Startseite
Unterricht anbieten

Privater Tanzlehrer in der Nähe gesucht?

🥇 Experten & Expertinnen für Tanzen
💃 182 Lehrer/innen
🔒 Sichere Bezahlung über Superprof
💸 Ohne Kommission

Wo willst Du Unterricht in Tanzen nehmen?

Exzellente
Bewertungen
Nachhilfe & Privatunterricht mit Superprof

Unsere Auswahl an Lehrerinnen und Lehrern für Tanzen

Mehr Lehrkräfte anzeigen

5.0 /5

Top Lehrer/innen mit einer durchschnittlichen Note von 5.0 von 5 Sternen und mehr als 51 Bewertungen.

31 €/h

Die besten Preise: 98% der Lehrkräfte bieten die erste Stunde gratis an und der Durchschnittspreis beträgt 31€ pro Stunde.

5 h

Erhalte blitzschnell eine Antwort innerhalb von durchnittlich 5 Stunden.

01

Finde die perfekte Lehrkraft

Stöbere in den Profilen und kontaktiere fantastische Lehrkräfte für Tanzkurse unter Berücksichtigung Deiner Kriterien (Tarif, Ausbildung, Bewertungen, Heim- oder Webcam-Unterricht).

02

Plane Tanzkurse

Besprich mit der gewählten Lehrkraft für Tanzen Deine Bedürfnisse und Deine Verfügbarkeiten. Vereinbare Unterrichtstermine und kläre die Zahlungsmodalitäten.

03

Mache neue Erfahrungen

Unser Superprof-Pass bietet Dir ein ganzes Jahr lang uneingeschränkten Zugang zu allen Lehrerinnen und Lehrern, Coaches und Crashkursen, um Neues zu lernen und Deine Ziele zu erreichen.

Unsere ehemaligen Schülerinnen & Schüler
bewerten ihre Lehrkräfte für Tanzen

Stöbere in der Vielzahl an Unterrichts- & Kursangeboten für Tanzen

Finde Deinen persönlichen Tanzkurs in der Nähe, der zu Dir passt!

Warum Tanz lernen?

Auf der ganzen Welt und in nahezu jedem Land nimmt der Tanz eine wichtige Rolle ein. Vom afrikanischen Tanz über den orientalischen Tanz bis hin zum neuseeländischen Haka – diese Art, sich zu bewegen, spiegeln den Stil und oft auch die Kultur und Geschichte eines Landes wider. Nicht wenige Tänze erzählen auch von ganz alltäglichen Dingen, wie zum Beispiel von Handwerksarbeiten beim Töpfertanz oder Kesselflicker-Tanz.

Tanzen kann daher eine Möglichkeit sein, ein Land und seine Kultur  zu verstehen, oder ein Weg sein, neue Leute zu treffen. Doch damit hören die Vorteile vom Tanzunterricht noch lange nicht auf!

Der Tanz hat zudem viele Vorteile für Körper und Geist – und dabei ist es ganz egal, ob Du Paartänze, Jazztanz, Rock 'n' Roll, Walzer, Hip-Hop, Rumba oder Kizomba lernst. Alle Tänze erfordern körperliche Anstrengung, um von Anfang bis Ende mitzuhalten.

Während des Tanzunterrichts ist es wichtig, die Muskeln aufzuwärmen und zu dehnen. Schließlich ist die Flexibilität ein wichtiger Part beim Tanzen Lernen. Die während einer Tanzstunde erforderliche Anstrengung bringt die Herzfrequenz ordentlich in Schwung – all diese Komponenten machen den Tanz zu einem echten Sport. Aber nicht nur das: Zum Tanzunterricht gehört auch Kreativität! Der Tanz ist eine Kunstform und eine Variante, sich durch den Körper und mit Musik auszudrücken. Schließlich erfordern Improvisation und die Erstellung von Choreographien viel Vorstellungsvermögen.

Im Laufe des Tanzunterrichts entwickeln die Tänzer in der Ausbildung einen Sinn für Kreativität, der auch im Alltag oder im Berufsleben genutzt werden kann. Der Tanz ist auch eine Möglichkeit, den Geist nach einem langen Tag oder einer anstrengenden Arbeitswoche zu befreien. Wenn Du Dich auf die Tanzschritte konzentrierst und Deinen Körper nach und nach loslässt, wirst Du nach dem Tanzunterricht schon viel entspannter nach Hause gehen, als Du es vielleicht vor Beginn der Tanzstunde warst.

Na, schon interessiert? Spätestens auf der eigenen Hochzeit kommt man außerdem nicht drum rum, neben dem Hochzeitstanz auch den ein oder anderen weiteren Tanz hinzulegen!

