Europa bietet den Menschen eine Art Open-Air-Sprachschule, bei der man mit zahlreichen verschiedenen Sprachen konfrontiert wird. In dieser reichen, vielfältigen Welt fällt es leicht, eine neue Sprache wie Italienisch zu lernen, die noch dazu zu den vier ursprünglichen EU-Amtssprachen gehört.

In Deutschland lernen vielen Schüler schon in der Schule Italienisch und haben daher nach dem Abschluss einige Grundkenntnisse. Das lohnt sich vor allem deshalb, weil Italienisch nicht nur in Italien gesprochen wird.

Nach der Schule und auch abseits von Intensivkursen, Italienisch Kurs Online, Nachhilfe Italienisch, Sprachaufenthalten oder Einzelkursen ist es sinnvoll, einen Einstufungstest zu machen, um die gelernten Italienisch-Kenntnisse einordnen zu können. Aber wie stellt man das an?

Hier sind ein paar Tipps, wie ihr herausfinden könnt, wie gut euer Italienisch wirklich ist. Willst Du Italienisch lernen München?

Die besten Lehrkräfte für Italienisch verfügbar
Giacomo
5
5 (14 Bewertungen)
Giacomo
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fernanda
5
5 (21 Bewertungen)
Fernanda
40€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Nicola
5
5 (15 Bewertungen)
Nicola
39€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Grazia
5
5 (6 Bewertungen)
Grazia
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Caterina
5
5 (22 Bewertungen)
Caterina
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Cristina
5
5 (12 Bewertungen)
Cristina
38€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Costanza
5
5 (6 Bewertungen)
Costanza
26€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Francesca
5
5 (27 Bewertungen)
Francesca
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Giacomo
5
5 (14 Bewertungen)
Giacomo
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fernanda
5
5 (21 Bewertungen)
Fernanda
40€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Nicola
5
5 (15 Bewertungen)
Nicola
39€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Grazia
5
5 (6 Bewertungen)
Grazia
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Caterina
5
5 (22 Bewertungen)
Caterina
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Cristina
5
5 (12 Bewertungen)
Cristina
38€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Costanza
5
5 (6 Bewertungen)
Costanza
26€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Francesca
5
5 (27 Bewertungen)
Francesca
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Und los geht's

Warum solltet ihr euer Italienisch-Niveau testen?

Aus globaler Sicht ist Italienisch eine der am meisten gesprochenen europäischen Sprachen und daher sicherlich eine sehr nützliche. Dies ist einer der Gründe, warum man an vielen deutschen Schulen Italienisch lernen kann. Ob in der Mittelstufe oder in der Oberstufe am Gymnasium, viele Schulen bieten die Option, Italienisch zu lernen, an.

Die Begeisterung am Italienischen geht auf eine reiche Kultur und eine schöne Sprache zurück, zu der viele Menschen hierzulande eine Bindung haben, nicht nur wegen Pizza und Pasta. Da spielt natürlich auch die Nähe Italiens zu Deutschland eine Rolle.

Du suchst Italienischunterricht? Hier findest Du z.B. einen Italienischkurs Frankfurt.

Man sollte wissen, wie gut man Italienisch spricht.
Es lohnt sich, die eigenen Italienisch Fähigkeiten einschätzen zu können. |Quelle: Unsplash

Auch wenn Italienisch von weniger Menschen auf der Welt gesprochen wird, als Englisch oder Spanisch, lohnt es sich, die Sprache zu beherrschen, da sie uns viele Türen öffnen kann.

Wer Italienisch beherrscht, der hat in vielen Lebenssituationen Vorteile, sei es mit Grundkenntnissen oder nach einem längeren Sprachkurs. In folgenden Bereichen kann man von seinen Sprachkenntnissen profitieren:

  • Im Beruf und um seine persönlichen Fähigkeiten auszubauen
  • Für Reisen und um in ein Land einzutauchen
  • Für den Austausch mit Ausländern
  • Zur Entwicklung der eigenen intellektuellen und sprachlichen Fähigkeiten
  • Als Training für das Gedächtnis
  • Und vieles mehr!

Wenn man die italienische Aussprache beherrscht, ist es an der Zeit, das tatsächliche Niveau einschätzen zu lassen. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten, die wir euch im Folgenden vorstellen möchten.

So testet ihr euer Italienisch-Niveau: Online-Tests

Ganz gleich, ob ihr Anfänger oder Fortgeschrittene in Italienisch seid, es ist wichtig, das eigene Niveau richtig einschätzen zu können. Dank zahlreicher Angebote in Internet stehen euch zum Glück viele kostenlose Möglichkeiten zur Auswahl.

