Der wahre Schauspieler ist von der unbändigen Lust getrieben, sich unaufhörlich in andere Menschen zu verwandeln, um in den Anderen am Ende sich selbst zu entdecken.

- Max Reinhardt

Gutes Schauspiel ist etwas Wunderbares. Die versiertesten Darsteller und Darstellerinnen auf der Bühne, im Film und Fernsehen haben jahrelange Erfahrung in der Ausübung ihres Handwerks.

Was möchten wir bei guten Darstellern sehen? Ihre Verletzlichkeit? Ihre Technik? Die Kunstfertigkeit? Egal was es ist, gute Schauspieler und Schauspielerinnen bescheren den Zuschauern unvergessliche Momente, an die man ein ganzes Leben zurück denkt und sie regen zum Nachdenken an. Viele der Stars unserer Zeit haben klassisches Schauspiel studiert. Auch bekannte Filmschauspieler wie Meryl Streep, Judi Dench, Cate Blanchett und Daniel Day-Lewis sind durch eine klassische Ausbildung gegangen.

Es gibt eine Vielzahl von Schauspieltechniken, die man an verschieden Orten lernen kann, unabhängig davon ob man eine Staatliche Schauspielschule besucht oder sein Können auf anderem Weg erlernt. Sie helfen alle, jungen Darstellern den Weg zum Job zu erleichtern. Wer weiß, nach ein paar Jahren werden wir dich vielleicht auf einem Bildschirm oder auf einer Bühne strahlen sehen! 

Superprof zeigt dir die Hauptmerkmale von klassischem Schauspiel, wo du es studieren kannst und welche Berühmtheiten damit arbeiten.

Standing ovation in einem vollbesetzten Theater mit drei Rängen, goldener Bemalung und Stuckatur. Der Applaus ist der Lohn für jeden Schauspieler.
Ein Leben für die Bühne ist hart, aber tosender Applaus wiegt alle Mühen wieder auf. / Quelle: Vlah Dumintru_unsplash
Die besten Lehrkräfte verfügbar
Katinka
5
5 (30 Bewertungen)
Katinka
33€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Stergios
Stergios
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Irina
5
5 (2 Bewertungen)
Irina
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Matthias
5
5 (30 Bewertungen)
Matthias
90€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Bami
4,9
4,9 (5 Bewertungen)
Bami
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lucas
5
5 (25 Bewertungen)
Lucas
70€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Viktor
5
5 (148 Bewertungen)
Viktor
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Caro
4,9
4,9 (43 Bewertungen)
Caro
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julia
5
5 (16 Bewertungen)
Julia
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Raphaël
5
5 (22 Bewertungen)
Raphaël
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Olga
5
5 (8 Bewertungen)
Olga
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Moritz
Moritz
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Eleonora
5
5 (7 Bewertungen)
Eleonora
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Peter
4,9
4,9 (8 Bewertungen)
Peter
40€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Alexandra
5
5 (46 Bewertungen)
Alexandra
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fernando
5
5 (51 Bewertungen)
Fernando
23€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Katinka
5
5 (30 Bewertungen)
Katinka
33€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Stergios
Stergios
60€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Irina
5
5 (2 Bewertungen)
Irina
35€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Matthias
5
5 (30 Bewertungen)
Matthias
90€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Bami
4,9
4,9 (5 Bewertungen)
Bami
20€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Lucas
5
5 (25 Bewertungen)
Lucas
70€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Viktor
5
5 (148 Bewertungen)
Viktor
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Caro
4,9
4,9 (43 Bewertungen)
Caro
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Julia
5
5 (16 Bewertungen)
Julia
45€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Raphaël
5
5 (22 Bewertungen)
Raphaël
50€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Olga
5
5 (8 Bewertungen)
Olga
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Moritz
Moritz
80€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Eleonora
5
5 (7 Bewertungen)
Eleonora
30€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Peter
4,9
4,9 (8 Bewertungen)
Peter
40€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Alexandra
5
5 (46 Bewertungen)
Alexandra
25€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Fernando
5
5 (51 Bewertungen)
Fernando
23€
/h
Gift icon
1. Unterrichtseinheit gratis!
Und los geht's

Was ist klassisches Schauspiel?

Es ist schwierig, klassisches Schauspiel ganz genau zu bestimmen, da kein Lehrbuch oder kein Schauspieler die gleiche Definition dessen hat, was es exakt beinhaltet. Aber Stücke von Goethe zum Beispiel lassen sich mit dieser Technik sehr gut spielen. Aber beginnen wir ganz vorne.

