Du interessierst Dich für Germanistik als Studiengang im Bachelor oder Master of Arts und möchtest mehr darüber wissen? Germanistik Studium ist nämlich nicht gleich Germanistik Studium... Genau wie bei anderen Studiengängen gibt es viele verschiedene Ausrichtungen und Schwerpunkte. Ist vielleicht Germanistik in Kombination mit Medien etwas für Dich? Oder möchtest Du lieber in Richtung Gender Studies gehen? Wir erklären Dir in unserem Artikel, welche Kombinationsmöglichkeiten bzw. Schwerpunktmöglichkeiten Du hast und welche Universitäten diese anbieten. Los geht's!

Die besten Lehrkräfte für Deutsch verfügbar
Teresa
5
5 (16 Bewertungen)
Teresa
43€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Merve
5
5 (11 Bewertungen)
Merve
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Inge
5
5 (8 Bewertungen)
Inge
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Christopher
5
5 (30 Bewertungen)
Christopher
55€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Mia
5
5 (21 Bewertungen)
Mia
75€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Axel
5
5 (32 Bewertungen)
Axel
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lukas
5
5 (8 Bewertungen)
Lukas
15€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Michael
5
5 (8 Bewertungen)
Michael
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Teresa
5
5 (16 Bewertungen)
Teresa
43€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Merve
5
5 (11 Bewertungen)
Merve
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Inge
5
5 (8 Bewertungen)
Inge
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Christopher
5
5 (30 Bewertungen)
Christopher
55€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Mia
5
5 (21 Bewertungen)
Mia
75€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Axel
5
5 (32 Bewertungen)
Axel
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lukas
5
5 (8 Bewertungen)
Lukas
15€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Michael
5
5 (8 Bewertungen)
Michael
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Und los geht's

Die Inhalte im Germanistik Studium

Ganz klassisch ist das Germanistik Studium für Lehramt, das sich mit den Inhalten eines normalen Germanistikstudiums im Bachelor überschneidet. Vorteile dessen sind natürlich die Verbeamtung, die Dich erwartet, und die Möglichkeit, Dein Wissen und Deine Passion an jüngere Menschen weiterzugeben. Studiengänge im Lehramt sind seit wenigen Jahren auch auf das Bachelor- und Mastersystem umgestellt worden und entsprechen somit internationalen Standards.

Rothaarige Lehrerin vor einem Whiteboard: In der Germanistik sind die Module im Lehramt und im normalen Studium am Anfang die Gleichen, also kannst Du ganz einfach wechseln.
Du kannst es Dir auch noch später überlegen, ob Du mit einem Germanistikstudium Lehrer*in werden möchtest: Die Grundmodule sind auf Lehramt und im normalen Studium die gleichen, also ist ein Wechsel recht problemlos möglich. | Quelle: Unsplash

Deutsch auf Lehramt gibt es nicht als Bachelor-Studium; was früher Staatsexamen war, ist heute der Master of Education. Studieninhalte des Germanistikstudiums, egal ob auf Lehramt oder auf Bachelor/Master of Arts, sind folgende:

Bachelor of Arts

Linguistik

Linguistik beschäftigt sich mit dem Aufbau der deutschen Sprache. Dies beinhaltet das Laut- und Schriftsystem (Phonologie und Orthographie), der Aufbau von Wörtern und Wortformen (Morphologie), von Wortgruppen und von Sätzen (Syntax); die Bedeutung von Wörtern und Sätzen (Semantik); die Bedeutung sprachlicher Äußerungen in spezifischen Gebrauchssituationen (Pragmatik); satzübergreifende Phänomene (Textlinguistik); der Wortschatz und der Bestand fester Wendungen (Lexikographie, Lexikologie und Phraseologie).

Untersucht werden vor allem die gegenwärtige Standardsprache, die Dialekte des Deutschen und frühere Stufen der deutschen Sprache. Die sprachgeschichtliche Forschung befasst sich vornehmlich mit den Veränderungen in der Sprache über bestimmte Zeiträume hinweg (Erforschung des Sprachwandels, Etymologie etc.). Es werden auch Fragen nach der gesellschaftlichen Bedingtheit (Soziolinguistik) oder nach der mentalen Repräsentation von Sprache (Psycholinguistik) gestellt.

