Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport Kunst & Freizeit
Teilen

Wie kann ich mit Zumba schlank werden?

Von Lea, veröffentlicht am 23/05/2019 Blog > Sport > Tanzen > Mit Zumba abnehmen: So geht’s!

„Keine andere Tätigkeit kann so viel Spannung und Aggressivität abbauen wie die in Körperbewegung umgesetzte Musik.“ – Gerhard Szczesny

Muskeln aufbauen, schlank werden, Fett abbauen…Die meisten von uns beschäftigen uns mit dieser Art von Themen. Viele Leute möchten schnell abnehmen und wünschen sich ein Wunder. Mit Sport und Bewegung könnt Ihr diesem Wunder ein gutes Stück näherkommen!

Aus sportlicher Sicht könnt Ihr mit Tänzen wie Zumba ideal Gewicht verlieren und dabei auch noch Spaß haben und Eure Muskeln stärken, je nach Intensität des Trainings. Kein Wunder, dass sich immer mehr Deutsche für Zumba begeistern. Schließlich ist Zumba die perfekte Sportart, um fit zu werden, einen tollen Körper zu bekommen und gleichzeitig in den Bewegungen aufzugehen.

Aber wie kann man das Beste aus dem Zumba Kurs herausholen? In diesem Artikel erklären wir Euch, wie Ihr richtig mit Zumba abnehmen könnt.

Zumba, ein Tanz der Euren ganzen Körper schlank macht

So wie viele andere Sportarten eignet sich Zumba richtig gut dazu, um schlank zu werden. Man muss nur wissen, wie! Denn ja, mit jeder Sportart werden andere Muskeln beansprucht und verschiedene Körperpartien trainiert und das muss man verstehen. Zumba nutzt nicht die gleichen Körperteile wie z.B. Fußball.

Zunächst einmal wollen wir nochmal zusammenfassen. Zumba ist eine Tanzart, die Euch mit dynamischen und schnellen Bewegungen dabei hilft, effizient Ausdauer zu trainieren. Zumba wurde 1990 von Alberto Perez entwickelt und ist schnell in der ganzen Welt beliebt geworden – und das mit gutem Grund!

Zumba kombiniert Spaß mit Sport und wird häufig mit Aerobic und Fitness Kursen verglichen, wo sportliche Bewegungen zu Musik gemacht werden. Das ist also das Geheimnis von Zumba: Der ganze Körper wird gleichsam trainiert und Ihr könnt Euch in nur kurzer Zeit total auspowern und so schnell abnehmen.

Eine Stunde Zumba verbrennt um die 500 Kalorien – es gibt kaum Sportarten mit einer höheren Verbrennung! Zumba trainiert Euch in Intervallen. Das heißt, dass es Wechsel zwischen extrem anstrengenden und ruhigeren Bewegungen gibt, jeweils in kurzen Phasen. Intervalltraining eignet sich perfekt dazu, um unseren Körper fit zu halten und Ausdauer zu erhöhen – und, um Fett zu verbrennen!

Ihr müsst Euch nicht einmal für eine bestimmte Körperzone entscheiden, an der Ihr abnehmen wollt, denn Zumba trainiert Euren ganzen Körper, von Beinen über Po bis zu Bauch und Armen.

Beine, Arme, Po... Beim Zumba trainiert Ihr Euren ganzen Körper. | Quelle: VisualHunt

Eine Zumba Session besteht meistens aus etwa 10 Schritten, die Eure Muskeln trainieren und Fett verbrennen. Jede Bewegung taucht in einer Phase zwischen 3 und 4 Minuten lang wiederholt in einer Choreographie auf, sodass Ihr sie Euch merken könnt und sie ihre Wirkung entfalten kann.

Wie jede andere Sportart funktioniert der Effekt von Zumba natürlich über eine bestimmte Dauer hinweg. Das ist allerdings kein Problem, denn Zumba ist nicht nur ein Sport, sondern macht auch total viel Spaß!

Mit Zumba richtig Muskeln aufbauen

Okay, Zumba eignet sich also dafür, um schnell am ganzen Körper abzunehmen. Aber das ist nicht alles! Eine richtige Sportart ist schließlich auch dazu da, Muskeln aufzubauen und einen straffen Körper zu bekommen. Mit Zumba könnt Ihr in wenigen Stunden einen Effekt bemerken!