Begonnen hat es mit dem klassischen Theater im späten 19. Jahrhundert. Der russische Schauspieler und Regisseur Konstantin Stanislawski beschrieb in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts zum ersten Mal ein System für eine Schauspieltechnik. Stanislawski war der Meinung, dass das Stück genau analysiert und die Rolle persönlich erforscht werden muss, um die Wahrheit in der Figur finden zu können. Von den Schauspielern erwartete er einen expressiven Umgang mit ihrem Körper, um das kleinste Detail und die größte Exzentrik der Charaktere sichtbar zu machen.

Stanislawski schrieb darüber ein Buch, welches 1961 schließlich auch auf Deutsch erschien, 23 Jahre nach seinem Tod. Die Technik des klassischen Schauspiels beinhaltet einen Fokus auf physische Aktionen, die Durchforstung des Stückes mit trainierter Präzision um die Hauptessenz des Charakters zu durchdringen und die Kreation von personalisierten emotionalen Erinnerungen, die entweder aus dem richtigen Leben stammen oder erfunden sind.

Ein weiterer Pionier des klassischen Schauspiels ist Michel Saint Denis, der 1935 nach London zog und dort eine Schauspielschule eröffnete, an der er die gleichen Methoden wie Stanislawski anwendete. Er unterrichtete berühmte Schauspieler wie Sir Alec Guninness ( Obi- Wan Kenobi aus Star Wars ;-)), Jessica Tandy (Driving Miss Daisy) und Sir Laurence Olivier (britischer Schauspieler, bekannt aus vielen Shakespeare Verfilmungen).

Saint Denis trainierte seine Schauspielschüler- und Schülerinnen in Improvisation, Sense Memory und suchte nach einer Balance zwischen innerer und äusserer Technik. Unter Sense Memory versteht man das Erinnern an persönliche Eindrücke, aber auch Gerüche, Regen und so weiter. Eine große Rolle spielt Sense Memory der Schauspieltechnik Method Acting nach Lee Strasberg.

Viele Bühnenschauspieler im deutschsprachigen Raum arbeiten mit der Technik von Stanislawski und Saint Denis. Auch in Großbritannien ist sie weit verbreitet, weshalb klassisches Theater manchmal, vor allem ausserhalb von Europa, auch Shakespeare - Schauspiel genannt wird. 

Bevor wir ins nächste Kapitel gehen, sei der wichtigste Grundsatz von Sanislawkis System genannt, das das klassische Schauspiel weitgehend beeinflusst hat: damit das Publikum sich mit den Rollen verbinden kann, muss der darstellende Schauspieler sich vollends mit dem Charakter identifizieren.

Ein Schauspieler in weisser Weste sitzt auf einem Stuhl in der Theatermaske und schaut in den beleuchteten Spiegel während die Maskenbildnerin daneben die Utensilien vorbereitet. Willst du eine Info übers Schauspiel von Insidern?
Wichtige Bestandteile einer Rolle sind Maske und Kostüme. / Quelle: Joel Filipe_unsplash

Merkmale von klassischem Schauspiel

Schauspieler und Schauspielerinnen, die mit dem klassischen Schauspiel arbeiten, sind für gewöhnlich expressive Individuen, die mit vollem Körpereinsatz ihre Rollen zum Besten geben.

„Wenn Schauspieler in einem Charakter verschwinden, Eigenschaften, Fehler und Persönlichkeit der Person, die sie verkörpern, übernehmen, habe sie ihre Aufgabe erfolgreich bestritten und sind den Regeln der klassischen Ausbildung gefolgt“.

Es gibt besondere Merkmale für ein klassisches Schauspiel, die sich von anderen Schauspiel Methoden unterscheiden lassen. Einige charakteristische Punkte beinhalten:

