Eure zukünftigen Portugiesisch-Schüler weitergeben.

Habt Ihr Lateinisch gelernt? Die romanischen Sprachen basieren alle auf Latein. | Quelle: Pixabay

Ein Bachelor in Romanistik dauert im Schnitt 6 oder 7 Semester. Anschließend könnt Ihr Euren Abschluss mit einem Masterstudium schmücken. Dieses dauert bis zu 4 Semester.

Im Anschluss an Euer Romanistik Studium könnt Ihr Euch überlegen, wo und wie Ihr Portugiesisch unterrichten wollt. Ihr könnt einerseits selbst einen Portugiesisch-Sprachkurs an einer Universität oder in einer Sprachschule geben. Es gibt allerdings auch interessante Möglichkeiten, Portugiesisch in Unternehmen zu unterrichten. Wenn Ihr Euch nicht nur für die Sprache interessiert, sondern auch in einem professionellen Zusammenhang stehen wollt, ist das eine spannende Option.

Mit einem Pädagogik Studium Portugiesischlehrer werden

Ihr seid Portugiesisch-Muttersprachler und müsst die portugiesische Sprache gar nicht erst lernen, um Portugiesisch unterrichten zu können?

An Euch haben wir natürlich auch gedacht. Lasst Euch zunächst gesagt sein, dass selbst ein Muttersprachler sich wenigstens kurz noch einmal mit der portugiesischen Grammatik und den sprachlichen Regeln auseinandersetzen sollte. Überlegt doch mal, ob Ihr alle sprachlichen Phänomene nicht nur automatisch richtig macht, sondern auch logisch erklären könnt?

Hierfür könnt Ihr entweder einen privaten Portugiesisch-Lehrer mit Ausbildung besuchen, an einem Portugiesisch Intensivkurs teilnehmen oder schnell einen Online Portugiesisch Sprachkurs machen.

Sobald Ihr sprachlich vollkommen fit seid, geht es allerdings um Eure pädagogischen Fähigkeiten. Wer es wirklich ernst mit dem Portugiesisch-Unterricht meint, kann daher ein Pädagogik Studium absolvieren. Dieses wird auch als Studium der Erziehungswissenschaften oder Bildungswissenschaft bezeichnet.

Wie geht man mit Schülern am besten um? Im Pädagogik Studium lernt Ihr alles, was ein Lehrer wissen muss. | Quelle: Pixabay

Den Studenten werden verschiedene Bereiche nahegelegt, die man für jeglichen Beruf im Bildungswesen braucht. Dazu gehören Aspekte der Soziologie, Philosophie und Psychologie der Schüler. Ihr lernt außerdem, wie Ihr Euren Unterricht besonders sinnvoll gestalten könnt.

Mit einem Abschluss in Pädagogik und perfekten Portugiesisch-Sprachkenntnissen wird es Euch unglaublich leicht sein, einen Job als Portugiesisch-Lehrer zu finden. In Deutschland könnt Ihr an mehr als 35 Hochschulen Pädagogik studieren, darunter die Uni Köln, die LMU München und die Uni Leipzig.

Kann ich auch ohne Diplom Portugiesisch unterrichten?

Ihr habt jetzt schon Angst vor dem langen Weg bis zum Diplom und bis Ihr endlich Portugiesisch unterrichten könnt? Das soll Euch auf gar keinen Fall davon abhalten, Euren Traum vom Portugiesischunterricht zu erfüllen!

Es gibt auch noch andere, schnellere Wege, mit denen Ihr Portugiesischlehrer werden könnt. Je nachdem, welche Ziele Ihr Euch gesetzt habt, habt Ihr verschiedene Optionen:

  • Portugiesisch über eine Leiharbeitsfirma unterrichten: Als nicht zertifizierter Lehrer könnt Ihr in einigen Fällen sogar in staatlichen Schulen Portugiesisch unterrichten, wenn gerade eine Stelle für eine bestimmte Zeit offen ist. Ihr braucht kein Diplom, ein Portugiesisch Sprachzertifikat reicht.
  • Privat Portugiesisch unterrichten: Als Privatlehrer habt Ihr überhaupt keine rechtlichen Vorgaben, um Portugiesisch unterrichten zu können. Ihr könnt Euch selbst Schüler suchen und zuhause einen Portugiesisch Sprachkurs geben.
  • Portugiesisch in einer Sprachschule unterrichten: Jedes Institut hat seine eigenen Anforderungen für Lehrer. Wenn Ihr Muttersprachler seid und Erfahrungen im pädagogischen Bereich aufweisen könnt, dann kann es gut sein, dass Ihr eine Stelle als Portugiesischlehrer in einer Sprachschule findet.
  • In einem portugiesischen Kulturzentrum unterrichten: Es gibt in Deutschland einige Zentren, die sich mit der portugiesischen Sprache und Kultur auseinandersetzen und diese in Deutschland verbreiten möchten. Portugiesisch gehört schließlich zu den Top 10 der am meisten gesprochenen Sprachen der Welt…

Ihr habt viele Möglichkeiten, um Portugiesisch-Unterricht zu geben. Vor allen Dingen ist es wichtig, dass Ihr Euch genau überlegt, was Ihr als Portugiesischlehrer erreichen wollt und was Ihr Euren Schülern bieten könnt.

Doch welche Qualifikationen solltet Ihr als Portugiesischlehrer aufweisen?

Selbst wenn man nicht unbedingt ein Diplom benötigt, um Portugiesisch unterrichten zu können, gibt es einige sprachliche und pädagogische Fähigkeiten, die Ihr unbedingt braucht.

Spaß ist beim Lernen wichtig. Vergesst nie, Eure Schüler mit Lob zu motivieren. | Quelle: Pixabay

Unterrichten ist ein leidenschaftlicher, aber auch anstrengender Beruf. Bevor Ihr Lehrer werden könnt, müsst Ihr fließend Portugiesisch sprechen können (Vokabeln, Grammatik, Aussprache, Akzent…). Egal ob Muttersprachler, zweisprachig oder ausgebildeter Lehrer: Die Sprache fehlerfrei und fließend zu beherrschen ist die wohl wichtigste Voraussetzung für einen Portugiesisch Lehrer.

Ihr habt keine Probleme mit der portugiesischen Sprache? Super! Allerdings müsst Ihr auch Euer Wissen effizient an Eure Schüler weitergeben können. Dazu gehört auch, dass Ihr Eure Schüler motiviert und ihr Interesse weckt, egal welche Art von Schüler sie sind (Kinder, Erwachsene, Anfänger, Berufstätige…). Um das zu schaffen, sind einige Charaktereigenschaften essenziell:

  • Geduld
  • Empathie
  • Anpassungsfähigkeit
  • Charisma
  • Dynamik
  • Gut zuhören können
  • Kreativität

Ein guter Lehrer muss seine Schüler verstehen, Lösungsvorschläge machen, die zu den Fähigkeiten der Schüler passen und sie motiviert halten, neue Aspekte der portugiesischen Sprache zu erlernen.

Habt Ihr das Zeug zum Portugiesischlehrer?

Dann solltet Ihr nicht länger warten und Euch jetzt Schüler für Euren Portugiesisch-Sprachkurs suchen. Egal ob mit oder ohne Diplom, als Portugiesischlehrer könnt Ihr viel Erfolg haben.

Jetzt müsst Ihr nur noch entscheiden, wie viel ein Portugiesischkurs kosten darf…

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...

Einen Kommentar posten

avatar