Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport Kunst & Freizeit
Teilen

Wie wichtig ist es für meine Karriere, BWL zu studieren?

Von Lea, veröffentlicht am 20/09/2019 Blog > Wirtschaft > Ist ein Wirtschaftsstudium nützlich?

Das Studium ist eine aufregende Zeit im Leben eines jeden Studenten. Oft ist es das erste Mal, dass man auszieht oder für längere Zeit von seiner Familie weg und auf sich allein gestellt ist. Außerdem ist eine Universität der perfekte Ort, um:

  • Unabhängigkeit zu entwickeln
  • Neue Freunde zu finden
  • Endlich etwas zu lernen, was man wirklich interessant findet

Wirtschaftsstudiengänge sind an Universitäten in ganz Deutschland sehr beliebt – und das ist kein Wunder. Nach dem BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften Studium habt Ihr viel gelernt und Euch stehen eine Vielzahl von Karrierewegen offen.

Ob das nun an den Kommunikationsfähigkeiten liegt, die die Wirtschaftsstudenten entwickeln, oder an den numerischen oder analytischen Fähigkeiten, die während des Studiums vermittelt werden: die Absolventen von Wirtschaftsstudiengängen verfügen über eine Reihe von Fähigkeiten, die sie zu sehr begehrten Absolventen am Arbeitsplatz machen.

Wie wir im Verlauf dieses Artikels sehen werden, haben Wirtschaftswissenschaftler viele verschiedene Karriereoptionen und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Natürlich ist hierfür auch eine Voraussetzung, dass Ihr Euch im Studium gut anstellt und einen guten Abschluss macht, wie auch in jedem anderen Studiengang. Wenn Ihr in einer Klausurenphase oder bei Eurer Bachelor oder Masterarbeit also mal Hilfe braucht, solltet Ihr Euch am besten nach einem privaten Nachhilfelehrer oder Tutor umschauen, der Euch dabei unterstützt.

Schaut Euch nach einem privaten Wirtschaftslehrer mit Master in Wirtschaftswissenschaften um oder kontaktiert einen promovierenden Doktoranden. Diese Tutoren haben schließlich einen sehr guten Einblick in Euer Studium und können Euch außerdem gleichzeitig Tipps und Studientechniken geben, die Euch dabei helfen, wichtige Prüfungen zu bestehen.

Bei Superprof findet Ihr eine große Auswahl von privaten Wirtschaftslehrern mit unterschiedlichen Hintergründen, sodass Ihr mit Sicherheit einen Lehrer in Eurer Nähe oder einen guten Online Tutor für BWL / VWL finden werdet, der Euren Anforderungen und Eurem Budget entspricht.

Welche Job Möglichkeiten gibt es in der freien Wirtschaft?

Es gibt einige offensichtliche Karrieremöglichkeiten, die einem in den Sinn kommen, wenn man an einen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften denkt. Dazu gehören auch Jobs als Wirtschaftslehrer oder Tutor.

Während diese Karrieremöglichkeiten sicherlich realisierbar sind und ein Wirtschaftsabschluss hierfür sehr sinnvoll ist, gibt es für Absolventen von BWL und VWL noch weitere interessante Möglichkeiten für Jobs in der Wirtschaft.

Zu den häufigsten Wirtschaftsberufen, die man mit einem Wirtschaftsstudium ausüben kann, gehören zum Beispiel:

  • Wirtschaftsprüfer
  • Wirtschaftsberater / Consultant
  • Finanzanalyst
  • Anlageanalyst
  • Statistiker
  • Börsenmakler

Im Gegensatz zu einigen anderen Berufsfeldern, in denen der Abschluss im Wesentlichen den zukünftigen Karriereweg bestimmt, sind in der Wirtschaft viele Jobs und Arbeitgeber flexibel, wenn es um Euer abgeschlossenes Studium geht.

