Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport
Teilen

Wo finde ich kostenlose Online-Nachhilfe für meine Abiturvorbereitung?

Superprof Blog DE > Privatunterricht > Nachhilfe suchen > Online Nachhilfe: Kostenlose Angebote fürs Gymnasium

Die deutsche Nachhilfe-Branche boomt. Jährlich investieren Eltern um die 900 Millionen Euro in die Nachhilfe ihrer Kinder. Die Tendenz ist steigend.

Vor allem auf dem Gymnasium nehmen viele Schülerinnen und Schüler Extra-Unterricht neben der Schule.

Doch nicht alle können sich es zeitlich und finanziell leisten, einen Privaten Nachhilfelehrer zu engagieren.

Deshalb greifen immer mehr auf die oftmals sogar kostenlose Online-Nachhilfe zurück.

Doch was ist Nachhilfe Online eigentlich? Und was für Angebote gibt es für Gymnasiasten und die Abitur-Vorbereitung?

Wir von Superprof haben der Online-Nachhilfe einmal auf den Zahn gefühlt und präsentieren Euch außerdem gute und kostenlose Angebote für die Abiturvorbereitung.

Was ist Online-Nachhilfe eigentlich?

Nachhilfe gesucht?

Nachhilfe ist gefragt wie nie. Ob mit privaten Lehrer zu Hause, direkt im Institut als Gruppenkurs oder in einer öffentlichen Einrichtung – suchende Eltern und verzweifelte Schüler können sich vor Angeboten kaum retten.

Oft sind diese allerdings leider so teuer, dass sich nur wohlhabendere Familien Nachhilfe für Ihre Kinder leisten können (Stichwort Chancengleichheit – doch lasst uns davon hier nicht anfangen!)

Deshalb hat sich in den letzten Jahren auch in Deutschland eine alternative Form der Nachhilfe etabliert, die immer beliebter wird…

Wie motiviere ich mich für die Schule? Total demotiviert, und jetzt? – Online Nachhilfe kann Dir weiterhelfen! | Quelle: Visualhunt

Ihr werdet es erraten haben: Das ist die Online-Nachhilfe!

Diese hat gegenüber den herkömmlichen Nachhilfeangeboten einige Vorteile, die bereits viele Schülerinnen und Schüler überzeugt haben.

Der offensichtlichste Pluspunkt dieser Art von schulischer Unterstützung ist zunächst das Geld.

Je nach Angebot und Art der Nachhilfe kann man im Internet sogar kostenlose Informationen und Übungsaufgaben finden!

Auch persönliche Betreuungder größte Vorteil eines privaten Nachhilfelehrers – gibt es inzwischen im Internet. Videoanrufe oder Live-Chats machen dies möglich!

Dass man Nachhilfe gemütlich vom eigenen Zimmer aus (oder überall, wo man halt möchte) erhalten kann – am besten noch im Pyjama – macht es für viele noch dreimal so attraktiv.

Denn mal ehrlich: Nach einem langen Schultag, dem wohlmöglich langen Heimweg, dem Berg an Hausaufgaben und Klausurvorbereitung – wer hat da noch Lust zu einem Nachhilfeinstitut zu fahren oder sich mit einem Lehrer zu treffen?

Online Nachhilfe kann also bequem von zuhause und zu jeder Tageszeit abgehalten werden.

Sie ist (meist) günstiger, weniger zeitaufwändig, scheint attraktiver für junge Menschen und gleichzeitig lernen Kinder, wie man mit Computer & Internet umgeht.

Wenn wir von den Vorteilen der Online-Nachhilfe schreiben, muss allerdings auch gesagt sein, dass diese je nach Form auch variieren.

Hier zunächst einmal verschiedene Arten der Angebote für Nachhilfe im Netz:

  • Kostenlose Informationsmaterialien zu Fächern und Themen
  • Kostenlose Erklärvideos
  • Kostenlose interaktive Übungen und Lösungen
  • Kostenpflichtige Abonnements auf Plattformen, die ausgefeilte Nachhilfepakete anbieten (altersgerechte Lernspiele, Übungen, Pläne, individuelle Betreuungen,…)

Nur die letzte Variante kann ansatzweise das ersetzen, was ein guter privater Nachhilfelehrer tut. Nämlich für den Schüler individuell da sein, persönlichen Unterricht gestalten und ihm dank Zeit & Geduld wieder zur Selbstständigkeit verhelfen.

Und diese Onlinekurse mit dem persönlichen Ansprechpartner inklusive sind oft gar nicht so viel günstiger als die privaten Nachhilfeinstitute.

Online Nachhilfe als Unterstützung für Grundschüler?

In der Grundschule ist das wichtigste Ziel, den Kindern eine gute Starthilfe in ihr Schulleben zu geben.

