Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport Kunst & Freizeit
Teilen

Schlagzeug spielen  – die Vorteile liegen auf der Hand

Von Karl Heinz, veröffentlicht am 09/05/2019 Blog > Musik > Schlagzeug > Die Vorteile des Schlagzeugspiels für Kinder

„Wenn Musik der Liebe Nahrung ist, spielt weiter; gebt mir im Übermaß davon.“ – William Shakespeare

Musik verbindet, schafft neue Freundschaften- Nein, im Ernst. Musik ist einer der schönsten Sprachen überhaupt. Du kannst mit Menschen gemeinsam Musik machen, obwohl du vielleicht deren Sprache nicht sprechen kannst. Aber du lernst auf diese Weise Leute kennen. Man lernt nie aus im Leben. Vielmehr geht es darum, dass man mit dem Erlernen von Instrumenten, auch andere Bereiche im Leben besser meistern kann.Das gerade die Musik ein Schlüssel dazu sein kann. Die Kraft der Musik wird heute noch unterschätzt.

Bei ganz vielen Kids scheint der Wunsch Schlagzeug zu lernen schon förmlich angelegt zu sein – und das ist absolut keine Seltenheit! Dennoch müssen viele Kinder ihre Eltern erst einmal überzeugen wenn es darum geht Schlagzeug zu lernen – ein gutes Zeichen, wie wir meinen. Wir können Ihnen versichern, es ist die richtige Wahl…”

An der TU Chemnitz nahmen im November und Dezember 2009 15 Schlagzeuger, sowohl Profis als auch Amateure, an einer Studie teil. Gemessen wurden dabei Puls und Laktatwerte der Musiker, außerdem wurde ihr Atemgas analysiert und das subjektive Belastungsgefühl abgefragt.

„Denn das würde bedeuten, dass Profischlagzeuger über eine ausgezeichnete Fitness verfügen müssen, um ihren Beruf auszuüben.“

Über den Zusammenhang zwischen Schlagzeug spielen und der kognitiven Leistung sagt Wright:

„Schlagzeug spielen ist durch die gleichzeitige Beanspruchung beider Gehirnhälften extrem effektives Hirntraining.“

Schlagzeug spielen bringt viele positive Effekte hervor:

  • dein soziales Leben verbessert sich
  • es macht intelligenter
  • baut den Stress ab
  • gibt dir Erfolgserlebnisse
  • baut (Selbst)Vertrauen auf
  • verbessert deine Geduld
  • du wirst kreativer

In diesem Artikel werden wir  8 Vorteile aufzeigen, die insbesondere für Kinder gelten, die sich entscheiden, Schlagzeug zu spielen.

Fördere die Koordination der Kinder durch Schlagzeug spielen

Schlagzeugspielen ist ein wichtiger beitrag die Kreativität eine Kindes zu entwickeln Es ist immer gut, Kinder frühzeitig an die Musik heranzuführen | Quelle:Mario on Visualhunt

Die motorischen Fähigkeiten können bei Kindern durch das Spielen von akustischen oder elektronischen Schlagzeugen gefördert werden. Damit ein Kind anfangen kann, Schlagzeug zu spielen, muss es lernen, jedes seiner Gliedmaßen unabhängig voneinander zu bewegen. Wenn zum Beispiel die rechte Hand eine gewisse Zeit die „Hi-Hat“ hält, schlägt die linke Hand die kleine Trommel. Betonen kann man diese Beats mit „rolls  und fills“ auf den Tom-Toms und den Zimbeln. Zusätzlich wird noch das Bassdrum-Pedal benutzt und die „Hi-Hat“ mit den Füßen geöffnet und geschlossen.

Dies ist oder kann für viele Menschen sehr kompliziert sein. Das Schlagzeug spielen aktiviert beide Gehirnhälften und verbessert die mentale und körperliche Koordination.

Viele haben es schon mal versucht und wissen wie knifflig die Übung ist, den Bauch zu reiben und  gleichzeitig an den Kopf zu klopfen. Dies ist jedoch einfach verglichen mit dem Schlagzeug Spiel.  Ein guter Jazz-Beat kann dazu führen, dass sich alle Gliedmaßen unabhängig voneinander bewegen!

Lasse deinen Emotionen beim Schlagzeug spielen freien Lauf

Musik ist eine großartige Möglichkeit, Deine Emotionen auszudrücken. Ob Du improvisierst, komponierst oder einen berühmten Song spielst, immer kannst Du sowohl positive als auch negative Emotionen durch Musik ausdrücken.

