Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport Kunst & Freizeit
Teilen

So werdet Ihr Portugiesischlehrer

Von Lea, veröffentlicht am 08/02/2019 Blog > Sprachen > Portugiesisch > Wie kann ich Portugiesisch Unterrichten?

Immer mehr Leute in Deutschland und auf der ganzen Welt möchten gerne Portugiesisch lernen. Portugiesisch gehört zu den Top 10 der am meisten gesprochenen Sprachen der Welt und kann Euch in vielen verschiedenen Regionen nützlich sein.

Besonders in Afrika und Südamerika ist Portugiesisch eine wichtige internationale Sprache. Bis 2050 wird erwartet, dass weltweit 335 Millionen Menschen Portugiesisch sprechen werden, von Brasilien über Angola und Kap Verde bis nach Portugal. Als Sprache der Zukunft besteht daher eine immer größere Nachfrage nach Portugiesisch-Unterricht in Deutschland.

 Ihr sprecht fließend Portugiesisch und wollt Portugiesisch Lehrer werden?

Erfahrt jetzt bei uns, wie Ihr erfolgreich Portugiesisch unterrichten könnt.

Wo kann ich die portugiesische Sprache unterrichten?

Portugiesischlehrer mit Diplom, privater Portugiesisch Unterricht oder ein Portugiesisch Sprachkurs in einem Institut…Es gibt zahlreiche Orte, an denen Ihr Portugiesisch unterrichten könnt. Die Frage ist nur, welche Struktur für Euch die beste ist.

Es gibt verschiedene Arten von Portugiesisch-Lehrern: Muttersprachler, Deutsche mit perfekten Portugiesisch-Kenntnissen, Selbstlerner, diplomierte Lehrer, Sprachschüler, Studenten…Gehört Ihr zu einer dieser Kategorien?

Wir stellen Euch jetzt die Orte vor, an denen Ihr Portugiesisch unterrichten könnt.

Portugiesischlehrer in einer Schule oder Universität werden

Als erstes denkt Ihr womöglich daran, in einer staatlichen Bildungseinrichtung Portugiesisch zu unterrichten.

In Deutschland gibt es allerdings nur eine Hand voll Schulen, an denen Portugiesisch unterrichtet wird. In noch weniger Gymnasien, um genau zu sein in nur zwei, wird Portugiesisch im Abitur angeboten. Auch wenn die Nachfrage für Portugiesischlehrer an deutschen Gymnasien wächst, wird diese Option aktuell nur für wenige unter Euch interessant sein, je nachdem, wo Ihr wohnt.

Besser eignet sich ein Portugiesisch Sprachkurs an einer deutschen Uni. Viele deutsche Hochschulen bieten als Studienfach Romanistik an, und mancherorts kann man sogar Portugiesisch im Bachelor studieren. Im Romanistik-Studium lernen Eure Studenten die verschiedenen romanischen Sprachen und Kulturen kennen. Portugiesisch gehört da ganz klar dazu!

Romanistik ist ein deutschlandweit sehr beliebter Studiengang. Eure Chancen, eine Stelle als Portugiesisch Lehrer an einer Uni zu erhalten, stehen also sehr gut…

An der Universität Bonn könnt Ihr Romanistik studieren. Romanistik (und damit Portugiesisch) wird an vielen Deutschen Unis gelehrt. | Quelle: Pixabay

In einer Sprachschule Portugiesischlehrer werden

Sprachschulen sind sehr geeignete Institutionen für Euch, Portugiesisch zu unterrichten. Diese Zentren sind schließlich darauf spezialisiert, Fremdsprachen zu unterrichten. Daher gibt es mehrere Arten von Kursen:

  • Anfänger Kurse
  • Fortgeschrittenen Kurse
  • Nachhilfe
  • Intensivkurse
  • Portugiesisch für Erwachsene
  • Business Portugiesisch

Es gibt Kurse für Schüler, Studenten, Erwachsene und Berufstätige. Je nach Eurem Profil könnt Ihr Euch für einen passenden Kurs als Portugiesischlehrer bewerben. Wenn Ihr Muttersprachler seid oder fließend die portugiesische Sprache beherrscht, dann ist ein Sprachinstitut eine gute Möglichkeit für Euch, Eure Karriere als Portugiesisch Lehrer zu starten.

Als Privatlehrer Portugiesisch unterrichten

Eine weitere Möglichkeit ist es, Eure Schüler privat zu unterrichten. Für diese Art des Unterrichts benötigt Ihr kein Diplom.

