Berlin zeichnet sich heute durch eine pulsierende Start-Up-Szene aus – das wäre wohl nicht der Fall, wenn sich nicht viele Jung-Unternehmer zuvor die Kunst des Programmierens angeeignet und mit dieser eine innovative App oder Software entwickelt hätten.

Vielleicht schwebt dir auch schon eine Idee vor, die du gerne in die Tat umsetzen möchtest – oder du möchtest einfach am Puls der Zeit bleiben und verstehen, wie unsere digitale Welt heute funktioniert.

Gründe für einen Programmierkurs gibt es jedenfalls genug und glücklicherweise ist das Angebot an passenden Aus- und Weiterbildungen in Berlin ebenfalls riesig. Lies dir unsere heutigen Tipps für die besten Kurse und Seminare zum Programmieren lernen in Berlin durch und finde heraus, was am besten zu dir passt!

Finde einen Programmierkurs in anderen deutschen Großstädten wie Hamburg oder München!

Die besten Lehrkräfte verfügbar
Katinka
5
5 (30 Bewertungen)
Katinka
33€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Stergios
Stergios
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Irina
5
5 (2 Bewertungen)
Irina
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Matthias
5
5 (30 Bewertungen)
Matthias
90€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Bami
4,9
4,9 (5 Bewertungen)
Bami
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lucas
5
5 (25 Bewertungen)
Lucas
70€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Viktor
5
5 (141 Bewertungen)
Viktor
70€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Caro
4,9
4,9 (43 Bewertungen)
Caro
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julia
5
5 (16 Bewertungen)
Julia
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Raphaël
5
5 (22 Bewertungen)
Raphaël
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Olga
5
5 (7 Bewertungen)
Olga
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Moritz
Moritz
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Eleonora
5
5 (7 Bewertungen)
Eleonora
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Peter
4,9
4,9 (8 Bewertungen)
Peter
40€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Alexandra
5
5 (46 Bewertungen)
Alexandra
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fernando
5
5 (50 Bewertungen)
Fernando
23€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Katinka
5
5 (30 Bewertungen)
Katinka
33€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Stergios
Stergios
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Irina
5
5 (2 Bewertungen)
Irina
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Matthias
5
5 (30 Bewertungen)
Matthias
90€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Bami
4,9
4,9 (5 Bewertungen)
Bami
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lucas
5
5 (25 Bewertungen)
Lucas
70€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Viktor
5
5 (141 Bewertungen)
Viktor
70€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Caro
4,9
4,9 (43 Bewertungen)
Caro
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julia
5
5 (16 Bewertungen)
Julia
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Raphaël
5
5 (22 Bewertungen)
Raphaël
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Olga
5
5 (7 Bewertungen)
Olga
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Moritz
Moritz
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Eleonora
5
5 (7 Bewertungen)
Eleonora
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Peter
4,9
4,9 (8 Bewertungen)
Peter
40€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Alexandra
5
5 (46 Bewertungen)
Alexandra
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fernando
5
5 (50 Bewertungen)
Fernando
23€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Und los geht's

Warum Programmieren lernen sinnvoll ist

Das digitale Zeitalter wäre nicht das digitale Zeitalter, wenn niemand Programmieren würde. Sämtliche mobilen Apps, Plattformen, Computersoftware, Buchungssysteme, Betriebssysteme etc. basieren auf der Technik des Programmierens. Es gäbe kein Internet, wenn es keine Programmierer geben würde.

Unsere gesamte Welt richtet sich zunehmend digitalisierter aus, so dass es schon jetzt eine erstrebenswerte und lohnenswerte Fähigkeit ist, Programmieren zu können. Diese Tendenz wird sich wohl in den kommenden Jahren noch enorm verstärken – immerhin lernen viele Kinder heutzutage schon früh erste Kniffe des Programmierens.

Warum programmieren lernen?
Viele Gründe sprechen dafür, das Programmieren zu lernen | Bildquelle: Unsplash

Selbst programmieren zu können, gibt dir nicht nur ein besseres Verständnis, wie deine alltäglichen technischen Geräte funktionieren. Es eröffnet dir auch ganz neue Berufschancen: Programmierer zählen zu den meistgefragten Arbeitsplätzen, insbesondere in Großstädten wie Berlin. Die heutigen Produkte sind schließlich immer weniger physisch und immer mehr „intangible“ – Apps und Softwareprodukte sind das Kernstück nicht weniger hocherfolgreicher Unternehmen.

Unsere Gesellschaft fragt nach immer mehr maßgeschneiderten Lösungen für individuelle Probleme. Darauf zugeschnittene Programmierlösungen sind die Antwort – als Programmierer wirst du also selbst zum Problemlöser und machst das Leben zahlreicher Menschen möglicherweise um ein Vielfaches einfacher.

Überzeugt? Dann schau dich um nach den passenden Kursen für dich!

Diese Möglichkeiten für Programmierkurse gibt es

Die breite Auswahl an Programmierkursen in Berlin bringt mit sich, dass du die Qual der Wahl hast – denn es führen viele Wege nach Rom bzw. zu deinem Ziel, das Programmieren zu beherrschen.

