Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport
Teilen

Welchen Einfluss hat das World Wide Web auf Personal Training und die Fitnesswelt?

Von Melanie, veröffentlicht am 15/03/2018 Blog > Sport > Personal Trainer > Welche Folgen hat das Internet für das Fitnesstraining?

Vor noch nicht allzu langer Zeit musstest Du zum Trainieren ins Fitnessstudio fahren und eine Probestunde wahrnehmen, zu der Du entweder von einem Werbeflyer in Deinem Briefkasten eingeladen wurdest oder die Dir von einem Freund empfohlen wurde.

Zusammen mit einem Personal Trainer zu Hause trainieren war vor einigen Jahren noch unvorstellbar, nur berühmte Persönlichkeiten konnten sich einen persönlichen Fitnesstrainer leisten.

Die Situation der Personal Trainer hat sich in den letzten 10 oder 15 Jahren allerdings stark gewandelt.

Findest Du nicht auch, dass das Internet – so wie man es vorhergesagt hat – Deine Gewohnheiten und den Zugang zum Sport verändert hat?

Das Internet ist eine unerschöpfliche Informationsquelle und hat somit sämtliche Branchen revolutioniert, einschließlich die Sport- und Freizeitszene.

Im Internet kannst Du Dich einer Community anschließen, neue Freunde bzw. Gleichgesinnte finden, die das gleiche Hobby verfolgen, nämlich Sport treiben.

Viele Menschen haben das Bedürfnis, sich sportlich zu betätigen und das Internet trägt dazu bei, dass diese Menschen zueinander finden und sich gegenseitig austauschen können.

Ein Vorteil ist, dass Du über die Foren, Diskussionen und Chatrooms andere Freizeitsportler, aber auch Profisportler, treffen, mit ihnen diskutieren und Dich von ihnen beraten lassen kannst.

Manche Profisportler bzw. Trainer kann man nämlich über ihre Internetseite oder ihren Blog besser erreichen.

Aus diesem Grund ist es heute einfach, sich über bestimmte Fitnesstrainer, Fitnessstudios oder Personal Trainer Auskünfte einzuholen.

Man kann mit Sicherheit sagen, dass Internet in den letzten Jahren den Zugang zum Sport verändert hat, denn es sind viel mehr Informationen verfügbar.

Täglich werden Artikel auf Blogs oder speziellen Websites veröffentlicht, in denen bestimmte Sportarten, die Dich möglicherweise interessieren, vorgestellt werden: Fitness, Gymnastik, Running, Crossfit, Zumba usw.

Wie sieht es bei Dir aus, welchen Einfluss hat Internet auf Deine persönliche Fitness? Auf Deine Art, Sport zu treiben?

Glaubst Du, dass Dein Lebensstil mit Online-Coaching oder Fitnesstraining zu Hause ohne Internet anders aussehen würde?

Du kannst Dein Wissen zum Thema Fitness vertiefen

Egal, ob Du nach neuen „Folterinstrumenten“, d. h. neue Gerätschaften für das Krafttraining, oder nach einem neuen Fitnesskurs in Deiner Nähe bzw. einen Personal Trainer zum Abnehmen, der ein- oder zweimal pro Woche zu Dir nach Hause kommt, suchst, bietet das Internet zahlreiche Perspektiven und Möglichkeiten.

Und wie sieht es aus mit Zusatzangeboten wie Nahrungsergänzungsmitteln, Tipps und Tricks, um Dein Fitness- oder Cardio-Training zu optimieren?

Was ist eigentlich Pilates? Im Internet kannst Du es herausfinden. | Quelle: Pixabay

Im Internet kannst Du viele nützliche Informationen finden, ohne das Haus verlassen zu müssen.

Wenn es das Internet nicht gäbe, hättest Du zu einem Fitnessstudio fahren müssen, um einen Kurs zu finden, der Deinen Bedürfnissen entspricht, einen Termin mit einem Personal Trainer ausmachen müssen, um ihm sämtliche Fragen stellen zu können, ohne dabei eine wichtige Frage auslassen zu dürfen.

