Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport Kunst & Freizeit
Teilen

Das solltest Du über Life Coaching wissen!

Von Klara, veröffentlicht am 25/10/2019 Blog > Kunst & Freizeit > Life Coaching > Was kann ich von Life Coaching erwarten?

Sobald Du Dich dafür entschieden hast, dass Du die Dienstleistung eines Coach in Anspruch nehmen möchtest und Deine erste Sitzung geplant hast, wirst Du das Beste aus Deiner Zeit und Deinem Geld machen wollen!

Bevor Du Dich mit einem Coach triffst, nimm Dir etwas Zeit zur Vorbereitung. Wenn Du nicht weißt, wo Du anfangen sollst, ist es völlig in Ordnung mit leeren Händen aufzutauchen und sich vom Coach führen zu lassen. Eine gute Vorbereitung kann jedoch den Prozess erleichtern und Dich Deinen Zielen schneller näher bringen.

Wir haben einige Tipps zusammengestellt, die Dir bei der Vorbereitung helfen.

Was ist ein Life Coach?

Bevor Du zu einer Sitzung gehst, solltest Du zuerst verstehen, was ein Life Coach eigentlich ist und was vor allem nicht.

Ein Life Coach ist eine speziell ausgebildete Person, die Dir helfen kann, Dein Leben objektiv zu betrachten. Du wirst mit Deinem Life Coach zusammenarbeiten, um an Deiner persönlichen Entwicklung zu feilen und gesetzte Ziele zu erreichen – seien es persönliche, finanzielle, berufliche oder gesundheitliche. Life Coaches wollen Dir dabei helfen, Dir selbst zu helfen, sodass Du letztendlich selbstständiger und selbstbewusster in Deinen Entscheidungen werden kannst.

Ein Life Coach führt Dich, um selbst Antworten zu finden. Er ist kein Instruktor und wird Dir nicht sagen, was Du tun sollst.

Überlege Dir, was Du vom Coaching erwartest

Finde heraus, wie der Coach Dir am besten helfen soll. Möchtest Du Deinen Lebenslauf verbessern? Willst Du ein Arbeits- oder Gesundheitsziel erreichen? Möchtest Du die große Liebe finden?

Was auch immer es ist, Du musst entscheiden, was Du Dir genau von einer Coaching Beratung erwartest. Je klarer Du Dir darüber bist, desto einfacher wird es für einen Coach sein, Dich zu unterstützen.

Werde Dir über Deine Ziele bewusst, bevor Du mit Life Coaching beginnst. Sei Dir im Klaren darüber, was Du in Zukunft erreichen willst. (Quelle: Pixabay)

Mache eine Selbsteinschätzung.

Bevor Du einen Coach besuchst, um Deine Ziele zu klären, mache zunächst eine erste Selbsteinschätzung. Stelle Dir die folgenden Fragen und mache Dir ein paar Notizen:

  • Was macht Dir Spaß?
  • Worin bist Du von Natur aus gut?
  • Was sagen andere Leute, sind Deine größten Stärken?
  • Was ist Dir im Leben am wichtigsten?
  • Was motiviert Dich im Leben?

Teile diese Antworten mit Deinem Coach. Sie dienen als guter Ausgangspunkt für die weitere Beurteilung.

Starte Dein Life Coaching unvoreingenommen

Wenn Du Dich für die Zusammenarbeit mit einem Life Coach entscheidest, machst Du einen Sprung in eine aufregende Gelegenheit, die eine große Veränderung in Deinem Leben bewirken könnte. Denke daran, offen zu sein und die Anleitung Deines Coachs ernst zu nehmen.

Dein Trainer wird Dich bitten, Dinge zu tun, die herausfordernd sind oder außerhalb Deiner Komfortzone liegen. Das wird nicht einfach sein, aber es wird sich lohnen, wenn Du so auf Deine Ziele hinarbeiten kannst. Der Coach wird Dich nicht zwingen, Dich für etwas zu entscheiden, solange Du nicht bereit dazu bist. Die Sitzungen sind vertraulich, damit Du Deine Gedanken, Meinungen, Überzeugungen und Werte genauer reflektieren kannst.