Ähnlich wie beim Step und Spinning hat eine Ausdauer Sportart wie Zumba die Eigenheit, dass es zwischendurch auch immer wieder ruhigere Momente gibt, in denen Ihr Euch mit Dehnungen und Pausen erholt.

Im Intervalltraining sorgt Zumba dafür, dass Ihr Fett abbauen und Muskeln aufbauen könnt. Natürlich werdet Ihr nicht nach einigen Tagen aussehen, wie Arnold Schwarzenegger, aber wenn man seinen Körper ein bisschen stählern kann, ohne es wirklich zu merken, ist das schon nicht schlecht, oder?

Bauchmuskeln, Taille, Beine und Oberkörper werden beim Zumba mit verschiedenen Bewegungen trainiert. Eure Muskeln werden außerdem aufgeweckt und sehr reaktiv durch die Bewegung. All das funktioniert aber natürlich nur, wenn Ihr regelmäßig zum Zumbakurs geht und Euch außerdem ausgeglichen und gesund ernährt.

Eine Zumba Stunde dauert zwischen 45 Minuten und einer Zeitstunde (inklusive Aufwärmen). In dieser Zeit solltet Ihr alles geben, um nachhaltig abzunehmen und das Beste aus Eurem Zumba-Kurs herauszuholen.

Je länger Ihr außerdem Zumba macht, desto besser und effizienter werden Eure Tanzbewegungen, sodass Euer Lehrer langsam aber sicher auch das Niveau erhöhen kann. So könnt Ihr exponentiell schneller abnehmen. Jeder kann mit Zumba anfangen, aber lasst Euch bloß nicht entmutigen, wenn das Training in der ersten Stunde sehr anstrengend ist.

Strengt Euch an! Mit Zumba Training könnt Ihr gezielt Muskeln aufbauen. | Quelle: VisualHunt

Zumba personalisiert trainieren, um Gewicht zu verlieren

Anstelle einer drastischen und frustrierenden Diät solltet Ihr effizient abzunehmen versuchen, z.B. mit Zumba – das macht auch viel mehr Spaß! Mit dieser Sportart könnt Ihr Muskeln aufbauen, Euren ganzen Körper trainieren und Tanzen lernen.

Wie bei allen Sportarten sind die Resultate natürlich auch beim Zumba erst nach einer gewissen Zeit sichtbar. Der Weg zum Ziel beinhaltet also regelmäßiges Training. Wie bereits erwähnt ist Zumba perfekt, um Eure Ausdauer und Kardio zu trainieren, aber Ihr solltet ebenfalls nicht den motivierenden Effekt dieser Tanzart unterschätzen, was ein sehr wichtiger Faktor beim Abnehmen ist!

Jeder Mensch nimmt unterschiedlich schnell verschieden viel ab. Diese Kriterien sind unter anderem beim Gewichtsverlust entscheidend:

  • Alter
  • Geschlecht
  • Gewicht
  • Körperliche Fitness
  • Körperstellen / Problemzonen
  • Budget
  • Trainingsart und Zubehör

Ihr könnt Euch natürlich auch konkrete Ziele machen und so gezielter auf einen flacheren Bauch, einen knackigen Po oder eine schmalere Hüfte hinarbeiten. So kann Euch ein Zumba Trainer personalisiert und in Eurem Interesse trainieren, sodass die gewünschten Körperbereiche besonders angesprochen werden.

Wo wollt Ihr abnehmen? Euer Zumbalehrer kann Euch zeigen, wie Ihr bestimmte Bereiche trainiert. | Quelle: VisualHunt

Zumba ist, als eine Mischung aus Salsa, Flamenco und Reggaeton ein Sport, der total viel Spaß macht. Es gibt Momente, in denen Ihr Euch sexy fühlen werdet, gleichzeitig merkt Ihr, dass Ihr Euch effektiv anstrengt. Auch wenn die Abfolge der Tanzschritte zwischendurch vielleicht erstmal kompliziert erscheint, solltet Ihr nicht den Mut verlieren und an Eure Ziele denken!

Um Euch zu motivieren können wir Euch sagen, dass Zumba zu rekordhaften Gewichtsabnahmen geführt hat. Einer Studie aus den USA zufolge verbrennen Zumba Tänzer im Durchschnitt 720 kcal in einer Stunde Training! Ein absoluter Traum für jeden, der schnell abnehmen möchte.