Webseiten wie das Oxford House beispielsweise bieten schnelle und einfache Tests an, mit denen man in kurzer Zeit herausfinden kann, wie das Italienisch Niveau wirklich ist. Den Test könnt ihr ohne Anmeldung ganz einfach online absolvieren und habt nach wenigen Klicks das Ergebnis.

Die Sprache Italiens ist nicht nur für das Gehör eine Wohltat.
Italienisch ist eine sehr schöne Sprache! |Quelle: Unsplash

Auch andere Seiten, wie der bekannte Anbieter für Sprachreisen EF, ermöglichen euch eine schnelle Selbsteinschätzung eurer sprachlichen Fähigkeiten. Nur wenn man die eigenen Kenntnisse wirklich richtig einordnen kann, wird man in der Lage sein, sich schnell zu verbessern und mehr dazuzulernen. Denn es bringt nichts, wenn man sich für einen Kurs einschreibt, dessen Niveau man noch nicht erreicht hat.

Oder schaut doch mal bei Europass vorbei. Hier findet ihr sowohl eine normale Sprachprüfung als auch spezielle Tests zur Lesegeschwindigkeit. Aller Anfang ist schwer, so auch beim Lernen einer Sprache. Umso besser ist es, wenn man sich immer wieder einordnet, um dann gezielte Übungen auszuwählen, mit denen man sich schnell verbessert.

Die verschiedenen italienischen Dialekte kann man nach einem Test zu Einordnung erlernen.

Die besten Lehrkräfte für Italienisch verfügbar
Giacomo
5
5 (14 Bewertungen)
Giacomo
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fernanda
5
5 (21 Bewertungen)
Fernanda
40€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Nicola
5
5 (15 Bewertungen)
Nicola
39€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Grazia
5
5 (6 Bewertungen)
Grazia
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Caterina
5
5 (22 Bewertungen)
Caterina
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Cristina
5
5 (12 Bewertungen)
Cristina
38€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Costanza
5
5 (6 Bewertungen)
Costanza
26€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Francesca
5
5 (27 Bewertungen)
Francesca
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Giacomo
5
5 (14 Bewertungen)
Giacomo
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fernanda
5
5 (21 Bewertungen)
Fernanda
40€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Nicola
5
5 (15 Bewertungen)
Nicola
39€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Grazia
5
5 (6 Bewertungen)
Grazia
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Caterina
5
5 (22 Bewertungen)
Caterina
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Cristina
5
5 (12 Bewertungen)
Cristina
38€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Costanza
5
5 (6 Bewertungen)
Costanza
26€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Francesca
5
5 (27 Bewertungen)
Francesca
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Und los geht's

So testet ihr euer Italienisch-Niveau: klassische Sprachtests

Natürlich helfen euch private Tests dabei, eure Sprachfähigkeiten einzuschätzen, aber sie dienen vor allem einer persönlichen Orientierung. Wenn ihr euer tatsächliches Niveau kennen und als Zertifikat besitzen wollt, dann gibt es andere Tests, die ihr euch anschauen solltet.

Da gibt es den IELTS, das International English Language Testing System, ein weltweit anerkannter Sprachtest, der einem ermöglicht, die sprachlichen Fähigkeiten zu kategorisieren. Mit dem CELI seid ihr aber an der absolut richtigen Stelle. Diese Test soll die Kenntnis der italienischen Sprache für Erwachsene einschätzen und hilft euch besonders im Berufsleben.

Das Italian Certificate as a Foreign Language, kurz CILS, bietet euch die Möglichkeit der Zertifizierung eures italienischen Sprachniveaus. Mit diesem Test könnt ihr ein offiziell anerkanntes Diplom erhalten, das euch in der Berufswelt helfen kann.

Mit Italienisch Kenntnissen kommt man weit.
Vielleicht könnt ihr das nächste Mal den Espresso auf Italienisch bestellen. |Quelle: Unsplash

Eine weitere Option bietet die Italian Language Academy, die verschiedene Schulen, Institutionen sowie nationalen und internationalen Experten vereint. Hier können Menschen, die Italienisch als Zweitsprache oder Fremdsprache gelernt haben, einen international anerkannten Nachweis erhalten.

Dies ist der erste Schritt auf dem Weg, einen italienischen Akzent zu erhalten.