Ein erfahrener Lehrer setzt daher – wenn er kann – den Fokus auf die Stärkung des Selbstvertrauens durch individuelle Betreuung. Dies beugt Demotivation und frühzeitigem Sitzenbleiben vor.

Nur leider geht dies oft nicht bei Klassen mit über 20 Schülern.

Ist Online-Nachhilfe gut für Grundschüler? Selbstvertrauen und Motivation – Die wichtigsten Starthilfen für Grundschüler! | Quelle: Visualhunt

Und hier kommt wieder die Online-Nachhilfe ins Spiel. Denn diese kann gerade bei jüngeren Schülern enorm motivierend wirken und zudem den positiven Effekt haben, dass sie spielend nebenbei lernen, wie man mit Computern umgeht.

Ob kleinere Übungen, Lernspiele oder Apps für Unterwegs – Online Nachhilfe für Grundschüler kann man auch gut als Belohnung nach den Hausaufgaben einführen oder als gemeinsame Eltern-Kind-Zeit.

Apropos gemeinsam: Die Goldene Regel hierbei lautet, die Kinder nicht alleine vor den Computer zu setzen.

Denn alles in allem brauchen vor allem junge Schüler die pädagogische Begleitung einer Ansprechperson.

Außerdem dient dies auch dem Schutz Eurer Kinder. Denn ohne Aufsicht könnten sich die Schüler im Internet schnell auf Webseiten verirren, die nicht geeignet sind für Kinder.

Aktiviert deshalb auch eine Kindersicherung in Eurem Browser!

Fazit: Wenn Euer Kind nicht vor größeren Problemen in der Schule steht, ist die Online-Nachhilfe ein toller Anreiz für sie, spielerisch dazu zu lernen und sich gleichzeitig darin zu üben, mit Computern zu arbeiten.

Dabei sollten sie immer von einem Erwachsenen beaufsichtigt sein!

Helfen Internetkurse & Co. in der Unterstufe & Mittelstufe?

Der Schritt von der Grundschule zu einer weiterführenden Schulein den meisten Bundesländern nach der 4. Klasse – ist sehr bedeutend und aufregend.

Ob nun Realschule, Gymnasium, Gesamtschule, Sekundärschule, Hauptschule oder was sich die Regierungen Eures Bundeslandes sonst noch so an Schulformen ausgedacht haben…

Eure Kinder bereiten sich hier auf ihre ersten schulischen Abschlüsse vor, die dann richtungsweisend  sind für die weitere Berufslaufbahn.

Die Erfolge oder Misserfolge in der Unter- und Mittelstufe hängen auch stark davon ab, wie viel Vertrauen in den Schüler gesetzt wurde und wie viel Selbstvertrauen dieser folglich besitzt.

Nachhilfe kann für Kinder und Jugendliche in dieser Phase ihrer Schullaufbahn also von großer Wichtigkeit sein.

Je nach Alter des Schülers reicht die Palette an Online-Nachhilfe-Angeboten für die Sekundarstufe 1 von Lernspielen bis hin zu Erklärvideos, Stundenplan-Apps und Vokabeltrainern auf dem Smartphone.

Im Gegensatz zu jüngeren Schülern der ersten Klassen besitzen viele Jugendliche schon Smartphones, auf denen sie praktische Lernapps installieren können.

So können Vokabeln unterwegs gelernt oder gemeinsam mit Freunden interaktive Übungen gelöst werden.

Mit Freunden Lernen? Na klar! Online-Nachhilfe kann man auch gemeinsam mit Freunden durchgehen! | Quelle: Visualhunt

Dank kostenloser Informationen und Videos auf YouTube können sich die Schülerinnen und Schüler besser auf ihre Abschlüsse vorbereiten und an ihren eigenen Baustellen selbstständig arbeiten.

Aber auch hier gilt wieder: Wer zu gravierende Probleme hat, sollte sich Hilfe bei einem gelernten Pädagogen suchen, der sich die Zeit nimmt, sein Gegenüber kennen zu lernen, und dann auf sie oder ihn einen zugeschnittenen Unterricht zaubert…

Wer für den Schulabschluss lernt, für den MSA büffelt oder sich auf die Oberstufe vorbereitet, für den sind Online Nachhilfe Angebote eine gute, (meist) unverbindliche & günstigere Alternative!

Kostenlose Nachhilfeangebote im Netz für die Oberstufe am Gymnasium

Fast jeder fünfte Schüler, der das Gymnasium besucht, bekommt zusätzlich außerschulische Nachhilfe.

Damit nehmen die Gymnasiasten mehr Extra-Hilfe in Anspruch als alle anderen Schülerinnen und Schüler.

Doch auch für das Gymnasium gibt es – neben Schülerhilfe, Tutoria & Co. – Online-Nachhilfeangebote, die ganz unverbindlich und auch kostenlos sind:

Nachhilfe-Webseiten für das Gymnasium

Unterricht.de

Auf dieser Plattform gibt es Übungen und kostenlose Onlinekurse für Mathe, Englisch und Deutsch!

