Privatunterricht Sprachen Nachhilfe Musik Sport
Teilen

Deutsch für Anfänger: Wie könnt Ihr mit dem Lernen beginnen?

Von Lea, veröffentlicht am 30/08/2018 Blog > Sprachen > Deutsch als Fremdsprache > Deutsch Lernen für Anfänger

Es kann sehr einschüchternd sein, eine neue Sprache zu lernen. Schließlich beginnt Ihr so ein neues Kapitel in Eurem Leben!

Die Aufgabe, eine neue Sprache zu lernen, ist genauso anstrengend wie wundervoll!

Besonders die Sprachliebhaber unter Euch werden das sicher verstehen. Beim Deutsch Lernen ist Leidenschaft besonders wichtig, denn es gehört definitiv zu den schwierigeren Sprachen …

Gut, Ihr möchtet Deutsch lernen – aber wo sollt Ihr anfangen?

Wo könnt Ihr Euch Hilfe holen? Oder ist es möglich, ganz alleine Deutsch bei Euch zuhause zu lernen?

Viele Experten für Sprachen beschreiben Deutsch als eine der schwierigsten Sprachen für Ausländer.

Doch es gibt Grund zur Hoffnung: Nicht alles ist kompliziert und vieles ist sogar sehr logisch in der deutschen Sprache, angefangen bei der Phonetik.

Wir beantworten Euch jetzt die Frage, wie Ihr am besten Deutsch als Fremdsprache lernen könnt …

Deutsch als Anfänger lernen: Diese Fragen solltet Ihr Euch vorher stellen

Man steht nicht irgendwann morgens auf und denkt sich „Hey, ich lerne jetzt mal Deutsch“. Besonders nicht, wenn man bei null anfängt …

Ohne Zweifel habt Ihr gute Gründe dafür, Deutsch als Zweitsprache zu lernen, selbst wenn Ihr Euch einfach nur für die deutsche Kultur interessiert.

Egal wieso Ihr Deutsch als Ausländer lernen wollt, wir helfen Euch dabei, Euer sprachliches Ziel zu erreichen.

1. Liebe Deutsch Anfänger: Welche Deutsch Kenntnisse habt Ihr bereits?

Wenn Ihr nicht gerade noch nie überhaupt irgendetwas mit Deutsch zu tun gehabt hat, ist es eher unwahrscheinlich, komplett am Anfang der Sprache zu stehen.

Besonders als Europäer habt Ihr eigentlich immer ein gewisses grundlegendes Vorwissen, was die anderen europäischen Sprachen anbelangt.

Viele Wörter und Ausdrücke finden sich in ähnlicher Form in verschiedenen Sprachen wieder, zum Beispiel in Französisch, Spanisch oder Italienisch.

Aber das ist noch nicht alles – denkt nur an Englisch!

Englisch ist eine germanische Sprache, ebenso wie Deutsch. Daher gibt es einige Übereinstimmungen und Gemeinsamkeiten zwischen den beiden Sprachen, die von ihren angelsächsischen Wurzeln stammen.

Wenn Ihr also bereits Englisch sprecht, wird Euch das Deutsch Lernen als Anfänger leichter fallen.

Vielleicht hattet Ihr ja auch schon einmal einen Deutschkurs in der Schule, wart aber nie besonders gut darin. In diesem Fall wird es für Euch einfacher, Euer Gedächtnis aufzufrischen.

Überlegt Euch also, welches Deutsch Niveau Ihr ungefähr mit Eurem Vorwissen habt. So könnt Ihr die richtige Lernmethode für die deutsche Sprache finden.

2. Wie lange brauche ich, um Deutsch sprechen zu können?

Wie oft könnt Ihr Deutsch sprechen üben? Die Zeit spielt eine große Rolle beim Deutsch Lernen. | Quelle: Pixabay

Eine weitere sehr wichtige Frage: Wie viel Zeit habt Ihr, um Deutsch zu lernen?

Vielleicht steht Ihr kurz vor einem längeren Aufenthalt in Deutschland? Wenn ja, wann geht es los? Diese Information ist sehr wichtig dafür, einen Lernkalender aufstellen zu können.

Natürlich dauert es länger, Deutsch in weniger als 6 Monaten fließend zu lernen, wenn Ihr die Sprache noch gar nicht kennt.

Allerdings ist es durchaus möglich, Euch eine gute Grundlage anzueignen, sodass Ihr Euch in Deutschland auf Deutsch unterhalten könnt.

Es kommt dabei auf Euch an und auf die Zeit, die Ihr fürs Deutsch üben habt.

3. Wie groß ist Euer Budget für Deutschunterricht?

Die letzte Frage, die man sich stellen muss, ist natürlich die Frage des Geldes. Wie viel darf ein Deutsch Kurs kosten?

Wenn die Antwort „nichts“ ist, müsst Ihr Euch nach kostenlosen Lernmitteln umschauen, um z.B. Deutsch online lernen zu können. Habt Ihr ein etwas größeres Budget, habt Ihr natürlich auch eine größere Auswahl an Deutschkursen.

