"Du musst nicht warten, bis Du perfekt bist, um etwas Gutes zu beginnen." Abbé Pierre 

Alle Deine Motivationen und Talente in einem einzigen Bewerbungsschreiben zusammenzufassen, ist alles Andere als eine einfache Übung. Für einen ersten Job oder ein Praktikum bieten Lebensläufe und Anschreiben den Personalvermittlern jedoch die Möglichkeit, sich ein Bild von den Studentenprofilen zu machen. Das Verfassen eines Motivationsschreibens für ein Praktikum muss daher mit Ernsthaftigkeit und Sorgfalt erfolgen. Laut einer Umfrage von absolventa geben 33% der Personalverantwortlichen an, dass sie eine Bewerbung ablehnen, die Rechtschreibfehler enthält. 

Um sich von der Masse abzuheben und den Arbeitgeber zu überzeugen, muss ein gutes Anschreiben einige Bestandteile wie Berufserfahrung, Karriereprospekt und die Gründe für Deine Bewerbung (Spontanbewerbung oder nicht) enthalten, um nach einer Praktikumsanfrage ein Vorstellungsgespräch zu erhalten. 

Wie schreibt man ein Anschreiben für eine Praktikumsbewerbung? Wie schreibt man so, dass der Brief mit dem Lebenslauf übereinstimmtOb Inhalt oder Layoutregelnhier sind einige Tipps für ein gelungenes Anschreiben! 

Was ein Anschreiben für ein Praktikum beinhalten sollte 

Ob für ein Praktikum oder zur Beantwortung eines Stellenangebots, das Anschreiben muss mehrere Abschnitte enthalten, die jeweils eine eigene Funktion haben. 

Um Dein Anschreiben zu starten und die Aufmerksamkeit eines Unternehmens auf sich zu ziehen, ist es notwendig, mit der Formulierung zu beginnen. Mit anderen Worten, in den ersten Sätzen muss angegeben werden, dass Du ein Praktikum suchst (mit oder ohne Praktikumsvertrag) und die Dauer des gewünschten Praktikums. Vergiss nicht, auch die genauen Daten des Staates anzugeben, wenn nötig. 

Du sprühst vor Motivation- das darfst Du gerne in Deinem Anschreiben hervorheben.
Du sprühst vor Motivation, und das darfst Du den Personalvermittlern gerne zeigen. Gib Deiner Bewerbung einen persönlichen Touch. | Quelle: Unsplash

Du bist noch unsicher, wie Du an Bewerbungen generell herangehen sollst? Wir haben Dir alles kompakt zusammengefasst.

Wie kann man seine Motivation in seiner Bewerbung zeigen? 

Das Praktikum ist eine Gelegenheit, Deine Fähigkeiten zu präsentieren und gleichzeitig weiterzubilden. 

Der erste kurze Absatz kann auch verwendet werden, um Deinen Lehrplan, Deine Ausbildung und Deine Studieneinrichtung anzugeben. Der Name Deiner Schule kann manchmal einen großen Einfluss auf die Aufmerksamkeit haben, die Deiner Bewerbung geschenkt wird. Auch wenn diese wie Details aussehen mögen, ist alles wichtig. 

Dieser erste Teil sollte drei oder vier Zeilen nicht überschreiten

In einem zweiten Teil muss der Auszubildende die Gründe für die Beantragung eines Praktikums in diesem Unternehmen erläutern. Dies kann aus verschiedenen Gründen erfolgen, wie z.B. der Art der Geschäftstätigkeit des Unternehmens, seinem internationalen Einfluss, der Größe des Unternehmens usw. 

Dieser Teil ermöglicht es dem Unternehmen zu überprüfen, ob Du nicht alle Deine Anschreiben kopiert und eingefügt hast und ob Du daher Zeit damit verbracht hast, die Funktionsweise zu verstehen. 

Ein neuer Absatz sollte dann die Art der Aufgaben darstellen, die Du innerhalb des Unternehmens ausführen möchten. Welche Fähigkeiten möchtest Du erwerben oder entwickeln, in welchen Projekten möchtest Du Aufgaben erhalten, etc. 

Ihr könnt dann die Gelegenheit nutzen, eure Mehrwerte aufzulisten und zu verdeutlichen, warum ihr eine Unterstützung im Unternehmen sein könnt. Gerade in diesem Moment müssen wir uns weiterentwickeln, ohne zu viel zu tun. Zögert nicht, euren Sinn für Teamarbeit, eure Autonomie und vor allem eure Motivation anzugeben. 

Abschließend schließt ihr mit einem Grußsatz ab, in dem ihr angebt, dass ihr für weitere Informationen oder ein zukünftiges Interview zur Verfügung steht. 

