„Hypothesen sind Netze, nur der wird fangen, der auswirft.“

– Novalis

Was stimmt an dieser Aussage von Novalis? Was hindert uns daran, die selbst gesteckten Ziele zu erreichen? Manchmal nicht viel: die Angst, nicht zu verstehen, nicht erfolgreich zu sein oder enttäuscht zu werden.

Besonders, wenn man schon im Kopf hat, dass etwas extrem schwierig ist, oder man es nicht kann, blockiert man sich häufig selbst.

So geht es vielen mit Mathematik. Du kennst es vielleicht aus Deiner eigenen Schulzeit oder siehst es jetzt bei Deinen Kindern: Es wird gemeinhin angenommen, Mathematik sei besonders schwierig und schlechte Noten und Mathe Nachhilfe vorprogrammiert.

Das muss aber nicht sein! Es ist alles eine Frage der Konditionierung und Übung. Besonders Kinder und Jugendliche kann man mit Spielen und Computergames für Mathematik begeistern bzw. auf mathematisches Denken und Aufgaben vorbereiten – und das fast ohne dass sie es merken!

Denn es gibt mehrere einfache Wege, Mathe zu lernen. Eine davon ist, Mathe-Spiele zu nutzen. Im Folgenden stellen wir Dir die besten Quellen und beliebtesten Mathe-Spiele vor. Viel Spaß!

Die besten Lehrkräfte für Mathematik verfügbar
Viktor
5
5 (139 Bewertungen)
Viktor
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Rafael
5
5 (52 Bewertungen)
Rafael
38€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Andrea
5
5 (56 Bewertungen)
Andrea
75€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Jonas
5
5 (11 Bewertungen)
Jonas
40€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Thomas
5
5 (28 Bewertungen)
Thomas
52€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julien
4,9
4,9 (14 Bewertungen)
Julien
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Boris
5
5 (15 Bewertungen)
Boris
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Elisabeth
5
5 (19 Bewertungen)
Elisabeth
28€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Viktor
5
5 (139 Bewertungen)
Viktor
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Rafael
5
5 (52 Bewertungen)
Rafael
38€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Andrea
5
5 (56 Bewertungen)
Andrea
75€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Jonas
5
5 (11 Bewertungen)
Jonas
40€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Thomas
5
5 (28 Bewertungen)
Thomas
52€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julien
4,9
4,9 (14 Bewertungen)
Julien
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Boris
5
5 (15 Bewertungen)
Boris
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Elisabeth
5
5 (19 Bewertungen)
Elisabeth
28€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Und los geht's

Wie kann ich gut in Mathe werden?

Im Gegensatz zu manch anderen Fächern (z.B. Geschichte) ist in der Mathematik nicht so leicht, Wissen und Inhalte einfach auswendig zu lernen und dann für die Prüfung abzurufen (und eventuell gleich wieder zu vergessen; Stichwort: Bulimie-Lernen).

Ist Mathe schwer?
Vielen fällt Mathe schwer, aber das muss nicht sein! | Quelle: Unsplash

Stattdessen braucht es in der Mathematik übergeordnete Fähigkeiten wie logisches Denken, Vorstellungsvermögen, Kopfrechenfähigkeiten und ja, auch Kreativität!

Du musst:

  • Ein mathematisches Problem erkennen und mögliche Lösungsansätze identifizieren können
  • Mathematische Formeln und Theoreme verinnerlichen
  • Die Theorie in der Praxis anwenden (Berechnungen durchführen) und dabei möglichst keine Fehler machen
  • Vorstellungsvermögen besitzen und etwas zeichnen können (v.a. für die Geometrie)

Folgende Zweige der Mathematik behandelt man in der Regel in der Schule:

  • Grundrechenarten und Kopfrechnen (Addition, Subtraktion, Multiplikation, Division)
  • Algebra
  • Geometrie
  • Stochastik

Die verschiedenen Bereiche der Mathematik sind ganz unterschiedlich und entsprechend sind auch unterschiedliche Fähigkeiten notwendig.

Zu sagen: "Ich bin schlecht in Mathe", ist deshalb meist zu einfach, denn es gibt durchaus Schüler*innen, die mit Algebra nichts anfangen können, die es aber lieben, in Geometrie Würfel und Parallelogramme zu zeichnen.

