Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport Kunst & Freizeit
Teilen

Die besten Adressen für Schlagzeugunterricht in Düsseldorf!

Von Yeliz, veröffentlicht am 11/09/2019 Blog > Musik > Schlagzeug > Die besten Adressen für Schlagzeugunterricht in Düsseldorf!

Die Geschichte der Trommeln ist unglaublich alt und führte zu vielen verschiedenen Arten von Schlaginstrumenten – bis letztendlich das Schlagzeug entwickelt wurde.

Fakt ist auch: Musik ist ein fester Bestandteil unseres Alltags. Kennst Du das, wenn Du in der Bahn sitzt und mit den Fingern zu Deinen Lieblingssongs auf Deine Beine trommelst oder mit dem Fuß im Takt wippst?

Hast Du schon mal darüber nachgedacht, genau das auf einem richtigen Schlagzeug zu tun?

Musik ist etwas, das uns als Mensch definiert – und Musik selbst zu machen, kann uns ein unglaubliches Gefühl verleihen.

Stell Dir vor, Du stehst irgendwann mit Deiner eigenen Band auf der Bühne! Wäre das nicht ziemlich aufregend?

Es gibt heutzutage unzählige Möglichkeiten, das Schlagzeug zu lernen, und nahezu jeder Interessierte kann in irgendeiner Form Schlagzeugunterricht nehmen. Wir klären Dich über Deine Möglichkeiten für Schlagzeugunterricht in Düsseldorf auf!

Die besten Kurse in Düsseldorf finden

Im Prinzip hast Du drei generelle Möglichkeiten, das Schlagzeug zu lernen:

  • Schlagzeugunterricht an einer Musikschule
  • Schlagzeug lernen bei einem privaten Schlagzeuglehrer
  • Online-Schlagzeugunterricht und Online-Hilfen

Für welche Möglichkeit Du Dich entscheidest, hängt nicht nur von Deinem ganz persönlichen Lerntypen ab, sondern auch von folgenden Faktoren:

  • Wohnort
  • Finanzielles Budget
  • Zeitlicher Kapazität
  • Selbstdisziplin

Kannst Du es Dir zum Beispiel leisten, nicht nur Schlagzeugunterricht zu nehmen, sondern auch ein eigenes Schlagzeug zu kaufen?

Wohnst Du zentral und hast gute Anbindungen, um zu dem entsprechenden Unterrichtsort zu gelangen? Und wie viel Zeit würdest Du für Deine Anreise in Kauf nehmen?

Bist Du jemand, der sich gut selbst motivieren kann und eigenverantwortlich lernt?

Im Laufe des Artikels zeigen wir Dir die verschiedenen Vor- und Nachteile für die unterschiedlichen Möglichkeiten, Schlagzeugunterricht zu nehmen.

Schon das Beantworten der gestellten Fragen wird Deinem Ziel, Schlagzeugunterricht zu nehmen, schon ein wenig näher kommen!

Jeder lernt anders – so auch beim Schlagzeugspielen. | Quelle: Pixabay

Musikschulen und Workshops für Schlagzeugunterricht in Düsseldorf

Du bist daran interessiert, Schlagzeugunterricht an einer Musik- oder Schlagzeugschule zu nehmen?

Das kann wirklich eine Menge Vorteile haben!

Gerade bei Anfängern ist es wichtig, dass sie regelmäßige Unterrichtseinheiten haben und so nicht aus dem Rhythmus kommen.

Musikschulen haben oft mehrere Lehrer auf einem Gebiet – sollte also mal der Unterricht ausfallen, weil Dein Schlagzeuglehrer krank oder im Urlaub ist, kann einfach ein anderer einspringen.

So musst Du nicht pausieren und kannst Deinen Unterricht problemlos fortsetzen.

Hast Du zu Hause zudem keinen Platz für ein Schlagzeug oder fürchtest, dass sich Deine Nachbarn über die Lautstärke beschweren könnten?

Dann könnte es für Dich in Frage kommen, einen Übungsraum inklusive Schlagzeug in der Musikschule zu mieten. Das ist ein wirklich großer Vorteil gegenüber anderen Optionen, Schlagzeugunterricht zu nehmen.

Und oftmals ist das gar nicht so teuer! Einen Übungsraum kannst Du teilweise bereits für 15 Euro im Monat buchen.

Möchtest Du irgendwann mal mit Deiner eigenen Band auf der Bühne stehen? Oft bieten Musikschulen die Möglichkeit, bei Events erste Live-Erfahrungen zu sammeln. So lernst Du schon sehr früh, wie es ist, seine Fähigkeiten vor Publikum unter Beweis zu stellen.

