Lesen ist eine wichtige soziale Kompetenz, denn Lesen ermöglicht uns den Zugang zu einer gigantischen Welt des Wissens. Deshalb lernen Kinder das Lesen im Deutsch-Unterricht in der Schule bereits ab der 1. Klasse. Ganz klein beginnen die Kinder mit dem Üben von Sprache und Schrift. Gestartet wird mit den Lauten und einzelnen Buchstaben des Alphabets und schließlich lernen die Kinder kurze Wörter und Sätze zu lesen und zu schreiben.

Dabei fällt das Lesenlernen manchen Kindern im Verhältnis zu anderen leichter, manche können dagegen auch schnell auf ihre Grenzen stoßen. Deshalb ist es für Eltern wichtig, das eigene Kind auch außerhalb der Schule tatkräftig beim Lesenlernen zu unterstützen.

Da hilft Superprof gerne weiter! Wir haben ein paar Ratschläge vorbereitet, wie Du Deinem Kind beim Lesenlernen helfen kannst und haben uns darüber hinaus mit verschiedenen Büchern für Leseanfänger auseinandergesetzt und die besten Erstlesebücher für Dich rausgesucht. Viel Spaß!

Lesen lernen: So klappt's

Lesen ist ein komplexer Prozess, der unser Gehirn ganz schön auf Trab hält. Für jemanden, der bereits fließend lesen kann, ist es schwer vorstellbar, dass der Lernprozess gar nicht mal so einfach ist. Wenn Kinder lesen lernen, dann lernen sie die verschiedenen Bestandteile der Schrift grundsätzlich in folgender Reihenfolge kennen:

  • Laute
  • Buchstaben
  • Silben
  • Ganze Wörter und Sätze

Das wusstest Du nicht? Das macht überhaupt nichts, denn zum Glück sind es ja nicht die Eltern, die ihrem Kind das Lesen beibringen, sondern die Lehrer und Lehrerinnen in der Schule. Und das ist auch gut so!

Dennoch können die Eltern den Lehrern und Lehrerinnen nicht die ganze Arbeit überlassen. Auch außerhalb der Schule können Eltern ihr Kind tatkräftig beim Lesenlernen unterstützen.

Wir von Superprof haben deshalb ein paar Tipps und Tricks zum erfolgreich Lesenlernen für Dich vorbereitet, mit welchen Du Deine kleinen Erstleser unterstützen kannst:

  • Versuche stets Deine Kinder zum Lesen zu motivieren und dazu zu ermutigen, auch außerhalb der Schule Bücher zu verschiedenen Themen zu lesen.
  • Mache Deinen Kindern Mut und sporne ihr Selbstvertrauen an.
  • Lass Deine Kinder selbst entscheiden, zu welchem Thema sie gerne etwas lesen würden und lass sie neben dem Vorlesen auch einfach mal selberlesen.
  • Mache Deinen Kindern keinen Druck und lass sie in ihrem eigenen Tempo lesen und lernen.
  • Sorge dafür, dass Deine Kinder Spaß am Lesen haben!
Erstlesebücher, die Dein Kind nicht gerne liest, werden auch keine großen Lernerfolge zeigen.
Bücher zum Lesenlernen sind vor allem Bücher, die Deinem Kind Spaß machen! | Quelle: Unsplash

Bücher zum Lesen Lernen für Kinder

Die beste Methode zum Lesenlernen ist also das Lesen selbst! Denn wie wir alle wissen, macht ja bekanntlich nur Übung den Meister.

Die Grundlagen des Lesens lernen die Kinder wie gesagt bereits in der Schule. Dort lernen sie auch bereits verschiedene Bücher für Leseanfänger kennen. Sowohl den Prozess des Lesenlernens als auch das besser Lesen Lernen, können die Eltern von zuhause aus mit den richtigen Methoden und Materialien noch zusätzlich fördern.

Aber welche sind die besten Bücher zum Lesenlernen für zuhause?