Wähle Deinen Tanzlehrer

Wenn Du mit dem Tanzunterricht beginnen willst, dann ist es wichtig, einen Tanzlehrer zu wählen, bei dem Du Dich wohl fühlst. So wirst Du motiviert bleiben und schnell und einfach Fortschritte erzielen. Bei der Auswahl eines Lehrers kommen einige Kriterien ins Spiel. Zuerst muss das Profil Deines angehenden Tanzlehrers auch Deinen Erwartungen entsprechen. So kannst Du zum Beispiel nachfragen, welche Diplome oder Erfahrungen ein Tanzlehrer bereits erworben hat und welche Lehrerfahrungen er oder sie besitzt. So können Erfahrungen als Tänzer, aber auch als Pädagoge oder sogar als Choreograf eine Rolle spielen. Wie gesagt: Wichtig ist, dass der Lehrer zu Dir passt. Einige Lehrer sind vielleicht bekannter oder professioneller als andere – dafür ist der Preis auch entsprechend höher.

Die Auswahl einer Tanzschule und des entsprechenden Lehrers muss nicht nur an Deine Fähigkeiten und Wünsche angepasst sein, sondern auch im Einklang mit dem sein, was Du für eine Tanzstunde ausgeben kannst. Am besten legst Du dafür für Dich eine Preisspanne fest und schaust, welche Lehrer sich innerhalb dieser Spanne bewegen. Lege auch fest, auf welchem Niveau Du das Tanzbein schwingen möchtest. Um ein paar grundlegende Schritte und -fähigkeiten zu können, bedarf es keinen absolut erfahrenen Profi.

Wenn Dein Ziel jedoch ist, eine tänzerische Karriere zu absolvieren, dann ist ein professioneller und erfahrener Lehrer der richtige Weg. Natürlich spielt auch der Ort eine wichtige Rolle! Eine weite Anfahrt zur Tanzschule oder ein unwohles Gefühl im Saal kann Dich zum Beispiel davon abhalten, die Stunden fortzusetzen.

Die Wahl eines Lehrers bedeutet auch die Wahl eines Stils – schließlich weiß ein Lehrer, der den Walzer in- und auswendig kennt, nicht automatisch auch, wie man einen Pilé tanzt. Wenn Du mehrere Tänze erfahren willst, wie zum Beispiel den Cha-Cha-Cha, aber auch Hip-Hop tanzen willst, dann musst Du Dich auf die Suche nach einem vielseitigen Lehrer begeben, der bereits Erfahrung in mehreren Tänzen hat. Natürlich muss Dein Lehrer, um auch wirklich ein guter Lehrer zu sein, Geduld und Aufmerksamkeit gegenüber seinen Schülern zeigen.

Einen geeigneten Tanzkurs privat finden

Um das Tanzen zu lernen, gibt es natürlich die klassische und beliebte Möglichkeit, eine Tanzschule zu besuchen. Die Lehrer an Tanzschulen haben immerhin viel Erfahrung im Unterrichten und das es vorgegebene Kurse gibt, brauchst Du Dich um nichts weiter zu kümmern, als Dir den passenden Kurs auszusuchen. Mit Sicherheit gibt es auch in Deiner Nähe eine geeignete Tanzschule für Dich!

Eine weitere Möglichkeit ist, Privatstunden zu nehmen. Tatsächlich bieten einige Tanzschulen auch Privatunterricht im Tanzen an, dies ist aber meist sehr kostspielig. Wenn Du Dir einen privaten Lehrer auf eigene Faust suchst, hast Du absolute Freiheiten über die zeitliche, örtliche, finanzielle und auch inhaltliche Organisation Deines privaten Kurses. Ein Lehrer kann Dir privat, im Gegensatz zu einem Lehrer an einer Tanzschule, den Unterricht auf Deine individuellen Wünsche und Bedürfnisse zuschneiden. Er kann zudem jeden Fehler sofort korrigieren und genau auf Deine Ausführung achten. So wirst Du viel schneller und einfacher Fortschritte beim Tanzen erzielen als im Unterricht an einer Tanzschule.

Privatunterricht über Superprof

Mit Superprof ist es ganz einfach, Privatstunden im Tanzen zu finden! Auf unserer Plattform findest Du eine große Auswahl an Tanzlehrern in Deiner Nähe, die Dich liebend gerne unterrichten würden. Du kannst Dir in Ruhe die verschiedenen Profile der Lehrer ansehen und alles über ihre Erfahrungen, Fähigkeiten und Bewertungen ehemaliger Schüler erfahren. Bei Superprof  sind die ersten Termine zudem kostenlos! So kannst Du Dir ohne Verpflichtung erstmal einen persönlichen Eindruck von Deinem zukünftigen Tanzcoach bei einem Termin verschaffen, bevor Du Dich endgültig entscheidest. Danach könnt ihr beliebig oft Termine vereinbaren und schauen, wohin die Reise geht.