Ich persönlich war nie ein großer Fan von Geometrie (zumal ich nicht gut im Zeichnen bin), fand Stochastik aber dafür logisch und nachvollziehbar und super praxisrelevant! (Gerade für Spiele, Wetten usw. ist es super, zumindest annäherungsweise die Wahrscheinlichkeit ausrechnen zu können).

Wenn man sich also in Mathe verbessern will, kann es sinnvoll sein, erst einmal die Ziele zu definieren, z.B.:

  • Ich will die X. Klasse schaffen.
  • Ich will das Mathe-Abitur bestehen.
  • Ich will mein logisches Denken verbessern.
  • Ich will Kurvendiskussion lernen.
  • Ich will Wahrscheinlichkeiten berechnen können.
  • Ich will geometrische Beweise durchführen können.
  • usw.

Um Dein Ziel zu erreichen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Du kannst z.B. ganz klassisch Mathe Nachhilfe mit einem privaten Nachhilfelehrer nehmen (allein oder in Gruppen).

Wenn keine passende Mathe-Lehrerin in Deiner Nähe ist, oder gerade wieder eine blöde Pandemie wütet, könnte auch Mathe Nachhilfe online (per Webcam) eine Option sein.

Wenn Dein Ziel nicht ganz so konkret ist, sondern Du einfach allgemein besser in Mathe werden willst, kannst Du auch erstmal versuchen, ohne Lehrer Mathe zu lernen.

Oder vielleicht möchtest Du einfach Dein Kind schon früh spielerisch an die Mathematik heranführen, sodass es später ganz einfach und schnell Mathematik lernen kann?

In beiden Fällen sind Mathe-Spiele eine tolle Option! Ob klassisches Brettspiel, Computerspiel, Website oder App – es ist garantiert für jeden was dabei ...

Wie wär's mit Mathe Nachhilfe Berlin?

Mathe-Spiele – Mathe Lernen mit Spaß!

Spiele als Methode, um Mathematik zu lernen, sind ideal: lustig, praktisch, jederzeit und für jeden zugänglich, es gibt keine Ausrede mehr, nicht zu rechnen, vor allem durch die vielen Möglichkeiten Mathe online zu lernen.

Mathe, Geometrie, Stochastik.
Hast Du Dich schonmal an einem Zauberwürfel versucht? | Quelle: Unsplash

Es gibt Mathespiele für jede Altersklasse, von der Grundschule, wo man die Grundlagen der Subtraktion, Addition und Multiplikation lernt, über die Sekundarstufe bis hin zum Erwachsenenalter (Gehirnjogging).

So findet man verschiedene Arten von Spielen mit unterschiedlichen Themen:

  • Einfache Rechen- und Zahlenspiele
  • Symmetriespiele
  • Logikspiele
  • Spiele rund um Geometrie und Formen
  • Spiele zum Lösen mathematischer Probleme
  • Mathematische Rätsel

Und natürlich gibt es auch ganz verschiedene Arten von Spielen. Schauen wir uns die besten Mathe-Spiele und ihre verschiedenen Formate im Folgenden mal genauer an ...

Auf Superprof findest Du jetzt Mathe Nachhilfe Hamburg.

Die besten Lehrkräfte für Mathematik verfügbar
Viktor
5
5 (139 Bewertungen)
Viktor
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Rafael
5
5 (52 Bewertungen)
Rafael
38€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Andrea
5
5 (56 Bewertungen)
Andrea
75€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Jonas
5
5 (11 Bewertungen)
Jonas
40€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Thomas
5
5 (28 Bewertungen)
Thomas
52€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julien
4,9
4,9 (14 Bewertungen)
Julien
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Boris
5
5 (15 Bewertungen)
Boris
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Elisabeth
5
5 (19 Bewertungen)
Elisabeth
28€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Viktor
5
5 (139 Bewertungen)
Viktor
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Rafael
5
5 (52 Bewertungen)
Rafael
38€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Andrea
5
5 (56 Bewertungen)
Andrea
75€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Jonas
5
5 (11 Bewertungen)
Jonas
40€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Thomas
5
5 (28 Bewertungen)
Thomas
52€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julien
4,9
4,9 (14 Bewertungen)
Julien
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Boris
5
5 (15 Bewertungen)
Boris
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Elisabeth
5
5 (19 Bewertungen)
Elisabeth
28€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Und los geht's

Spielerisch Mathe online lernen – die besten Mathe-Spiele-Websites

Eine Möglichkeit sind dabei natürlich ganz klassisch Websites, die sich auf Mathe-Spiele spezialisiert haben.