Zuhause Zumba tanzen und Fett verbrennen

Sobald man sich dazu entscheidet, im Fitness Studio oder in einer Tanzschule Zumba zu trainieren, profitiert man von der Atmosphäre, die allgemein für Spaß und Motivation sorgt. Die Zumba Schritte sind meist leicht nachzuahmen und Ihr wechselt zwischen schnellen und langsamen Bewegungen, die jeder gleichzeitig im Rhythmus befolgt.

Allerdings kann es vorkommen, dass Ihr aus zeitlichen oder geographischen Gründen nicht die Gelegenheit dazu habt, einen Zumba Kurs im Studio zu besuchen. Wenn Ihr unter diesem Problem leidet, können wir Euch helfen: Macht Zumba zuhause!

Tanzen ist eine Sportart, für die man nicht viel mehr Zubehör braucht als seinen eigenen Körper und Motivation. Ihr solltet außerdem geeignete Kleidung fürs Zumba haben, die bequem und praktisch ist und in der Ihr Euch gut bewegen könnt. Das kann z.B. eine Leggins oder Sporthose sein und Turnschuhe. Ihr braucht außerdem unbedingt ein Handtuch und eine Flasche Wasser, denn beim Zumba werdet Ihr ziemlich viel schwitzen!

Auch ein privater Zumba Trainer von Superprof kann Euch personalisierte Choreographien zeigen. Die Choreographien sind darauf ausgerichtet, dass Ihr automatisch Fett abbaut mit ihnen. So könnt Ihr regelmäßig Zumba tanzen und habt schon bald einen flachen Bauch!

Der Erfolg von Zumba baut darauf auf, dass die Bewegungen relativ simpel sind, weshalb sich Zumba auch für Training zuhause eignet. Der Sinn und Zweck liegt hauptsächlich darin, dass Ihr Euch bewegt, die genaue Technik der Bewegungen ist weniger wichtig. Euer Trainer dient also mehr als Unterstützer und Motivator, der Euch in Bewegung hält.

Es gibt viele gute Zumba Übungen. Natürlich könnt Ihr auch selbstständig Zumba lernen. | Quelle: VisualHunt

Egal wie Ihr tanzt und Zumba trainiert, Eure Muskeln werden beansprucht werden – Ihr könnt Euch schon mal auf Muskelkater am nächsten Tag freuen, der absolut beste Schmerz, den es gibt! Schließlich merkt Ihr so, dass Ihr Euch angestrengt habt und dass Euer Körper sich langsam aber sicher verändert.

Zumba in einer Gruppe tanzen und schlank werden

Beim Abnehmen macht man sich manchmal zu viel Gedanken um sich selbst und entscheidet sich dafür, alleine Sport zu machen. Häufig ist es aber genau der Gruppengeist und die gemeinsame Atmosphäre, die einen dazu motiviert, richtig zu trainieren und abzunehmen.

Wenn Ihr in einer Gruppe Zumba trainiert, könnt Ihr Eure gemeinsamen Ziele verfolgen und Euch gegenseitig dazu motivieren, dranzubleiben und regelmäßig zum Training zu kommen. Ihr bleibt außerdem in Bewegung, weil Ihr Euch nicht von der Gruppe abseilen oder sie aufhalten wollt. Ihr werdet Euch als ein großes Ganzes zusammen bewegen und gemeinsam abnehmen. Die beste Art von Motivation!

Anders als was Ihr Euch vielleicht vorstellt ist Zumba nicht nur eine Sportart, die Euch Spaß habt und bei der Ihr tanzend abnehmen könnt. Zumba ist eine richtige Sportart, mit der Ihr (wenn Ihr es richtig macht) ordentlich Fett abbauen könnt. Und was eignet sich besser, als so eine dynamische Sportart in einer Gruppe zu machen!

In einer Gruppe seid Ihr viel aufmerksamer und Euer Lehrer kann seinen Kurs interessant gestalten, sodass jeder die Bewegungen mit Spaß und Motivation so effizient wie möglich nachahmt. Wenn Ihr mit einer Gruppe Zumba trainiert macht Euer Training nicht nur mehr Spaß, sondern kann durch den motivierenden Faktor auch effizienter fürs Abnehmen sorgen!