So testet ihr euer Italienisch-Niveau: Lehrer

Seien wir ehrlich, die Tests auf italienischem Niveau sind nicht für jeden geeignet. Die Regeln und Maßnahmen, die bei den traditionellen Tests eingehalten werden, schrecken manche Schüler ab. Es gibt aber auch andere Möglichkeiten, die eigenen Fähigkeiten einzuschätzen. Ein objektiver Blick beispielsweise kann dabei helfen, die Fähigkeiten realistisch einzuordnen. Dabei kann euch ein Italienischlehrer helfen, der im Rahmen von Privatunterricht eine genaue Einschätzung eures Niveaus der italienischen Sprache abgeben kann.

 Ein Sprachkurs mit einem Privatlehrer kann also nicht nur dabei helfen, die eigenen schriftlichen und mündlichen Fähigkeiten zu verbessern, sondern auch den Kenntnisstand realistisch einzuschätzen und dann gezielt an den Schwächen zu arbeiten. Vor allem kann euch ein Lehrer gezielte Ratschläge erteilen und in Person mit euch üben. 

Wenn ihr nur ein begrenztes Zeitfenster habt, lohnt es sich, einen Online-Lehrer zu konsultieren, zum Beispiel bei Superprof!

Die italienische Sprache ist eine reiche Sprache voller Feinheiten, die man beherrschen sollte, wenn man zum Muttersprachler werden will. Daher ist es besonders wichtig, das eigene Niveau zu kennen, um zu wissen, in welchen Bereichen man sich noch verbessern muss. Italienisch zu lernen ist toll, aber zu wissen, wie gut man es spricht, ist noch besser! 

Und auch wenn Italienisch nicht unsere Muttersprache ist, ist es eine schöne Sprache, die uns eine neue Welt eröffnet, egal ob als Student im Austausch, auf einem Roadtrip durch Italien oder beim Verwandtenbesuch.

Bei der nächsten Italien-Reise werden euch eure Italienisch Kenntnisse sicher helfen.
Ob in Venedig oder in Rom, eure Italienisch Kenntnisse werden euch sicher weiterbringen. |Quelle: Unsplash

Nehmt die Angebote unserer Lehrer in Anspruch, bucht eine Stunde und findet schnell euer Italienisch Niveau heraus. Das ist der erste Schritt, um fließend Italienisch zu sprechen.

So testet ihr euer Italienisch-Niveau: Reise nach Italien

Wenn wir über eine Möglichkeit sprechen, die Italienischkenntnisse unter idealen Bedingungen zu testen, dann handelt es natürlich um eine Reise in ein italienischsprachiges Land! 

Um eine Sprache wirklich zu lernen und sich zu verbessern, reicht es nicht, nur Grammatik und Vokabeln zu können, man muss auch die korrekte Aussprache und spezielle Ausdrücke beherrschen. Und das kann man nirgendwo anders besser lernen, als während einer Reise in Italien.

Wenn man sich in einem Land aufhält, dessen Sprache man teilweise spricht, wird man nicht drumherumkommen, die Sprache auch anzuwenden. So erhält man meist direktes und ehrliches Feedback von den Menschen vor Ort. Wer sich beispielsweise in Venedig verirrt, der kann dank vorhandener Italienisch Kenntnisse schnell nach dem Weg fragen. 

Ein Gericht auf der Karte auswählen, nach dem Weg fragen, ein Hotelzimmer buchen, ein philosophisches Gespräch mit einem Neapolitaner führen, so viele Situationen, die, wenn man sie ins rechte Licht rückt, einen kompletten Überblick über euer Sprachniveau in Italienisch geben können. Und es ist kein Geheimnis: Je mehr ihr eine Sprache anwendet, desto schneller entwickeln sich die sprachlichen Fähigkeiten und man kommt voran.

Ihr habt gesehen, dass es gar nicht so schwer ist, das eigene Italienisch Niveau zu testen. Es gibt viele Möglichkeiten und mit nur wenigen Klicks könnt ihr eure Kenntnisse schnell einschätzen. Mit wenigen Fragen könnt ihr herausfinden, ob ihr bereit seid, alleine durch die Gassen Roms zu gehen. Findet heraus, wie gut ihr Italienisch sprechen könnt.

>

Die Plattform, die Lehrkräfte und SchülerInnen miteinander verbindet

1. Unterrichtseinheit gratis

Du findest diesen Artikel toll? Vergib eine Note!

5,00 (1 Note(n))
Loading...

Elissa

Leidenschaftliche Weltenbummlerin, Köchin und Lebensgenießerin.