In Deiner Life Coaching Sitzung solltest Du motiviert sein, mit dem Coach zusammenzuarbeiten und ehrlich über Deine Wünsche zu sprechen. Sobald Dein Lebensberater Deine aktuelle Situation verstanden hat, wird er Dich durch einen positiven Prozess führen, der darauf abzielt, interne und konstruktive Veränderungen vorzunehmen.

Offenheit ist Grundvoraussetzung für erfolgreiches Life Coaching, Beginne Dein Coaching mit Offenheit! (Quelle: Pixabay)

Abläufe und Methoden des Life Coaching

Einige der gängigen Prozesse, die Coaches anwenden, sind Visualisierung, Affirmationen, Hypnose, Meditation, Entspannung und viele weitere. Manchmal hilft es, die eigene Intention zu entdecken und für sich selbst zu klären, wie man sich fühlen möchte, um so eine neue Perspektive zu eröffnen und die Dinge für das weitere Vorgehen klar zu machen.

Coaching Sitzungen verändern sich mit der Zeit, je nachdem, welche Methoden Dein Life Coach anwendet und in welcher Phase des Coachings Du Dich befindest. Im Laufe der Zeit werden sich zudem die Beziehungen zu Deinem Coach ändern und sich die Methoden entsprechend entwickeln.

Coaching-Sitzungen werden immer auf Deine Bedürfnisse zugeschnitten und verändern sich daher natürlich mit der Zeit.

Deine Coaching-Sitzungen werden allmählich aufzeigen, was Dich bei der Erreichung Deiner Ziele zurückhält. In den Sitzungen mit Deinem Coach wirst Du genau herausfinden, was Du tun musst, um Deine mentalen und emotionalen Blockaden zu überwinden.

Ein Life Coach hilft Dir zu sehen, was in Deinem toten Winkel liegt und bringt Dich dazu, die Dinge aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Life Coaches sind wertvoll, weil sie eine Außenperspektive geben, die Du vielleicht nicht selbst sehen kannst.

Ergebnis einer Life Coaching Beratung

Das Ergebnis einer Life-Coaching-Sitzung ist das Gefühl von Orientierung und Zielstrebigkeit. Anstatt das Gefühl zu haben, sich zu verlieren oder ständig frustriert zu sein, weil man entweder seine Ziele nicht erreichen kann oder einfach enttäuscht ist, weil man es nicht versucht, fühlt man sich nach einer Sitzung voller Energie und motiviert voranzukommen.

Wenn Du Dir realistische Ziele setzen kannst und die richtigen Schritte machst, um sie zu erreichen, ist das ein erstaunliches Gefühl. Du wirst Dich endlich bereit fühlen, Deine Ziele auch wirklich umsetzen zu können.

Dein Life Coach ist dafür da, um Dich zu diesen Schlussfolgerungen zu führen und Dich voranzubringen. Du wirst Dich selbstbewusster und damit produktiver fühlen! Das Glück, das mit einer klaren Vision und der tatsächlichen Erreichung Deiner Ziele einhergeht, wird bestätigt, und so kannst Du das Beste aus Deiner Zeit und Deinem Geld in Life Coaching Sitzungen herausholen!

Baue eine enge Beziehung zu Deinem Lifecoach auf. Du solltest eine enge Beziehung zu Deinem Coach aufbauen. (Quelle: Pixabay)

Wie die Beziehung zu Deinem Coach aussehen sollte

Möglicherweise bist Du Dir zunächst nicht sicher, wie Deine Beziehung zu Deinem Coach aussehen soll. Die Beziehung sollte auf Vertrauen basieren und etwas sein, das Dich ständig herausfordert.

Das ultimative Ziel für einen Life Coach ist es nicht, Dir zu sagen, was Du tun sollst, sondern Dir die richtigen Fragen zu stellen, damit Du selbst darauf kommst. Anschließend bist Du dafür verantwortlich, die Verantwortung für Deine Entscheidungen und die von Dir gesetzten Ziele zu übernehmen.

