Startseite
Unterricht anbieten

Italienisch Kurs Zuhause

622 Private Italienischlehrer in Deiner Nähe

Wo willst Du Unterricht in Italienisch nehmen?

Nachhilfe & Privatunterricht mit Superprof

Unsere Auswahl an Lehrern für
Italienisch

Mehr Lehrkräfte anzeigen

4.9 /5

Top Lehrer mit einer durchschnittlichen Note von 4.9 Sternen und mehr als 88 Bewertungen.

17 €/h

Die besten Preise: 77% der Lehrkräfte bieten die erste Stunde gratis an und der durchschnittspreis beträgt 17€ pro Stunde

11 h

Erhalte blitzschnell eine Antwort innerhalb von durchnittlich 11 Stunden.

01

Finde die perfekte Lehrkraft

Stöbere in den Profilen und kontaktiere fantastische Lehrerkräfte unter Berücksichtigung deiner Kriterien (Preise, Diplom, Meinung, Heim- oder Webcamunterricht).

02

Plane Deinen Unterricht

Besprich mit der gewählten Lehrkraft deine Bedürfnisse und deine Verfügbarkeit. Vereinbare Unterrichtstermine und kläre die Zahlungsmodalitäten.

03

Mache neue Erfahrungen

Unser Superprof pass bietet Dir ein ganzes Jahr lang uneingeschränkten Zugang zu allen Lehrerinnen und Lehrern, Coaches und Crashkursen, um Neues zu lernen und Deine Ziele zu erreichen.

Unsere ehemaligen Schüler
bewerten ihre Lehrer für Italienisch

5.0
Vania Lehrer/in italienisch
5.0
Grazia Lehrer/in italienisch
5.0
Fernanda Lehrer/in italienisch
5.0
Caterina Lehrer/in italienisch
4.8
Alessandra Lehrer/in italienisch
4.8
Alessandra Lehrer/in italienisch

Stöbere in der Vielzahl an Unterrichtsangeboten für Italienisch

Wähle aus den besten Lehrerinnen & Lehrern für Deinen Italienischkurs

Italienisch sprechen lernen

Ihr wolltet schon immer Italienisch, eine der meistgesprochenen Sprachen, lernen? Vielleicht habt Ihr auch schon mal ein Italienisch für Anfänger Kurs besucht oder versucht, durch Eingabe von „Italienisch lernen kostenlos“ in Eure Suchmaschine Euer Glück versucht?!
Die italienische Grammatik ist außerdem für Euch leichter zu erlernen, wenn Ihr bereits eine weitere romanische Sprache, wie etwa Spanisch oder Französisch lernt.

Wenn Ihr fließend Italienisch sprechen wollt, ist es wichtig, ja Ihr ahnt es schon, so viel wie möglich Italienisch sprechen zu üben. Am besten ist es natürlich, mit einem Italienisch Muttersprachler Italienisch zu sprechen. Habt Ihr aber gerade zufällig keine italienische „Mamma“ oder einen Giovanni aus Rom in Eurem Freundeskreis, gibt es auch andere Alternativen um Italienisch sprechen zu lernen.
Beispielsweise könnt Ihr Euch einen Tandem-Sprachpartner zum Italienisch sprechen suchen. Das Konzept eines Sprachtandems ist einfach: Euer Tandempartner lernt Eure Sprache, wahrscheinlich Deutsch, und dafür lernt Ihr seine Sprache – in diesem Fall wahrscheinlich Italienisch.

Das Ganze könnt Ihr organisieren, wie Ihr wollt: Ihr könnt Euch in einer Bar treffen, gemeinsam kochen oder Euch etwa 30 Minuten lang auf einer Sprache und dann in der anderen Sprache unterhalten. Das Wichtige ist, dass es Euch beiden Spaß macht UND dass Ihr Fortschritte macht.

Allerdings ist es oft schwierig, einen geeigneten Partner für ein Sprachtandem zu finden. Ein oft bestehendes Problem ist zum einen die verschiedenen Niveaustufen der beiden Tandempartner, aber auch die (fehlende) Pädagogik und oft unzureichende Struktur und Organisation des Lernprozesses.
Ein Nachteil der Sprachtandems ist gleichzeitig ein Vorteil von professionellem Sprachunterricht. Nehmt Ihr beispielsweise einen Konversationskurs bei einem Italienisch Privatlehrer oder an einer Italienisch Sprachschule, kann sich Euer Italienisch Lehrer ganz auf Euer Italienisch Niveau konzentrieren.

Ihr könnt sicher sein, dass Euer Italienisch Lehrer Euch verbessern wird, wenn Ihr Fehler macht (was bei einem Tandem nicht immer der Fall ist – Ihr geht also das Risiko ein, ein nicht ganz korrektes Italienisch zu lernen.