Natürlich heißt das nicht, dass jeder sofort Portugiesisch Lehrer werden kann. Ihr müsst einige Eigenschaften aufweisen, damit Ihr Eure Kenntnisse effektiv weitergeben und Euren Schülern Portugiesisch beibringen könnt. Es gibt verschiedene Profile unter den privaten Portugiesisch Lehrern:

  • Portugiesisch Schüler
  • Zweisprachige
  • Muttersprachler
  • Ausgebildete Portugiesisch Lehrer

Mit ein bisschen Organisation, Motivation, Geduld und Empathie könnt Ihr Euch als privater Portugiesischlehrer selbstständig machen und Euch so sogar Euren Lebensunterhalt verdienen.

Welche Ausbildung brauche ich, um Portugiesisch unterrichten zu können?

Wer Portugiesisch Lehrer werden möchte, muss offensichtlich die portugiesische Sprache fließend beherrschen.

Es gibt zwei Studiengänge, die sich sehr gut dafür eignen, Euch auf ein Berufsleben als Portugiesisch-Lehrer vorzubereiten:

  • Romanistik Studium: Im Romanistikstudium lernt Ihr die Geschichte, Kultur und die romanischen Sprachen selbst genau kennen. Aktuell wird der Studiengang an mehr als 25 deutschen Unis angeboten. Die meisten arbeiten übrigens mit Hochschulen im Ausland zusammen. Ihr könnt also bei einem ERASMUS Aufenthalt in Lissabon so richtig in die portugiesische Kultur und Sprache eintauchen.
  • Pädagogik Studium: Hier lernt Ihr alles über die Bildungs- und Erziehungswissenschaften. Besonders diejenigen unter Euch, die bereits perfekt Portugiesisch sprechen (z.B. Muttersprachler), können sich in diesem Studium also eher auf den pädagogischen Aspekt des Unterrichtens vorbereiten. Lernt, wie Ihr Unterricht effizient strukturiert und dabei Soziologie, Philosophie und Psychologie der Schüler mit einbezieht.

Wenn Ihr keine spezielle Ausbildung zum Portugiesischlehrer gemacht habt, ist das kein Grund für Euch, aufzugeben. Es gibt in der Tat verschiedene Arten von Portugiesisch Lehrern. Kein Gesetz schreibt z.B. vor, dass ein privater Portugiesischlehrer ein Diplom besitzen muss.

Muss man Portugiesisch studieren? Welchen Abschluss sollte ein Portugiesisch Lehrer haben? | Quelle: Pixabay

Wer fließend Portugiesisch spricht und ohne Ausbildung die portugiesische Sprache unterrichten möchte, muss nur eine andere Möglichkeit finden, seine Sprachkenntnisse nachzuweisen. Wenn Portugiesisch z.B. Eure Muttersprache ist, werden Euch viele Schüler automatisch vertrauen.

Seid Ihr keine Portugiesisch Muttersprachler, könnt Ihr ein Portugiesisch Sprachzertifikat machen oder solltet Eure vielen Erfahrungen mit der portugiesischen Sprache nachweisen können, z.B. Sprachaufenthalt in Lissabon oder Rio, Erasmus Semester etc.

Wie setze ich den Preis für meinen Portugiesischunterricht fest?

Ihr wollt Eure Kenntnisse und Eure Leidenschaft für die portugiesische Sprache mit einem privaten Portugiesisch Sprachkurs weitergeben?

Bevor Ihr loslegen könnt, Eure ersten Schüler zu suchen, solltet Ihr Euch allerdings genau überlegen, wie viel Euer Portugiesischkurs kosten soll. Dabei kommt es auf mehrere Kriterien an:

  • Die geographische Lage: In Großstädten ist Privatunterricht meist teurer.
  • Euer Sprachniveau: Seid Ihr selbst Studenten oder ausgebildete Portugiesischlehrer?
  • Das Niveau Eurer Schüler: Ein allgemeiner Kurs für Anfänger sollte z.B. weniger kosten, als ein Kurs in Business Portugiesisch.
  • Die Art von Kurs: Online Portugiesisch Sprachkurs, Intensivkurs, langfristige Portugiesisch Stunden…

Als Lehrer verdient man gut. Ein Portugiesisch Sprachkurs kostet bei Superprof im Durchschnitt 20€ pro Stunde. | Quelle: Pixabay

Ihr seht, es ist nicht immer einfach, seinen eigenen Tarif zu bestimmen. Diese Elemente könnt Ihr bei der Entscheidung miteinbeziehen:

  • Der durchschnittliche Preis für eine Stunde Portugiesischunterricht bei Superprof liegt bei 20 Euro.
  • Schaut Euch Eure Konkurrenz in Eurer Region an und positioniert Euch in einem ähnlichen Bereich.
  • Euer Sprachniveau: Wo liegen Eure sprachlichen Stärken, Eure Vorteile, Eure Erfahrungen…

Wie kann ich einen Portugiesisch Sprachkurs vorbereiten?

