In der Schule, während des Studiums und bei der Arbeit: Unsere Welt ist voller Veränderungen, von Minute zu Minute werden mit neuen Informationen bombardiert und ständig gibt es Neues zu lernen. Die Notwendigkeit, auswendig zu lernen wird Dich praktisch Dein ganzes Leben lang begleiten. In einigen Situationen hast Du einfach keine andere Wahl, als Daten und Informationen zu verinnerlichen. Vielen Menschen fällt das schwer. Sie sitzen stundenlang vor ihren Dokumenten, ohne Lernfortschritte zu machen. Das ist nicht nur frustrierend, sondern kann auch zu ernsthaften Problemen führen. Glücklicherweise ist es jedoch nicht sehr schwierig, auswendig zu lernen. Wir haben die besten Tipps und Tricks für Dich zusammengestellt.

Warum ist von Hand schreiben wichtig?
Wenn Du von Hand schreibst, verarbeitest du Informationen besser. | Quelle: Unsplash
Katinka
Katinka
Lehrkraft für Französisch - Leseverständnis
5.00 5.00 (24) 29€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Stergios
Stergios
Lehrkraft für Klavier
60€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Irina
Irina
Lehrkraft für Personal Training
5.00 5.00 (2) 35€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Matthias
Matthias
Lehrkraft für Programmierung
5.00 5.00 (30) 90€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Bami
Bami
Lehrkraft für Deutsch als Fremdsprache (DaF)
4.86 4.86 (5) 20€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lucas
Lucas
Lehrkraft für Schwimmen
5.00 5.00 (25) 70€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Caro
Caro
Lehrkraft für Spanisch
4.93 4.93 (40) 25€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Viktor
Viktor
Lehrkraft für Algebra
4.94 4.94 (99) 80€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julia
Julia
Lehrkraft für Professionelles Coaching
5.00 5.00 (16) 45€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Raphaël
Raphaël
Lehrkraft für Gitarre
5.00 5.00 (20) 45€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Olga
Olga
Lehrkraft für Gesang
5.00 5.00 (6) 80€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Moritz
Moritz
Lehrkraft für Fitness
60€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Eleonora
Eleonora
Lehrkraft für Solfeggio
5.00 5.00 (3) 30€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Peter
Peter
Lehrkraft für Deutsch als Fremdsprache (DaF)
4.88 4.88 (8) 34€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Alexandra
Alexandra
Lehrkraft für Spanisch - Hörverständnis
4.98 4.98 (45) 29€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fernando
Fernando
Lehrkraft für Mathematik
4.97 4.97 (34) 17€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!

Teile die Informationen in kleine Teile auf

Dem menschlichen Gehirn fällt es schwer, sich an viele Dinge gleichzeitig zu erinnern. Studien haben gezeigt, dass bis zu sieben Ziffern immer noch relativ leicht gespeichert werden können, aber darüber hinaus wird es schwierig. Insbesondere bei komplexen Zahlen oder Formeln stößt der durchschnittliche Lernende schnell an seine Grenzen. Die Lösung: Teile die Informationen in kleinere Abschnitte oder Teile. Du wirst Dich wahrscheinlich nicht sofort an die Zahlenfolge 1295127216 erinnern können. Um es einfacher zu machen, teile sie auf und kombiniere sie mit eingängigen "Eselsbrücken". Vielleicht wurdest Du im 12. Monat des Jahres 95 (1295) geboren, hast die Hausnummer 12 und Deine Großmutter ist 72 Jahre alt. Deutschland hat 16 Bundesländer. Mit etwas Übung wirst Du diese Technik im Laufe der Zeit immer unbewusster anwenden.

Verwende Mnemotechniken

Mnemonische Techniken sind Methoden, mit denen auch viele Gedächtniskünstler arbeiten. Diese speziellen Tricks helfen dem Gehirn, Informationen zuerst zu speichern und sie dann zu einem späteren Zeitpunkt - manchmal Tage später - verfügbar zu machen. Die Loci-Technik ist eine der bekanntesten. Sie basiert auf einer imaginären Route mit verschiedenen Punkten oder Orten. Du gehst diesen Weg immer wieder in Deinem Kopf. Sobald Du ihn verinnerlicht hast, platzierst Du einen der zu lernenden Daten an jedem der imaginären Orte. Diese Methode funktioniert besonders gut, wenn Du Dir eine ausgefallene Geschichte über die Strecke ausdenkst. Auf diese Weise kombinierst Du verschiedene interessante und/oder lustige Dinge mit den einzelnen Informationen, wodurch diese länger im Gedächtnis präsent bleiben.

