Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport Kunst & Freizeit
Teilen

Portugiesisch Lernen: 15 gute Gründe, um noch heute zu starten!

Von Florence, veröffentlicht am 07/03/2019 Blog > Sprachen > Portugiesisch > Portugiesisch Lernen: 15 gute Gründe, um noch heute zu starten!

Egal was Dein Profil und Deine Motivationen sind: Es gibt viele gute Gründe, um Portugiesisch zu lernen.

Ob Du nun ein/e Student/in bist, der/die ein Semester in Lissabon verbringen will, ein/e Reisende/r, der/die die brasilianischen Nationalparks entdecken will, oder vielleicht ein/e Rentner/in, der/die sein/ihr Leben an den sonnigen Stränden der Algarve genießen will, Portugiesisch Lernen (das europäische oder das brasilianische) wird für Dich sehr nützlich sein!

Wir haben Dir hier eine kleine Liste angefertigt. Damit Du die guten Gründe zum Portugiesisch Lernen immer zur Hand hast! Und damit Du endlich den Schritt wagst und mit dem Portugiesisch Lernen anfängst.

Finde hier die 15 besten Gründe, um Portugiesisch zu lernen.

1- Weil Portugiesisch auf der ganzen Welt gesprochen wird

Portugiesisch wird heute von mehr als 200 Millionen Menschen weltweit gesprochen. Auf der Rangliste der Weltsprachen befindet sich Portugiesisch also auf Platz 6.!

Die meisten Menschen denken bei der portugiesischen Sprache an Portugal, und klar, die meisten Menschen, die in diesem Land leben, haben diese Sprache ja auch zur Muttersprache.

Dabei wohnt die Mehrzahl der Portugiesisch Muttersprachler und Portugiesischesprecher aber in Wirklichkeit in Brasilien und in weiteren Ländern: In Afrika (Cap Verde, Mosambik, Guinea Bissau, Äquatorialguinea, São Tomé und Príncipe), in Asien in Macau (China) oder im Osttimor. In Malaysia gibt es ebenfalls noch einige portugiesische Überbleibsel der Kolonialzeit. Wie Du siehst, ist die portugiesische Sprache weit gereist!

Das sind die Länder in denen Portugiesisch gesprochen wird. | Quelle: Wikipedia

2- Weil wenig Deutsche Portugiesisch beherrschen

Portugiesisch wird beim Fremdsprachen Lernen im Vergleich zu anderen Sprachen wie Französisch, Englisch, Spanisch oder Russisch vernachlässigt.

Das heißt auch, dass Du als Portugiesisch Lernende/r zu einer ziemlich exklusiven Community gehörst. Das verbindet!

Außerdem hast Du als Portugiesisch Lernende/r weniger Konkurrenz und Deine Fähigkeiten werden besonders wertgeschätzt.

3- Weil sich Dein Lebenslauf dadurch abhebt

Für die, die auf internationaler Ebene arbeiten wollen, ist die Beherrschung der englischen, manchmal sogar der spanischen oder französischen Sprache, ein Must. Wenn Du fließend Englisch sprichst, fällst Du aber heute schon weniger auf, als noch vor 10 Jahren. Es gibt heute viele Deutsche, die sehr gut Englisch sprechen. Die Beherrschung der englischen Sprache ist heute im Grunde normal geworden.

Wenn Du Portugiesisch lernst, hebst Du Dich allerdings im Jobleben von anderen Kandidaten ab. Portugiesisch ist eine Weltsprache, das ist aber bei vielen noch nicht angekommen. Du bist den anderen also einen Schritt voraus.

4- Weil die Rolle Brasiliens als Wirtschaftspartner wächst

Was heißt das im Grunde? Portugiesisch Sprechen bringt auch echte wirtschaftliche Chancen mit sich!

 

Hast Du schon einmal daran gedacht, in São Paulo zu arbeiten? São Paulo gehört zu den bedeutendsten deutschen Wirtschaftsstandorten überhaupt | Quelle: Pixabay

Die deutsch-brasilianischen Wirtschaftsbeziehungen sind sehr stark. Brasilien ist zwar nicht Deutschlands wichtigster Wirtschaftspartner, 2015 exportierte Deutschland jedoch Waren und Dienstleistungen im Wert von fast 10 Mrd. Euro nach Brasilien, und importierte wiederum Waren im Wert von 8,5 Mrd. Euro.

Wenn Du Portugiesisch sprichst, kannst Du Teil dieses Wirtschaftsbooms werden!

Was Du außerdem nicht vergessen darfst, ist das Brasilien der größte Markt in Lateinamerika ist. Über 1.300 deutsch-brasilianische Unternehmen sind dort tätig.

Vielleicht findest Du ja in einem dieser Unternehmen einen Job?

Wusstest Du, dass Volkswagen do Brasil mehr als 22.000 Mitarbeiter hat? Somit ist Brasilien nach Deutschland und der Volksrepublik China das Land, in dem Volkswagen die größte Vertretung besitzt.