Italienisch Hörverständnis und Akzentreduzierung im Italienischen

Ihr habt bereits einige Italienisch Kurse hinter Euch und seid in der Lage, mehr oder weniger fließend zu sprechen und Euch mit Italienern zu unterhalten?
Das Einzige, was Euch noch sehr stört, ist Euer unglaublich deutscher Akzent, der Euch einfach ausnahmslos jedes Mal enttarnt, wenn Ihr versucht, Euch als Italiener/in auszugeben? Oder seid Ihr Italienisch Anfänger und wollt direkt zu Beginn mit dem perfekten Italienisch Akzent durchstarten, um nicht nachher alles mühsam ausbügeln zu müssen?

Zu aller erst solltet Ihr wissen, dass zu einer guten Italienisch Aussprache und einem tollen Italienisch Akzent gehört, dass Ihr ein gutes Italienisch Hörverständnis habt. Denn nur, wenn Ihr die richtige Aussprache „im Ohr“ habt, werdet Ihr in der Lage sein, diese perfekte Aussprache zu wiederholen.

Um Euer Gehör für die italienische Aussprache zu schulen, hilft nur eins: Italienisch hören, bis es Euch sprichwörtlich aus dem Ohr herauswächst! Dazu könnt Ihr etwa italienisches Fernsehen schauen oder italienisches Radio hören. Aber auch Hörspiele eignen sich gut – nicht nur um Euer Hörverständnis für die italienische Aussprache, sondern auch Euren Wortschatz und das allgemeine Sprachverständnis zu schulen.

Unser Tipp: Lest erst ein Buch auf Deutsch, und hört Euch anschließend das entsprechende Hörspiel auf Italienisch an. So wisst Ihr, worum es geht und könnt Euch ganz auf den wundervollen Klang der italienischen Sprache konzentrieren.

Italienisch – schriftlicher Ausdruck: Italienisch schreiben lernen

Wenn Ihr in Italien seid, könnt Ihr Euch eigentlich ganz gut verständigen und Euer mündlicher Ausdruck in Italienisch ist mehr als nur akzeptabel und halbwegs verständlich? Beim Italienisch sprechen fühlt Ihr Euch super wohl… aber wehe, Ihr müsst mal etwas auf Italienisch schreiben?
Eigentlich fragt Ihr Euch beim Italienisch schreiben bei jedem Wort, wie dieses und jenes Wort nochmal gleich geschrieben wird? Oft verwechselt Ihr Schreibweisen im Italienischen mit Schreibweisen im Spanischen, Portugiesischen oder Französischen?

Wenn Ihr Euren schriftlichen Ausdruck in Italienisch verbessern wollt, gilt die gleiche Regel wie bei der Akzentreduzierung im Italienischen: erst das passive Lernen, dann das aktive Lernen.

Das bedeutet konkret, dass Ihr, wie bei der Akzentreduzierung im Italienischen (erst das Gehör trainieren und dann nachsprechen!) auch hier zunächst Euer „Auge“ für die richtige italienische Schreibweise trainieren solltet. Das geht am besten, indem Ihr so viel wie möglich italienische Texte lest. Irgendwann werdet Ihr so an einem Punkt angekommen sein, an dem es Euch sofort ins Auge springt, wenn ein Wort falsch geschrieben ist.

Außerdem lernt Ihr durch häufiges Lesen italienischer Texte indirekt und unterbewusst die häufigsten italienischen Redewendungen und die schönsten italienischen Ausdrücke, die Euch wahrscheinlich im Italienisch Unterricht in der Schule nicht untergekommen wären!

Eine weitere interessante Alternative, seinen schriftlichen Ausdruck in Italienisch zu verbessern ist es, sich jeden Tag nur zehn Minuten zu nehmen, um irgendetwas, ja, genau, irgendetwas, auf Italienisch auf Papier zu bringen.

Dabei ist es völlig egal, ob Ihr darüber schreibt, wie Euer Kaffee am Morgen geschmeckt hat, was Ihr noch alles vorhabt oder wie sehr Ihr Euch über Euren letzten Erfolg freut.

Die Hauptsache ist, dass Ihr regelmäßig (!) Euer Gehirn dazu „auffordert“, von der passiven Sprachverwendung in die aktive Sprachverwendung, also das Sprechen oder das Schreiben zu wechseln. Optimal wäre es an dieser Stelle, wenn Ihr Eure kurzen Texte aufbewahrt, um sie etwa einmal pro Woche mit Eurem Italienisch Privatlehrer zu besprechen.
Ein guter Italienisch Lehrer kann auf diese Weise Euer Profil analysieren und Euch einen maßgeschneiderten Italienisch Kurs anbieten, mit dem Ihr in Windeseile besser Italienisch schreiben, sprechen, verstehen … (und essen?!) könnt!

Italienisch Wortschatz verbessern

Eigentlich kennt Ihr die nützlichsten Italienisch Ausdrücke um Euch etwa während Eures Italienisch Urlaubs oder sogar im professionellen Bereich zu verständigen. Allerdings habt Ihr wahrscheinlich Schwierigkeiten, wenn es in bestimmte Fachbereiche der italienischen Sprache geht, wie etwa wenn Ihr Euren Italienisch Wortschatz im Bereich Geschäftsitalienisch oder medizinisches Italienisch benötigt.