Ein Life Coach kann in vielen Dingen ähnlich sein wie ein Berater, Anwalt, Freund, Moderator, Navigator und mehr, aber letztendlich ist er da, um Dich zum Handeln zu bewegen. Die Beziehung wird zwangsläufig scheitern, wenn Du erwartest, dass er nur ein Freund ist, der Dich anspornt, oder nur ein Berater, der Dir alle benötigten Antworten und Daten gibt.

Life Coaches sind dazu da, Dir zum Erfolg zu verhelfen, indem sie Dich antreiben und Dich herausfordern, die Dinge anders zu betrachten und auf dem richtigen Weg zu bleiben. Dies ist eine Beziehung, die man als Partnerschaft bezeichnen kann. Du kannst darauf vertrauen, dass Dein Coach eine nicht wertende Partei ist, die sich ohne Hintergedanken und in Deinem Interesse dafür einsetzt, dass Du Erfolg hast.

Im Mittelpunkt von Life Coaching steht die Idee, dass der Kunde die Möglichkeit erhält, sich selbst zu helfen. Coaches werden keine Ratschläge geben, ihre Meinungen äußern oder ein Urteil fällen, sondern stattdessen zu einer Antwort führen. Es gibt einige Grundprinzipien des Life Coachings, die alle Coaches befolgen sollten:

Subjektivität

Wir alle haben unterschiedliche Perspektiven, von denen keine “richtig” oder “falsch” ist, aber einige Perspektiven können verhindern, dass eine Person zu dem wird, was sie sein will.

Selbstbestimmung

Es liegt in der Verantwortung jedes Einzelnen, seine eigene Perspektive anzupassen. Mit den Methoden, die Du durch Life Coaching lernst, kann jeder seinen Geist öffnen, um so die eigenen Ziele zu erreichen.

Anleitung

Es gibt einen Unterschied zwischen einem Instruktor und einem Berater. Ein Instruktor zeigt einer Person genau, was sie tun soll, während ein Berater die nötigen Werkzeuge und Hilfsmittel zur Verfügung stellt, um sich selbst zu verbessern. Ein Life Coach ist ein Berater, kein Instruktor. Er wird Dir nicht sagen, was Du tun sollst.

Life Coaches fungieren wie Berater. Ein Life Coach wird Dir als persönlicher Berater zur Seite stehen. (Quelle: Pixabay)

Wie sieht eine Life Coach Ausbildung aus?

Derzeit ist Life Coaching in Deutschland ein ungeregelter Beruf, da der Begriff „Coach“ nicht geschützt ist. Das bedeutet, dass sich im Grunde jeder als Life Coach bezeichnen kann. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Du Dich vorab gut informierst.

Allerdings sind viele Coaches Mitglieder von Berufsverbänden, die veröffentlichte Richtlinien für Standardverfahren und moralische Werte enthalten. Zahlreiche Institutionen bieten Zertifizierungen an, um sicherzustellen, dass ihre Mitarbeiter ausreichend vorbereitet sind, um als Life Coaches eingesetzt zu werden.

Um eine Zertifizierung als Life Coach zu erhalten, muss eine gewisse Ausbildung absolviert werden. Um beispielsweise die Zertifizierung als professioneller zertifizierter Coach durch die International Coach Federation (ICF) zu erhalten, muss eine Person eine Mindestanzahl von Coaching- und Trainingsstunden sammeln.

Achte also darauf, dass Du den richtigen Coach für Dich findest. Recherchiere in Online-Verzeichnissen einer Coaching Akademie, wie vom ICF Deutschland, und organisiere ein Meeting, bevor Du Dich für einen Coach entscheidest. Du solltest Dich mit Deinem Coach sehr wohlfühlen.

Die Wahl des richtigen Life Coaches kann einen signifikanten Unterschied in Bezug auf Deine Sichtweise, Energie, Stabilität und Glück im Leben machen.

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...
avatar