Es kommen ganz unterschiedliche Bildungswege in Frage. Vielleicht hast du gerade deinen Schulabschluss gemacht und weißt, dass du dich beruflich in der Programmierwelt siehst. Dann solltest du die Option abwägen, dir einen passenden Studiengang oder eine Ausbildung in dem Bereich herauszusuchen.

Es besteht aber auch die Möglichkeit, sich zum Programmierer um- oder weiterbilden zu lassen. Je nachdem, wie deine aktuelle Situation es zulässt, kannst du einen mehrwöchigen Intensivkurs, einen Wochenendkurs oder eine Abendschule besuchen.

Und, wo wir uns schon mit der digitalen Welt beschäftigen, gibt es natürlich auch zahlreiche Online-Lernangebote. Online-Kurse an sich sind bereits ein Beispiel für erfolgreiche Programmierung und können dir ebenfalls einen guten Einstieg in diese Disziplin vermitteln. Sie eignen sich vor allem dann, wenn du großen Wert auf Orts- und Zeitunabhängigkeit legst.

Wie finde ich den passenden Programmierkurs in Berlin?
Es gibt unterschiedliche Formate und Inhalte von Programmierkursen, aus denen du die für dich passende Option auswählen kannst | Bildquelle: Unsplash

Wenn du dir über dein grundsätzliches Kursmodell im Klaren bist, musst du auch noch entscheiden, was konkret du lernen möchtest. Es gibt zum einen allgemeine Einsteigerkurse, die dir einen ersten Überblick über gängige Programmiersprachen und andere wissenswerte Aspekte geben. Danach kannst du bereits erste Programmierungen selbst durchführen.

Einige Kurse sind jedoch spezialisierter aufgebaut und konzentrieren sich zum Beispiel auf eine konkrete Programmiersprache. Verbreitete Programmiersprachen sind zum Beispiel:

  • Java
  • Python
  • C/C++
  • Swift
  • JavaScript

Jede Sprache hat ihre eigenen Besonderheiten und Anwendungsbereiche. Während einige leichter zu lernen sind, sind andere etwas umfangreicher. Für Einsteiger ist vor allem Python eine empfehlenswerte Programmiersprache, da sie recht leicht zu lernen ist. Swift ist speziell für iOS-Produkte und damit dann sinnvoll, wenn du eine Affinität zu Apple-Geräten hast.

Nimm dir am besten ausreichend Zeit, dich in das Thema Programmieren einzulesen und so herauszufinden, was du wie lernen möchtest. Anschließend kannst du dir einen passenden Kurs in Berlin heraussuchen!

Ausgewählte Programmierkurse in Berlin

Nachfolgend stellen wir dir einige ausgewählte Kurse in Berlin vor, in denen du das Programmieren lernen kannst. Unsere Auswahl deckt natürlich längst nicht das gesamte Angebot ab. Wir haben uns lediglich auf wenige Anbieter beschränkt, die uns besonders nennenswert erschienen. Wenn du weitere Tipps hast, freuen wir uns darüber in den Kommentaren!

Renommierter Intensivkurs bei Le Wagon

Le Wagon bietet seit über fünf Jahren Webentwicklungskurse in ausgewählten deutschen Städten an, darunter selbstverständlich auch die Hauptstadt Berlin. Der Kurs zählt zu den am besten bewerteten in ganz Deutschland, so dass dir die Meinung und Erfahrung zahlreicher Alumni Vertrauen schenken können!

Besonders reizvoll an Le Wagon ist, dass sie mit einigen namhaften Firmen und Unternehmen vor Ort in Berlin zusammenarbeiten. Das bedeutet, dass du während oder nach deinem Kurs gute Kontakte zu potenziellen Arbeitgebern oder Auftraggebern knüpfen kannst. Ein großes Netzwerk ist auch in der Programmierbranche die wertvollste Ressource!

Du kannst den Webentwicklungskurs entweder in Vollzeit über eine Dauer von 9 Wochen absolvieren oder in Teilzeit über 24 Wochen. Hier kommt es darauf an, was deine derzeitige Lebenssituation zulässt.

Lohnt sich ein Programmierkurs bei Le Wagon?
Le Wagon ist einer der renommiertesten Anbieter für Coding- und Webentwicklungskurse | Bildquelle: Unsplash

Nach Abschluss des Kurses bist du in der Lage, eigenständige Programme zu schreiben und weiterzuentwickeln. Das liegt vor allem daran, dass der Kurs sehr praxisorientiert aufgebaut ist. Ein typischer Tagesablauf sieht so aus:

  • Vorlesung
  • Praktische Aufgaben mit einem Teampartner
  • Yoga
  • Besprechen und Nachbereitung der praktischen Übungen des Tages
  • Talks und Workshops am Abend

Außerdem findet nach dem erfolgreichen Beenden des Kurses eine Karrierewoche statt, zu der du herzlich eingeladen bist. Dort kannst du an deiner Bewerbung feilen, an weiteren Workshops teilnehmen, Kontakte knüpfen und dich direkt bei Unternehmen bewerben.

