Du möchtest Deutsch studieren, kannst Dich aber noch nicht entscheiden in welchem Kontext? Wir zeigen Dir, dass Deutsch auf Lehramt cool sein kann, es aber auch viele andere Möglichkeiten gibt, wie Du Dein Germanistikstudium gestalten kannst, zum Beispiel mit der Wahl Deiner Uni. Unis lehren nämlich verschiedene Schwerpunkte. Eine weitere Möglichkeit für Dich ist ein Zwei-Fach-Bachelor oder Master! Aber wir wollen nicht zu viel vorwegnehmen, viel Spaß bei diesem Artikel!

Fangen wir doch erst einmal mit den Inhalten des Deutsch-Studiums an. Hier gibt es große Überschneidungen zwischen den Kursen der Lehramtsstudenten und der "normalen" Germanistikstudenten, was einen Wechsel im Bachelor noch relativ einfach macht.

Ganz klassisch ist das Germanistik-Studium für Lehramt,  dessen Vorteile auf der Hand liegen: Verbeamtung, Jobsicherheit und Kreativität, Deine Unterrichtsinhalte jüngeren Menschen näherzubringen. Studiengänge im Lehramt sind seit wenigen Jahren auch auf das Bachelor- und Mastersystem umgestellt worden und entsprechen somit internationalen Standards.

Deutsch auf Lehramt gibt es nicht als Bachelor-Studium; was früher Staatsexamen war, ist heute der Master of Education. Studieninhalte des Germanistikstudiums, egal ob auf Lehramt oder auf Bachelor/Master of Arts, sind folgende:

Die besten Lehrkräfte für Deutsch verfügbar
Benjamin
5
5 (26 Bewertungen)
Benjamin
27€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Luca
5
5 (9 Bewertungen)
Luca
24€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Merve
5
5 (12 Bewertungen)
Merve
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Michael
5
5 (13 Bewertungen)
Michael
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Teresa
5
5 (17 Bewertungen)
Teresa
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Jan-georg
5
5 (13 Bewertungen)
Jan-georg
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Anne
5
5 (5 Bewertungen)
Anne
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Inge
5
5 (9 Bewertungen)
Inge
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Benjamin
5
5 (26 Bewertungen)
Benjamin
27€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Luca
5
5 (9 Bewertungen)
Luca
24€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Merve
5
5 (12 Bewertungen)
Merve
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Michael
5
5 (13 Bewertungen)
Michael
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Teresa
5
5 (17 Bewertungen)
Teresa
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Jan-georg
5
5 (13 Bewertungen)
Jan-georg
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Anne
5
5 (5 Bewertungen)
Anne
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Inge
5
5 (9 Bewertungen)
Inge
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Und los geht's

Linguistik

Linguistik beschäftigt sich mit dem Aufbau der deutschen Sprache. Dies beinhaltet das Laut- und Schriftsystem (Phonologie und Orthographie), der Aufbau von Wörtern und Wortformen (Morphologie), von Wortgruppen und von Sätzen (Syntax); die Bedeutung von Wörtern und Sätzen (Semantik); die Bedeutung sprachlicher Äußerungen in spezifischen Gebrauchssituationen (Pragmatik); satzübergreifende Phänomene (Textlinguistik); der Wortschatz und der Bestand fester Wendungen (Lexikographie, Lexikologie und Phraseologie).

Du möchtest mehr über germanistische Linguistik erfahren? Wir zeigen Dir alles über dieses Fach! Oder bist du auf der Suche nach Deutsch Nachhilfe? Klick auf den Link.

Neuere Deutsche Literatur (NDL)

Dieses Fach vermittelt den Studierenden zunächst generell die Fähigkeit, literarische Texte zu lesen, zu verstehen und die daraus gewonnenen Erkenntnisse in wissenschaftlicher Form darzulegen.