  • Körper: die Gesten und Bewegungen des Körpers werden für Ausdruck und Wirksamkeit nutzbar gemacht. Mit Übungen aus Tanz und Kampfsport werden Bewusstsein und Fähigkeiten trainiert. Diese Aktivitäten helfen den Schauspielern, ihre Körper so bemerkenswert einzusetzen, dass eine Geschichte ohne ein einziges gesprochenes Wort auskommt.
  • Stimme: Die Ausbildung der Stimme als Ausdrucksmittel ist ein essenzieller Bestandteil der klassischen Ausbildung. Stimmbildung und Sprecherziehung gehören in jeder klassischen Schauspielklasse dazu. Um die Stimme effektiv zu nutzen, können auch ausserhalb eines Kurses oder einer Ausbildung Schauspiellehrer und Stimmtrainer hinzugezogen werden. Mit Stimm-Übungen trainieren angehende Schauspieler und Schauspielerinnen, ihr Stimmvolumen für ein ganzes Publikum in einem großen Theatersaal zu entwickeln, oder sich darauf zu konzentrieren, die Stimme optimal zu verwenden, um Emotionen klar auszudrücken.
  • Identifikation und persönlicher Bezug: Die Identifikation mit einer Figur beim Lesen des Stückes oder des Drehbuchs ist ein entscheidender Aspekt bei der Darstellung einer realistischen und wahrheitsgetreuen Darstellung. Klassische Schauspieler suchen nach Ähnlichkeiten bei Ereignissen ihres eigenen Lebens die ihnen helfen, sich mit der Rolle zu identifizieren und zu erforschen, wie ihre Figur spricht, was sie fühlt und macht. Handelt es sich um ausserordentliche Rollen wie Drogenabhängige oder Warlords, kann es schwierig sein, aus der eigenen Erfahrung zu schöpfen. Gefühle wie Verzweiflung, Hoffnungslosigkeit, Gier, Macht und Einsamkeit haben jedoch alle schon einmal in ihrem Leben gespürt.
  • Improvisation: Bei der Improvisation scheiden sich die Geister. Während in manchen Theaterstücken ein klein bisschen Improvisation durchaus erwünscht ist um auf den Moment und die Kollegen zu reagieren, arbeiten andere Theatermacher so minutiös, dass schon eine kleine Variation des Inszenierten den Rhythmus ruinieren würde. Wie auch immer, Improvisation und Arbeit mit dem Körper ist eine notwendige Technik für junge Schauspieler und Schauspielerinnen und wird auch oft von Profis bei der Rollenentwicklung eingesetzt. Improvisationsspiele werden von vielen Schauspiellehrern eingesetzt, auch während die Schüler und Schülerinnen in ihrer Rolle sind, um an Dramatisierungen von ausserordentlichen Momenten im behandelten Stück heran zu gehen.
  • Äussere Motivation: Während Figuren mit inneren, oben beschriebenen Kämpfen, beschäftig sind, können sie durch äußere Umstände positiv oder negativ beeinflusst werden. Diese Wechselwirkung zwischen Innen und Aussen ist ein weiteres Charakteristikum der klassischen Schauspielkunst und wurde in der Stanislawski Technik entwickelt. Wird die Kunst zwischen interner und externer Motivation virtuos eingesetzt, entsteht eine plastische Figur, die Zuschauern im Theater, Film oder Fernsehen glaubwürdige Momente vermittelt.
Ein Wandgemälde von William Shakespeare an einer Aussenwand in London, davor ein Hornspieler auf einem Stuhl. Um einen Shakespeare spielen zu können braucht es viel Schauspieltechnik.
Wenn man von Shakespeare Theater spricht, meint man damit oft klassisches Schauspiel. / Quelle: Jessica Pamp_unsplash

Wo kannst du klassisches Schauspiel lernen?

Während es immer wieder Filmstars wie Johnny Depp, Brad Pit und Jennifer Lawrence gibt, die nie eine professionelle Ausbildung genossen haben, ist es höchst ratsam, in Schauspielunterricht zu investieren um seine Fähigkeiten zu verbessern.

Schauspiel ist Technik und eine fundierte Ausbildung an einer staatlichen Schauspielschule genossen zu haben, stärkt das Selbstvertrauen und öffnet leichter die Türen im Theater, Film und TV-Business. Klassisches Schauspiel kann man im deutschsprachigen Raum an vielen verschieden Hochschulen lernen, wobei eine Bewerbung bei gleich mehreren Instituten ratsam ist. Die Prüfung für eine Schauspielschule ist ein Nadelöhr und meistens hängt eine Aufnahme nicht allein von deinem Können ab. Sehr zu empfehlen ist der Studiengang an der UDK Berlin die Fakultät der bildenden Kunst,  die eine Ausbildung am Puls der Zeit anbietet.