5- Weil Portugiesisch Dir weitere Sprachen eröffnet

Du hast fleißig Deine portugiesischen Vokabeln gelernt, und sprichst nun schon recht fließend diese schöne neue Sprache.

Weißt Du schon, was nun der nächste logische Schritt ist?

Eine weitere Sprache zu lernen! Und zwar eine romanische. Denn wenn Du Portugiesisch beherrschst, eröffnet sich Dir auch jede weitere aus dem Lateinischen abstammende Sprache.

Außerdem wurde Dein Selbstbewusstsein gestärkt. Jedes Mal, wenn Du eine neue Sprache lernst, wird es deswegen einfacher noch weitere Sprachen zu lernen.

Sprichst Du auch andere romanische Sprachen? Tauch ein in die Welt der romanischen Sprachen! | Quelle: Pexels

Jetzt brauchst Du nur noch auszuwählen: Spanisch, Französisch, Italienisch, oder vielleicht sogar Rumänisch?

6- Weil immer mehr Portugiesisch gesprochen wird

Wie schon erwähnt, wird Portugiesisch vor allem von Muttersprachlern gesprochen. Die Portugiesisch Muttersprachler werden wegen der demographischen Entwicklung Brasiliens immer mehr werden.

Das ist aber nicht alles. Das starke wirtschaftliche Wachstum dieses Riesens wird in den kommenden Jahren dazu führen, dass die portugiesische Sprache immer mehr als professionelle Schlüsselkompetenz eingestuft werden wird.

Die UNESCO geht davon aus, dass in 2050 Portugiesisch von etwa 335 Millionen Menschen weltweit gesprochen werden wird.

7- Um eine singende Sprache zu sprechen

Im portugiesischen Alphabet gibt es 9 Vokale, 10 unterschiedliche Diphthonge (Doppellaut mit zwei Vokalen innerhalb einer Silbe), 5 nasale Diphthongen und 25 Konsonanten.

Was heißt das? Dass es in der portugiesischen Sprache ziemlich viele unterschiedliche Laute und Lautkombinationen gibt. Die portugiesische Sprache hat mehr Klangnuancen als die deutsche.

Portugiesisch lernen ist also auch ein wenig wie Singen lernen!

8- Für die portugiesische Musik

Die portugiesische Musik ist weltweit für ihre Folklore Tradition anerkannt. Ganz besonders geliebt wird der Fado Musikstil.

Wenn Du Portugiesischkurse besuchst und Deinen portugiesischen Wortschatz anreicherst, wirst Du auch in die portugiesische Kultur eintauchen. Und bald kannst Du dann schon die melancholischen Fado Lieder mitsingen!

9- Für die portugiesische und brasilianische Kultur

Die europäisch-brasilianische Kultur bleibt für einen Europäer noch recht vertraut. Die brasilianische Kultur ist schon exotischer und ist wegen ihrer multikulturellen Bevölkerung sehr reichhaltig und divers.

Hast Du schon einmal einen Capoeira Kurs belegt? Capoeira, ein brasilianischer Kampftanz für Groß und Klein. | Quelle: Visualhunt

Wenn Du das brasilianische Portugiesisch lernst, kannst Du in Zukunft die Sprache des Samba, des Capoeira oder der Bossa Nova Musik sprechen. So findest Du einen ganz besonderen Zugang zu diesem großartigen Land und sicherlich viele neue muttersprachliche Gesprächspartner, die Deine Musikinteressen teilen.

Entdecke hier den Preis eines Portugiesischkurses.

10- Damit Dir bei einer Reise nach Portugal oder nach Brasilien nichts entgeht

Wir hören das oft: Die größte Schwierigkeit beim Reisen ist die Sprachbarriere.

Wenn es Dein Ziel ist, einige Monate nach Brasilien oder nach Portugal zu gehen, für das Studium, einen Sprachaustausch, oder einfach nur um die portugiesische Kultur oder die brasilianischen Landschaften zu entdecken, dann wird Dir das Portugiesisch Lernen eine große Hilfe sein. So kannst Du Dich vor Ort mit den Menschen unterhalten, nach Auskünften fragen und wer weiß, vielleicht sogar neue Freundschaften schließen!

Warst Du schon einmal in Rio de Janeiro? Bei Reisefieber helfen keine Medikamente, sondern nur eins: Reisen! | Quelle: Visualhunt

Entdecke eine neue Welt!

11- Weil Portugiesisch eine der wichtigsten Websprachen ist

Portugiesisch steht auf Platz 5 der Websprachen. Es gibt immer mehr Webseiten und Plattformen, die auf Portugiesisch sind und von Portugiesischsprechenden Menschen genutzt werden.

Wenn Du also viel im Net unterwegs bist und sogar eine Karriere als Texter oder Autor anstrebst, solltest Du unbedingt Portugiesisch lernen. Denn das portugiesische Internet wird immer mehr professionelle Chancen bieten!