Zumba tanzt man in Gruppen. In einer großen Gruppe bleibt Ihr richtig motiviert. | Quelle: VisualHunt

Zumba mit anderen Sportarten verbinden und Kalorien verbrennen

Es ist eine Tatsache, dass man mit Zumba abnehmen kann. Auch wenn Zumba eine sehr vielseitige Sportart ist, kann sie für einige Leute zu regelmäßig etwas eintönig erscheinen, z.B. wegen der Musik. Wenn es Euch so geht, dann könnt Ihr, ehe dass Ihr ganz mit Zumba und Sport aufhört, Euer Zumba Training mit einem anderen Tanz oder einer anderen Sportart kombinieren und noch schlanker werden.

Egal ob Ihr Ballett, Tango, Fitness Training, Kraftübungen oder Hip Hop macht, Ihr werdet Eure sportlichen Aktivitäten bereichern und verschiedene Körperpartien ansprechen können, was sich positiv auf Eure körperliche Entwicklung auswirken wird.

Zumba gehört mit den Bewegungen, der Dynamik und der Choreographie zu einer der Sportarten, die sich super dazu eignet, um mit anderen Sportarten kombiniert zu werden. So wird Euer Training Euch noch muskulöser und schlanker machen und langfristiger für Euch interessant und damit motivierend bleiben. Man muss nur die richtige Balance finden!

Zumba wird eigentlich nie langweilig... Ihr könnt Zumba Training z.B. mit Hip Hop Tanzen verbinden. | Quelle: VisualHunt

Ihr könnt auch mit Yoga anfangen, eine viel langsamere Sportart im Gegensatz zu Zumba, die die Tiefenmuskulatur bearbeitet. Oder aber Ballett, ein Tanz, der vielleicht mandere Bereiche Eures Körpers anspricht, als Zumba.

Bei Superprof einen Zumba Kurs zum Abnehmen finden

Superprof ist eine Plattform, die qualifizierter Lehrer, Tutoren, Trainer und Coaches aus allen Bereichen mit Schülern vernetzt. So könnt Ihr bei uns auch einen richtig guten Zumba Trainer finden und Euch gleichzeitig nach einem Coach für eine andere Sportart zum Kombinieren umschauen.

Es gibt private Lehrer und Trainer in ganz Deutschland, und sogar Lehrer, die einen Online Zumba Kurs per Webcam anbieten. Ganz egal also, wo Ihr wohnt, Ihr könnt bei Superprof den perfekten Zumbakurs finden.

Da allein eine Stunde Zumba 500 bis 800 Kalorien verbrennt und Eure Ausdauer trainiert, ist es nur sinnvoll, sich nach einem regelmäßigen Zumba Training umzuschauen. Bei Superprof sind unsere Trainer qualifiziert und dazu bereit, Euren verschiedenen Bedürfnissen zu dienen:

  • Mangel an Freizeit
  • Kinder, wegen denen Ihr nicht dauernd weg sein könnt
  • Ihr wollt regelmäßig Zumba lernen
  • Ihr wollt Zumba ausprobieren
  • Ihr wollt abnehmen

Egal, wie Eure aktuelle Lebenssituation gerade aussieht, Superprof passt sich an und hat den richtigen Kurs für Euch in petto. Ihr könnt natürlich auch Gruppenkurse bei Superprof buchen! Fragt den Trainer Eurer Wahl einfach alle Fragen, er wird sicherlich seinen Zumba Kurs an Eure Bedürfnisse anpassen können.

Lasst Euch von Eurem Trainer motivieren. Bei Superprof findet Ihr sicher einen guten Zumba Lehrer. | Quelle: VisualHunt

Das ist das eigentliche Versprechen unserer Plattform: Bei uns könnt Ihr für jedes Bedürfnis den perfekten Lehrer und Zumba Kurs finden! Stadt, Tarif, Kompetenzen, Erfahrung des Lehrers – (fast) alles könnt Ihr selbst entscheiden.

Schaut Euch am besten gleich nach einem guten Zumba Kurs in Eurer Nähe um.

Einige grundlegende Zumba Übungen zum Abnehmen

Zumba ist eine simple und spaßige Disziplin für jedes Alter. Unter anderem deswegen ist Zumba auch so erfolgreich, denn den einfachen Bewegungen kann jeder folgen und es entstehen so gut wie keine frustrierenden Momente. Und das ist auch kein Wunder, denn wörtlich übersetzt bedeutet „Zumba“ einfach nur „bewegen“ und „Spaß haben“.