Viele italienische Wörter ähneln sich zwar einigen spanischen oder französischen Wörtern, allerdings ist auch hier Vorsicht geboten, denn im Italienisch Wortschatz sind, wie in jeder Sprache, jede Menge „falsche Freunde“ unterwegs.
Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass Ihr regelmäßig an Eurem Italienisch Wortschatz arbeitet.
Ein umfangreicher Wortschatz hilft Euch auch dabei, im Allgemeinen präziser mit Nuancen zu kommunizieren und Euren Gesprächspartnern bewusst Euer Kommunikationsziel mitteilen könnt.

Italienisch Online lernen

Ihr würdet gerne Italienisch Online lernen? Es sprechen verschiedene Gründe dafür, Italienisch online zu lernen. Einer dieser Gründe kann sein, dass Ihr vielleicht nicht ausreichend Zeit habt, zu einem Italienisch Kurs in Eurer Stadt hinzufahren oder vielleicht seid Ihr auch einfach abends nach der Arbeit, nach der Schule, nach der Uni oder nach dem Praktikum, zu müde für einen Italienisch Kurs am Abend. Nach einem anstrengenden Tag gibt es nichts Besseres als ein entspannter Abend auf der Couch mit Eurer Lieblingsserie auf Netflix?

Und was wäre, wenn Ihr Eure Netflix-Session durch einen abendlichen Italienisch Online-Unterricht per Skype ersetzen würdet? So könnt Ihr zwei fliegen mit einer Klappe schlagen – Entspannung und Weiterbildung! Außerdem ist der Preis für Online Sprachunterricht oft geringer als der Preis für Unterricht vor Ort in einer klassischen Italienisch Sprachschule.

Bei Superprof werdet Ihr unzählige kompetente Italienisch Lehrer finden, die nicht nur (sehr wichtig!) Muttersprachler sind, sondern auch auf Option Italienischunterricht per Webcam anbieten.

Italienisch Übersetzungen

Wenn Ihr Italienisch lernen wollt, kann es auch eine gute Idee sein, anhand von Italienisch Übersetzungen zu lernen. Beispielsweise gibt es viele Italienisch Lernbücher mit zweisprachigen Texten. So könnt Ihr beispielsweise erst den deutschen Text lesen, bevor Ihr den italienischen Text lest - oder umgekehrt. So könnt Ihr besonders gut das Italienisch - Leseverständnis trainieren.

Habt Ihr bereits ein gewisses Italienisch Niveau erreicht etwa Italienisch B1 oder Italienisch B2, könnt Ihr auch Eure eigenen Italienisch Übersetzungen anfertigen. Diejenigen unter Euch, die als Übersetzer arbeiten, werden wahrscheinlich die Hände über dem Kopf zusammenschlagen, wenn sie diese Zeilen lesen.
Aber wir können Euch beruhigen: Es geht hierbei nicht darum, die perfekte Italienisch Übersetzung oder Übersetzung ins Italienische anzufertigen.

Vielmehr ist die Art und Weise, mit der man sich mit einer Fremdsprache auseinandersetzt, wenn man diese übersetzen oder aus ihr in einer anderen Sprache übersetzen möchte, für den Spracherwerb besonders spannend. Auch, wenn es vielleicht nach einer schwierigen Aufgabe klingt, aus dem deutschen „einfach so“ ins Italienische zu übersetzen oder umgekehrt aus dem Italienischen ins Deutsche zu übersetzen: Sucht Euch doch mal einen einfachen Text und probiert es aus – auch, wenn das Resultat mit Sicherheit nicht perfekt ist, darum geht es gar nicht. Wichtig ist die tief greifende Auseinandersetzung mit den Unterschieden der beiden Sprachen.
Ihr werdet feststellen dass Ihr, wenn Ihr diese Übung regelmäßig macht, einen entscheidenden Vorteil beim Italienisch lernen haben werdet und mit Sicherheit schneller ein Verständnis für die italienische Grammatik sowie ein Gefühl für die italienischen Wörter entwickelt.

Wenn Ihr gemeinsam mit einem Italienisch Privatlehrer lernt, kann Euch dieser sogar einmal in der Woche individuelle Tipps zum Italienisch lernen geben, die genau auf Eure Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Beispielsweise kann Euch ein Italienisch Lehrer auch nützliche Informationen zur italienischen Kultur geben, die sich teilweise in der Sprache widerspiegeln. So habt Ihr die Chance, ein komplettes Abbild der italienischen Sprache zu erhalten und ein perfektes Sprachgefühl zu entwickeln.

Ihr seid auf der Suche nach einem Italienischkurs München, einem Italienisch Lehrer Berlin oder nach einer Lösung zum Italienisch Online lernen? Die Suche hat jetzt ein Ende – findet die besten Italienisch Lehrer hier auf Superprof. Hier findet Ihr auch spezialisierte Lehrer für Italienisch - Mündlicher Ausdruck oder Italienisch - Schriftlicher Ausdruck.

 

Unsere besten Blog-Artikel
über Unterricht in Italienisch