Hast du das Gefühl, Dein Kind macht in der Schule und insbesondere bei Klassenarbeiten viele Flüchtigkeitsfehler?

Da bist Du nicht allein: Mein Kind schreibt ganz gerne Wörter falsch, die (natürlich richtig!) gleich darüber in der Anweisung stehen. Da raufe ich mir die Haare!

Gründe für Flüchtigkeitsfehler können ganz unterschiedlich sein:

Vielleicht ist Dein Kind nicht motiviert genug oder es hat Schwierigkeiten, sich zu konzentrieren?  

Viele Kinder leiden auch unter Prüfungsangst und machen Fehler, weil sie möglichst schnell fertig werden möchten.

Was immer der Grund ist, Flüchtigkeitsfehler sind frustrierend und überflüssig und verschlechtern die Note. Besonders bei einer Matheaufgabe kann das ganze Ergebnis falsch sein, wegen eines blöden Flüchtigkeitsfehlers.

Im schlimmsten Fall geht es bei älteren Kindern sogar um größere Schulprobleme wie etwa Bestehen oder Nichtbestehen.

Die gute Nachricht ist, dass es zwar keine narrensichere Möglichkeit gibt, Flüchtigkeitsfehler zu 100% zu vermeiden, aber mit den richtigen Maßnahmen können sie erheblich reduziert werden.

Wir stellenDir also die wichtigsten Tipps zur Vermeidung von Flüchtigkeitsfehlern vor.

Du musst es jetzt nur noch schaffen, Dein Kind dazu zu bringen, diese Tipps gewissenhaft zu befolgen...

Wann sind Flüchtigkeitsfehler am schlimmsten?
Gerade bei Matheaufgaben können Flüchtigkeitsfehler fatal sein. | Quelle: Unsplash
Die besten Lehrkräfte verfügbar
1. Unterrichtseinheit gratis!
Katinka
5
5 (26 Bewertungen)
Katinka
29€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Stergios
Stergios
60€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Irina
5
5 (2 Bewertungen)
Irina
35€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Matthias
5
5 (30 Bewertungen)
Matthias
90€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Bami
4,9
4,9 (5 Bewertungen)
Bami
20€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lucas
5
5 (25 Bewertungen)
Lucas
70€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Viktor
5
5 (133 Bewertungen)
Viktor
70€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Caro
4,9
4,9 (43 Bewertungen)
Caro
25€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julia
5
5 (16 Bewertungen)
Julia
45€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Raphaël
5
5 (22 Bewertungen)
Raphaël
50€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Olga
5
5 (6 Bewertungen)
Olga
80€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Moritz
Moritz
80€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Eleonora
5
5 (7 Bewertungen)
Eleonora
30€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Peter
4,9
4,9 (8 Bewertungen)
Peter
34€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Alexandra
5
5 (46 Bewertungen)
Alexandra
29€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fernando
5
5 (49 Bewertungen)
Fernando
23€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Katinka
5
5 (26 Bewertungen)
Katinka
29€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Stergios
Stergios
60€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Irina
5
5 (2 Bewertungen)
Irina
35€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Matthias
5
5 (30 Bewertungen)
Matthias
90€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Bami
4,9
4,9 (5 Bewertungen)
Bami
20€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lucas
5
5 (25 Bewertungen)
Lucas
70€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Viktor
5
5 (133 Bewertungen)
Viktor
70€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Caro
4,9
4,9 (43 Bewertungen)
Caro
25€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julia
5
5 (16 Bewertungen)
Julia
45€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Raphaël
5
5 (22 Bewertungen)
Raphaël
50€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Olga
5
5 (6 Bewertungen)
Olga
80€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Moritz
Moritz
80€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Eleonora
5
5 (7 Bewertungen)
Eleonora
30€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Peter
4,9
4,9 (8 Bewertungen)
Peter
34€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Alexandra
5
5 (46 Bewertungen)
Alexandra
29€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fernando
5
5 (49 Bewertungen)
Fernando
23€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis>

