Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport Kunst & Freizeit
Teilen

Schlagzeugunterricht in München gesucht – die besten Adressen!

Von Yeliz, veröffentlicht am 28/08/2019 Blog > Musik > Schlagzeug > Die besten Adressen für Schlagzeugunterricht in München

Fills, Paradiddles und Rim Shots hast Du in Zusammenhang mit dem Schlagzeugspielen schon mal gehört und möchtest diese Begriffe endlich verinnerlichen?

Du beherrschst Dein imaginäres Schlagzeug bereits zu Deinen absoluten Lieblingssongs und möchtest Deine Fähigkeiten endlich auf einem akustischen oder elektronischen Schlagzeug unter Beweis stellen?

Dann ist es Zeit für Dich, das Schlagzeug zu lernen!

Das Schlagzeug fördert Deine Koordination und auch Deine Kreativität – ganz nebenbei hilft es Dir auch noch, Stress abzubauen und Deine Energie in etwas Positives zu verwandeln.

Ob für Dich alleine oder in einer Band: Schlagzeug zu spielen, hat eine Menge Vorteile!

Du suchst Schlagzeugunterricht in München und weißt nicht, wo Du anfangen sollst?

Superprof zeigt Dir, welche Möglichkeiten Du für Schlagzeugunterricht in München hast und filtert Dir einige Optionen heraus!

Die besten Kurse in München finden

Die Wahl des richtigen Schlagzeugunterrichts ist nicht immer einfach. Du musst zum Beispiel entscheiden, ob Du Schlagzeugunterricht an einer Musikschule, mit einem privaten Schlagzeuglehrer oder lieber zu Hause Online-Unterricht nehmen möchtest.

Doch – wie findest Du heraus, welche Unterrichtsmethode richtig für Dich ist?

Superprof zeigt Dir einen kleinen Überblick der Vor- und Nachteile von Musikschulen, Privatlehrern und Online-Schlagzeugunterricht.

Unterricht an einer Musikschule

In der Regel hast Du an Musikschulen zwei Optionen:

  • Gruppenunterricht
  • Einzelunterricht

Vor allem für Anfänger kann der Schlagzeugunterricht an einer Musikschule viele Vorteile mit sich bringen:

  • Eine Musikschule hat oft eine Auswahl von mehreren Lehrern auf einem Gebiet. Wenn Dein Unterricht zum Beispiel wegen Urlaub, Krankheit oder familiären Notfällen mehrere Wochen ausfallen sollte, kannst Du den Unterricht mit einem anderen Lehrer ganz einfach fortsetzen.
  • Musikschulen haben oft ihre eigenen Schlagzeuge. Also, wenn Du noch eine Weile unsicher bist, ob Du Deinen Unterricht fortsetzen möchtest, kannst Du zuerst mit einem Schlagzeug von der Schule arbeiten bis Du Dein eigenes hast.
  • Ein weiterer Vorteil für Anfänger und Fortgeschrittene ist, dass Du in einem Übungsraum spielen kannst. Das kann vor allem nützlich sein, wenn Du keinen Platz für ein eigenes Schlagzeug oder empfindliche Nachbarn hast.
  • An Musikschulen gibt es oft Events, bei Denen Du vor Publikum spielen kannst. So kannst Du schon auf Anhieb Bühnenluft schnuppern!

Schlagzeugunterricht an einer Musikschule hat besonders für Anfänger viele Vorteile! | Quelle: Pixabay

Vielleicht fragst Du Dich: Wo sind bei so vielen Vorteilen denn überhaupt Nachteile?

Ein großer Nachteil von Musikschulen ist die Flexibilität. Feste Zeiten und ein fester Unterrichtsplan lassen nur wenig Spielraum für Abweichungen. Das kann vor allem für diejenigen ein großer Nachteil sein, die im Schichtdienst arbeiten.

Zudem kann es beim Gruppenunterricht passieren, dass der Lehrer sich nicht auf Dich konzentrieren kann, da er auch noch viele andere Schüler korrigieren und ihnen Feedback geben muss.

Unterricht mit einem privaten Schlagzeuglehrer

Der große Vorteil eines privaten Schlagzeuglehrers ist der Einzelunterricht.

Dein Lehrer kann so Deine Bedürfnisse und Fähigkeiten genauer beachten. Er wird Dich bei jedem Schritt motivieren und sich an Deine verfügbaren Zeiten anpassen. Da sollte auch Schichtdienst kein Problem sein!

Beim Schlagzeugunterricht ist es etwas schwieriger, den Unterricht bei Dir stattfinden zu lassen – deshalb ändert sich meist auch bei privatem Schlagzeugunterricht nichts daran, dass Du Deinen Lehrer selbst aufsuchen musst.

