In der IT-Branche fehlt es an Fachkräften. Es ist einer wenigen Bereiche, in denen es schwer fällt kompetente Personen zu finden.

Wenn Du mit der Schule fertig bist oder dich beruflich umorientieren möchtest – denke daran!

Es gibt viele Schulen heutzutage, die eine Ausbildung zum Programmierer oder Webdesigner anbieten.

  • Kann man Informatiklehrer werden ohne Diplom?
  • Wie kann man einen Informatikkurs ohne Zertifikat geben?

Eine Informatikausbildung ohne Diplom: Ein unüberwindbares Hindernis?

Selbst wenn es möglich ist, sich Informatik selbständig beizubringen, wird es schwierig sein, ohne Diplom einen Job zu finden. Für eine offene Stelle suchen Unternehmen vornehmlich Personen mit Abschluss.

Außerdem erfordert es eine Menge an Motivation, Informatik autodidaktisch zu erlernen. Die Schule hat schon einen Sinn. Sie hilft Dir dabei, die wichtigen Sachen in Informatik zu lernen.

Es ist allerdings möglich, auch ohne Abitur als Webmaster oder Web Developer zu arbeiten. Es gibt verschiedene Institute und Organisationen, die solche Ausbildungen anbieten.

Egal ob Du 16, 30 oder 50 bist, die IT-Branche empfängt Dich mit offenen Armen. Zögere nicht, einen privaten Informatiklehrer anzurufen oder einen Informatikkurs zu belegen.

Matthias
Matthias
Lehrer für Informatik
5.00 5.00 (24) 90€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Tom
Tom
Lehrer für Informatik
5.00 5.00 (7) 20€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Philipp
Philipp
Lehrer für Informatik
5.00 5.00 (9) 22€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Viktor
Viktor
Lehrer für Informatik
5.00 5.00 (10) 40€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Dmitrij
Dmitrij
Lehrer für Informatik
5.00 5.00 (5) 45€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Peter
Peter
Lehrer für Informatik
4.67 4.67 (1) 25€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Tamme
Tamme
Lehrer für Informatik
5.00 5.00 (1) 15€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Pegah
Pegah
Lehrer für Informatik
5.00 5.00 (6) 36€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!

BAP IT-Schule Passau

Hier kannst Du eine Ausbildung zum staatlich anerkannten Fachinformatiker machen. Die Ausbildung dauert drei Jahre mit einem sechsmonatigen integrierten Praktikum.

Was lernst Du?

  • Programmiersprachen: C/C++/C#, Java, ABAP, Scriptsprachen
  • Datenbanksysteme
  • Projektarbeit
  • Netzwerkbetriebssysteme
Du interessierst Dich für Informatik?
Lerne die wichtigsten Programmiersprachen kennen für Deinen Beruf. | Quelle: Visualhunt

Die Voraussetzungen:

  • Ganz wichtig: Du solltest Lust auf eine Tätigkeit im IT-Bereich haben!
  • Du brauchst mindestens die mittlere Reife
  • Du solltest gut im logischen und mathematischen Denken sein
  • Programmierkenntnisse brauchst Du nicht zwingend
  • Du musst einen Eignungstest absolvieren

Kosten:

  • Das Schulgeld beträgt 74€ im Monat.
  • Das Land Bayern unterstützt die Schüler mit einem monatlichen Betrag von 80€.

Berufsbild:

  • Analyse von Kundenanforderungen
  • Planung, Einrichtung, Wartung und Administration von Systemen und Rechnernetzen
  • Entwicklung von Anwendungs- und Datenbanken
  • Software-Engineering
  • Anpassung, Beschaffung und Installation von Hard- und Software
  • Aufgaben im Bereich Consulting, Schulung, IT-Sicherheit

Neue Fische: IT-Bootcamp

Bei Neue Fische GmbH kannst Du in nur 12 Wochen zum Web Developer oder Data Scientist werden.

Auf dem Campus in Köln oder Hamburg kannst Du Dich für einen der beiden Ausbildungen entscheiden.

Du möchtest noch einmal etwas ganz Neues ausprobieren? Egal aus welchem Fachbereich Du kommst, mit dieser Weiterbildung kannst Du noch einmal ganz von vorne starten.

Das Besondere bei Neue Fische ist, dass Du direkt mit Unternehmen zusammenarbeitest. Der Vorteil hierbei ist: Du lernst nur das, was man auch wirklich später im Arbeitsalltag braucht und Du knüpfst direkt Kontakte mit potentiellen Arbeitgebern.

Arbeiten im Team
Du kannst auch als Team einen IT-Kurs belegen. | Quelle: Pexels

Was lernst Du?

  • Programmierung von Webseiten und Apps
  • Arbeitsmethoden und Best Practices der Unternehmen
  • Programmiersprachen: HTML, CSS und JavaScript, Python
  • Umgang mit Bootstrap4
  • Programme: Advanced Data Analytics
  • REST-Schnittstellen selbst planen
  • Kenntnisse in Sketch und InVision
  • Du machst ein „digitales Gesellenstück“

Vor allem für Frauen bieten Neue Fische ein attraktives Ausbildungsprogramm an.

PC-College

An 30 Standorten hast Du die Möglichkeit, Dich im IT-Bereich weiterzubilden. Du hast die Wahl zwischen 500 verschiedenen Seminaren.

Was lernst Du?

  • Access
  • AutoCAD
  • InDesign
  • Java
  • HTML
  • SQL Server
  • ...

Kosten:

  • zwischen 500 und 900 € pro Kurs

Du kannst Dir jeweils ein Programm heraussuchen, was Du gerne lernen möchtest. Das kommt auch auf Deinen Beruf und Deine Aufgaben an.

Du kannst auch zwischen verschiedenen Niveaustufen wählen, je nachdem, wie viele Vorkenntnisse Du in dem Bereich hast.

Ein Kurs dauert meist zwischen 1 und 3 Tagen.

Du bewirbst Dich für einen neuen Job?
Mit Kenntnissen im IT-Bereich hast Du einen großen Vorteil im Bewerbungsprozess. | Quelle: Pixabay

Fazit:

  • Es ist möglich, eine Informatikausbildung ohne Diplom zu machen. Die IT-Branche ist auf der Suche nach Talenten und es werden immer mehr Angebote geschaffen, um die Nachfrage der Unternehmen zu decken.
  • Für alle diese Schulen brauchst Du viel Motivation! Du musst selbstständig und neugierig sein. Ansonsten kommt jemand besseres um die Ecke!
Auf der Suche nach einem Lehrer für d'Informatik?

Dir gefällt unser Artikel?

0.00/5, 0 votes
Loading...

Alice