So viele Vorteile es auch gibt, ein paar Nachteile gibt es dennoch:

  • Die fehlende Flexibilität. Oft müssen sich Musikschulen an vorgegebene Zeitfenster halten, um auch viele Schüler unterkriegen zu können. Auch bei der Gestaltung des Schlagzeugunterrichts kann es sein, dass er nicht viel Raum für persönliche Wünsche lässt.
  • Solltest Du Gruppenunterricht haben, kann sich Dein Lehrer bei mehreren Schülern natürlich nicht ausschließlich auf Dich konzentrieren und so weniger gezielt auf Dich eingehen.

Musikschulen bieten Dir oft die Möglichkeit, auf der Bühne zu spielen. | Quelle: Pixabay

Das sind Deine Möglichkeiten für Schlagzeugunterricht an einer Musikschule in Düsseldorf:

ON STAGE 

Du suchst motivierte Schlagzeuglehrer, die Spaß am Unterricht haben, egal, ob Anfänger, Fortgeschrittene, Kinder oder Erwachsene?

Dann bist Du bei der ON STAGE Musikschule genau richtig! Das Angebot von Schlagzeugunterricht an der ON STAGE Musikschule in Düsseldorf umfasst:

  • Individueller Einzelunterricht
  • Zwei akustische Schlagzeuge im Unterrichtsraum (keine E-Drums)
  • Unterricht für alle Altersklassen und musikalischen Stilrichtungen
  • Technische Grundlagen (Rudiments, Stock- und Körperhaltung)
  • Groovetraining/Rhythmuslehre
  • Stilanalyse/erlernen der Drumparts von gewünschten Songs
  • Notenkenntnisse (wenn gewünscht)
  • Vorbereitung auf die Bandworkshops (falls gewünscht)

Bei den angebotenen Bandworkshops kannst Du lernen, wie Du mit anderen Musikern zusammenspielst. Die Gruppen von ca. 6 Schülern werden nach Alter und Fähigkeit eingeteilt, damit sich jeder absolut wohl fühlt.

Die Preise:

  • Unterrichtsvertrag Einzelunterricht:
    • Unterrichtsdauer 1/2 Stunde pro Woche = 69 Euro pro Monat
    • Unterrichtsdauer 3/4 Stunde pro Woche = 99 Euro pro Monat
  • Unterrichtsvertrag Gruppenunterricht (2-4 Personen)
    • Unterrichtsdauer 3/4 Stunde pro Woche = 54 Euro pro Monat
    • Unterrichtsdauer 1 Stunde pro Woche = 60 Euro pro Monat

Eine Probestunde von 30 Minuten ist kostenlos! Hast Du vielleicht erstmal Interesse an einer 10er Karte? Noch mehr Informationen über die Preise findest Du hier.

Music Academy

„Es gibt ohne Zweifel ein Gefühl der Solidarität unter Schlagzeugern, die in keiner anderen Gruppe von Instrumentalisten besteht. Der Schlagzeugunterricht an der Music Academy vermittelt Dir alle Fähigkeiten, um ein Teil dieser weltweiten Community zu werden.“ – von der Website der Music Academy in Düsseldorf.

Die Music Academy in Düsseldorf möchte ganz unabhängig von Deinem Niveau Deine technischen, stilistischen und Live-Performance-Fähigkeiten weiter ausbauen und Dir dazu verhelfen, Deine Fähigkeiten in einem musikalischen Kontext umzusetzen – zum Beispiel in Rahmen eines Ensembles.

Der regelmäßige Unterricht findet in Form von 3 x 30 min Einzel- und 1 x 60 min Gruppenunterricht im Monat oder auch im Rahmen von außerschulischen Workshops statt.

Die Probestunde kannst Du ganz kostenlos und unverbindlich vereinbaren und Dir sogar ein Schlagzeug mit einer monatlichen Leihgebühr von 30 Euro mieten.

Weiter Musikschulen, die in Düsseldorf Schlagzeugunterricht anbieten:

Private Schlagzeuglehrer in Düsseldorf gesucht: Internet & Kleinanzeigen

Möchtest Du lieber bei einem privaten Schlagzeuglehrer Schlagzeugunterricht nehmen?

Der große Vorteil bei einem privaten Schlagzeuglehrer ist der garantierte Einzelunterricht. Dein Lehrer kann so gezielt auf Deine Wünsche und Ambitionen eingehen, ohne sich nebenbei noch auf andere Schüler konzentrieren zu müssen.