Verteile die Informationen

Das Auswendiglernen funktioniert besonders gut, wenn der Lernende den Stoff mit anderen Dingen oder Eigenschaften in Verbindung bringen kann. Wenn Du darüber hinaus praktisch überall mit dem Material konfrontiert wirst, kann der positive Effekt noch stärker sein. Mache Dir also Notiz-Zettel, auf die Du alle wichtigen Informationen notierst. Egal was Du auch tust, Du solltest immer eine dieser Notizen in Deinem Sichtfeld haben. Auf diese Weise wiederholst Du nicht nur den Stoff immer wieder, sondern verknüpfst irgendwann auch die Objekte, Möbelstücke usw. mit den Informationen. Nach kurzer Zeit solltest Du alles verinnerlicht haben. Wenn Du etwas anderes lernst, wähle auch andere Orte für Deine Zettel aus, sonst besteht die Gefahr, dass das zuvor Gelernte überschrieben wird.

Wie kann man am besten auswendig lernen?
Denke Dir Geschichten aus, in die Du die Informationen packst. | Quelle: Unsplash
Katinka
Katinka
Lehrkraft für Französisch - Leseverständnis
5.00 5.00 (24) 29€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Stergios
Stergios
Lehrkraft für Klavier
60€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Irina
Irina
Lehrkraft für Personal Training
5.00 5.00 (2) 35€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Matthias
Matthias
Lehrkraft für Programmierung
5.00 5.00 (30) 90€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Bami
Bami
Lehrkraft für Deutsch als Fremdsprache (DaF)
4.86 4.86 (5) 20€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lucas
Lucas
Lehrkraft für Schwimmen
5.00 5.00 (25) 70€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Caro
Caro
Lehrkraft für Spanisch
4.93 4.93 (40) 25€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Viktor
Viktor
Lehrkraft für Algebra
4.94 4.94 (99) 80€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julia
Julia
Lehrkraft für Professionelles Coaching
5.00 5.00 (16) 45€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Raphaël
Raphaël
Lehrkraft für Gitarre
5.00 5.00 (20) 45€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Olga
Olga
Lehrkraft für Gesang
5.00 5.00 (6) 80€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Moritz
Moritz
Lehrkraft für Fitness
60€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Eleonora
Eleonora
Lehrkraft für Solfeggio
5.00 5.00 (3) 30€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Peter
Peter
Lehrkraft für Deutsch als Fremdsprache (DaF)
4.88 4.88 (8) 34€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Alexandra
Alexandra
Lehrkraft für Spanisch - Hörverständnis
4.98 4.98 (45) 29€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fernando
Fernando
Lehrkraft für Mathematik
4.97 4.97 (34) 17€/h
1. Unterrichtseinheit gratis!

Sport hilft, die kognitiven Fähigkeiten zu verbessern

Wie oft haben wir schon gehört, dass Sport gut für den Körper ist? Das stimmt natürlich: wer regelmassig Sport macht, ist in der Regel gesünder und fitter. Aber das ist nicht alles: Die Wissenschaft hat bewiesen, dass regelmäßige körperliche Belastung extreme Vorteile bringt, die weit über das Wohlbefinden unseres Körpers hinausgehen. Tatsächlich lernen und merken sich diejenigen, die regelmäßig ins Fitnessstudio gehen, neue Dinge viel schneller, was auf eine Steigerung der kognitiven Fähigkeiten hinweist.

Eine 2012 durchgeführte Studie hat gezeigt, dass diejenigen, die aktiv Yoga betreiben, weniger kognitive Störungen haben und dass nur etwa 20 Minuten Yoga-Übungen pro Tag ausreichen, um die Leistung des Gehirns in Bezug auf Geschwindigkeit und Genauigkeit zu steigern. Yoga verbessert tatsächlich die graue Substanz des Gehirns, die eine wichtige Rolle für das Gedächtnis spielt. Egal, ob es sich um Yoga, Gewichtheben oder allgemeine Leichtathletik handelt - gehe Sport machen, wenn Du Deine Gehirnfunktion steigern möchtest!

Mache in den Lernpausen ein Nickerchen

Du erinnerst Dich viel leichter an Dinge, wenn Dein Gehirn genug Ruhe hat, beispielsweise wenn Du genug Schlaf bekommst. Selbst in Schulen wird Schülern immer wieder empfohlen, kurz vor den Prüfungen ausreichend zu schlafen, damit sie sich besser an die gelernten Konzepte erinnern können. Ohne genügend Schlaf fällt es uns schwer, uns an die einfachsten Dinge zu erinnern (Mütter mit Babies wissen, wovon ich spreche. Es heisst nicht umsonst "Still-Demenz").

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass eines der wichtigsten Elemente bei der Gedächtniserhaltung der Schlaf ist. Laut einer im Psychological Science Journal veröffentlichten Studie, kann das Gedächtnis freuen Stoff sechs Monate lang behalten, wenn zwischen den Lernsitzungen ein Nickerchen gemacht wurde!

Für die Studie wurden zwei Gruppen gebildet, die 16 Suaheli-Wörter auswendig lernen sollten. Danach machte eine Gruppe ein Nickerchen und die andere blieb wach. Die Gruppe, die geschlafen hatte, zeigte mit 10 gelernten Wörtern eine bessere Gedächtnisleistung als die Gruppe, die wach geblieben war und  durchschnittlich nur etwa 7 Wörter abrufen konnte. Wenn Du also dein Gedächtnis stärken und Dinge auswendig lernen möchtest, sorge für ausreichend Schlaf! Jetzt hast du die perfekte Ausrede, um ein bisschen mehr zu schlafen, oder? Genieße es, denn der Schlaf wird Dir beim Lernen erheblich helfen!

