Lernen im Internet wird von Jahr zu Jahr beliebter. Der Beliebtheitsgrad bzw. die Notwendigkeit des Online Lernens stieg vor allem 2020 rasant an, als Schulen und Universitäten schließen mussten und viele Schüler und Studenten auf das Lernen im Internet angewiesen waren.

Mittlerweile ist das Angebot an Lernangeboten und anderen Medien stark gewachsen. Es gibt nicht nur Internetseiten, die speziell aufs Lernen ausgerichtet sind, sondern auch Lernvideos auf YouTube und Lern-Apps, mit denen Du für alle Fächer lernen kannst, darunter auch für Physik.

Im Folgenden stellen wir Dir Webseiten, Kanäle auf YouTube sowie Lern-Apps vor, die Dir dabei helfen, die Themen der Physik besser zu lernen, vom Magnetismus über die Elektrizität bis hin zur Quantenphysik.

Wie entsteht Elektrizität?
In der Plasmakugel herrscht Hochspannung. | Quelle: visualhunt
Die besten Lehrkräfte für Physik verfügbar
Andrea
5
5 (54 Bewertungen)
Andrea
75€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Rafael
5
5 (28 Bewertungen)
Rafael
38€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Jan
5
5 (26 Bewertungen)
Jan
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Thomas
5
5 (14 Bewertungen)
Thomas
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lucas
5
5 (28 Bewertungen)
Lucas
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Sebastian
5
5 (15 Bewertungen)
Sebastian
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Henning
5
5 (16 Bewertungen)
Henning
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Jonas
5
5 (4 Bewertungen)
Jonas
40€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Andrea
5
5 (54 Bewertungen)
Andrea
75€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Rafael
5
5 (28 Bewertungen)
Rafael
38€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Jan
5
5 (26 Bewertungen)
Jan
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Thomas
5
5 (14 Bewertungen)
Thomas
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lucas
5
5 (28 Bewertungen)
Lucas
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Sebastian
5
5 (15 Bewertungen)
Sebastian
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Henning
5
5 (16 Bewertungen)
Henning
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Jonas
5
5 (4 Bewertungen)
Jonas
40€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Und los geht's

Mit Webseiten Physik lernen

Der Physik begegnen wir in allen Lebensbereichen, ob beim Kaffee kochen, am PC (Elektrizität) oder beim Tragen unserer Brille (Optik). Die Physik ist für unsere Lebensqualität grundlegend.

Damit Du die physikalischen Prozesse, auf die wir so angewiesen sind, auch verstehst, gibt es zahlreiche Internetseiten mit denen Du Physik lernen kannst, und das völlig umsonst.

Ob Schall und Lärm, Quantenphysik oder die Relativitätstheorie, hier werden Dir alle Themen der Physik erklärt.

Gehe zum Beispiel auf Physikunterricht-online, Leifiphysik (eine Webseite von zwei pensionierten Physiklehrern – sehr empfehlenswert), Abi-Physik oder Schlaukopf. Hier findest Du leicht verständliche Artikel, auch mit Graphiken, die Dir alles Wichtige erklären.

Möchtest Du mit Internetseiten Physik lernen?
Mit den richtigen Webseiten wirst Du bald zum Physik-Experten! | Quelle: visualhunt

Auf https://www.lern-online.net/physik/ können alle, die das Visuelle bevorzugen, sogar mit Videos lernen.

Physik lernen mit YouTube-Kanälen

Wo wir gerade von Videos sprachen: Auf YouTube findest Du eine Menge Lernangebote in Form von Videos! Spätestens seit März 2020, aber auch schon vorher, wurden verschiedene Kanäle erstellt, die sich zum Ziel gemacht haben, Dir das Physik lernen zu erleichtern. Digitale Medien stehen hoch im Kurs!

Auf YouTube hast Du also die Möglichkeit, mit Lernvideos Physik und natürlich auch andere Fächer besser zu verstehen. Was gibt es für Kanäle auf YouTube, um Physik zu lernen?

Da gibt es einmal den Kanal Schulfilme im Netz, der Lernvideos für Schüler der Grundschule bis zur Berufsschule produziert. Auch der „Lehrerschmidt“ auf YouTube vermittelt Dir auf anschauliche Weise physikalische wie auch mathematische Themen.

Welche Lernvideos gefallen Dir am besten?
Auf YouTube gibt es zahlreiche Kanäle, mit denen Du für die Schule lernen kannst! | Quelle: visualhunt

Des Weiteren gibt es auf YouTube auch Simpleclub, Musstewissen Physik, Alpha Lernen und den Physikcoach. Alles Kanäle, die Dir in Physik den nötigen Durchblicken geben.

Auf 100 Sekunden Physik erhältst Du zudem spannende Einblicke in die Welt dieser Naturwissenschaft. Der Kanal dreht sich weniger um Formeln als viel mehr um physikalische Phänomene, die Du nicht unbedingt in der Schule lernst, so auch um die Chaostheorie und den unendlich tippenden Affen.

Physik lernen mit Lern-Apps

Physik-Lern-Apps haben nur Vorteile. Sie sind zeitlich und geografisch ungebunden, das heißt, Du kannst morgens, mittags, nachmittags und sogar nachts mit ihnen lernen, und das überall, ob zu Hause, im Park oder im Supermarkt! Außerdem machen sie Spaß.

Interessierst Du Dich für Lern-Apps?
Lernen mit Apps - einfacher geht´s nicht! | Quelle: visualhunt

Ob für die Schule oder fürs Studium, es gibt eine Reihe von Apps, mit denen Du Physik lernen kannst. Einige sind kostenpflichtig, andere umsonst.

Da wäre zunächst einmal die App PhysikWiki, mit der Du Formeln lernen und Übungen machen kannst. Die Lösungen werden Dir natürlich auch angezeigt.

In der Formelsammlung von Duden findest Du zudem alle Formeln aus Mechanik, Elektrizität, Thermodynamik, Bewegung, Optik und Kernphysik sowie die physikalischen Konstanten.

Mit der App Phyphox der RWTH Aachen kannst Du lustige und erstaunliche physikalische Experimente durchführen, wie zum Beispiel die Geschwindigkeit des Fahrstuhls, in dem Du gerade fährst, messen.

Ansonsten haben auch Simpleclub sowie Scoyo und Schlaukopf eine Lern-App. Mit der App PhyLer lernst Du des Weiteren Formeln im Nu, denn sie fragt Dich auf effiziente Weise ab! Und Formulary: Physics ist eine interaktive Formelsammlung, die auch offline nutzbar ist.

Wie Du siehst, bilden Formeln in der Physik die Grundlage. Umso wichtiger ist es also, sie mit einer dieser tollen Apps zu verinnerlichen!

>

Die Plattform, die Lehrkräfte und SchülerInnen miteinander verbindet

1. Unterrichtseinheit gratis

Du findest diesen Artikel toll? Vergib eine Note!

5,00 (1 Note(n))
Loading...

Christiane

Kinder und Bücher - was braucht man mehr zum Glücklichsein?