Die Germanistische Linguistik weist Berührungspunkte mit weiteren universitären Fächern wie der Allgemeinen Sprachwissenschaft, der Computerlinguistik, den linguistischen Fächern der anderen Philologien, der Mediävistik, der Phonetik, der Psycholinguistik und der Theoretischen Linguistik auf; diese eignen sich somit zur Kombination mit dem Fach Germanistische Linguistik. Du möchtest mehr über die Germanistische Linguistik erfahren? Dann schau doch mal bei unserem Artikel vorbei.

Mediävistik

Die germanistische Mediävistik behandelt die deutschen Sprachen bzw. Sprachstufen und Literaturen des Mittelalters und der Frühen Neuzeit bis ca. 1600. Dies umfasst das Althochdeutsche und Altsächsische, das Mittelhochdeutsche und Mittelniederdeutsche sowie das Frühneuhochdeutsche und berührt auch das Westjiddische. Das Spektrum der Literatur in diesen Sprach(stufen) reicht von Glossen, Gebrauchstexten und Bibelübersetzungen bis hin zu höfischen Romanen, Fastnachtspielen, bitteren Satiren und Flugblättern.

Ein mittelalterliches Schloss auf einem Berg: In der Mediävistik beschäftigst Du Dich zum Beispiel mit der deutschen Sprache des Mittelalters.
Mediävistik ist Grundbestandteil jedes Germanistikstudiums. Du wirst viel über das europäische Mittelalter aus einem sprachlichen aber auch historischen Kontext erfahren. | Quelle: Unsplash

Neuere Deutsche Literatur (NDL)

Dieses Fach vermittelt den Studierenden zunächst generell die Fähigkeit, literarische Texte zu lesen, zu verstehen und die daraus gewonnenen Erkenntnisse in wissenschaftlicher Form darzulegen. Die Neuere deutsche Literatur knüpft an den Stoff der Oberstufe an. Goethe, Schiller und E.T.A. Hoffmann sind weiterhin interessant, doch euer Spektrum und Verständnis für die neuere Literatur wird erweitert. Die Studierenden analysieren GedichteDramen und epische Texte. Die Studierenden lernen unterschiedliche Textformen näher kennen und fokussieren sich in Seminaren auf bestimmte Zeitabschnitte oder Autorinnen und Autoren. Über diese grundlegenden allgemeinen und zugleich speziell germanistischen Schlüsselkompetenzen hinaus eignen sich die Studierenden neugermanistische Fachkompetenzen an: Sie erwerben Kenntnisse in der Geschichte der deutschen, aber auch der europäischen Literatur seit etwa 1500 sowie der literarischen Kommunikation und ihrer Medien.

Du möchtest mehr über Literaturwissenschaft in Germanistik erfahren? Alles, was Du wissen musst: Was ist das, wo kann man das studieren und die Frage „was macht man dann damit“?

Die besten Lehrkräfte für Deutsch verfügbar
Teresa
5
5 (16 Bewertungen)
Teresa
43€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Merve
5
5 (11 Bewertungen)
Merve
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Inge
5
5 (8 Bewertungen)
Inge
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Christopher
5
5 (30 Bewertungen)
Christopher
55€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Mia
5
5 (21 Bewertungen)
Mia
75€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Axel
5
5 (32 Bewertungen)
Axel
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lukas
5
5 (8 Bewertungen)
Lukas
15€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Michael
5
5 (8 Bewertungen)
Michael
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Teresa
5
5 (16 Bewertungen)
Teresa
43€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Merve
5
5 (11 Bewertungen)
Merve
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Inge
5
5 (8 Bewertungen)
Inge
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Christopher
5
5 (30 Bewertungen)
Christopher
55€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Mia
5
5 (21 Bewertungen)
Mia
75€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Axel
5
5 (32 Bewertungen)
Axel
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lukas
5
5 (8 Bewertungen)
Lukas
15€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Michael
5
5 (8 Bewertungen)
Michael
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Und los geht's

Master of Arts

Beispiele für Lehrveranstaltungen im Master Germanistik

  • Germanistische Sprachwissenschaft
  • Ältere deutsche Sprache und Literatur
  • Varietätenlinguistik
  • Sprachgeschichte
  • Aussprachevermittlung und Rhetorik
  • Sprachsystem und Sprachvariation
  • Textlinguistik und Textsortenanalyse
  • Kommunikation und Text
  • Germanistische Mediävistik
  • Deutsch als Fremdsprache oder Zweitsprache
  • Kultur des deutschsprachigen Raums
  • Grammatik und Lexikon

Auch hier gibt es Wahlpflichtmodule oder Wahlmodule, mit denen Du Deiner Lieblingsspezialisierung näher kommst und somit auch Deiner Wunschkarriere. Schau doch mal bei der Webseite Deiner Wunschuni vorbei!