Der Vorteil: Man kann sie am Computer auf einem großen Bildschirm aufrufen (das ist besser für die Augen) und kommt im Gegensatz zu Apps nicht in Versuchung, die ganze Zeit zu zocken.

Das ist aber auch der Nachteil, denn wenn man unterwegs mal ein paar Minuten hätte, Kopfrechenaufgaben oder kleine Mathe-Rätsel zu lösen, ist die Darstellung auf dem Tablet oder Smartphone vielleicht nicht so super (selbst wenn die Seite responsiv ist).

Doch gerade wenn Du eine gute Option für dein Kind suchst, sind spezialisierte Websites besonders gut geeignet.

Hier stellen wir Dir mal einige davon vor.

Matheretter.de

Auf www.matheretter.de/mathe-spiele findest Du Links zu vielen verschiedenen Mathe-Spielen zu unterschiedlichen Themen und auf unterschiedlichen Niveaus.

Am besten Du klickst Dich einfach mal durch und findest dein Lieblingsspiel!

Spielyeti.ch

Auch www.spielyeti.ch/spiele/mathe bietet ganz unterschiedliche Spiele rund ums Thema Mathematik, die teilweise noch in Unterkategorien gegliedert sind, z.B.:

  • Bingo-Spiele
  • Schach-Spiele
  • Bubbleshooter-Spiele
  • uvm.

Wenn Du Dich vom bunten und und grellen Auftritt nicht gleich verschrecken lässt, kannst Du hier also viele tolle Mathe-Spiele entdecken.

Mathe lernen am Computer?
Wie wäre es mit einem Mathe-Spiel am PC? | Quelle: Unsplash

Spielaffe.de

Du suchst noch eine Übersichtsseite, auf der Du viele verschiedene kleine Mini-Spiele entdecken kannst? Wie wäre es mit spielaffe.de/Mathe-Spiele?

Auch hier findest Du ganz unterschiedliche Zahlen- und Mathematik-Spiele für verschiedene Altersklassen und Niveaus. Viel Spaß!

4teachers.de

www.4teachers.de ist eigentlich eine Seite für Lehrer*innen. Aber vielleicht ist das ja gerade richtig für Dich, wenn Du z.B. Mathe-Arbeitsblätter und -Spiele (als pdf) für Dein Kind suchst ...

Klick Dich am besten durch die verschiedenen Vorlagen für Spiele und Rätsel und schau, ob etwas Passendes dabei ist.

Der Vorteil: Da es sich meistens um Arbeitsblätter handelt, reduzierst Du die Bildschirmzeit Deines Kindes und es muss die Lösungen von Hand schreiben – und dass das hilft, sich den Inhalt besser einzuprägen, ist ja nichts Neues ...

Wenn Du allgemein lieber Arbeitsblätter (pdf) magst, hier noch zwei Links zu je einem PDF, das nützlich sein könnte:

  • https://www.netzwerk-lernen.de/vorschau/NWL136752017_vorschau.pdf
  • https://pikas.dzlm.de/pikasfiles/uploads/upload/Material/lernen-auf-distanz/spiele-und-kurzaktivitaeten.pdf

Mathe lernen unterwegs – Apps machen es möglich!

Doch gerade wenn es um kleine Spiele für zwischendurch geht, spielen heutzutage natürlich die meisten lieber auf dem Handy.

Candy Crush & Co. sind nicht mehr wegzudenken, und wenn man schon auf dem Handy rumdaddelt, dann doch lieber noch mit einem Lernziel: besser in Mathe werden!

Wir stellen im Folgenden einige der beliebtesten Apps für Mathespiele vor. Doch das ist natürlich nur eine kleine Auswahl, mit Infos zu Mathespiele-Apps könnte man mehrere Seiten füllen!

AB Mathe

Auf AB Mathe kannst Du alleine oder mit Freunden spielen, ihr könnt euch gegenseitig herausfordern und sehen, wer im magischen Quadrat am besten ist!

Teste Deine Schnelligkeit und Reaktionsfähigkeit mit dieser App für Kopfrechnen, die alle Arten von Berechnungen, von den einfachsten bis hin zu den komplexesten, miteinander verbindet.

Dieses lustige, farbenfrohe Spiel bietet für jeden Geschmack das passende Minispiel. Aber Achtung, es behandelt nur Kopfrechnen!

Wenn Du auf der Suche nach komplexeren Mathespielen bist, ist diese App wahrscheinlich nichts für Dich.