Das führt allerdings auch dazu, dass Du Dir recht schnell ein eigenes Schlagzeug beschaffen musst, damit Du auch außerhalb des Schlagzeugunterrichts üben kannst – das ist ein Nachteil gegenüber der Musikschule.

Schlagzeugunterricht Online

Online-Schlagzeugunterricht könnte gerade für Anfänger echte Schwierigkeiten bedeuten!

Es kann sein, dass Du Dir die Grundlagen ohne notwendiges Feedback oder anfallende Korrekturen völlig falsch beibringst – das kann am Anfang funktionieren, aber später Probleme bereiten.

Wenn Du Dir beispielsweise eine falsche Haltung der Sticks angewöhnt hast, wird es im Verlauf der Zeit immer schwieriger, sich eine andere Haltung anzueignen.

Der große Nachteil von Online-Schlagzeugunterricht ist demnach, dass Du völlig auf Dich allein gestellt bist.

Das kann aber natürlich auch von Vorteil sein – so bist Du flexibel und kannst von zu Hause aus lernen, wie man das Schlagzeug spielt.

Bist Du Dir nun schon ein wenig im Klaren, welche Unterrichtsmethode zum Schlagzeuglernen für Dich in Frage käme?

Wir zeigen Dir nun einen kleinen Überblick über das Angebot von Schlagzeugunterricht in München!

Musikschulen und Workshops für Schlagzeugunterricht in München

Du interessierst Dich für Schlagzeugunterricht an einer Musikschule in München?

Wir zeigen Dir ein paar Musikschulen, die in Frage kämen!

[MA] Music Academy

„Es gibt ohne Zweifel ein Gefühl der Solidarität unter Schlagzeugern, die in keiner anderen Gruppe von Instrumentalisten besteht. Der Schlagzeugunterricht an der Music Academy vermittelt Dir alle Fähigkeiten, um ein Teil dieser weltweiten Community zu werden.” – von der Website der Music Academy in München.

Ganz unabhängig von Deinem Niveau möchte die Music Academy in München Deine technischen, stilistischen und Live-Performance-Fähigkeiten erweitern und ausbauen.

Das entweder über den regelmäßigen Standardunterricht von 3 x 30 min Einzel- und 1 x 60 min Gruppenunterricht im Monat oder im Rahmen von außerschulischen Workshops.

Kinder können ab einem Alter von 6 Jahren einsteigen und von da an gibt es beim Alter keine Grenzen!

Alle gängigen Musikstile sind vertreten: Rock, Pop, Funk, Soul, Gospel, Jazz und Metal – das Angebot dürfte also keine Wünsche übrig lassen!

Die Probestunde kannst Du ganz kostenlos und unverbindlich vereinbaren und Dir sogar ein Schlagzeug mit einer monatlichen Leihgebühr von 30 Euro mieten. Alle weiteren Informationen zum Thema Schlagzeugunterricht an der Music Academy München findest Du hier.

Musikschulen stellen Dir oft gegen eine kleine Leihgebühr ein Schlagzeug zur Verfügung. | Quelle: Pixabay

drummer’s focus München

Die Schlagzeugschule drummer’s focus bietet Dir für Deinen Schlagzeugunterricht für Anfänger ein besonderes Einstiegskonzept:

Bei drummer’s focus erhält jeder zukünftige Schüler während der ersten beiden Monate eine Art „Probeunterricht“, es gibt also nicht die gewohnte kostenlose Probestunde, sondern eine intensive Kennenlernphase, in der sich beide Seiten annähern können – eine Kündigung ist zwei Wochen vor Ablauf noch möglich.

Die Monatsgebühr für regulären Unterricht beträgt 94 Euro mit einer zusätzlichen Anmeldegebühr von 30 Euro.

Du kannst dann entscheiden, ob Du wöchentlichen Einzelunterricht von 30 Minuten, 14-tägigen Einzelunterricht von 60 Minuten oder wöchentlichen Unterricht mit zwei Schülern von 60 Minuten nehmen möchtest.

Ein Übungsraum kostet Dich für 1 x 60 Minuten pro Woche 15 Euro im Monat.

Weitere Musik- und Schlagzeugschulen in München:

Private Schlagzeuglehrer in München gesucht: Internet & Kleinanzeigen

Anfänger, Fortgeschrittene oder ambitionierte Profischlagzeuger sind bei dem Schlagzeuger Christoph Schmid genau richtig.