Das hängt natürlich stark davon ab, wie alt Dein Kind ist und ob es schon erste Erfahrungen im Lesen gesammelt hat oder noch Erstleser ist. Wir möchten Dir besonders zwei Erstlesebücher-Reihen ans Herz legen, die für wirklich jedes Kind bestens geeignet sind:

  • "Lesemaus" vom Carlsen-Verlag
  • "Leselöwen" vom  Loewe-Verlag

"Lesemaus" – Carlsen-Verlag

Mit der "Lesemaus" hat der Carlsen-Verlag eine ganz bezaubernde Buch-Reihe geschaffen, die sowohl zum Vorlesen als auch zum Lesenlernen wunderbar geeignet ist. Die Welt der Lesemaus umfasst drei verschiedene Buch-Serien:

  • Lesemaus – Geschichten, die die Welt erklären: Diese Buch-Reihe bietet spannende (Sach-) Bilderbücher, die mit leicht verständlichen Texten und schönen Illustrationen verschiedene Themen aus der ganzen Welt erklären, wie beispielsweise Natur und Umwelt, Technik oder Tiere. Die Bücher sind für Kinder ab 3 Jahren geeignet und können mit den Eltern zusammen angeschaut oder von ihnen vorgelesen werden. Jedes Exemplar kommt inkl. kniffliger Rätsel, einem Bild zum Ausmalen und tollen Bastelideen.
  • Die Vorlesemaus – überall und jederzeit ist Vorlesezeit!: Jedes Buch aus dieser Reihe enthält verschiedene tolle Geschichten zum Vorlesen. Bunte Illustrationen sorgen für noch mehr Spaß! Diese Geschichten sind für Kinder ab 4 Jahren angedacht.
  • Lesemaus zum Lesenlernen – Erste Geschichten zum Selberlesen: Diese Bücher sind speziell für Leseanfänger und enthalten viele kurze Geschichten und spannende Rätsel, bei denen die Kinder selbst überprüfen können, was sie beim Lesen alles gelernt haben. Jedes Buch enthält zusätzlich einen kurzen Text mit Sachinfos zum jeweiligen Thema.

Die Bücher sind in verschiedenen Formaten, als gebundene Soft- und Hardcover-Ausgabe oder aber als eBooks für Tolino oder Amazon-Kindle erhältlich. Das kleinste Buch-Format gibt es schon ab 3 Euro. Beim Kaufen eines eBooks sparst Du Dir natürlich den Versand und hast das Buch sofort.

Spaß ist einer der wichtigsten Faktoren beim Lesenlernen!
Die Lesemaus ist ein Buch zum Lesen lernen mit tollen Aufgaben und Rätseln. Da kommt Dein Kind ins Staunen! | Quelle: Unsplash

"Leselöwen" – Loewe-Verlag

Der Loewe-Verlag bietet ähnliche Kinderbücher für Erstleser an, die "Leselöwen". Auch hier kannst Du das Lesen in drei Stufen lernen, denn auch die Leselöwen-Reihe bietet drei verschiedene Buch-Serien an:

  • BilderMaus – Mit Bildern lesen lernen: In dieser Buch-Reihe lernen die Kinder das Lesen am Bild. Die Bildermaus erzählt viele spannende Geschichten, allerdings werden einzelne Worte in den Geschichten jeweils durch ein kleines Bild ersetzt. Auf diese Weise eignen sich die Bücher sogar schon für Kinder im Kindergarten. Die Geschichten sind kurz und in einer großen leicht lesbaren Schrift geschrieben, während die Hauptwörter jeweils durch ein Bild ersetzt werden. Beim Vorlesen der Geschichten durch die Eltern, kann das Kind die Hauptwörter selbst benennen, indem es das Bild betrachtet. Wirklich eine tolle Idee!
  • Leselöwen 1. Klasse: Die Bücher sind an Leseanfänger in der 1. Klasse gerichtet. Jedes Buch enthält spannende Geschichten in einfacher Schrift und tolle Aufgaben am Ende, mit welchen die Kinder das Gelernte überprüfen können. Der Spaß ist garantiert!
  • Leselöwen 2. Klasse: Diese Bücher unterstützen Leseanfänger aus der 2. Klasse beim Lesenlernen. Wie die Buch-Reihe für die 1. Klasse, enthält auch diese spannende Geschichten in leicht verständlicher Schrift und Text, viele tolle Bilder und lustige Aufgaben.

Kaufen kannst Du die Bücher als Hardcover für rund 8 Euro.

Weitere Lesen-Lernen-Bücher

Natürlich gibt es noch zahlreiche weitere Kinderbücher und Buch-Reihen für Erstleser wie beispielsweise den "Leserabe" von Ravensburger. Die drei Lesenlernen-Stufen unterteilen sich bei dieser Serie in Leseanfänger 1., 2. oder 3. Klasse. Darüber hinaus gibt es auch noch zahlreiche eBooks zu diesem Thema.

Welche Kinderbücher Du kaufen solltest, kommt letztendlich ganz auf Dein Kind an und mit welchem Buch es am besten klar kommt. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob das nun ein beliebtes Buch ist oder nicht.