Tipps, Flüchtigkeitsfehler zu vermeiden

1. Sei streng

Wenn Du Flüchtigkeitsfehler ein für alle Mal loswerden möchtest, ist es wichtig, streng zu sein und jeden Flüchtigkeitsfehler ernst zu nehmen.  Natürlich sollst Du Dein Kind nicht stressen oder gar bestrafen, aber wenn es das nächste Mal in einer Arbeit Flüchtigkeitsfehler macht, dann sage nicht einfach lapidar "Bitte gib Dir beim nächsten Mal mehr Mühe." Denke daran, dass Deine Einstellung bestimmt, wie wichtig es für Dein Kind ist, Flüchtigkeitsfehler zu vermeiden. Wenn Du Flüchtigkeitsfehler nicht wichtig nimmst, wird Dein Kind sie auch nicht wichtig nehmen.

Wenn Dein Kind sich also ein bisschen schlecht fühlt, dann lasse es eine Weile in seinem Schuldgefühl "köcheln". Dieses kleine Unbehagen hilft Deinem Kind, sich daran zu erinnern, in Zukunft Flüchtigkeitsfehler zu vermeiden. Mit der Zeit trainiert dieses Gefühl sie, gute Überprüfungsgewohnheiten zu entwickeln, die ihnen helfen werden, die Anzahl der Fehler zu minimieren. Eine gute Nachhilfe kann dies fördern.

2. Achte auf regelmäßige Schlafenszeiten

Es ist erstaunlich, wie schnell Schlafmangel Menschen vergesslich machen und dazu führen kann, dass sie sich gestresst und überfordert fühlen, was leicht zu Flüchtigkeitsfehlern führt und sogar mit Lernblockaden enden kann. Sorge also für feste Zubettgehzeiten. Orientiere Dich dabei an einer Tabelle, die angibt, wie viel Schlaf ein Kind im Alter Deines Kindes durchschnittlich brauchst. Es ist überflüssig, dass Dein Kind seine Noten verschlechtert wegen etwas, dass sich so einfach korrigieren lässt.

Was hast Schlaf mit Flüchtigkeitsfehlern zu tun?
Schlaf wird als Faktor bei Schulproblemen oft unterschätzt. | Quelle: Unsplash

3. Achte auf Maßeinheiten 

Der Teufel steckt ilm Detail. Einige Matheaufgaben liefern die Informationen zur Lösung der Aufgabe in verschiedenen Maßeinheiten. Wenn Dein Kind nicht aufpasst, kann es in die Falle tappen und wirklich dumme Fehler machen. Dies gilt insbesondere für Fragen, die Masse, Länge, Zeit usw. betreffen. Dein Kind muss daran denken, darauf zu achten, ob die Einheiten in g oder kg, cm oder m, min oder s angegeben sind. Es muss also beim Lesen einer mathematischen Frage darauf achten, ob die angegebenen Einheiten identisch sind, bevor es mit den Zahlen arbeitet, um die Aufgabe zu lösen. Verwende zu Hause einen Textmarker, um die verschiedenen Einheiten zu markieren. Das trainiert Dein Kind, darauf zu achten. 

4. Sei Dir nie zu sicher

Manchmal überfliegen wir eine Frage und kommen (zu schnell) zu dem Schluss, dass wir verstanden haben, worum es geht und worauf die Frage abzielt. Lass Dein Kind nicht in die Falle tappen! Einige Fragen klingen möglicherweise ähnlich wie Fragen, denen es während der Hausaufgaben schon begegnet ist, aber es kann eine Wendung geben, oder die Frage klingt nur so ähnlich und fragt nach etwas ganz anderem. Wenn Dein Kind zu schnell Schlussfolgerungen zieht, kann es unnötige Flüchtigkeitsfehler machen. Daher ist es wichtig, jede Frage sorgfältig zu lesen, bevor wir sie lösen.