Wenn Ihr Euch also z.B. für Finanzjournalismus begeistert oder in ein neues Fachgebiet wie die Buchhaltung einsteigen möchtet, könnt Ihr Euch auf jeden Fall für Jobs aus diesem Bereich bewerben, auch wenn Ihr während Eures Studiums keine Journalismus- oder Buchhaltungskurse hattet.

Viele Absolventen in einem Wirtschaftsstudium arbeiten anschließend für eine Unternehmensberatung. | Quelle: Pixabay

Darüber hinaus schätzen die meisten Arbeitgeber vor allem die Erfahrung, die ein Wirtschaftsstudent während seines Studiums sammelt. Ein Abschluss in Wirtschaftswissenschaften bedeutet in der Regel, dass Ihr einige Qualitäten mitbringt:

  • Numerisches Verständnis
  • Gut in der Problemlösung
  • Verständnis für aktuelle Ereignisse, wirtschaftliche Themen und Wirtschaftsnachrichten
  • Wirtschaftsdaten aus einer Reihe von Quellen analysieren und interpretieren können

Egal also, welcher Teilbereich der Wirtschaft Euch wirklich begeistert, mit einem Wirtschaftsstudium habt Ihr eine riesige Auswahl an Jobs in der Wirtschaft und auch in anderen Bereichen und haltet Euch viele Optionen offen.

So bekommt Ihr die besten Jobs in der Wirtschaft

Mit einem Wirtschaftsstudium könnt Ihr viele verschiedene Jobs in der Wirtschaft finden. Ihr habt also die Wahl, wie Eure Karriere aussehen soll und bei welchen Unternehmen Ihr Euch bewerben möchtet.

Ihr solltet Euch unter anderem darüber Gedanken machen, ob Ihr im privaten oder öffentlichen Sektor arbeiten wollt oder ob ein weiteres Studium der richtige Weg für Euch sein könnte.

Jobs im öffentlichen Sektor

Die häufigsten Jobs im öffentlichen Sektor, die man mit einem Wirtschaftsstudium machen kann, sind in der Regierung, in einem Ministerium oder als Arbeit für Think Tanks und Wohltätigkeitsorganisationen.

Ein Job in diesem Bereich kann sich als sehr lohnend erweisen, insbesondere wenn Ihr zivilgesellschaftlich interessiert seid.

Jobs im Privatsektor

Viele Absolventen der Wirtschaftswissenschaften nehmen einen Job in der Privatwirtschaft an. Typische Arbeitgeber für private Wirtschaftsjobs sind:

  • Einzelhandelsunternehmen
  • Banken
  • Beratungsunternehmen
  • Wirtschaftsprüfungsgesellschaften

Aber auch andere Bereiche wie z.B. Marketing sind beliebte Bereiche, in die Absolventen der BWL und VWL Studiengänge nach dem Abschluss einsteigen. Ihr müsst Euch also nicht auf die Arbeit im Finanzwesen, Rechnungswesen, Versicherungs- oder Investmentbanking beschränken.

Wenn Ihr Euch nicht sicher seid, welche Wirtschaftsberufe nach dem Studium machen möchtet, könnt Ihr Euch an einen Personalberater oder Karriereberater an Eurer Uni wenden. Diese helfen Euch dabei, einen guten Arbeitgeber und ein passendes Berufsfeld für Euch zu finden.

Ihr solltet bei so einem treffen unbedingt einen aktuellen Lebenslauf dabei haben, da der Personalvermittler oder Berater Euch so den besten verfügbaren Stellenangeboten zuordnen kann.

Das Master Studium macht sich bezahlt – und zwar im Gehalt! | Quelle: Pixabay

Weiterbildung und Aufbaustudium

Wenn Euer Wirtschaftsstudium Euch so richtig Spaß gemacht habt und Ihr eher akademisch orientiert seid, dann könnte eine Zukunft in der Wirtschaftswissenschaft genau das richtige für Euch sein.