Viele private Schauspielschulen gibt es in den größeren Städten. Die Ausbildung muss keineswegs schlechter sein als in einer öffentlichen Institution. Wichtig dabei ist, sich im Vorfeld ein gutes Bild von der Ausbildung zu machen und Meinungen einzuholen. Geht die Ausbildung in Richtung Kamera oder Bühne? Wer unterrichtet an der Schule? Wie erfolgreich sind die Absolventen? Wie gut vernetzt ist die Schule? Ein großer Vorteil ist, dass private Schauspielschulen oft nur halbtags Unterricht anbieten und man nebenbei gut jobben kann. Viele schaffen nach ein, zwei Jahren Grundausbildung an einer privaten Schule leichter die Aufnahmeprüfung an eine staatlichen.

Ein internationaler Aufenthalt hat vielen Schauspielern und Schauspielerinnen geholfen, in ihrem Fach besser zu werden. Voraussetzung sind natürlich ausgezeichnet Fremdsprachenkenntnisse. Eine der bekanntesten Schauspielschulen der Welt ist die Julliard School in New York, wo man im Bachelor und Master darstellendes Spiel studieren kann. Der Konkurrenz ist groß, aber man kommt garantiert mit einer ausgezeichneten Ausbildung in der Tasche zurück. Ausländische Studenten können ein Stipendium beantragen.

Interessierst du dich für Schauspiel vor der Kamera und Method Acting? Dann wäre das Actors Studio ebenfalls in NY etwas für dich oder du findest in London und Los Angeles viele ausgezeichnete Schulen und Coaches, die dich in der Meisner Technik unterrichten. Auch privater Unterricht ist eine super Sache, um erste Schritte zu machen oder sich auf eine Prüfung vorzubereiten. Auf Superprof findest du sehr gute Lehrerpersonen.

Ein junger Schauspieler ist auf einer dunklen Bühne in sein Spiel vertieft und schaut in die Ferne. Den Umgang mit Stimme, Sprache und Körper lernt man an jeder Schauspielschule.
Die Verbindung von innerer Verbundenheit mit der Rolle und äusserem Darstellen ist ein wichtiger Bestandteil der klassischen Methode. / Quelle: Mostafa Meraji_unsplash

Berühmte Schauspieler und Schauspielerinnen mit einer klassischen Ausbildung

Im deutschsprachigen Raum haben nahezu alle Theaterschauspieler- und Schauspielerinnen eine klassische Ausbildung genossen. Quereinsteiger gibt es natürlich immer. Filmschauspieler gehen entweder erstmal den selben Weg, oder sie bewegen sich von Anfang an in Richtung Kamera und haben dementsprechend Workshops, Masterclasses oder ganze Studiengänge besucht. Das klassische Schauspiel ist sicherlich eine gute Basis auf die man aufbauen kann, vor allem in unserem Land.

Hier ein weltbekannter Vertreter und eine berühmte Vertreterin des klassischen Schauspiels:

  • Cate Blanchett: ihr Einsatz von Sprache, Körper und Personifizierung macht sie zu einer der großartigsten lebenden Schauspielerinnen, die mit der traditionellen Schauspieltechnik arbeiten. Zu ihren Glanzrollen gehören Carol, Bob Dylan, Elizabeth und Blue Jasmine.
  • Antony Hopkins: seine überzeugende Darstellung von tiefgründigen bis furchteinflößenden Figuren haben Antony Hopkins weltberühmt gemacht. Was viele nicht wissen: er hat, wie viele andere Berühmtheiten auch, lange am Royal National Theatre in London gespielt.

Angehende Schauspieler und Schauspielerinnen sollten stets hart daran arbeiten, ihre schauspielerischen Fertigkeiten zu verbessern und eine Schauspieltechnik zu finden, die ihnen hilft, sich im Wettbewerb bei Auditions oder Vorsprechen durchzusetzen. Es hilft auch immer, verschiedene Herangehensweisen zu kennen. Um weiter in die Welt der Schauspielerei einzutauchen, lies hier auf Superprof die Artikel über die Schauspieltechnik von Brecht und Performance Theater.

>

Die Plattform, die Lehrkräfte und SchülerInnen miteinander verbindet

1. Unterrichtseinheit gratis

Du findest diesen Artikel toll? Vergib eine Note!

5,00 (1 Note(n))
Loading...

Vera

aus der Pädagogik komme ich, in Kunst und Kultur bin ich zu Hause, Europäerin bin ich, Sprache(n) liebe ich, Neugierde und Offenheit möchte ich immer behalten.