Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport Kunst & Freizeit
Teilen

Wie bereite Ich mich am effizientesten auf meinen Portugiesisch Kurs vor?

Von Florence, veröffentlicht am 21/03/2019 Blog > Sprachen > Portugiesisch > Wie bereite Ich mich am effizientesten auf meinen Portugiesisch Kurs vor?

Du hast Deinen perfekten Portugiesisch Lehrer schon gefunden.

Und Du hast viel gelernt! Aber wie kannst Du nun Deine linguistischen Fortschritte auch wirklich festigen und nicht gleich wieder das meiste vergessen?

Formulieren wir es noch einmal um: Wie wiederholst Du am besten den Stoff zwischen jeder Portugiesischkurs Stunde?

Nimm die letzte Unterrichtsstunde noch einmal durch und fertige eine Merkkarte an

Wenn Du Portugiesisch Privatunterricht nimmst, egal ob im Einzelunterricht oder in der Gruppe, musst Du vor allem eines tun: Immer den Stoff der vorigen Unterrichtsstunde noch einmal durchgehen. So wird Dein Lernprozess kontinuierlich sein und es entstehen keine Wissenslücken, die später wieder gefüllt werden müssen.

Wenn Du noch ganz am Anfang stehst, raten wir Dir immer wieder auf die Grundlagen der portugiesischen Sprache zurückzukommen. Den Satzbau, die Verwendung der Pronomen, Adjektive, Konjugation oder portugiesischer Grundwortschatz… all das ist Deine Grundlage, um weiteres Wissen darauf aufzubauen.

Beim Lernen einer neuen Fremdsprache, muss sich der/die Lernende also voll und ganz in das Sprachlernprojekt investieren. Und das gilt nicht nur für Anfänger, sondern auch für Fortgeschrittene.

Hast Du schon einmal Vokabellisten angefertigt? Vokabellisten sind für das Lernen jeder neuen Fremdsprache nützlich! | Quelle: Pixabay

Genauso wie bei wissenschaftlichen Fächern, brauchst Du beim Sprachenlernen eine genaue Methodologie und viel Disziplin. Zusätzlich zum regelmäßigen Wiederholen der  vorangegangenen Unterrichtsstunden, solltest Du Dir auch eigene Merkkarten anfertigen.

Wie fertigst Du solche Merkkarten an?

Eine gute Merkkarte sollte synthetisch und präzise zugleich sein. Es geht darum, nur das Wichtigste aus dem Portugiesischunterricht festzuhalten.

Darin liegt auch die Herausforderung. Wie genau und vollständig kann eine Merkkarte sein, wenn sie gleichzeitig alles zusammen- (und daher „kurz“) fassen soll? Vielleicht kann es Dich entspannen, wenn wir Dir sagen, dass die perfekte Merkkarte sowieso nicht existiert. Worauf Du achten musst, ist dass die Merkkarten zu Dir und Deinem Lernstil passen.

Für die, die eher ein visuelles Gedächtnis haben, macht es Sinn beim Schreiben der Merkkarten Farben zu benutzen. Du könntest z.B. einen Farbcode festlegen (grün für neues Vokabular, rot für Grammatik oder Konjugation).

Es ist ebenfalls möglich, jedes neue Wort auch immer phonetisch zu transkribieren. So machst Du nie wieder Fehler mit der Aussprache.

Entdecke hier die Preise der Portugiesischkurse…

Apps um Dich auf Deinen Portugiesischkurs vorzubereiten

Es gibt viele Mittel, mit denen Du Portugiesisch lernen, Deinen Unterricht noch einmal wiederholen und Fortschritte machen kannst. Und oft machen die Lernmittel sogar Spaß. Ein Beispiel: Apps!

Hast Du schon einmal dara gedacht mit Apps zu lernen? Lade Dir ein paar Apps herunter und büffel für Deinen Portugiesischkurs! | Quelle: Visualhunt

Die Duolingo App

Duolingo bietet eine interaktive Sprachlernmethode an. Mit Duolingo kannst Du Englisch, Italienisch, Spanisch, Französisch und natürlich auch Portugiesisch lernen.

Sobald Du Dich angemeldet und Dir eine Sprache ausgewählt hast, kannst Du Dein tägliches Lernpensum modulieren:

  • Einfach: 5 Minuten pro Tag,
  • Normal: 10 Minuten pro Tag,
  • Seriös: 15 Minuten pro Tag,
  • Verrückt: 20 Minuten pro Tag,

Die App richtet sich an Anfänger, aber auch an Fortgeschrittene, die ihre Kenntnisse noch einmal vertiefen möchten. Um das Niveau des/r Lernenden richtig einzuschätzen, wird bei der Anmeldung ein Einstufungstest angeboten, bei dem die folgenden Fragen jedes Mal schwieriger werden, wenn eine Frage richtig beantwortet wird. Im Anschluss fängt der/die Lernende dann gleich auf dem richtigen Level an.