Der nächste Schritt vor Eurem Portugiesisch Unterricht: die Vorbereitung.

Ihr habt Eure ersten Schüler gefunden, jetzt müsst Ihr Euch nur noch Gedanken über den tatsächlichen Inhalt Eures Sprachkurses machen. Privatunterricht ist ganz anders als ein klassischer Sprachkurs vor einer Klasse. Das Besondere hieran ist, dass jeder Kurs auf den Schüler und seine Bedürfnisse zugeschnitten werden kann, sodass er schnell Fortschritte macht.

Es liegt also an Euch, interessanten und personalisierten Portugiesisch-Unterricht vorzubereiten.

Wie soll das gehen? Zunächst einmal müsst Ihr Euren Schüler und seine Bedürfnisse, Ziele und Schwierigkeiten kennenlernen. Beim ersten Treffen solltet Ihr viele Fragen stellen, damit Ihr Euren Unterricht an sein Niveau anpassen und die richtigen Hilfsmittel für Grammatik, Rechtschreibung, Vokabeln und Aussprache finden könnt.

Organisiert Euren Unterricht gut. Um als Portugiesischlehrer erfolgreich zu sein, müsst Ihr Euch einen genauen Plan machen. | Quelle: Pixabay

Ihr müsst außerdem lernen, die Zeit gut einzuteilen. Am besten, Ihr teilt Euren Unterricht in 5 Partien ein:

  1. Wiederholung der letzten Stunde
  2. Korrektur der Hausaufgaben
  3. Neue Lektion
  4. Zusammenfassung
  5. Hausaufgaben für die nächste Woche

Behaltet außerdem im Kopf, dass Euer Schüler sicherlich Fragen stellen wird. Die Zeit muss hierfür unbedingt ausreichen!

Welche Hilfsmittel eignen sich für einen Portugiesischkurs?

Ein Sprachkurs sollte abwechslungsreich gestaltet sein. Schließlich lernt man mit Spaß viel besser und schneller eine neue Sprache…

Damit Euch das gelingt, solltet Ihr verschiedene Unterrichtsmaterialien nutzen, je nach den Bedürfnissen Eurer Schüler. Im Internet findet Ihr viele nützliche Quellen, die Ihr für Euren Sprachkurs nutzen könnt:

  • Webseiten zum Online Portugiesisch Lernen: Hier findet Ihr Lektionen nach Themen sortiert, Aufgaben und Vokabelkarten.
  • Handy Apps: Die meisten Sprachlern-Apps sind sehr spielerisch gestaltet. Ihr könnt sie nicht nur während der Unterrichtsstunde nutzen, sondern Eure Schüler auch dazu auffordern, jeden Tag ohne Euch mit der App Portugiesisch zu üben.
  • Portugiesisch Podcasts: Diese Audio und Video Dateien findet Ihr kostenlos im Internet und sie eignen sich hervorragend dafür, Hörverständnis zu trainieren und etwas über die portugiesische Kultur zu erfahren.

Sucht online nach Portugiesisch Webseiten. Im Internet findet Ihr viele hilfreiche Materialien für Euren Unterricht. | Quelle: Pixabay

Natürlich könnt Ihr auch offline tolle Materialien für Euren Portugiesisch Sprachkurs finden. Besonders schriftliche Quellen gibt es zu Hauf und diese eignen sich besonders gut für das Leseverstehen und die Rechtschreibung Eurer Schüler:

  • Portugiesisch Bücher
  • Literatur
  • Zeitungen
  • Magazine
  • U.v.m.

Damit sich Eure Schüler auch mündlich verbessern und eine gute portugiesische Aussprache trainieren, solltet Ihr während des Unterrichts nur auf Portugiesisch mit ihnen sprechen, egal auf welchem Sprachniveau. So lernen Eure Schüler, eine Konversation auf Portugiesisch zu führen.

Wenn Ihr diese paar Ratschläge befolgt und Eurem Portugiesischunterricht eine kleine persönliche Note verleiht, werdet Ihr schon bald ein Portugiesisch Superprof und erfolgreicher Lehrer werden! Eure Schüler werden begeistert sein…

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...

Einen Kommentar posten

avatar