Seine musikalische Laufbahn begann bereits mit 7 Jahren und geht bis heute weiter. Ob Kinder, Jugendliche oder Erwachsene – der studierte Musiker und professionelle Schlagzeuger Christoph Schmid arbeitet mit Dir zusammen an Deinen Fähigkeiten.

Dazu kannst Du ihm ganz einfach eine Nachricht schreiben und einen kostenlosen und unverbindlichen Probetermin vereinbaren.

Sollte Christoph für Dich der richtige Schlagzeuglehrer sein, kannst Du entscheiden, ob Du Deinen Unterricht immer pro Stunde bezahlen möchtest, das wären dann für 30 Minuten 39 Euro, oder aber eine Unterrichtsvereinbarung mit ihm treffen möchtest – das ist auf den Monat gerechnet etwas günstiger für Dich.

Das Schlagzeug zu lernen, ist mit viel Disziplin und Geduld verbunden. | Quelle: Pixabay

Auch David Pätsch ist Profischlagzeuger in München und spielt aktuell mit der Blue Man Group sowie in dem Schlagzeug-Trio Playmobeat.

Seit Mitte 2015 bietet David Pätsch Schlagzeugunterricht in München an. Technik, Stilkunde und das Musizieren zu Songs sind feste Bestandteile seines Unterrichts.

Dabei möchte er den Spaß am Schlagzeugspielen und vor allem auch Lernen nicht zu kurz kommen lassen – spielerisches Niveau und musikalische Vorlieben seiner Schüler fließen in seinen Unterricht mit ein.

Der Unterricht findet alle 7 bis 14 Tage zu 30 oder 60 Minuten statt und kostet pro Unterrichtseinheit zwischen 20 und 40 Euro  – der Probeunterricht ist wie gewohnt kostenlos. Frag doch einfach mal eine Probestunde bei David Pätsch in München an!

Schlagzeug Lernen Online: Superprof und Online-Kurse

Möchtest Du lieber zu Hause das Schlagzeug lernen? Der Gang zur Musikschule oder zu einem privaten Schlagzeuglehrer passt nicht in Dein Zeitfenster?

Dann könnte Online-Schlagzeugunterricht für Dich das Richtige sein!

Superprof hat eine große Auswahl an Schlagzeuglehrern, die Dir das Schlagzeugspielen über die Webcam beibringen können.

Der Vorteil bei Superprof: Du kannst in Ruhe durch die verschiedenen Profile stöbern und Dir durch Kundenbewertungen einen ersten Eindruck verschaffen. Wenn Dir ein Schlagzeuglehrer zusagt, kannst Du eine kostenlose Probestunde vereinbaren.

Solltest Du Dich für einen Schlagzeuglehrer auf Superprof entscheiden, zahlst Du zwischen 20 und 45 Euro pro Unterrichtseinheit.

Der Vorteil: Du musst keinen Vertrab abschließen! Du kannst Dir also auch nach wenigen Unterrichtsstunden überlegen, ob Du den Unterricht mit dem jeweiligen Lehrer fortsetzen möchtest.

Unterricht via Webcam ist auch nicht das Richtige? Du möchtest lieber ganz für Dich allein sein?

Auch da haben wir das Passende für Dich:

  • drumfreaks.de
    • Du wirst jede Woche neue Schlagzeuglektionen bekommen, die ein bis vier Online-Videos beinhalten.
    • Zu jeder dieser Lektionen wird Dir ein Notenblatt im PDF-Format zur Verfügung gestellt. Zusätzlich bekommst Du zu ein paar Songs die entsprechenden Playbacks im MP3-Format.
    • Der Kauf eines Lehrbuches ist nicht nötig – Du erhältst per E-Mail alles, was Du benötigst.
    • Die Gebühr beträgt zwischen 24,95 und 74,95 Euro monatlich.
  • bobeatz
    • Online-Musikschule für jeden Schlagzeugbegeisterten.
    • Entscheide zwischen den Schwierigkeiten Basic, Intermediate und Advanced.
    • Es gibt kostenlose und kostenpflichtige Optionen.

Allerdings können wir nur nochmal betonen: Der Online-Schlagzeugunterricht ersetzt nicht die Qualitäten und Vorzüge eines richtigen Schlagzeuglehrers.

Ein Schlagzeuglehrer bemerkt Deine Fortschritte, erkennt Deine Schwächen und gibt Dir notwendiges Feedback. So kannst Du sicher sein, dass Du von Anfang an richtig lernst, wie man das Schlagzeug spielt!

Online-Schlagzeugunterricht erspart Dir zwar Zeit, erfordert aber eine Menge Disziplin! | Quelle: Pixabay

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...
avatar