Andere Auswendig Lernen Tipps?
Schlaf oder Sport - beides unterstützt die Lern- und Merkfähigkeit. | Quelle: Unsplash

Scheib es auf!

Um Neues auswendig zu lernen, arbeiten viele Menschen gerne mit Technologie, weil sie die Arbeit erleichtert. Stifte und Schreibblöcke werden beiseite gelegt und die Informationen in das Laptop getippt. Natürlich geht es schneller, Notizen auf einem Laptop zu machen, als sie von Hand aufzuschreiben, aber letzteres wirkt Wunder, wenn es darum geht, den Inhalt zu lernen und zu verstehen. Mache also Notizen lieber von Hand, anstatt sie auf dem Computer zu tippen. Eine andere Studie der Princeton University zeigte, dass Studenten, wenn sie Vorlesungsnotizen von Hand machten, in der Lage waren, effektiver zuzuhören und relevante Konzepte zu identifizieren, wodurch die Gedächtnisleistung gesteigert und mehr gelernt wurde. Diejenigen, die sich Notizen zur Vorlesung auf ihrem Laptop machten, waren mehr damit beschäftigt, die Vorlesung zu transkribieren als daraus zu lernen, ganz zu schweigen von der Vielfalt der Ablenkungen, wie dem Eingang von E-Mails und anderen Informationen. Wenn Du also schneller lernen und Dich an Dinge erinnern möchtest, ist es am besten, sie immer wieder aufzuschreiben.

Vermeide Multitasking

Wenn Du etwas Neues wirklich auswendig lernen möchtest, verabschiede Dich vom Multitasking. Es ist ein Mythos, dass Menschen, die mehrere Dinge auf einmal erledigen, besonders effizient sind. Das Gegenteil ist der Fall. Du kannst natürlich telefonieren und dabei die Spülmaschine ausräumen oder die Wäsche aufhängen, aber wenn es wirklich wichtig ist, führt Multitasking dazu, dass Deine Konzentration sich extrem verringert. Laut einer Studie wurde festgestellt, dass Multitasking Deine Effizienz bei der Bewältigung komplizierter Aufgaben beeinträchtigt, da das Umschalten der mentalen Gänge zwischen mehreren Aufgaben länger dauert. Auch wenn sich die Fähigkeit zum Multitasking manchmal als nützlich erweisen kann, insbesondere wenn Du unter Zeitdruck stehst und mehrere Aufgaben gleichzeitig erledigen musst, ist es in den meisten Fällen, insbesondere wenn Du neue Informationen auswendig lernst, am besten, sich nur auf eine Aufgabe zu konzentrieren. Auf diese Weise erfasst Du mehr Details. Achte daher bei der Verarbeitung neuer Informationen darauf, sich auf diese eine Sache zu konzentrieren und Multitasking zu vermeiden.

Blaubeeren für das Langzeitgedächnis

Sicher kennst du das Sprichwort: "An apple a day keeps the doctor away."

Blaubeeren stärken das Gedächtnis und helfen beim Auswendig Lernen.
Blaubeeren enthalten Flovanoide und stärken das Gedächtnis. | Quelle: Unsplash

Der tägliche Verzehr von Blaubeeren kann Dir auch dabei helfen, Dein Langzeitgedächtnis zu stärken! Wissenschaftlichen Untersuchungen haben gezeigt, dass eine gesunde Ernährung, wenn sie zusätzlich drei Monate lang durch Blaubeeren ergänzt wird, erhebliche positive Auswirkungen auf das räumliche Langzeitgedächtnis haben!  Die signifikante Verbesserung war allerdings erst nach drei Wochen bemerkenswert und hielt über die gesamte Dauer der Studie an. Vergiss nie, dass Dein Körper mit dem arbeitet, was Du ihm gibst. Wenn Du also Dein Langzeitgedächtnis stärken möchtest, solltest Du vielleicht Deine Ernährung überdenken und jede Woche mindestens zwei Portionen Blaubeeren hinzufügen!

Es gibt viele andere Möglichkeiten, das Gedächtnis zu verbessern und Neues auswendig zu lernen. Was zählt, ist, dass Du lernst, wie Du neue Informationen und Fähigkeiten am besten behältst, wenn Du sie erst einmal auswendig gelernt hast. 

Auf der Suche nach einer Lehrkraft für ?

Dir gefällt unser Artikel?

5,00/5 - 1 vote(s)
Loading...

Bertine

Ich bin studierte Ethnologin und Politikwissenschaftlerin, schreibe leidenschaftlich gerne und interessiere mich besonders für Sprachen, fremde Kulturen, Geschichte und Handwerk.