12- Weil Portugiesisch einfach ist, wenn Du schon Französisch oder Spanisch sprichst

Das gilt vor allem für den schriftlichen Teil der Sprache. Ein Spanisch oder Französisch Muttersprachler wird einen portugiesischen Text teilweise verstehen, auch ohne jemals die Sprache gelernt zu haben.

Der mündliche Teil der portugiesischen Sprache ist allerdings schon etwas schwieriger zugänglich. Die Aussprache der spanischen und der portugiesischen Sprache ist sehr unterschiedlich.

13- Um Deine Rente zu genießen

Seit zehn Jahren gehen immer mehr Rentner nach Portugal. Kein Wunder! Portugal ist ein echtes Eldorado:

  • Sehr viele Sonnentage pro Jahr,
  • Im Vergleich zu Deutschland ist das Leben in Portugal etwas günstiger,
  • Der Immobilienpreis ist etwas niedriger,
  • Steuerliche Vorteile für Rentner und andere Neuzugezogene, das heißt für solche die sich mindestens 183 Tage oder mehr im Jahr in Portugal aufhalten oder dort über eine Wohnung oder ein Haus verfügen.

Wieso nimmst Du nicht an einem Portugiesischkurs teil, damit Du Dich besonders schnell in Portugal integrieren kannst?

Hier zeigen wir Dir, wie Du einen Portugiesisch Lehrer finden kannst.

14- Um als Expat nach Brasilien zu ziehen

Brasilien hat genauso wie Portugal eine reiche Kulturlandschaft, eine traditionsreiche Festkultur, und viel Sonne und Natur. Deswegen gehen viele Europäer ja auch nach Brasilien, vor allem nach Rio de Janeiro oder São Paulo.

Hier handelt es sich nicht vorzugsweise um Rentner, sondern um viele Menschen, die noch mitten im Jobleben stecken und in Brasilien neue Herausforderungen suchen.

Vergiss nicht, dass es in Brasilien 1.300 deutsch-brasilianische Unternehmen ansässig sind.

Hast Du schon einmal darüber nachgedacht nach Brasilien zu ziehen? Als Expat wirst Du viele neue Menschen kennenlernen. | Quelle: Pexels

Wir haben Dich überzeugt, Du willst als Expat nach Brasilien? Dann hast Du folgende Anlaufstellen, um Dich nach freien Stellen zu erkundigen:

  • Deutsch-Brasilianische Industrie- und Handelskammer
  • Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe (AGEH)
  • Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

15- Um Dir zu beweisen, dass Du der Herausforderung gewachsen bist

Wenn Du diesen Artikel angeklickt hat und diese Zeilen liest, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Du Dich schon sehr für die portugiesische Sprache interessierst.

Sprachen Lernen fordert ein hohes persönliches Investment, und manchmal ist es notwendig einen intensiven Sprachkurs zu belegen, um wirklich vorwärts zu kommen.

Portugiesisch Lernen heißt aber auch sich selbst zu beweisen, dass man dazu in der Lage ist neue Dinge zu lernen und sich zu wandeln, egal wie alt man ist.

Viele Studien zeigen übrigens, dass das Sprachenlernen positive Auswirkungen auf unsere kognitiven Fähigkeiten hat.

Mehrsprachige Menschen schneiden in Intelligenztest besser ab als einsprachige. Außerdem sind sie besser dazu in der Lage zwischen Aufgaben hin- und herzuwechseln, sie sind also mental flexibler.

Außerdem sind mehrsprachige Gehirne widerstandsfähiger. Bei älteren Menschen, die mehrere Sprachen sprechen, oder im Alter noch neue Sprachen lernen (Achtung! Es ist wichtig diese Sprachen wirklich gut zu lernen), verlaufen altersbedingte Abbauprozessen langsamer. Das Sprachenlernen ist also eine Art Jungbrunnen für das Gehirn!

Zusammenfassend:

  • Egal was das Profil des/der Lernenden ist, es gibt viele gute Gründe, um mit dem Portugiesisch Lernen anzufangen. Die Motivationen können ganz unterschiedlich sein: Der/die junge Aktive, der/die von einer professionellen Zukunft in Brasilien träumt, der/die Romantiker/in, der/die endlich eine wohlklingende romanische Sprache lernen will, bis zum Rentner, der sein Glück in Lissabon finden will.
  • Also wie wäre es mit einem Portugiesischkurs bevor Du den Schritt ins portugiesische Ausland wagst? Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, um Portugiesisch zu lernen: interaktive und spielerische wie Apps z.B. oder klassischere mit einem/r Portugiesisch Lehrer/in. Wenn Dich das interessiert, kannst Du eine/n Portugiesischlehrer/in auf unserer Superprof Plattform kontaktieren!
Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...

Einen Kommentar posten

avatar