Auch was die Unterrichtszeiten angeht, kann er Dir besser entgegenkommen. Wenn Du zum Beispiel im Schichtdienst arbeitest und nicht jede Woche die gleiche Zeit einhalten kannst, kann er sich nach Dir richten und Dir einen flexiblen Unterrichtsplan anbieten.

Die Problematik besteht darin, dass Du Dir in der Regel keinen Übungsraum und damit auch kein Schlagzeug mieten kannst. Sollte Dir also der Schlagzeugunterricht gefallen und Du möchtest ihn fortsetzen, brauchst Du schon nach ein paar Wochen spätestens Dein eigenes Schlagzeug.

Regelmäßiges Üben ist wichtig und essentiell für Deinen Fortschritt!

Bei einem privaten Schlagzeugleher brauchst Du ziemlich schnell Dein eigenes Schlagzeug. | Quelle: Pixabay

Antonius Grützner tätigte seinen ersten Trommelschlag in einem Alter von 3 Jahren – und zwar mit einer blauen Blechtrommel.

Damit begann eine Leidenschaft: Antonius Grützner spielte im Laufe der Jahre in mehreren Bands und absolvierte ein Schlagzeugstudium an der Hochschule für Musik in Köln.

Neben seinen Musikprojekten gibt er privaten Schlagzeugunterricht in Düsseldorf. Eine kostenlose und unverbindliche Probestunde kannst Du mit ihm am besten über das Formular auf seiner Website oder per Telefon vereinbaren.

Raphael Landauer ist ebenfalls Schlagzeuglehrer in Düsseldorf. Sein Schlagzeugunterricht ist umfangreich und umfasst die verschiedenen Stile wie Rock, Punk, Pop, Jazz, Latin (Brasil,Afro-Cuban), Reggae, Ska, Ungerade Taktarten (Odd Times) und noch viel mehr.

Auch was die Grundlagen und Techniken angeht, sollten beim Schlagzeugunterricht von Raphael Landauer keine Wünsche offen bleiben.

Raphael findest Du übrigens auch bei Superprof! Und nicht nur ihn, sondern auch noch zwei weitere private Schlagzeuglehrer in Düsseldorf.

Die 1. Unterrichtseinheit bei Superprof ist kostenlos – danach zahlst Du je Unterrichtseinheit zwischen 21 und 40 Euro.

Schlagzeugunterricht Online: Kurse und Hilfen

Du hast keine Lust oder auch keine zeitlichen Kapazitäten, um regelmäßig verpflichtenden Unterricht zu nehmen?

Dann könnte Online-Schlagzeugunterricht für Dich das Richtige sein!

Denn so bist Du flexibel und an keinen festen Termin gebunden – doch das erfordert automatisch auch mehr Disziplin! Ohne verpflichtenden Termin musst Du Dich eigenständig hinsetzen und lernen.

Auch hast Du niemanden, der Dir hilfreiches Feedback geben oder Dich korrigieren kann. Deshalb musst Du beispielsweise penibel darauf achten, Dir nicht eine schlechte oder gar falsche Haltung der Sticks anzugewöhnen.

Wenn Du Dir Online-Schlagzeugunterricht zutraust, kommen zum Beispiel folgende Angebote in Frage:

Auf drumfreaks.de kannst Du eine Online-Schlagzeugschule mit modernster Videotechnik absolvieren und das egal, ob Du Anfänger oder schon fortgeschritten bist. Die Kurse kosten je nach Anforderung zwischen 24,95 und 74,95 Euro monatlich.

Wenn Du nach einer kostenlosen Alternative suchst, haben wir auch da etwas für Dich: Auf bonedo.de gibt es einen Technik-Workshop, der sich für Einsteiger und auch Fortgeschrittene eignet – ganz ohne Anmeldung und, wie gesagt, kostenlos zugänglich.

Philip Bo Borgmann bietet Dir unter „bobeatz“ seine eigene Online-Schlagzeugschule. Dort kannst Du ganz eigenständig auswählen, worin Du Dich verbessern möchtest und zwischen kostenlosen und kostenpflichtigen Angeboten entscheiden.

Natürlich kannst Du auch auf YouTube nach einigen geeigneten Tutorials zum Thema Schlagzeugspielen suchen!

Eins können wir allerdings betonen: Für Anfänger eignet sich für die erste Zeit richtiger Schlagzeugunterricht mit einem Schlagzeuglehrer, der auf Dich eingeht und den Du alles fragen kannst, was Du möchtest.

Du kannst Dich später immer noch für Online-Schlagzeugunterricht entscheiden und Deine Fähigkeiten weiter ausbauen!

Wenn Du Online-Schlagzeugunterricht nimmst, fällt ein regelmäßig verpflichtender Termin weg. | Quelle: Pixabay

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...
avatar