5. Vorsicht vor "einfach"

Keine Aufgabe ist so einfach, dass man sie nicht aufgrund eines Flüchtigkeitsfehlers verhauen könnte. Und die „einfachen“ Fragen sind die, bei denen man am frustriertesten ist, wenn man sie verhaut. Gerade bei den einfachen Aufgaben, muss man aufpassen wie ein Luchs. Besondere Sorgfalt an den Tag zu legen, wenn die Aufgabe einfach ist, ist Übung! Dein Kind übt die guten Gewohnheiten, die es braucht, wenn es schwierig wird. Jede einfache Aufgabe, mit der man sich keine Mühe gibt, macht es viel schwieriger, die Disziplin zu haben, sorgfältig zu arbeiten, wenn man es braucht. (Das gilt übrigens für jede Angewohnheit.)

6. Verlass Dich nicht auf Kopfrechnungen

Kopfrechnungen sind oft schneller und ersparen den Aufwand,die einzelnen Schritte aufzuschreiben, richtig?

Falsch!

Viele Schüler denken, sie können einige Schritte überspringen, um Zeit zu gewinnen. Aber das Überspringen einer Reihe von Schritten bedeutet nicht, in weniger Schritten zu denken. Das Manipulieren von Zahlen im Kopf erfordert viel Konzentration. Das kann gerade in Prüfungssituationen recht anspruchsvoll sein und sich auf die Genauigkeit bei der Berechnung auswirken. Letzten Endes spart man so keine Zeit, sondern erhöht nur das Risiko, Flüchtigkeitsfehler zu machen. 

Um Rechenfehler zu vermeiden, ist es besser, jeden Schritt auf Papier zu bearbeiten. Auf diese Weise kann Dein Kind seine Gedanken besser verfolgen und die Berechnungen in kleinere, überschaubare Teile aufteilen. Das erfordert weniger Aufwand und spart Zeit bei gleichzeitiger Verbesserung der Genauigkeit. 

Warum ist Präzision so wichtig?
Früh übt sich, wer später genau und gewissenhaft arbeiten soll. | Quelle: Unsplash

7. Schreibe so ordentlich und lesbar wie Du kannst

Dies gilt nicht nur für die Handschrift Deines Kindes, sondern auch für die Art und Weise, wie die Arbeiten erledigt werden. So banal es auch klingt, wenn die Schrift nicht leserlich ist, kann das fatale Folgen haben.  Wenn eine „3“ mit einer „5“ verwechselt wird oder eine „4“ wie eine „6“ aussieht, fallen viele Schüler ihrer eigenen Handschrift zum Opfer. Deshalb ist es wichtig, dass die Handschrift ordentlich ist und dass die Antworten systematisch präsentiert werden, um die Anzahl der Flüchtigkeitsfehler zu verringern.

Bitte Dein Kind, den Zweck jedes Schrittes zu kennzeichnen, während es die Lösung für eine mathematische Frage erarbeitet. Das hilft ihm, seine Gedanken im Auge zu behalten und sich voll und ganz auf das mathematische Problem zu konzentrieren. Darüber hinaus spart es Zeit, wenn es seine Antworten überprüft.

8. Vermeide Übertragungsfehler beim Abschreiben

Nein, nicht beim Abschreiben vom Nachbarn, natürlich! ;)

Viele Flüchtigkeitsfehler werden gemacht, wenn ein Kind die Zahlen oder mathematischen Zeichen aus der Aufgabenstellung falsch abschreibt.  