Ein Stapel von Büchern mit einer Lesebrille: Neue Deutsche Literatur ist ein Teil der drei Grunddisziplinen.
In der Neuen Deutschen Literatur beschäftigst Du Dich mit Literatur der Moderne, während es in der Mediävistik um das Mittelalter geht. | Quelle: Unsplash

Die Neuere deutsche Literatur knüpft an den Stoff der Oberstufe an. Goethe, Schiller und E.T.A. Hoffmann sind weiterhin interessant, doch euer Spektrum und Verständnis für die neuere Literatur wird erweitert. Die Studierenden analysieren GedichteDramen und epische Texte. Die Studierenden lernen unterschiedliche Textformen näher kennen und fokussieren sich in Seminaren auf bestimmte Zeitabschnitte oder Autorinnen und Autoren. Über diese grundlegenden allgemeinen und zugleich speziell germanistischen Schlüsselkompetenzen hinaus eignen sich die Studierenden neugermanistische Fachkompetenzen an: Sie erwerben Kenntnisse in der Geschichte der deutschen, aber auch der europäischen Literatur seit etwa 1500 sowie der literarischen Kommunikation und ihrer Medien.

Du möchtest mehr über Literaturwissenschaft in Germanistik erfahren? Alles, was Du wissen musst: Was ist das, wo kann man das studieren und die Frage „was macht man dann damit“?

Mediävistik

Die germanistische Mediävistik behandelt die deutschen Sprachen bzw. Sprachstufen und Literaturen des Mittelalters und der Frühen Neuzeit bis ca. 1600. Dies umfasst das Althochdeutsche und Altsächsische, das Mittelhochdeutsche und Mittelniederdeutsche sowie das Frühneuhochdeutsche und berührt auch das Westjiddische. Das Spektrum der Literatur in diesen Sprach(stufen) reicht von Glossen, Gebrauchstexten und Bibelübersetzungen bis hin zu höfischen Romanen, Fastnachtspielen, bitteren Satiren und Flugblättern.

Mehr über die einzelnen Teilbereiche erfährst Du in unserem Artikel: Was beinhaltet ein Germanistik Studium?

Die besten Lehrkräfte für Deutsch verfügbar
Benjamin
5
5 (26 Bewertungen)
Benjamin
27€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Luca
5
5 (9 Bewertungen)
Luca
24€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Merve
5
5 (12 Bewertungen)
Merve
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Michael
5
5 (13 Bewertungen)
Michael
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Teresa
5
5 (17 Bewertungen)
Teresa
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Jan-georg
5
5 (13 Bewertungen)
Jan-georg
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Anne
5
5 (5 Bewertungen)
Anne
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Inge
5
5 (9 Bewertungen)
Inge
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Benjamin
5
5 (26 Bewertungen)
Benjamin
27€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Luca
5
5 (9 Bewertungen)
Luca
24€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Merve
5
5 (12 Bewertungen)
Merve
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Michael
5
5 (13 Bewertungen)
Michael
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Teresa
5
5 (17 Bewertungen)
Teresa
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Jan-georg
5
5 (13 Bewertungen)
Jan-georg
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Anne
5
5 (5 Bewertungen)
Anne
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Inge
5
5 (9 Bewertungen)
Inge
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Und los geht's

Voraussetzungen

Um Deutsch studieren zu können, benötigst Du die Hochschulreife, also das Abitur. Der Numerus Clausus kann dabei von Universität zu Universität variieren. Es gibt aber auch einige Hochschulen, an denen Du Deutsch ohne Zugangsbeschränkung studieren kannst. Falls Deutsch nicht Deine Muttersprache ist, musst Du einen Sprachnachweis erbringen.

Ein Haufen von Scrabble-Spielsteinen mit Buchstaben: Für das Germanistikstudium sollte man sprachbegeistert sein, aber auch diszipliniert.
Das Germanistikstudium macht Dich bestimmt noch besser im Scrabble als Du sowieso schon bist, Voraussetzungen für dieses Studium sind Begeisterung fürs Lesen, Schreiben und Disziplin. | Quelle: Unsplash

Generell ist es von Vorteil, wenn Du Deutsch in der Schule als Leistungskurs hattest. Zudem helfen Dir im Studium englische Sprachkenntnisse weiter, da die sprachwissenschaftliche Fachliteratur zum Teil in englischer Sprache verfasst ist. Besonders wichtig für ein erfolgreiche Deutsch Studium ist, dass Du Spaß daran hast, viel zu lesen. Motivationsfähigkeit und Disziplin sind daher unerlässliche Eigenschaften.