Mit Deutschunterricht und einem privaten Deutschlehrer lernt Ihr die Sprache natürlich am besten.

Ihr müsst Euch also die folgende Frage stellen: Ist es Euch finanziell möglich, guten Deutsch Unterricht zu nehmen, und das mindestens einmal pro Woche? Könnt Ihr Euch einen deutschen Muttersprachler als Deutsch-Lehrer leisten?

Keine Sorge, wenn das eher schwierig ist. Ihr könnt zum Beispiel mit Eurem iPad kostenlos Deutsch online lernen.

Mit diesen 3 Methoden lernt Ihr Deutsch als Anfänger

Es gibt zahlreiche Methoden, mit denen Ihr als Anfänger Deutsch lernen könnt.

Schauen wir uns doch einmal die verschiedenen Optionen an, die Euch zur Verfügung stehen – von der kürzesten bis zur längsten.

1. Deutsch lernen bei einem Sprachaufenthalt in Deutschland

Egal wie alt Ihr seid oder wie gut Ihr Deutsch sprechen könnt, ein Auslandsaufenthalt ist die beste Methode, um Muttersprachler kennenzulernen und so effektiv Deutsch zu lernen.

Dazu gehören deutsche Grammatik, deutsche Vokabeln, konjugieren, deutsche Verben, Ausdrücke, Satzstellung …

Um im Ausland Deutsch zu lernen könnt Ihr zwischen Deutschland, der Schweiz, Luxemburg, Österreich und Liechtenstein wählen.

Sobald Ihr Euch für ein deutschsprachiges Land entschieden habt, solltet Ihr Euch über die Angebote vor Ort informieren. So könnt Ihr dieses Jahr zum Beispiel in den Ferien einen Sprachaufenthalt machen.

In Deutschland habt Ihr eine große Auswahl an Städten, darunter Großstädte wie z.B. Berlin, Köln oder München oder aber Studentenstädte wie Heidelberg, Mainz oder Münster. Ihr werdet auf jeden Fall eine tolle Zeit in Deutschland verbringen.

Ihr wollt eine Weile in Deutschland leben? Bei einem Aufenthalt in Deutschland (z.B. Köln!) lernt Ihr einfach Deutsch. | Quelle: Pixabay

Meistens werden Sprachaufenthalte in Gruppen organisiert, sodass Ihr viele Leute kennenlernen könnt.

Vielleicht findet Ihr ja sogar ein Austauschprogramm, das es Euch ermöglicht, in einer deutschen Familie zu wohnen.

So könnt Ihr neben Eurem Deutschunterricht die deutsche Kultur kennenlernen.

Ihr könnt natürlich auch selbst einen Aufenthalt in Deutschland organisieren. Sucht Euch zum Beispiel eine Wohngemeinschaft und einen Job in Deutschland.

Ihr werdet sehen, wie schnell Ihr Euch an Eure neue Umgebung anpassen und in die deutsche Kultur integriert werdet.

Vermeidet jedoch unbedingt, zu viel mit anderen Ausländern zu quatschen, sondern versucht, Euch schnell mit Deutschen Muttersprachlern anzufreunden.

2. Deutsch Unterricht mit einem Privatlehrer

Ein privater Deutschkurs ist eine sehr effektive Option, um sich Grundlagen der deutschen Sprache anzueignen.

Ihr habt dabei 2 Möglichkeiten: Sprachunterricht in einer größeren Gruppe oder privater Deutschunterricht.

Gruppenunterricht ist natürlich etwas billiger und bieten den Vorteil, dass Ihr einfach neue Leute kennenlernen könnt. Allerdings müsst Ihr dem Rhythmus der anderen folgen, was wahrscheinlich nicht Euren eigenen Bedürfnissen entspricht.

Private Deutschstunden sind wunderbar, um ins Detail zu gehen und wirklich gute Fortschritte zu machen. Einige Deutschlehrer kommen außerdem direkt zu Euch nach Hause und passen sich flexibel an Euren Zeitplan an.

Schaut Euch doch einmal bei Superprof nach einem Deutschlehrer bei Euch in der Nähe um. Ihr könnt Euch natürlich auch in einem Sprachinstitut in Eurer Stadt erkunden.

3. Deutsch selbstständig zuhause lernen

Wenn Ihr vielleicht nur über ein eingeschränktes Budget verfügt und lieber alleine Deutsch lernen wollt, dann gibt es auch dafür Lösungen.

Euch sollte jedoch bewusst sein, dass es so um einiges schwieriger sein und länger dauern wird, bis Ihr fließend Deutsch sprechen könnt. Ihr müsst außerdem sehr motiviert und diszipliniert sein.

Es gibt verschiedene Methoden, um selbstständig mit einer neuen Sprache anzufangen. Ihr könnt zum Beispiel Deutschbücher für Euer Sprachniveau kaufen und sie nach und nach durcharbeiten.