Was uns gefällt:

  • Die App ist komplett kostenlos,
  • Der/die Lernende kontrolliert sein Lernprogramm und kann es ganz an seine Bedürfnisse anpassen,
  • Die App ist sehr visuell aufgebaut.

Was uns weniger gefällt:

  • Ausschließlich für brasilianisches Portugiesisch erhältlich,
  • Der spielerische Aspekt kippt manchmal ins zu Kindliche.

Babbel

Wer kennt Babbel nicht? Babbel hat mehr als eine Million aktive und zahlende User, und ist daher einer der Major Players im Sprachlernbusiness. Du kannst die App zuerst kostenlos testen. Wenn Du allerdings Zugang zum gesamten Lernmaterial haben willst, musst Du ein Abonnement zahlen (von 5 bis 7 € pro Monat, abhängig von der Länge des gebuchten Abonnements).

Hast Du schon einmal auf Reisen eine Sprache gelernt? Dank App kannst Du nun Deinen Portugiesischunterricht überall hin mitnehmen! | Quelle: Pexels

Mit Babbel, das Du übrigens auf der Webseite wie auch per App auf Deinem Smartphone oder Tablet nutzen kannst, kannst Du problemlos noch einmal Konzepte wiederholen, die Du schon mit Deinem/r Portugiesischlehrer/in durchgenommen hast.

Es gibt viele verschiedene Module, vom Anfängerkurs bis zum Kurs bei dem Du gängigsten portugiesischen Redewendungen lernst. Klar, die portugiesische Grammatik, das Vokabular, die Rechtschreibung, der schriftliche Ausdruck und das mündliche Verstehen werden ebenfalls in jeder Lektion geübt.

Außerdem wirst Du an Themen herangeführt, die nicht nur mit der portugiesischen Sprache sondern auch mit der Kultur zu tun haben. So erweiterst Du auch Dein Allgemeinwissen und wirst mit jeder gelernten Lektion etwas schlauer!

Was uns gefällt:

  • Die interaktiven Aufgaben
  • Das Lernangebot ist sehr vollständig.

Was uns weniger gefällt:

  • Während der kostenlosen Testphase kannst Du nur eine Lektion ausprobieren.

Mosalingua

Die Mosalingua App bietet das Gleiche wie ihre Konkurrenten: Auch mit ihr kannst Du durch mehrere technische Anwendungen eine Sprache lernen (einfache Sätze wenn Du gerade erst mit dem Lernen angefangen hast, für Fortgeschrittene wird es dann schon technischer).

Du wirst auch Aufgaben finden, mit denen Du du neues Vokabular lernen, oder Grammatik Regeln verstehen kannst.

Das Konzept hebt sich allerdings durch seine Methodologie ab. Mit Mosalingua lernst Du nicht nur, sondern Du lernst auch WIE du lernst! Die App hat es sich zum Ziel gesetzt, Dir Sachen auf Langzeit beizubringen. So integriert die App das Wissen um die Vergessenskurve und nutzt eine Wiederholung des Stoffes in ganz bestimmten Abständen. Bevor Du einen schon gelernten Inhalt wieder endgültig vergessen wirst, bietet Dir die App an ihn nochmal zu wiederholen.

Das ist die ideale Methode, um effektiv und vor allem langfristig für Deinen Portugiesisch Unterricht zu lernen!

Was uns gefällt:

  • Die Herangehensweise ist originell,
  • Das Langzeitgedächtnis wird gefördert.

Was uns weniger gefällt:

  • Manche Grammatiklektionen werden erst später freigeschaltet.

Übe mit Online Aufgaben auf spezifischen Webseiten

Interaktives Sprachenlernen gibt es nicht nur mit Apps. Es gibt auch viele tolle Webseiten mit denen Du Dein Portugiesisch in kürzester Zeit verbessern kannst.

Loecsen

Loecsen ist solch eine Webseite. Hier geht es vor allem um die situative Sprachanwendung. Du lernst in kürzester Zeit wie Du Dich im portugiesischen Alltag zurecht zu finden kannst.