Diese Fächer sind nach Klassenstufen sortiert und dann nach Themenbereichen.

Hier könnt ihr interaktiv Aufgaben lösen, die Antworten detailreich erklärt bekommen und Euch Informationen durchlesen.

Oberprima

Auch Oberprima ist kostenlos für Euch. Diese Webseite ist auf Erklärvideos spezialisiert – also schnappt Euch Stifte & Notizzettel und ran an die Laptops!

Viele Fächer sind vertreten – von Mathe bis hin zu Ethik und Finanzwirtschaft.

Schulminator

Hier könnt Ihr kostenlos lernen & üben.

Schulminator bietet Informationsmaterial, Videos, Übungen und Lösungen zu den Fächern Mathe, Deutsch, Biologie, Physik, Biologie und Geschichte.

Diese sind nicht nach Klassenstufen sortiert, sondern nach Themenbereichen – je nach Fach gibt es mehr oder weniger Auswahl.

Frustfrei lernen

Das Motto dieser Plattform ist es, Lernstoff so zu erklären, das jeder etwas versteht.

Nachdem man sich also die simpel erklärten Themenbereiche angeschaut hat, kann man sich selber an Beispielaufgaben versuchen oder/und sich die Lösungen dazu durchlesen.

Bei Frustfrei lernen findet Ihr Informationen und Materialien zu den Fächern Mathe, Deutsch, Physik, Englisch, Französisch, Chemie, Geschichte und Biologie.

YouTube

Natürlich kann man auf dem weltweit größten Portal für Onlinevideos auch zahlreiche Lernvideos finden!

Hier haben es sich engagierte Lehrer, Studenten und Fachleute zur Aufgabe gemacht, Erklärungen kostenlos allen bereit zu stellen, die nach Antworten suchen.

Schaut man rein in die YouTube-Channels von Explainity Education Project (Gesellschaft & Politik), The Simple Club (Mathe, Wirtschaft, Naturwissenschaften), Musstewissen (Mathe, Deutsch, Chemie, Geschichte, Physik) oder Daniel Jung (Mathe).

Jeder fünfte Schüler auf dem Gymnasium nimmt Nachhilfe! Welche Online-Angebote helfen mir für die Abiturvorbereitung? | Quelle: Visualhunt

Nachhilfeangebote für die Abitur-Vorbereitung

Gerade für die Abiturvorbereitung gibt es vielfältige Angebote im Netz, die versprechen, Abiturienten  gut durch das Zentral-Abi und die Bundesland-spezifischen Prüfungen zu bringen:

Abiweb.de

Obwohl diese Internetseite nicht kostenfrei ist, wollten wir sie Euch trotzdem vorstellen. Denn auf Abiweb.de kann man sich kostenfrei Demo-Videos anschauen und Informationen durchlesen.

Wer bereit ist, für einzelne Module zwischen 19€  und 49€ zu zahlen – oder gleich 99€ für ein ganzes „Abitur Fach“ -, hat Zugriff auf die exakten Abiturthemen der vergangenen Jahre aus seinem Bundesland inklusive interaktiven Übungen, Informationen und Lernvideos.

Dabei wird dank eines bestimmten Algorhythmuses festgestellt, bei welchen Fragestellen es bei Dir noch hakt. Diese Themen werden dann extra intensiv abgefragt, bis sie verinnerlicht sind!

Abiunity

Die Abiunity-Plattform ist eine Netzwerk-Community, auf der sich Schülerinnen und Schüler anmelden können, um sich dann mit anderen Abiturienten oder Experten auszutauschen und Fragen zu stellen.

Mit über 200.000 Mitgliedern (laut einem detaillierten Bericht über die Plattform auf FOCUS Online) ist es garantiert, dass man schnell die richtigen Antworten zu seinen Fragen bekommt.

Außerdem können Mitglieder Referate und Hausaufgaben hochladen, sodass andere von ihnen profitieren können.

Fit fürs Abi-App

Diese kostenlose App hilft Dir, Dich auf die acht Fächer Mathe, Biologie, Deutsch, Englisch, Chemie, Erdkunde, Physik und Geschichte vorzubereiten.

Nach dem Karteikartenprinzip kann man hier Definitionen lernen und Begriffe nachschlagen.

War in dieser Übersicht auch für Dich etwas dabei? Teile Deine Tipps für die Oberstufe ansonsten auch gerne mit uns und lasse einen Kommentar da.

Superprof wünscht allen Abiturienten gutes Gelingen!

Psst: Und wenn Ihr auch über das Abi hinaus gerne noch hin und wieder nach Unterstützung suchen wollt, schaut Euch doch auch unsere Übersicht der kostenlosen Online Nachhilfe Anbieter fürs Studium an.

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...

Einen Kommentar posten

avatar