Der Preis für Privatunterricht variiert bei Superprof je nach Profil des Lehrers. Hip-Hop-Unterricht kannst Du aber zum Beispiel schon ab 15 Euro pro Stunde nehmen! Auch Lehrer für Salsa oder Cha-Cha-Cha kannst Du problemlos auf Superprof finden. Wusstest Du, dass viele private Lehrer auf Superprof ihren Unterricht sogar Online per Webcam anbieten? So kannst Du mit Lehrern aus aller Welt in Kontakt treten und Dir auf authentische Weise die verschiedensten Tänze aneignen.

Wichtig ist stets, dass Du Spass an der Sache hast und Du Deine tänzerischen Stunden gerne absolvierst!

Hast Du nun Lust bekommen, das  Tanzbein zu schwingen? Egal, ob Du Discofox, Walzer, Salsa, Hip-Hop oder Cha-Cha-Cha auf's Parkett hinlegen willst oder für Deinen Hochzeitstanz üben möchtest – mit Sicherheit wirst Du den passenden Privatlehrer für Dich finden und schon bald im Takt über das Parkett schweben! Mit Superprof ist es zudem super einfach, Kontakt mit den verschiedensten Lehrern auf aller Welt aufzunehmen.

Häufig gestellte Fragen:

💸 Was ist der Durchschnittspreis für Tanzkurse?

Der durchschnittliche Preis für Tanzkurse beträgt 31€.


Er hängt von mehreren Faktoren ab: 


  • der Erfahrung & der Ausbildung der Lehrer/innen für Tanzen
  • wo der Kurs stattfindet (online oder zu Hause und in welcher Stadt) 
  • der Dauer und der Anzahl der Kurse

Die Mehrheit der Lehrerinnen und Lehrer bietet die erste Stunde gratis an.


Entdecke die Tarife der Lehrer/innen in Deiner Nähe.

💡 Was spricht für Tanzkurse bei Superprof?

Erfahrene Privatlehrer/innen, die sich in ihrem Fachgebiet Tanzen auskennen, können genau da ansetzten, wo Du Hilfe benötigst und auf Deine individuellen Bedürfnisse und Ziele eingehen, was in klassischen Kursen oder in der Schule so nicht möglich ist.    


Du wählst eine Lehrkraft aus, die Deinen Anforderungen am besten entspricht und ihr plant euren Kurs ganz nach euren Verfügbarkeiten! 


Über unseren Messenger kannst Du Dich direkt mit dem Lehrer oder der Lehrerin austauschen und ihr könnt völlig sicher euren Kurs organisieren.


Unsere Suchmaschine hilft Dir dabei, die Stecknadel im Heuhaufen von Millionen von Lehrerinnen & Lehrern aus ganz Deutschland und der Welt zu finden.

Starte Deine Suche ganz einfach mit nur einem Klick.

💻 Kann ich auch Online-Unterricht in Tanzen nehmen?

Die Mehrheit der Lehrer & Lehrerinnen für Tanzen bietet  Tanzkurse auch online an.


Informiere Dich einfach auf ihrem Profil oder verwende unsere Suchmaschine mit dem Filter „Webcam", um diejenigen Lehrer/innen zu finden, die für Tanzen per Fernunterricht verfügbar sind.

🙋‍♀️ Wie viele Lehrer/innen sind verfügbar, die Tanzkurse geben?

182 Lehrerinnen & Lehrer bieten Dir ihre Hilfe in Tanzen an.


Du kannst ihre Profile einsehen und diejenigen Lehrer/innen auswählen, die Deinen Erwartungen am besten entsprechen. 


Wähle Deine/n Lehrer/in aus 182 Profilen.

⭐️ Wie wurden unsere Lehrerinnen und -lehrer für Tanzen bewertet?

Bei insgesamt 51 Bewertungen haben ehemalige Schülerinnen & Schüler durchschnittlich 5.0 von 5 Sternen vergeben.


Im Falle eines Problems mit einem Kurs steht unserer Kundendienst zur Verfügung, um eine schnelle Lösung mit Euch zu finden (per Telefon oder Mail, von Montag bis Freitag).


Für jedes Fach kannst Du  die Bewertungen unserer ehemaligen Schüler/innen einsehen.