Germanistik auf Lehramt: Master of Education (früher Staatsexamen)

Auf Dich wartet ein Beruf, in dem Dich viel Abwechslung und Herausforderung erwartet und Du Dich kreativ austoben kannst. Bevor Du Dich bewirbst, solltest Du auf alle Fälle wissen, an welchem Typ Schule du unterrichten möchtest, denn manche Universitäten zum Beispiel nur Lehrberechtigungen fürs Gymnasium bieten oder zum Beispiel für die Berufsschule. Möchtest Du Deutschlehrer.in werden, belegst Du außerdem grundsätzlich die Fächer Pädagogik und Didaktik. Um Dich möglichst gezielt auf Deinen späteren Beruf als Lehrer.in vorbereiten zu können, beinhalten die Lehramtsstudiengänge in Deutsch meist auch ein oder mehrere Schulpraktika.

Viele Universitäten bieten Germanistik auf Lehramt an, hier eine kleine Übersicht:

  • Universität Leipzig
  • Humboldt-Universität zu Berlin
  • Universität Kassel
  • Westfälische Wilhelms-Universität Münster
  • Universität zu Köln
  • Goethe-Universität Frankfurt

Weitere Unis findest Du in der Suchmaschine für Germanistikstudiengänge auf Lehramt in Deutschland.

Bildung ist Ländersache und daraus resultieren unterschiedliche Regelungen und Ausbildungskonzepte in den 16 Bundesländern, beispielsweise die Fächerwahl und -kombinationen betreffend. Allen gemeinsam ist, dass das Lehramtsstudium von der jeweils gewählten Schulform abhängig ist und in der Regel mindestens zwei Fächer studiert werden müssen. Die Kultusministerkonferenz hat Eckpunkte für die gegenseitige Anerkennung von Abschlüssen in Lehramtsstudiengängen in den 16 Bundesländern festgelegt. Diese ermöglichen den Absolventinnen und Absolventen, den Vorbereitungsdienst auch in einem anderen Bundesland anzutreten, als in dem, in dem das Studium Lehramt absolviert wurde. Dennoch ist es aufgrund der unterschiedlichen Schulformen und Ausbildungskonzepte für Lehrerinnen und Lehrer sinnvoll, das Lehramtsstudium in dem Bundesland zu absolvieren, in dem Sie später auch angestellt werden möchten.

Kombinationsmöglichkeiten von Germanistik mit anderen Richtungen

Wenn Du Germanistik nicht auf Lehramt studieren möchtest, gibt es mehrere Kombinationsmöglichkeiten. Hast Du schon einmal über einen Zwei-Fach-Bachelor oder Zwei-Fach-Master nachgedacht? Damit kombinierst du zwei Fächer und schreibst in deinem Lieblingsfach die Bachelor- oder Masterarbeit. Welche Fächer Du mit Germanistik verknüpfen kannst und welche Besonderheiten ein Zwei-Fach-Bachelor oder Master mit sich bringt, erzählen wir Dir hier.

Frau, die vor einem Laptop sitzt und in einen Stift beißt: Keine Sorge, Du schaffst auch einen Zwei-Fach Bachelor oder Master.
Dir gefallen zwei Studiengänge? Du musst Dich nicht entscheiden! Studiere einfach beide in einem Zwei-Fach-Bachelor oder Master! | Quelle: Unsplash

Eines der Fächer wählst Du als Erstfach. Die Entscheidung triffst Du abhängig von deinen Interessen und Deiner späteren Berufswahl. In diesem Fach schreibst Du am Ende Deines Studiums die Bachelorarbeit. Das Zweitfach belegst Du im selben Umfang – mit dem Unterschied, dass Du keine weitere Abschlussarbeit schreiben musst.