Du möchtest mehr wissen zu den Voraussetzungen für Germanistik? Stimmt es, dass Germanistik zwar keinen NC hat aber trotzdem nichts für jeden ist? Wir klären auf!

Welche Fächerkombinationen sind im Lehramtsstudium möglich?

Die Fächerkombination für Dein Lehramtsstudium solltest Du zum einen nach Deinen persönlichen Interessen und Stärken wählen. Dabei kannst Du Dich gut daran orientieren, welche Fächer Dir selbst in der Schule Spaß gemacht haben oder leichtgefallen sind. Zum anderen ist Deine Auswahl an Schulfächern bei einigen Schulformen in zwei verschiedene Gruppen aufgeteilt. Während Du zwingend ein Kernfach aus der ersten Gruppe auswählen musst, kannst Du Dein Zweitfach frei aussuchen.

Im Fall des Gymnasiallehramts entscheidest Du Dich beispielsweise für Deutsch, Chemie, Englisch oder Mathematik als Kernfach und kombinierst dieses mit einem weiteren Haupt- oder Nebenfach Deiner Wahl. Beim Grundschullehramt musst Du häufig Mathematik und Deutsch studieren und kannst unter anderem noch Sport, Religion oder Englisch zu Deiner Fächerkombination hinzufügen.

Darüber hinaus hast Du die Option, ein drittes sogenanntes Erweiterungs- beziehungsweise Ergänzungsfach zu belegen. Du lernst alle fachlichen und didaktischen Inhalte kennen, musst aber keine zusätzlichen Praxisphasen absolvieren und auch keine Bachelor- beziehungsweise Masterarbeit in diesem Lehramtsstudiengang schreiben.

Grundschullehramt und andere Schularten

Das Deutschstudium auf Grundschullehramt kann insgesamt etwas kürzer als das "normale" Germanistikstudium auf Lehramt sein und umfasst viel mehr Didaktikmodule und -seminare. Wenn Du weißt, dass Du an einer Grundschule unterrichten möchtest, an einer SBBZ ("Sonderschule"), Hauptschule oder Realschule, studierst Du an einer pädagogischen Hochschule oder einer Universitat. Somit entscheidest Du quasi bei Deiner Bachelorauswahl, welche Schulart Du unterrichten möchtest. Um eine Lehrberechtigung für das Gymnasium zu erhalten, musst Du zwingend an einer Uni studieren. Je nach pädagogischer Hochschule und Bundesland kann der Bachelor für Grundschullehramt zum Beispiel "Bildung, Erziehung und Unterricht" heißen und der Master "Lehramt an Grundschulen".

Ein kleiner Junge, der ein Buch liest und erstaunt guckt: Das Lehren von Kindern kann sehr viel Spaß machen und legt wichtige Grundsteine für ihre weitere Laufbahn.
Im Deutschstudium werden wichtige Grundlagen gelegt für die weitere Schul- und Lebenslaufbahn. Möchtest Du ein:e Lehrer:in sein, der/die den Kindern bis ins Erwachsenenalter in Erinnerung bleibt? | Quelle: Unsplash

Auch hier brauchst Du den Master und das Referendariat um den Lehrerberuf anzunehmen zu können. Bestimmt hast Du auch schon einmal die Begriffe Primarstufe, Sekundarstufe I und Sekundarstufe II gehört. Bei der Primarstufe geht es um die Grundschulzeit, Sekundarstufe I reicht bis zur 10. Klasse und Sekundarstufe II bis zur gymnasialen Oberstufe.

Alles, was Du über Deutsch Lehramt Bachelor und Master wissen musst, findest Du in diesem Artikel.

Bachelor/Master of Arts: Kombinationsmöglichkeiten von Germanistik mit anderen Richtungen

Wenn Du Germanistik nicht auf Lehramt studieren möchtest, gibt es mehrere Kombinationsmöglichkeiten. Hast Du schon einmal über einen Zwei-Fach-Bachelor oder Zwei-Fach-Master nachgedacht? Damit kombinierst du zwei Fächer und schreibst in deinem Lieblingsfach die Bachelor- oder Masterarbeit.