Du fühlst Dich frei und  kannst Spannungen abbauen, indem Du dich körperlich und emotional durch Musik ausdrückst. Manchmal vergessen wir, uns im Musikunterricht und Schlagzeug-Tutorials auf die Kraft der Musik einzulassen, sondern gestalten den Lernprozess trocken und langweilig.

Erlaube den Nachwuchsdrummern ihre Gefühle durch Musik auszudrücken. Gewähre Ihnen alle Freiheiten, die Drumsticks so zu schlagen, wie die Emotion gerade ist.  So unterstützt Du die Kinder, sich auszudrücken und ihre Kommunikationsfähigkeiten zu verbessern.

Schlagzeug spielen fördert die innere Ausgeglichenheit

Überraschend sind die Auswirkungen des Trommelns auf schwierige Kinder. Häufig kommt der Gedanke auf: „Ich kann ihnen das Schlagzeug spielen nicht erlauben, das macht es nur noch schlimmer“. Allerdings genau das Gegenteil ist der Fall.

Schlagzeugspielen fördert die Ausgeglichenheit eines Kindes Beim Schlagzeug spielen den Emotionen freien Lauf lassen | Quelle:Linda Thompson _Adobe Photoshop

Das Schlagzeug spielen ermöglicht dem Kind in fantastischer Weise, seine Energie zu kanalisieren. Hinzu kommen die Konzentrationsphasen während der Trommelsitzungen, die insgesamt die Stimmung verbessern können.

Schlagzeug spielen kann Aggressionen abbauen und beruhigend wirken. Das Trommeln wirkt wie ein Ventil und leitet überschüssige Energie ab. Indem Kinder harte Schläge auf die Trommeln austeilen, kann Freude am Spielen entstehen. Häufig wird das aggressive Spiel bald in Musikalität umgesetzt.

Schlagzeug spielen kann Kindern helfen, ihre Emotionen besser zu kontrollieren, besonders in der Öffentlichkeit. Ein Schlagzeuglehrer kann helfen, Ängste zu überwinden und das Beste aus ihren Fähigkeiten herauszuholen, indem er ihnen die Freude an der Musik vermittelt.

Wer im Kindesalter mit dem Schlagzeug spielen beginnt, verbessert früh seine Konzentrationsfähigkeit

Im Alter zwischen 6 und 7 Jahren ist die beste Zeit, um mit dem Schlagzeug spielen zu beginnen. Das Kind muss eine bestimmte Größe und Reife haben, bevor es in der Lage ist, die Trommeln zu spielen und sich lange genug zu konzentrieren. Beim Musikunterricht befindest Du dich in dem Dilemma dich einerseits konzentrieren zu müssen das Schlagzeug richtig zu spielen, und andererseits zu lernen Konzentration aufzubauen.

Die verbesserte Konzentrationsfähigkeit wird auch in anderen Bereichen der Ausbildung hilfreich sein. Das Kind wird weniger ungeduldig sein und lernen, dass es Zeit braucht ein halbwegs professioneller Schlagzeuger zu werden. Das sind die Aufgaben, die es zu meistern gilt!

Um Konzentration aufzubauen, müssen die Kinder ein gewisses Alter haben Kinder müssen die nötige Reife haben um mit dem Schlagzeug spielen zu beginnen | Quelle:Visualhunt

Neben der Steigerung der Konzentrationsfähigkeit, die beim Schlagzeug spielen trainiert wird, haben Musikübungen auch einen positiven Effekt auf die Gedächtnisleistung eines heranwachsenden Menschen. Dadurch, dass sich das Kind an verschiedene Rhythmen und Lieder in ihrer Gesamtheit erinnern muss, wird das Gehirn sprichwörtlich trainiert. Auch sprachliche Fähigkeiten, wie das Erlernen einer Fremdsprache, werden gefördert, indem man Themen wie musikalische Akzente, Rhythmus und Tempo im Schlagzeugunterricht behandelt.

Schlagzeug spielen entwickelt die Kreativität der Kinder

Der Musiklehrer muss mit seinen Schülern auch an Improvisation und Komposition arbeiten. Jazz-Drumming ist eine Stilrichtung, deren Spielart durch viele improvisierte Soli geprägt ist. Sobald die Grundlagen des Schlagzeugspiels gelegt sind, können die Kinder ihrer Fantasie und Kreativität freien Lauf lassen.

Das Gleiche gilt für jede andere künstlerische Tätigkeit; Schlagzeug spielen ermöglichen den Kindern sich auszudrücken. Dies ist enorm wichtig für die emotionale Entwicklung.