Im Internet werden mehrere Beispiele für Anschreiben und Lebenslaufvorlagen verbreitet, um das Verständnis der gewünschten Struktur zu erleichtern. 

Das Anschreiben für ein Praktikum ist daher nicht so unterschiedlich wie ein Brief für eine Stelle. Der größte Unterschied ist, dass Du auf die Tatsache bestehen musst, dass du noch Student bist. Das Praktikum muss daher ein Austausch zwischen Deinen Fähigkeiten und den Fähigkeiten sein, die Dein Vorgesetzter und Deine zukünftigen Kollegen Dir vermitteln können. 

Du möchtest erstmal ein Praktikum finden und weißt noch nicht so ganz genau, wie? Wir haben Tipps für Dich!

Suche nach Informationen über den Praktikumsbetrieb 

Die erste Aufgabe, bevor Du das Anschreiben verfasst, ist natürlich, das Unternehmen zu finden, an dem Du interessiert bist. Es gilt außerdem es zu recherchieren, um sicherzustellen, dass es das ist, wonach Du suchst. 

Es ist daher unmöglich, mit dem Verfassen eines Anschreibens zu beginnen, ohne zu wissen, an wen Du es sendest. Es ist verlockend, einen einzigen Brief für alle eure Bewerbungen zu schreiben, aber die unpersönliche Natur des Schreibens kann viele Personalvermittler abschrecken. 

Jedes Unternehmen ist anders. Wenn Du also das optimale für Dich finden möchtest, solltest Du gut recherchieren. Auch im Bewerbungsschreiben wird Dir dies Pluspunkte bescheren!
Es kommt gut an, wenn Du Bescheid weißt, wofür das Unternehmen steht und inwiefern Du etwas dazu beitragen wirst. Dann ist Dir das Vorstellungsgespräch quasi sicher! | Quelle: Unsplash

Nehmt euch sich also die Zeit, euch die Website des Unternehmens und die verschiedenen Aufgaben, die es durchführt, anzusehen. Vergiss nicht, nach seiner Geschichte, Größe, Ressourcen, wer ist der CEO, etc. zu fragen. Ihr könnt auch weiter gehen, indem ihr bereits über das spezifische Tätigkeitsfeld des Unternehmens forscht. 

Das Wissen hilft euch, euren Brief besser anzupassen und dem Unternehmen zu zeigen, dass ihr euch bemüht habt. Außerdem könnt ihr euch Zeit sparen vor dem Interview. 

Wie werden Praktika eigentlich vergütet und wie muss ich mich versichern? Wir haben die Antworten auf all Deine organisatorischen Fragen.

Du brauchst noch Tipps für das Bewerbungsgespräch? Wir haben wertvolle Tipps für Dich.

Schreibe klare und prägnante Sätze

Wenn es eine Regel gibt, die zu befolgen ist, ist es nicht mehr als eine Seite für ein Anschreiben. 

Dies kann manchmal frustrierend sein, aber diese Regel zwingt Dich, Deine Formulierungen und Wörter effektiver zu wählen. Denn um ein Praktikum im Ausland zu finden, müssen Sie den ersten Schritt der Vorauswahl bestehen. In der Regel zögern Personalvermittler nicht, Bewerbungen auszulassen, die zu lang oder voller Rechtschreibfehler sind. 

Um eine unnötige Ablehnung zu vermeiden, behalte diese Regel unbedingt im Hinterkopf.

Dies wird Dir helfen, zum Punkt zu kommen. Das bedeutet natürlich auch nicht, dass ein fünfzeiliges Anschreiben empfohlen wird. Es geht darum, das richtige Gleichgewicht zu finden und Ihre Erwartungen und Motivation klar zu erklären, ohne in zu lange Beschreibungen zu gehen oder die Lebensgeschichte zu erzählen. 

Die Sätze sollten eher kurz sein um dem Personalvermittler schnell einige Informationen zu geben. Wenn Du beim erneuten Lesen des Briefes das Gefühl hast, dass sich Sätze eher holprig lesen und umständlich klingen, dann zögere nicht sie zu entfernen. 

In den meisten Fällen versuchen die Studenten, Lücken im Anschreiben zu füllen, weil sie nicht wissen, was sie sagen sollen. Wenn ihr "einen Satz = eine Idee" im Hinterkopf behaltet, kann euch das helfen, euch selbst zu strukturieren. 

Du brauchst noch nützliche Tipps für Deinen Praktikumsbericht? Wir helfen Dir weiter!