Die Abfolge der Bewegungen und Zumba Schritte kommt natürlich immer auf den Zumba Trainer an. Ein Zumba Kurs kann rhythmisch, dynamisch und sexy sein, je nach den Bewegungen und Choreographien, für die sich Euer Trainer entscheidet. Ihr könnt Euch darüber Gedanken machen, wie Ihr gerne mit Zumba abnehmen würdet. Häufig wird im Zumba jedoch auf jeden Fall der Po bewegt.

Zumba basiert auf einfachen Bewegungen. Das Tolle am Zumba: Jeder kann mitmachen. | Quelle: VisualHunt

Wir haben Euch einige grundlegende Übungen aus dem Zumba aufgeschrieben, die Ihr ganz einfach selbstständig machen könnt, um abzunehmen:

  • Stellt Euch breitbeinig hin und schwingt die Arme über Eurem Kopf.
  • Beugt die Knie und macht schnelle Sprünge, um Eure Oberschenkel zu trainieren.
  • Wieder mit gebeugten Knien, dreht die Knie nach innen.
  • Beine auseinander, breitet auch Eure Arme aus und bringt sie im Rhythmus nach hinten
  • Hebt abwechselnd den rechten Arm und linken Fuß und anders herum.
  • Springt schneller und schneller auf der Stelle und folgt dabei der Musik.
  • Springt in die Luft und schmeißt dabei Eure Faust in die Höhe.

Mit Zumba und gesunder Ernährung Gewicht verlieren

Inzwischen habt Ihr wohl verstanden, dass Zumba eine sehr aktive Sportart ist, in der es viel um Bewegungen geht. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Ihr neben dem Zumba Training auch eine passende, ausgewogene und gesunde Ernährung etabliert. Sport machen ist super, aber effizient Sport machen ist noch viel besser.

Damit Euer Gewichtsverlust auch langfristig hält, ist es sehr wichtig, dass Ihr Eure Ernährung umstellt. Vor jedem Zumba Training solltet Ihr reichhaltige Lebensmittel Essen, damit Euer Körper genügend Energie für das Training hat. Dazu gehören Bananen oder auch ein bisschen Erdnussbutter, die Euch mit genügend Energie versorgen, sodass Ihr beim Tanzen richtig Fett abbauen könnt. Ihr solltet ca. eine halbe Stunde vor der Zumba Stunde essen.

In Euren Alltag solltet Ihr gesunde Lebensmittel einbauen. Zu den geeigneten Lebensmitteln für eine sportliche und ausgewogene Ernährung gehören:

  • Gemüse
  • Helles Fleisch
  • Fisch
  • Honig oder Agavensirup statt Zucker
  • Trockenfrüchte und Nüsse

Sport alleine reicht nicht. Gesunde Ernährung gehört zum Abnehmen dazu. | Quelle: VisualHunt

Es gibt natürlich auch Lebensmittel, die Ihr von Eurem Ernährungsplan streichen solltet und durch gesündere Alternativen ersetzen könnt:

  • Gesättigte Fettsäuren
  • Kuchen und andere Backwaren
  • Raffinierter Zucker
  • Brot
  • Fettes Fleisch, z.B. Schwein

Zumba und richtige Ernährung arbeiten eng zusammen und helfen Euch dabei, nachhaltig und gesund abzunehmen. Ihr müsst langfristig etwas ändern, um auch langfristig Gewicht zu verlieren. Ein großer Schritt davon findet im Kopf statt.

Sport und Ernährung sind zwei Themen, die einander ergänzen und nachhaltige Effekte erzielen können. In einigen Zumba Schritten, Dehnungen und gesunden Gerichten werdet Ihr schon bald richtig gute Resultate bemerken und Euch in Eurem Körper viel wohler fühlen!

Fassen wir zusammen: Zumba ist nicht nur ein richtiger Tanz, sondern auch eine anstrengende und vielseitige Sportart. Mit Dehnübungen, Aufwärmen und dynamischen Bewegungen könnt Ihr mit Zumba schnell und effizient abnehmen und Muskeln aufbauen.

Das beste am Zumba ist auf jeden Fall, dass Ihr super viel Spaß daran haben und langfristig motiviert bleiben werdet!

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...
avatar