In jedem Fall gehst du nach dem Webentwicklungskurs bei Le Wagon mit einem ersten eigenen Portfolio, gefestigtem Wissen, zahlreichen neuen Kontakten und vielleicht sogar neuen Freunden nach Hause!

Programmieren online lernen mit dem Museum für Kommunikation Berlin

Das Museum für Kommunikation Berlin bietet ebenfalls eine tolle Möglichkeit, das Programmieren zu lernen – und zwar im Rahmen eines Onlinekurses.

Das Angebot richtet sich an alle ab 10 Jahren – und damit an Kinder ebenso wie an Erwachsene, die noch keine Vorerfahrungen mitbringen. Die Herausgeber des Kurses sind davon überzeugt, dass jeder Mensch das Programmieren lernen kann, unabhängig vom Alter.

Für ein einfaches und spielerisches Lernen ist der Kurs in verschiedene Lektionen unterteilt, die wiederum aus einzelnen Videos bestehen. Spiele und Animationen sind Teil einer jeden Lektion, damit das Lernen Spaß macht und abwechslungsreich ist. Ein Level bzw. eine Lektion erfordert einen Zeitaufwand von etwa zwei bis drei Stunden.

Am Ende des Onlinekurses bist du in der Lage, selbst ein kleines Spiel zu entwickeln und immer weiter zu bearbeiten. Zwar steht bei diesem Kurs nicht der Kontakt zur Arbeitswelt und ein angesehener Abschluss im Vordergrund, dafür handelt es sich um einen leichten Einstieg in die Programmierwelt, der Freude bereitet.

Sollte dein Ziel also nicht direkt sein, einen neuen Beruf einzunehmen, sondern erst einmal in die Programmierwelt herein zu schnuppern, können wir dir diesen Onlinekurs nur nahelegen!

Programmierung lernen an der Volkshochschule

Die Volkshochschule bietet Weiterbildungsprogramme für jedermann und jederfrau – auch im Bereich des Programmierens.

Die Volkshochschulen Berlin haben ein vielfältiges Angebot zum Programmieren in ihrem Kursplan, darunter:

  • Java
  • Programmieren für das Internet
  • C / C++ / C#
  • Visual Basic
  • Weitere Programmiersprachen

Du kannst dir den für dich geeigneten Kurs heraussuchen und einfach anmelden. Das Gute an der VHS ist, dass es in Berlin in gleich jedem Bezirk einen Standort gibt. Du musst also nicht weit fahren, sondern suchst dir einfach die Schule heraus, die am nächsten zu deinem Wohnort oder deinem Arbeitsplatz gelegen ist.

Finde Programmierkurse in Köln oder Frankfurt!

Weitere Möglichkeiten, in Berlin das Programmieren zu lernen

Natürlich gibt es noch sehr viel mehr Programmierkurse als die oben Genannten. Du kannst zum Beispiel Portale wie kursfinder.de oder springest.de nutzen, um weitere Angebote zu entdecken. Darunter sind Seminare, die einen oder mehrere Tage dauern, mehrwöchige Kurse, Abendschulen, Wochenendfortbildungen und Online Kurse.

Zudem findest du auf Superprof qualifizierte Lehrkräfte, die Programmierkurse für Anfänger anbieten oder dich in einer konkreten Programmiersprache ausbilden. Im jeweiligen Profil der Lehrkraft erhältst du nähere Informationen zur Qualifizierung und dem speziellen Angebot.

Welche Möglichkeiten gibt es, um programmieren zu lernen?
Mit einem privaten Tutor kann dein Programmierkurs individuell an dich angepasst werden | Bildquelle: Unsplash

Außerdem siehst du dort Bewertungen früherer Schüler, an denen du dich orientieren kannst. Die meisten Superprofs in Berlin bieten eine kostenlose Probestunde an. So findest du heraus, ob der Unterricht deinen Wünschen entspricht und du damit fortfahren möchtest. Ihr könnt euch entweder bei einem von euch zu Hause oder an einem neutralen Ort in Berlin treffen, oder aber ihr entscheidet euch für eine Online Variante. Dann kannst du selbstverständlich auch auf Programmierlehrer zurückgreifen, die sich außerhalb von Berlin befinden.

Bei Superprof findet jeder das passende Lernangebot. Gerade im Bereich des Programmierens ist die Auswahl umfassend und vielfältig. Werd dir darüber klar, was du dir von einem Kurs versprichst, warum du ihn machst und worauf du wert legst. Wir sind uns sicher, dass auch du dann ein geeignetes Angebot findest und schon bald deine erste eigene mobile App programmieren wirst!

>

Die Plattform, die Lehrkräfte und SchülerInnen miteinander verbindet

1. Unterrichtseinheit gratis

Du findest diesen Artikel toll? Vergib eine Note!

5,00 (1 Note(n))
Loading...

Miriam

Miriam arbeitet als freie Autorin & Yogalehrerin. Getrieben von großer Neugier liebt sie es, Neues zu entdecken und zu erlernen; sich selbst weiterzuentwickeln und anderen dabei zu helfen.