Schlagzeug spielen verbessert die Reaktionsfähigkeit eines Kindes

Das Schlagzeug spielen erfordert eine hohe Konzentration, sowie eine schnelle Koordination der Arme und Beine. Das Schlagzeug verleiht einem Song Energie und der Drummer bestimmt das Tempo. Kinder  brauchen gute Reflexe, um ein Lied in einer Gruppe zu spielen. Sie müssen die Gruppe auch in Bezug auf Rhythmus, Gefühl und Tempo leiten.

Du musst hier einen Beckencrash einbauen, dort die Hi-Hat öffnen.  Beim Schlagzeug spielen musst Du dich gleichzeitig auf dein Schlagzeugspiel und auf das Spiel der Band konzentrieren.

Um diese Anforderungen zu erfüllen, ist es eine Grundvoraussetzung, dass das Schlagzeug zu deinem Kind passt.

Gute Reflexe sind immer hilfreich und lassen sich ähnlich wie die Konzentration durch Üben perfektionieren.

Schlagzeug spielen wirkt sich positiv auf das Sozialverhalten des Kindes aus

Es gibt verschiedene Wege für dein Kind Schlagzeug zu lernen.  Privatunterricht oder Gruppenunterricht, beide Unterrichtsformen haben Vor- und Nachteile.

beim Schlagzeugspielen entwickelt sich eine Gruppendynamik Durch das Schlagzeug spielen verbessert sich das Miteinander | Quelle:Visualhunt

Grundsätzlich ist es wichtig, dass die Beziehung zwischen Kind und Privatlehrer passt. Damit die Chemie stimmt, ist die Auswahl des Lehrers sehr wichtig, ansonsten ist der Lernerfolg begrenzt.

Jeder erinnert sich an Lehrer von der Schule, die es fertig brachten Fächer zu hassen. Dies kann beim Privatunterricht auch passieren.

Nachteilig ist der Umstand, dass Kinder beim Privatunterricht auf sich allein gestellt sind. Schlagzeug spielen findet in einer Band oder einem Orchester statt. Im Gruppenunterricht haben Kinder die Möglichkeit, mit anderen Musikern wie Gitarristen, Bassisten, Saxophonisten, Pianisten zu spielen. Hinzu kommt, dass alle in etwa das gleiche Niveau haben.

Auf jeden Fall wird die Gruppendynamik ihnen helfen, schneller Fortschritte zu machen. Sie lernen gemeinsam und spornen sich gegenseitig an, besser zu werden. Teil einer Gruppe zu sein, ist für die  Entwicklung eines Kindes sehr wichtig, da es Empathie und Respekt für andere entwickelt.

Das Schlagzeug spielen kann für die Disziplin eines Kindes vorteilhaft sein.

Von klein auf Schlagzeug zu spielen ist eine gute Sache, die ein Kind mitnehmen sollte. Das Spielen auf dem Schlagzeug verbessert die Lebensqualität, stärkt die Muskeln in Armen und Beinen und verbessert die Ausdauer.

Fitness und Ausdauer sind entscheidend, um im Rahmen eines Konzerts oder eines Auftritts eine Stunde lang Schlagzeug spielen zu können. Diese Eigenschaften lassen sich nur durch Üben verbessern, insbesondere im Kindesalter. Konsequentes Training ist notwendig und erfordert Disziplin, um dieses schwierige Instrument zu beherrschen und sich stetig verbessern zu können.

Die Kinder werden lernen, dass Übung den Meister macht und sich auch dann nicht entmutigen lassen, wenn schwierige Schlagzeug Sequenzen nicht auf Anhieb klappen. Disziplin, Engagement, Motivation und der Wille viel Arbeit zu investieren, helfen den Kindern sich zu verbessern.

Die positiven Aspekte, sowohl im physischen als auch im kognitiven Bereich liegen für die Entwicklung eines Kindes auf der Hand, unabhängig davon, ob das Schlagzeug spielen nun professionell oder als Hobby betrieben wird. Also bist du bereit, die Stöcke in die Hand zu nehmen?

Wenn Du einen Privatlehrer suchst, schau Dir bitte Superprof an.

Du kannst nach folgenden Kriterien suchen:

  • das Fach, das unterrichtet werden soll
  • der Ort, an dem die Lehrer sich befinden

Solltest Du keinen geeigneten Schlagzeuglehrer in der Nähe deines Wohnortes finden, besteht auch die Möglichkeit, Unterricht online per Webcam nachzufragen .

Die meisten Lehrer auf der Plattform bieten die erste Stunde als  kostenlosen Schnupperkurs an.

Vorteil: Du kannst sehen ob der Lehrer zu deinem Kind passt und hast somit die Freiheit den richtigen Lehrer zu wählen. Also nimm Dir Zeit bei der richtigen Wahl Deines Lehrers.

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...

Einen Kommentar posten

avatar