Im Zeitalter des Internets sind all diese Informationen zu der Sportart, die Dich interessiert, zu den besten aktuellen Trainingsprogrammen online verfügbar. Du solltest Dir auch die Fitness- und Gesundheits-Apps herunterladen, mit denen Du Dein Workout optimieren kannst.

Du kannst mit einem professionellen Fitnesstrainer oder Crossfit-Trainer diskutieren und Dich austauschen und somit eine Menge Informationen einholen, wie Tarife, Stundenplan der angebotenen Kurse, Anmeldebedingungen, Kursarten usw.

Auf spezialisierten Websites, wissenschaftlichen Zeitschriften, die online verfügbar sind, kannst Du fast stündlich die Sportnews aufrufen, alles zu den neusten Errungenschaften in der Sportwelt nachlesen, Dich über die wichtigsten Trends des Coaching- und Fitnessbereichs informieren.

Du kannst Gleichgesinnte finden

Du verfügst vielleicht bereits über ein gutes soziales Netzwerk oder kennst viele Leute im Fitnessstudio, aber in der Regel sieht es so aus, dass Du Dein Workout ganz alleine absolvierst.

Und wenn Du Dich entschieden hast, zu Hause zu trainieren wird dieses Problem noch verstärkt, denn Du wirst in Deinem Wohnzimmer oder Deinem Keller nicht viele Leute treffen, oder etwa nicht?

Das Trainieren fällt einem in de Regel in der Gruppe leichter als alleine zu Hause! | Quelle: Pixabay

Mit Hilfe der zahlreichen Online-Communities ist es heutzutage dennoch möglich, Leute zu treffen, die sich derselben Sportart verschrieben haben wie Du und die vielleicht sogar weit von Dir entfernt wohnen.

Das ist eine gute Gelegenheit, um sich mit anderen Sportlern auszutauschen, die mit denselben Schwierigkeiten wie Du selbst zu kämpfen haben, man kann sich gegenseitig helfen, anderen Tipps geben, aber auch via Instant-Massaging selbst Ratschläge erhalten.

Für diejenigen, die mit Computern und der digitalen Welt gut vertraut sind, kann es interessant sein, ein Online-Tagebuch zu führen, um dort Fortschritte in Echtzeit festzuhalten und Beurteilungen zum Trainingsrhythmus zu erhalten.

Du kannst natürlich auch das Tagebuch einer anderen Person konsultieren, den Blog anderer Sportler lesen, um Dich zu motivieren.

Du kannst einen Trainer bzw. ein Fitnessstudio in Deiner unmittelbaren Nähe finden

Es sei denn, Du hast kürzlich im Lotto gewonnen oder Du hast ausreichend freie Zeit, die ganze Stadt zu durchqueren, um ein geeignetes Fitnessstudio zu finden … die Suche nach einem guten Fitnessstudio kann zu einer echten Herausforderung werden.

Ein Internetzugang erleichtert Dir die diese Suche: Du kannst über spezialisierte Websites oder einfach in den Gelben Seiten online die Liste der Sportstudios aufrufen, die sich in der Nähe Deines Wohnortes befinden.

Dank Online-Tools wie Google Maps und einer schnellen Internetverbindung kannst Du die Fitnessstudios oder Personal Trainer in Deiner unmittelbaren Nähe schnell orten und die Fahrtzeit mit dem Auto, zu Fuß oder mit dem Fahrrad berechnen.

Die Fitnesscenter machen es genauso wie alle anderen Unternehmen, die über eine Webseite verfügen: Auf ihrer Internetseite kannst Du Fotos des Studios ansehen, die angebotenen Leistungen, Tarife, Öffnungszeiten und Kontaktdaten in Erfahrung bringen.

Mit wenigen Klicks, es genügt nämlich in die Suchleiste „Fitnesstrainer“, „Fitnessstudio“ oder „Personal Trainer“ sowie Deinen Wohnort einzugeben, kümmert sich Internet um den Rest und sucht die besten Adressen für Dich heraus.

Personal Training im Internet kann so leicht sein.