Wenn Ihr einen Bachelor of Arts oder einen Bachelor of Science in Wirtschaftswissenschaften abgeschlossen habt, dann wäre der nächste logische Schritt für Euer Wirtschaftsstudium ein Masterabschluss in BWL, VWL oder Wirtschaftswissenschaften. Ihr könnt Euch für einen Masterstudiengang an Eurer aktuellen Hochschule bewerben, oder Euch für ein weiteres Studium an eine andere Uni wenden – die Wahl liegt ganz bei Euch

Nach dem Master Abschluss könnt Ihr dann noch einen Schritt weitergehen und promovieren. Das lohnt sich besonders, wenn Ihr eine Karriere in der Wissenschaft anstrebt und Euch folgende Berufe vorstellen könnt:

  • Hochschuldozent
  • Professor
  • Akademiker
  • Wirtschaftsforscher

Wenn Ihr nach dem Master eher in der Praxis arbeiten und Euch von der akademischen Welt distanzieren möchtet, dann solltet Ihr Euch eher auf Absolventenjobs bei einem privaten oder öffentlichen Unternehmen bewerben.

Eine Karriere in der Wirtschaft steht vor der Tür

Unabhängig davon, welchen Karriereweg Ihr einschlagen möchtet, solltet Ihr wissen, dass ein abgeschlossenes Wirtschaftsstudium und erste Erfahrungen ein guter Ausgangspunkt sind, um Euren Traumjob zu finden.

Ihr solltet außerdem wissen, dass Euer Studium einen Einfluss auf Euer Gehalt hat. Mit einem Masterabschluss liegt das durchschnittliche Einstiegsgehalt bei Wirtschaftsjobs bei 46.448€ brutto im Jahr. Mit einem Bachelor verdient Ihr „nur“ ein Jahresgehalt von 39.307€ brutto. Diese Werte variieren natürlich stark je nach Arbeitgeber, Position und Region.

Aber selbst das Bachelor Durchschnittseinkommen liegt deutlich über dem Einstiegsgehalt anderer Fächer lag, darunter z.B.:

  • Geschichte
  • Philosophie
  • Sozialwissenschaften
  • Psychologie

Obwohl solche Statistiken natürlich nicht garantieren, dass Ihr einen hochbezahlten Job bei einem angesehenen Unternehmen finden werdet, haben verschiedene Studien gezeigt, dass es den Absolventen mit Wirtschaftsstudium im Vergleich zu anderen Absolventen sehr gut geht, was sicherlich eine ermutigende Perspektive für jeden ist, der darüber nachdenkt, Wirtschaft zu studieren.

Bevor Ihr mit dem Wirtschaftsstudium loslegen könnt, müssen Ihr allerdings sicherstellen, dass Ihr die Zugangskriterien der Hochschule Eurer Wahl erfüllt, einschließlich der NC Anforderungen für das Abitur.

Ein privater Wirtschaftstutor von Superprof kann Euch sowohl vor dem Studium als auch im Semester dabei helfen, Eure Noten zu verbessern.

Mit besseren Noten bekommt Ihr bessere Jobs in der Wirtschaft. | Quelle: Pixabay

Eines der Probleme, mit denen viele Studenten konfrontiert werden, ist, dass sie zwar ein allgemein gutes Verständnis von ihrem Studienfach haben, sie aber in einzelnen Fächern möglicherweise nicht so gut abschneiden, und ein schlechtes Ergebnis in einem dieser Fächer zu einem schlechten Notenschnitt führen kann. In diesem Fall solltet Ihr Euch nach einem Privatlehrer für Wirtschaft umsehen.

Superprof ist eine Plattform, die sich darauf spezialisiert hat, Schüler und Studenten mit Tutoren aus den verschiedensten Bereichen zu verbinden. Egal, ob Ihr Hilfe bei Wirtschaft, BWL, VWL, Mathe, Kunst oder Geschichte braucht, es gibt eine riesige Auswahl an Lehrern in Eurer Nähe, die gut ausgebildet sind und Euch zu fairen Preisen dabei helfen, Eure akademischen Leistungen zu optimieren.

Schaut Euch also am besten gleich nach einem Wirtschaftslehrer in Eurer Nähe oder nach einem Online Wirtschaftskurs um!

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...
avatar