Findet Dein Kind ein Buch doof, wird es das Buch auch nicht lesen.
Welche Lesen-Lernen-Bücher die besten sind, entscheidet am Ende Dein Kind. | Quelle: Unsplash

Die besten Bücher für Leseanfänger

Kannst Du Dich einfach nicht entschieden, welche Kinderbücher die besten sind, gibt es ein paar Kriterien, auf die Du gerne achten kannst:

  • Ist das Buch verständlich und nachvollziehbar aufgebaut und gegliedert?
  • Ist die Schrift schön groß, gut lesbar und kindgerecht?
  • Bestehen die Geschichten aus wenig Text und einem hohen Bild-Anteil?
  • Der Text enthält kurze Sätze und ist leicht verständlich geschrieben?
  • Der Text ist im Präsens geschrieben, enthält keine Silbentrennung und keine schwierigen Worte wie abstrakte Nomen oder Substantivierung?
  • usw.

Natürlich ist diese Liste nicht abschließend und es gibt noch viele weiter Punkte zu beachten. Erstlesebücher, die diese Kriterien erfüllen, kannst Du aber auf jeden Fall ohne große Bedenken kaufen. Wie gesagt, kommt es letzten Endes sowieso auf Dein Kind an.

Dennoch haben wir uns die Mühe gemacht und Erstlesebücher rausgesucht, die wir zu den besten Büchern für Leseanfänger zählen:

  • "Das Buch über uns" von Mo Willems
  • "Das kleine Muffelmonster – Viel Wirbel im Klassenzimmer" von Julia Boehme
  • "Das große Buch zum Lesenlernen" von Manuela Mechtel, Ulrike Pohlmann und Antje Schwenker
  • Die "Erst ich ein Stück, dann Du ein Stück"- Reihe des Cbj-Verlags
  • Die komplette Reihe von "Little People, BIG DREAMS" des Suhrkamp-Verlags – unser absoluter Favorit!
Kinderbücher mit tollen Geschichten sind genau das Richtige zum Lesenlernen.
Little People, BIG DREAMS – das besondere Buch zum Lesen lernen. | Quelle: Unsplash

Die "Little People, BIG DREAMS"-Bücher des Suhrkamp-Verlags sind tolle Geschenke für Kinder jeden Alters. Die Bücher erzählen Geschichten aus dem Leben großer Menschen wie Anne Frank, Greta Thunberg oder Rosa Parks. Empfohlen werden die Bücher für Kinder ab 4 Jahren. Zum Vorlesen durch die Eltern eignen sie sich aber auch schon für Babies. Die wunderschönen Illustrationen der Bücher ziehen jüngere Kinder sofort in ihren Bann. Sobald die Kinder ein wenig älter und im Lesen geübter sind, werden sie die Bedeutung der vielen Illustrationen und die Texte dann auch verstehen. Absolute Kaufempfehlung!

Lesen lernen mit App

Selbstverständlich können Kinder auch mit Hilfe einer App lesen lernen. Wirfst Du mal einen Blick in den Apple Store oder den Google Play Store, wirst Du sofort auf eine ganze Reihe Lese-Apps stoßen:

  • Blitzlesen: Schnell Lesen lernen & Grundwortschatz
  • ABC StarterKit Deutsch
  • Kinder lernen, Buchstaben schreiben, Zahlen und Wörter
  • usw.

Aber auch beim Carlsen-Verlag kannst Du einige Apps für Leseanfänger kaufen:

  • Buchstaben-App: Bei diesem App-Paket kann Dein Kind spielerisch das Alphabet lernen. Anhand verschiedener Aufgaben lernt Dein Kind Buchstaben und Reime kennen, es erweitert seinen Wortschatz und lernt Lesen.
  • Geschichten-App: Hier findest Du tolle Geschichten für jedes Alter.

Der Carlsen-Verlag bietet sogar noch weitere Apps, mit welchen Deine Kinder auch Zahlen, die Uhr oder sogar eine andere Sprache, nämlich Englisch, kennenlernen können.

Brauchst Du noch zusätzliche Hilfe, dann zögere nicht, einen unserer vielen kompetenten Nachhilfelehrer oder eine Nachhilfelehrerin zu kontaktieren. Außerdem findest Du auf Superprof noch viele weitere Artikel rund um das Thema Lesen. Wolltest Du zum Beispiel schon immer wissen, wie Du schneller lesen lernen kannst oder welche deutschen Bücher man unbedingt gelesen haben sollte?

Auf der Suche nach einer Lehrkraft für Deutsch?

Dir gefällt unser Artikel?

5,00/5, 1 votes
Loading...

Jana

Hoffnungslose Träumerin mit einer großen Liebe zum geschriebenen Wort, gutem Essen und Musik.