Für Anfänger*innen und Grundschüler*innen aber super geeignet! Und eine super Ergänzung für den Grundschul-Unterricht.

Die Vollversion kostet um die 2€, die Version "AB Mathe Lite" gibt es kostenlos. Verfügbar für iOS und Android.

Lucky Logic

Mit Lucky Logic kannst Du ebenfalls die Grundrechenarten üben und das Spiel ist gut umgesetzt. Aber Vorsicht: Negative Bewertungen erwähnen recht aufdringliche Werbung und Förderung von Spielsucht bei Kindern.

Wenn Du also Mathespiele für Dein Kind suchst, teste diese App lieber erstmal selbst, um sicher zu gehen, dass sie auch wirklich für Minderjährige geeignet ist ...

Schreib diese App also eher mit einem Fragezeichen auf Deinen Merkzettel.

Auch diese App gibt es für iOS und Android.

König der Mathematik

Die App "König der Mathematik" kommt mit einem sehr ansprechenden Design daher und hat im App Store auch viele gute Bewertungen erhalten.

Mathe lernen unterwegs?
Mithilfe von Apps lernst Du Mathe ganz einfach unterwegs! | Quelle: Unsplash

So beschreibt der Hersteller das Spiel:

"König der Mathematik is ein schnelles Mathe-Spiel mit vielen lustigen und abwechslungsreichen Aufgaben in unterschiedlichen Bereichen. Vom Rang einer einfachen Bäuerin oder Bauern kannst du deinen Spieler aufsteigen lassen indem du Matheaufgaben löst und deine Gesamtpunktezahl verbesserst. Für jeden der zehn Ränge gibt es eigene Avatars und Hintergrundmusik. Sammle Sterne, und Errungenschaften and vergleiche deinen Punktestand mit deinen Freunden und anderen Spielen auf der ganzen Welt!"

Probier es am besten einfach mal selbst aus – gleich auf den Merkzettel setzen und vielleicht sogar eine positive Bewertung hinterlassen, wenn Du das Spiel mehrmals gespielt und für gut befunden hast ...

Meister im Kopfrechnen

"Meister im Kopfrechnen" klingt harmlos, ist aber eher etwas für Cracks! Du kannst Dir die App ja mal selbst ansehen, aber für uns klingt das eher so, als wäre sie nicht unbedingt für Kinder geeignet – also alles andere als ein einfaches Spiel.

Wenn Du aber genau eine neue Herausforderung suchst und normale Minispiele und Du schon alle Seiten im Profi-Rätsel-Heft (oder entsprechende PDF-Dokumente) durch hast, ist das vielleicht genau Dein Ding!

Mathematik-Lernerfolg Grundschule

Diese App bietet verschiedene Lernspiele zur Mathematik für die 1. bis 4. Klasse und orientiert sich dabei an den aktuellen Schul-Lehrplänen. Die einfach animierten Übungen wirken motivierend auf die Schüler.

Die App findest Du kostenlos für verschiedene Betriebssysteme.

Die Schlümpfe – Rechnen

Wenn Dein Kind auf die Schlümpfe abfährt, dann könnte diese App genau das Richtige sein, um es zu motivieren, sich mit Mathe auseinanderzusetzen (auf jeden Fall mehr als ein Buch mit unzähligen Theorie-Seiten).

Oder vielleicht habt ihr schon alle möglichen No-Name-Mathespiele gespielt und seid auf der Suche nach einer neuen Herausfprderung?

Probiert es einfach mal aus – ab auf den Merkzettel mit dieser App!

Hinweis: Diese Mathe-Lern-App gibt es allerdings nur für iOS.

Wie gesagt: Man könnte noch unzählige Seiten füllen nur mit Tipps und Infos rund ums Thema Mathe-Spiel-Apps. Am besten recherchierst Du selbst noch ein wenig im Internet oder schaust Dich auf Übersichtsseiten wie bestekinderapps.de/mathe-lern-apps um.

So findest Du sicher die perfekte Mathe-Lern-App für Dich oder Dein Kind!

Mathe lernen analog – mit Spielzeug & Gesellschaftsspielen

Du magst es lieber etwas analoger und old school? Besonders, weil Du nicht willst, dass Dein Kind zu viel Zeit vor dem Bildschirm verbringt? Das ist absolut verständlich!

Wie wäre es also mit echtem Spielzeug und Brettspielen, die das logische Denken, die Gedächtnisleistung, den Umgang mit Zahlen und die mathematischen Fähigkeiten stärken?