Eines der Fächer wählst Du als Erstfach. Die Entscheidung triffst Du abhängig von deinen Interessen und Deiner späteren Berufswahl. In diesem Fach schreibst Du am Ende Deines Studiums die Bachelorarbeit. Das Zweitfach belegst Du im selben Umfang – mit dem Unterschied, dass Du keine weitere Abschlussarbeit schreiben musst.

Jede Universität bietet unterschiedliche Kombinationsmöglichkeiten, die mögliche Fächer als Erst- oder Zweitfach mit Germanistik sind z.B. diese:

  • Anglistik
  • Buchwissenschaft
  • BWL
  • Japanologie
  • Kulturgeographie
  • Kulturmanagement
  • Kulturwissenschaften
  • Kunstgeschichte
  • Medien- und Kommunikationswissenschaft
  • Ökonomie
  • Orientalistik
  • Pädagogik
  • Philosophie
  • Politikwissenschaften
  • Skandinavistik
  • Soziologie
  • Theater- und Medienwissenschaft

Wie bereits erwähnt ist das Angebot von der jeweiligen Universität abhängig. Informationen darüber, welche Fächer miteinander vereinbar sind, wo du Deutsch Nachhilfe bekommst uvm. erfährst Du auf den Webseiten der Universitäten. Hier ein Überblick über alle Universitäten und Hochschulen in Deutschland. Du möchtest eine Kombination studieren, die Du nicht auf den Webseiten findest? Bist Du Dir unsicher, kannst du Dich jederzeit an die Studienberatung wenden. In Sonderfällen werden auch ungewöhnliche Kombinationen wie Informatik und Philosophie genehmigt. Für diese brauchst Du einen Sonderantrag. Ruf doch einmal in Deiner Wunschuni an! Mit einer guten Bewerbung und etwas Glück klappt es ganz sicher mit Deiner Wunschkombi.

Schwerpunkt Germanistik und die passenden Universitäten

Im Studium kannst Du in verschiedene Richtungen gehen, da Unis verschiedene Schwerpunkte anbieten. Manche Germanistik Studiengänge haben eine eher "klassische" Ausrichtung, bei anderen Germanistik-Studiengängen ist zum Beispiel Kulturwissenschaft, Gender Studies oder Medien dabei. 

Ein Stapel Zeitschriften und Magazine, allen voran die Vogue: Mit Germanistik hast Du gute Chancen auch bei einem Verlag zu arbeiten oder allgemein im Medienbereich.
Das Germanistikstudium öffnet Dir viele Türen: Besonders wenn Du in den Medienbereich gehen möchtest oder im Verlagswesen arbeiten möchtest, ist das Deutschstudium für Dich genau das Richtige. | Quelle: Unsplash

Hier eine kurze Übersicht verschiedener Germanistik Studiengänge und ihrer Ausrichtungen, die sie besonders machen:

  • Germanistik B.A. Goethe Universität Frankfurt: Kinder- und Jugendliteratur
  • Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft B.A. Universität Bonn: Komparatistik 

  • Germanistik B.A und M.A. Universität Heidelberg: Kulturwissenschaft (zum Beispiel Theaterwissenschaft und Opernforschung)

  • Germanistik M.A. Universität Saarland: Computerlinguistik, Informatik, Spracherziehung

  • Germanistik B.A. Technische Universität Dresden: Medien, Gender Studies

Du möchtest wissen, was Du alles mit dem Germanistikstudium anfangen kannst später? Wir zeigen es Dir! Alle Germanistik Berufschancen findest Du in unserem Artikel.

Falls Du Dich besonders für einen Teilbereich der Germanistik interessierst, gibt es auch viele Studiengänge, die sehr spezialisiert sind, zum Beispiel Historische Linguistik an der Humboldt-Universität Berlin. Schau doch mal in der Suchmaschine Studycheck nach dem Studiengang oder Stichwörtern, die Dich interessieren.

>

Die Plattform, die Lehrkräfte und SchülerInnen miteinander verbindet

1. Unterrichtseinheit gratis

Du findest diesen Artikel toll? Vergib eine Note!

5,00 (1 Note(n))
Loading...

Lily

Als BWL-Studentin eines deutsch-französischen Studiengangs interessiere ich mich sehr für internationales Management, Sprachen und Kulturen. Ich hoffe, euch hat der Artikel gefallen!