Jede Universität bietet unterschiedliche Kombinationsmöglichkeiten, die mögliche Fächer als Erst- oder Zweitfach mit Germanistik sind z.B. diese:

  • Anglistik
  • Buchwissenschaft
  • BWL
  • Japanologie
  • Kulturgeographie
  • Kulturmanagement
  • Kulturwissenschaften
  • Kunstgeschichte
  • Medien- und Kommunikationswissenschaft
  • Ökonomie
  • Orientalistik
  • Pädagogik
  • Philosophie
  • Politikwissenschaften
  • Skandinavistik
  • Soziologie
  • Theater- und Medienwissenschaft

Wie bereits erwähnt ist das Angebot von der jeweiligen Universität abhängig. Informationen darüber, welche Fächer miteinander vereinbar sind, erfährst Du auf den Webseiten der Universitäten. Hier ein Überblick über alle Universitäten und Hochschulen in Deutschland. Du möchtest eine Kombination studieren, die Du nicht auf den Webseiten findest? Bist Du Dir unsicher, kannst du Dich jederzeit an die Studienberatung wenden. In Sonderfällen werden auch ungewöhnliche Kombinationen wie Informatik und Philosophie genehmigt. Für diese brauchst Du einen Sonderantrag. Ruf doch einmal in Deiner Wunschuni an! Mit einer guten Bewerbung und etwas Glück klappt es ganz sicher mit Deiner Wunschkombi.

Aber was sind eigentlich die Voraussetzungen für Germanistik? Stimmt es, dass Germanistik zwar keinen NC hat aber trotzdem nichts für jeden ist? Wir klären auf!

Von Lehramt zum Zwei-Fach-Bachelor wechseln

Du hast mit der Zeit bemerkt, dass Du statt Deines Staatsexamens lieber einen Bachelor machen möchtest? Kein Problem! Oft haben die Lehramt-Studierenden gemeinsam mit denen des Bachelors Vorlesungen und Seminare, das macht den Wechsel einfach. Grundsätzlich gilt auch für den Master, dass Du die jeweiligen Voraussetzungen des Studiengangs erfüllst, zu dem Du wechselst.

Schwerpunkt Germanistik und die passenden Universitäten

Im Studium kannst Du in verschiedene Richtungen gehen, da Unis verschiedene Schwerpunkte anbieten. Manche Germanistik Studiengänge haben eine eher "klassische" Ausrichtung, bei anderen Germanistik-Studiengängen ist zum Beispiel Kulturwissenschaft, Gender Studies oder Medien dabei. 

Ein Kind schaut sich ein Buch an: Germanistik kann Dich in ganz viele verschiedene Richtungen führen, zum Beispiel könntest Du in einem Verlag für Kinder- und Jugendbücher arbeiten.
Das Germanistikstudium ist vielseitig: Du kannst viele verschiedene Karrierewege einschlagen, zum Beispiel auch in einem Verlag für Kinder- und Jugendbücher! | Quelle: Unsplash

Hier eine kurze Übersicht verschiedener Germanistik Studiengänge und ihrer Ausrichtungen, die sie besonders machen:

  • Germanistik B.A. Goethe Universität Frankfurt: Kinder- und Jugendliteratur
  • Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft B.A. Universität Bonn: Komparatistik 

  • Germanistik B.A und M.A. Universität Heidelberg: Kulturwissenschaft (zum Beispiel Theaterwissenschaft und Opernforschung)

  • Germanistik M.A. Universität Saarland: Computerlinguistik, Informatik, Spracherziehung

  • Germanistik B.A. Technische Universität Dresden: Medien, Gender Studies

  • Germanistik M.A. Universität Potsdam: Literatur- und Sprachwissenschaft

  • Germanistik B.A. Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf: Sprachwissenschaft (zum Beispiel in Bezug auf Medien, Psychologie und Bildungsforschung)

Du möchtest wissen, was Du alles mit dem Germanistikstudium anfangen kannst später? Wir zeigen es Dir! Alle Germanistik Berufschancen findest Du in unserem Artikel.

Falls Du Dich besonders für einen Teilbereich der Germanistik interessierst, gibt es auch viele Studiengänge, die sehr spezialisiert sind, zum Beispiel Historische Linguistik an der Humboldt-Universität Berlin. Schau doch mal in der Suchmaschine Studycheck nach dem Studiengang oder Stichwörtern, die Dich interessieren.

>

Die Plattform, die Lehrkräfte und SchülerInnen miteinander verbindet

1. Unterrichtseinheit gratis

Du findest diesen Artikel toll? Vergib eine Note!

5,00 (1 Note(n))
Loading...

Lily

Als BWL-Studentin eines deutsch-französischen Studiengangs interessiere ich mich sehr für internationales Management, Sprachen und Kulturen. Ich hoffe, euch hat der Artikel gefallen!