Die Tarife der Personal Trainer sind erschwinglicher geworden

Internet haben wir es zu verdanken, dass sich heutzutage nicht nur Berühmtheiten und eine bestimmte Elite einen Personal Trainer leisten können. Fast jeder kann die individuelle Betreuung eines Sportcoachs in Anspruch nehmen.

Es genügt, die wachsende Zahl von Personal Trainern, die diese Tätigkeit hauptberuflich ausüben, zu betrachten, die Anzahl steigt mit der wachsenden Nachfrage, was natürlich dazu führt, dass diese Trainingsstunden mittlerweile viel erschwinglicher sind.

Personal Training bedeutet individuelle Betreuung beim Trainieren. | Quelle: Pixabay

Noch vor einigen Jahren musste man tief in die Tasche greifen, um Fitnesskurse oder Krafttraining im Sportstudio oder Personal Training zu Hause finanzieren zu können, heute ist das nicht mehr der Fall.

Im Preis enthalten sind normalerweise folgenden Leistungen:

  • Das Jahres- oder Monatsabonnement
  • Die Coaching-Stunden
  • Der Gesundheits- und Leistungscheck vorab (in der Regel kostenlos während der ersten Stunde)
  • Leistungsbeurteilungen und spezielle Tests
  • Individuelle Betreuung
  • Nutzung sämtlicher Geräte
  • Eventuell Beratung außerhalb der Coaching-Stunden

Es gibt zahlreiche verschiedene Angebote, je nach gewünschter Coaching-Art und Sportart.

Wenn man sich zu mehreren anmeldet, kann man oft von degressiven Tarifen profitieren. Für jeden Geldbeutel ist also etwas dabei, so dass auch diejenigen, die nur über ein ganz knappes Budget verfügen,  Kurse für Fitnesstraining, Zumba oder für Bauch-, Beine-, Potraining usw. belegen können.

Manche Unternehmen bieten Personal Training im Büro an, so dass die Mitarbeiter während der Mittagspause trainieren und den Stress des Arbeitstages abbauen können.

Mit Hilfe einer ausführlichen Suche im Internet oder via Onlineplattformen, die Privatunterricht anbieten, wie Superprof, findest Du mit Sicherheit ein interessantes Angebot. Durchschnittlich liegt der Stundentarif je nach Wohnort zwischen 35 und 75 €.

Du kannst Dich mit neuen Sportgeräten eindecken

Internet, das weiß eigentlich jeder, ist eine ausgezeichnete Fundgrube.

Natürlich muss man wissen, wo und was man sucht!

Nach einem anstrengenden Arbeitstag und angesichts unseres stressigen Alltags, Privat- und Berufsleben, Hobbies, Familie usw. ist es nicht immer einfach, Zeit zu finden, sich eine neue Sportausrüstung zuzulegen, wie einen Crosstrainer, um seine Leistungen zu steigern oder auch Nahrungsergänzungsmittel, die das Krafttraining erleichtern.

Du brauchst neue Geräte zum Krafttraining? Im Internet kannst Du fündig werden. | Quelle: Pxiabay

Glücklicherweise kannst Du mit Hilfe des Internets Zeit und Energie sparen (manchmal auch Geld): Viele Marken, die Sportgeräte und Sportaccessoires verkaufen besitzen einen Online-Shop und stellen Videos zur Verfügung, um Dich bei der Auswahl der Geräte zu beraten oder Dir zum Aufbau von Muskelmasse Ernährungstipps zu geben.

Internet ist sowohl für Dich als auch für den Personal Trainer, egal ob er selbstständig oder in einem Fitnessstudio angestellt ist, eine Win-Win-Situation.

Internet hat stark dazu beigetragen, den Sport zu demokratisieren, ihn für die breite Bevölkerung zugänglich zu machen.

Und wie sieht es aus mit Online-Coaching oder Online-Personal Training, bei dem Du das Workout über Dein Tablett oder Deinen PC verfolgst und somit in Ruhe bei Dir zu Hause trainieren kannst?

Wie gesagt, das ist eine echte Revolution.

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...

Einen Kommentar posten

avatar