Im Internet findet Ihr außerdem Online Deutsch Kurse. Weiterhin gibt es Webseiten und sogar Apps für Euer Smartphone, mit denen Ihr Deutsch lernen könnt.

Ihr könnt außerdem mit einem deutschen Sprachpartner in Verbindung treten, entweder mündlich oder schriftlich.

Schließlich geht es beim Erlernen einer neuen Sprache darum, zu kommunizieren. Durch echte Kommunikation auf Deutsch könnt Ihr also wunderbar Deutsch lernen.

Diese Grundlagen braucht jeder Anfänger, um Deutsch zu lernen

Sobald Ihr Deutsch anfangen wollt, solltet Ihr zuerst die grundlegenden Konzepte der Sprache kennenlernen, um die Logik hinter der deutschen Sprache zu verstehen.

Das ist sehr wichtig dafür, schnell und einfach Deutsch zu lernen.

Die Basis Konzepte der deutschen Sprache

Zu aller erst solltet Ihr Euch die folgenden Kenntnisse aneignen:

  • Das Alphabet (es ist dem Eurer Sprache wahrscheinlich sehr ähnlich, aber vielleicht gibt es ja ein paar kleine Unterschiede)
  • Die Aussprache der Wörter und die deutschen Töne
  • Konjugieren von Hilfsverben: sein, haben und werden
  • Einfacher Satzbau (Subjekt, Prädikat, Objekt)
  • Die Geschlechter der Nomina: Maskulin, Feminin und Neutrum
  • Deklinieren mit den 4 Fällen: Nominativ, Genitiv, Dativ, Akkusativ
  • Die Zahlen von 1 bis 100
  • Monate, Wochentage und die Uhrzeit auf Deutsch

Ihr werdet zahlreiche Quellen finden, mit denen Ihr Deutsch kostenlos online lernen und Eure Kenntnisse anwenden könnt.

Videos, Internetseiten, Apps – Ihr habt die Wahl.

Wie sagt man das heutige Datum auf Deutsch? Die Zahlen bis 100 und Wochentage solltet Ihr schnell auf Deutsch lernen. | Quelle: Pixabay

Kenntnisse für ein mittleres Deutsch Niveau

Sobald Ihr die grundlegenden Konzepte gemeistert habt, könnt Ihr einen Schritt weitergehen. Jetzt solltet Ihr folgendes lernen:

  • Konjugieren im Präsens, Präteritum und Futur
  • Nützliche Sätze, um Euch vorzustellen oder auf Deutsch nach Etwas zu fragen
  • Die Pluralform einzelner Nomen
  • Komplexerer Satzbau (Subjekt, Prädikat, Adjektiv, Nomen, Hilfswort)
  • Der Aufbau einer Frage auf Deutsch
  • Verneinung auf Deutsch
  • Definierte und undefinierte deutsche Artikel

Mit diesem Wissen könnt Ihr Euch schon in vielen verschiedenen Situationen zurechtfinden.

Wenn Ihr all diese Konzepte beherrscht, dann könnt Ihr langsam damit anfangen, Deutsch im Alltag zu nutzen.

Fortgeschrittene Deutsch Kenntnisse

Um Deutsch so richtig zu meistern, solltet Ihr die folgenden Konzepte kennen:

  • Lernt mehr und mehr deutsche Vokabeln (Wörter, Ausdrücke, nützliche deutsche Sätze…)
  • Kennt alle Zeiten der deutschen Konjugation
  • Übt komplexe Sätze mit possessiven Adjektiven oder Pronomen
  • Alle Arten von Sätzen (konjunktiv, Fragen, Befehle)

Sobald Ihr dieses Niveau erreicht habt, müsst Ihr eigentlich nur noch Vokabeln lernen.

Ihr seid auf dem richtigen Weg, um perfekt Deutsch sprechen zu können. Also bloß nicht aufgeben!

Bevor Ihr loslegt mit Deutschunterricht möchten wir Euch jetzt nur noch ans Herz legen, dass Ihr am besten eine neue Sprache lernt, wenn Ihr Euch regelmäßig wenigstens kurz damit beschäftigt.

Und vergesst auf gar keinen Fall, beim Lernen Spaß zu haben!

Wenn Ihr mit Spaß Deutsch lernt, könnt Ihr Euch schneller in der deutschen Sprache verbessern!

Teilen

Wir freuen uns über Feedback von unseren Lesern
Enthält dieser Artikel die Informationen, nach denen Du gesucht hast?

Dieser Artikel war totaler Käse? Wirklich?Okay, beim nächsten Mal wird's besserNur Durchschnitt? Was fehlte Dir konkret?Danke Dir! Stelle verbliebene Fragen gerne untenWir freuen uns, dass wir Dir helfen konnten :) (Aktuell gibt es hierzu noch keine Bewertung)
Loading...

Einen Kommentar posten

avatar