9. Überprüfe mindestens zweimal

Gehe immer davon aus, dass Deine Antwort falsch ist, bis Du sie überprüft hast. Viele Kinder finden es mühsam und unnötig, ihre Arbeit zu überprüfen und möchten die verbleibende Zeit lieber damit verbringen, auf ihrem Pult herumzukritzeln. Ermutige Dein Kind, seine Einstellung zu ändern. Es sollte seine Zeit (falls noch Zeit bleibt) besser nutzen, seine Antworten zu überprüfen, um einige zusätzliche Punkte einzuheimsen. Am besten zweimal. Einmal der Vollständigkeit halber, ein anderer der Genauigkeit halber. Es soll die beantworteten Fragen abhaken, um sicher zu sein, dass es alle Aufgaben erledigt hat und dann überprüfen, ob die Antworten stimmen. 

Unsere Tipps helfen hoffentlich, weniger nachlässig zu sein.

Und wenn doch ein Flüchtigkeitsfehler passiert, ist das auch kein Drama: Identifiziere, wie es zu dem Fehler gekommen ist. Hatte Dein Kind es eilig oder fühlte sich gestresst? Oder war es abgelenkt und war mit den Gedanken woanders?  Sprecht bei jedem Fehler darüber, wie man hätte vermeiden können, ihn überhaupt zu machen.

Hilf Deinem Kind, Flüchtigkeitsfehler zu vermeiden, ohne dass es sich deswegen schlecht fühlt. Wir machen alle Fehler, oft haben sogar auch hochbegabte Kinder Lernprobleme und keiner erwartet von Deinem Kind, ein Perfektionist zu sein!

Die besten Lehrkräfte verfügbar
1. Unterrichtseinheit gratis!
Katinka
5
5 (26 Bewertungen)
Katinka
29€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Stergios
Stergios
60€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Irina
5
5 (2 Bewertungen)
Irina
35€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Matthias
5
5 (30 Bewertungen)
Matthias
90€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Bami
4,9
4,9 (5 Bewertungen)
Bami
20€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lucas
5
5 (25 Bewertungen)
Lucas
70€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Viktor
5
5 (133 Bewertungen)
Viktor
70€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Caro
4,9
4,9 (43 Bewertungen)
Caro
25€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julia
5
5 (16 Bewertungen)
Julia
45€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Raphaël
5
5 (22 Bewertungen)
Raphaël
50€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Olga
5
5 (6 Bewertungen)
Olga
80€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Moritz
Moritz
80€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Eleonora
5
5 (7 Bewertungen)
Eleonora
30€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Peter
4,9
4,9 (8 Bewertungen)
Peter
34€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Alexandra
5
5 (46 Bewertungen)
Alexandra
29€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fernando
5
5 (49 Bewertungen)
Fernando
23€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Katinka
5
5 (26 Bewertungen)
Katinka
29€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Stergios
Stergios
60€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Irina
5
5 (2 Bewertungen)
Irina
35€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Matthias
5
5 (30 Bewertungen)
Matthias
90€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Bami
4,9
4,9 (5 Bewertungen)
Bami
20€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lucas
5
5 (25 Bewertungen)
Lucas
70€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Viktor
5
5 (133 Bewertungen)
Viktor
70€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Caro
4,9
4,9 (43 Bewertungen)
Caro
25€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julia
5
5 (16 Bewertungen)
Julia
45€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Raphaël
5
5 (22 Bewertungen)
Raphaël
50€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Olga
5
5 (6 Bewertungen)
Olga
80€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Moritz
Moritz
80€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Eleonora
5
5 (7 Bewertungen)
Eleonora
30€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Peter
4,9
4,9 (8 Bewertungen)
Peter
34€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Alexandra
5
5 (46 Bewertungen)
Alexandra
29€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fernando
5
5 (49 Bewertungen)
Fernando
23€
/h
1. Unterrichtseinheit gratis>
Auf der Suche nach einer Lehrkraft für ?

Dir gefällt unser Artikel?

5,00/5 - 1 vote(s)
Loading...

Bertine

Ich bin studierte Ethnologin und Politikwissenschaftlerin, schreibe leidenschaftlich gerne und interessiere mich besonders für Sprachen, fremde Kulturen, Geschichte und Handwerk.