Dieser Portugiesischkurs konzentriert sich auf das Wesentliche:

  • Das portugiesische Alphabet mit Audiobeispielen,
  • Auf Reisen ausgerichtete Wörter und Sätze aus dem wahren Leben,
  • Lese- und Hörverständnis wird mit Originalstimmen geschult, uvm.

Für Fortgeschrittene ist die Seite eventuell nicht geeignet, sich richtet sich eher an Portugiesisch Anfänger, die am Reisen interessiert sind.

Wie wäre es Du schaust Dir mit anderen Portugiesischschülern gemeinsam didaktische Webseiten an? Lernen Online heißt nicht unbedingt alleine Lernen! | Quelle: Pixabay

Mit 50 Languages brasilianisches Portugiesisch lernen

Auf dieser Seite kannst Du das brasilianische Portugiesisch durch Audiolektionen lernen.

50 Languages ist perfekt für Dich, wenn Du vor allem das Hörverstehen und Deine Aussprache verbessern willst. Du findest in den Lektionen:

  • 100 nach Themen gegliederten Sprachlektionen,
  • Praxisnahe Sätze,
  • Tests und Spiele,
  • Vorrangig Audio-Dateien für eine Verbesserung von Hörverständnis und Aussprache.

Wenn Du Portugiesisch Online lernen und wiederholen willst, findest Du auch immer wieder  tolle portugiesische Sprach- und Kulturangebote auf folgenden Seiten:

Tauch ganz in die portugiesische Sprache ein

Es gibt viele Wege und Mittel, um ganz in die portugiesische Sprache und Kultur einzutauchen.

Filme und Serien

Eine sehr effektive Methode ist es einen Film, den Du schon kennst, auf Portugiesisch zu schauen. Da du die Geschichte schon kennst, wird es einfacher sein, einige neue portugiesische Wörter aufzuschnappen. Das gilt natürlich auch für Serien.

YouTube Channels

Es gibt viele interessante YouTube Channels auf denen Du Videos zu Unterrichtsinhalten finden kannst, die Du schon mit Deinem/r Portugiesisch Lehrer/in durchgenommen hast und noch einmal wiederholen willst.

Auf dem YouTube Channel Portugalmaggie der bilingualen Maggie kannst Du so ziemlich jede Portugiesisch Lektion wiederfinden. Sie hat eine Playlist „Portugiesisch lernen“ mit 92 Videos hochgeladen und die Themen reichen von Pronomen, Zahlen, über einfache Sätze und Redewendungen bis zu Adjektiven für Kleidung und Wörter die sich auf Deutsch und Portugiesisch ähneln. Die Videos sind für Anfänger wie für Fortgeschrittene geeignet, die das europäische Portugiesisch lernen möchten.

Auf dem Channel von Johannes Bosse kannst Du die Grundlagen des brasilianischen Portugiesisch lernen. Die Videoinhalte sind für Anfänger (portugiesisches Alphabet, Zahlen, Sätze für Touristen) und entsprechen wirklich dem im Alltag gesprochenen brasilianischen Portugiesisch. Das ist perfekt, falls Du bald planst, mal eine Reise nach Brasilien zu machen!

Musik

Wenn Du portugiesische oder brasilianisch-portugiesische Musik hörst, solltest Du unbedingt die Liedertexte im Internet recherchieren. Bevor Du Dir die Übersetzung anschaust, versuch doch einmal selber die Songtexte zu verstehen!

Und wie wäre es mit ein wenig Fado Musik? Wir raten Dir Songs der berühmten Amalia Rodrigues oder aktuellere Kizomba oder Kuduro Musik😉.

Zusammenfassend:

  • Wenn Du zwischen zwei Portugiesisch Unterrichtsstunden nochmal den Stoff wiederholen willst, brauchst Du Motivation und Methode. Es gibt viele verschiedene Arten den Stoff noch einmal zu wiederholen. In jedem Fall empfehlen wir die Nutzung von Merkkarten, die die Portugiesisch Lektionen noch einmal zusammenfassen.
  • Außerdem gibt es viele verschiedene Plattformen und Supportsysteme, die Dir beim Portugiesisch Lernen helfen können: Apps, Webseiten, Audio- und Videomaterial, und vergessen wir nicht: Bücher. Mit diesen Mitteln kannst Du Deine Portugiesisch Lektionen vertiefen.
  • Vergiss nicht, das Eines nicht das Andere ausschließt! Wenn Du z.B. vor allem Apps magst, kannst Du auch Mosalingua und Duolingo parallel nutzen und so von ihren ergänzenden Funktionen profitieren.
Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...

Einen Kommentar posten

avatar