Mathe lernen old school?
Der Klassiker unter den Logikspielen: Schach. | Quelle: Unsplash

Dabei gibt es natürlich offensichtliche Klassiker, die die logischen Fähigkeiten und Gedächtnisleistung fordern und fördern: Memory ist für die kleinen grauen Zellen der Kleinen, Ältere interessieren sich vielleicht sogar für Schach.

Oder wie wäre es mit Monopoly? Gegen dieses Spiel mag einiges sprechen, wenn man kein Fan des ungezügelten Kapitalismus ist, aber der Anreiz, schnell auszurechnen, wie viel Geld man von den anderen bekommt, ist auf jeden Fall da ...

Und dann sind da natürlich Spielzeuge wie Bauklötze und alle möglichen Spiele mit Zahlen, Rätseln, geometrischen Formen usw., die das Vorstellungsvermögen positiv beeinflussen – und das natürlich für Kinder, Jugendliche und Erwachsene!

Oder wie wäre es mit einem Spiel, das extra zum Mathe-Lernen für Kinder gedacht ist? Z.B. die "Brain Box – Mathe für Kids"?

Du wirst sehen: Wenn Du erstmal den Suchbegriff "Mathe-Spiele" oder "Mathe-Spielzeug" in der Suchmaschine Deiner Wahl eingibst, wirst Du extrem viele Seiten mit relevanten Ergebnissen finden.

So viele Spiele kannst Du gar nicht gespielt haben, dass es Dir da langweilig wird.

Oder noch besser: Geh zu einem lokalen Spielehändler Deines Vertrauens und lass Dich beraten, so findet man meist die besten Spiele! Der Vorteil: So kannst Du Dir die Spiele auch selbst ansehen und besser entscheiden, was das Richtige sein könnte.

Mathe-Spiele für Erwachsene – Betreibst Du regelmäßig Gehirnjogging?

Doch nicht nur Kinder, die zusätzlich zum Mathe-Unterricht motiviert werden sollen, sich mit Zahlen und Formen auseinanderzusetzen, sind eine Zielgruppe für Mathespiele.

Auch für Erwachsene ist es wichtig, am Ball zu bleiben! Sei es, damit man im Alltag Kopfrechnen anwenden kann (z.B. beim Einkaufen), Wahrscheinlichkeiten schnell im Kopf überschlagen kann (für Wetten, beim Sport und bei Spielen) oder einfach nur, damit die kleinen grauen Zellen nicht einrosten und man bis ins hohe Alter auch mental fit bleibt (und Alzheimer und Demenz vorbeugt).

Da bieten sich natürlich vor allem Klassiker wie Schach oder Sudoku an. Entweder ganz old school auf dem Brett bzw. in einem Heft / einem Buch, oder etwas moderner auf einer Website oder als App.

Schach hat natürlich den Vorteil, dass es noch etwas sozialer ist. Aber auch andere Mathe-Spiele kann man online im Duell-Modus spielen.

Eine weitere coole (und auch gesellige) Möglichkeit sind Escape Games! Kaum etwas hält das Hirn so fit, wie wenn man verschiedene Rätsel in einer bestimmten Zeit lösen muss.

Und viele der zu knackenden Rätsel in Escape Rooms (ob vor Ort, virtuell oder als Brettspiel) haben mit Mathematik zu tun. Außerdem muss man sich alle Details ganz genau ansehen, damit einem auch wirklich nichts entgeht.

Im Gegensatz zum langweiligen PDF aus dem Mathematik-Unterricht oder Seiten aus einem Mathe-Buch ist das also wirklich next level!

Meiner Meinung nach ist das die coolste Möglichkeit, Gehirnjogging zu betreiben und in Mathe fit zu bleiben. Aber das hilft natürlich nicht für konkrete Aufgaben, die es im Mathematik-Unterricht zu lösen gilt ... Spaß macht's trotzdem :)

*

Egal für welche Quellen und Materialien Du Dich entscheidest (Website, App, Brettspiel, Buch, PDF ... ) – Wir wünschen viel Spaß beim Rätseln, Knobeln, Rechnen!

>

Die Plattform, die Lehrkräfte und SchülerInnen miteinander verbindet

1. Unterrichtseinheit gratis

Du findest diesen Artikel toll? Vergib eine Note!

5,00 (2 Note(n))
Loading...

Anna

Man lernt nie aus ...