Überprüfe Grammatik, Rechtschreibung und Syntax

Der Schritt des Korrekturlesens ist ebenfalls sehr wichtig, um sicherzustellen, dass ihr in eurem Brief keine Rechtschreib- oder Grammatikfehler hinterlassen habt. 

Rechtschreibfehler sind der Hauptgrund für viele Ablehnungen von Praktika. Wenn Du es nicht noch einmal lesen kannst, frage die Leute um Dich herum um Hilfe. Denn manchmal lassen wir einige Fehler durchgehen, da wir den Text schon sehr oft gelesen haben. Einen Freund anzurufen kann daher eine gute Alternative sein, um sicherzustellen, dass Du eine saubere Bewerbung sendest. 

Familie und Freunde können einem wertvolle Tipps geben. Lasse sie also immer Korrekturlesen.
Wenn man seinen eigenen Text öfter gelesen hat, sieht man irgendwann die Fehler nicht mehr. Lasse also Deine Freunde mal einen Blick drauf werfen. | Quelle: Unsplash

Achtet auch auf die Syntax. Bindewörter, die Übereinstimmung der Zeiten, der Aufbau von Sätzen, alles muss perfekt sein, um die meisten Chancen auf  Deiner Seite zu haben. 

Befolge die Layoutregeln 

Ein Anschreiben ansprechend zu formulierend ist zwar die halbe Miete, jedoch reicht dies allein nicht aus! Ihr müsst auch in der Lage sein, euer Anschreiben ansprechend zu präsentieren. Dazu sind einige wenige Layoutregeln erforderlich. 

Das Feld oben links im Brief muss ein Feld sein, das reserviert ist um Deinen Namen, Vornamen, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Postanschrift anzugeben. Dies ist eine Kopfzeile, um grundlegende Informationen über Dich zu präsentieren. 

Anschreiben sind ganz altmodisch wie Briefe zu behandeln. WIr haben Tipps und Tricks für Dich, was Du dabei beachten musst.
Ein Anschreiben sollte die Layoutregeln eines Briefes aufgreifen. | Quelle: Unsplash

Wie bei jedem Brief ist es auch hier wichtig, die Informationen des Empfängers anzugeben. Diese Informationen müssen oben rechts angegeben werden:  Name und Adresse des Unternehmens. Es ist ebenfalls empfehlenswert, eine Person ausfindig zu machen, an die das Schreiben gerichtet wird.  Ihre Position und den Namen gibt man dann über der Anschrift oben rechts an

Ein paar Zeilen weiter unten müsst ihr auch rechtsbündig den Ort und das Datum angeben, an dem ihr das Anschreiben verfasst habt. 

Schließlich sollte eine Zeile weiter unten (linksbündig) der Betreff des Briefes angegeben werden. Hier ein Beispiel: 

"Bewerbung für die Stelle XY in der Abteilung XY". Der Betreff sollte fett markiert sein.

Und um euren Brief zu beenden, vergesst nicht eine höfliche Grußformel und eure Unterschrift unter den Hauptteil des Briefes zu setzen. 

Hier sind zwei Beispiele für Grußformeln: 

  • "Ich freue mich auf Ihre Rückmeldung."
  • "Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann freue ich mich auf ein persönliches Gespräch."

Um den Brief abzuschließen kann man "Mit freundlichen Grüßen" verwenden oder "Mit besten Grüßen". Danach kommt kein Komma, sondern direkt Dein Name.

Wenn im Praktikumsangebot keine genauen Angaben gemacht werden, liegt es an dem Praktikanten zu wählenob er den Brief handschriftlich oder per Computer verfassen möchte. Achtet jedoch darauf, dass der handschriftliche Brief sauber ist, dass der Zeilenabstand gleich ist und die Schreiblinien gerade sind. Logischerweise müsst ihr von vorne anfangen, wenn ihr einen Fehler macht!
Aber manchmal ermöglicht der handschriftliche Brief es, sich von anderen Kandidaten zu unterscheiden. 

Wenn ihr euren Brief mit dem Computer schreibt, solltet ihr einfache Schriftarten verwenden um eure Ernsthaftigkeit zu zeigen. Achtung: auch wenn Dein Brief getippt ist, ist es wichtig, ihn zu unterschreiben! 

Ihr habt nun alles was ihr braucht für ein erfolgreiches Anschreiben! Viel Glück! 

 

 

 

 

 

 

 

Auf der Suche nach einer Lehrkraft für Karriere-Coaching?

Dir gefällt unser Artikel?

5,00/5, 1 votes
Loading...

Lily

Als BWL-Studentin eines deutsch-französischen Studiengangs interessiere ich mich sehr für internationales Management, Sprachen und Kulturen. Ich hoffe, euch hat der Artikel gefallen!